(Amazon.co.uk) Sony PS4 Kamera (2016) für 49,36€
469°Abgelaufen

(Amazon.co.uk) Sony PS4 Kamera (2016) für 49,36€

Deal-Jäger 27
Deal-Jäger
eingestellt am 26. Sep 2016
Vergleichspreis 56,29 €

Bei Amazon England erhaltet ihr die neue Sony PS4 Kamera für 49,36€ inkl. Versand.
Es handelt sich um eine Vorbestellung. Für den Kauf wird eine Kreditkarte benötigt.

Zeige Gesicht mit der PlayStation 4-Camera!Die Kamera, die die Tiefe der Umgebung vor ihr wahrnehmen kann und die mithilfe der LED-Leuchte die Position des Controllers im dreidimensionalen Raum bestimmen kann holt alles aus deinem PS4-System heraus!Die neue Kamera besitzt vier Mikrofone mit der eine präzise Geräusch-Erkennung und -Ortung möglich ist und wird den PlayStation Move-Motion-Controller mit einer größeren Präzision als je zuvor unterstützen.Logge dich mit Hilfe der Gesichtserkennung im PS4-System ein, streame Aufnahmen von dir selbst beim Spielen und öffne die Tore zur erweiterten Realität von THE PLAYROOM, der auf deinem PS4-System bereits vorinstalliert ist.Bring deine Umgebung in die Spiele ein, die du liebst!Die PS4 Kamera ist erforderlich zur Verwendung von Playstation VR!

27 Kommentare

Kann das Ding denn jetzt was, was die alte nicht kann?

SaschaCGNvor 22 m

Schau mal hier, da wird der Unterschied beschrieben:http://ps4-vr-brille.de/neue-ps4-kamera-vorgestellt


"Technisch unterscheidet sich die Kamera kaum vom Vorgänger, jedoch unterstützt sie in der neuen Version die PlayStation VR vollumfänglich."

Naja irgendwie etwas nichtssagend.

Ramothvor 1 m

"Technisch unterscheidet sich die Kamera kaum vom Vorgänger, jedoch unterstützt sie in der neuen Version die PlayStation VR vollumfänglich." Naja irgendwie etwas nichtssagend.

Klingt für mich nach kein Unterschied. Nur nen "extra Stempel" bekommen.

Wie lange dauert erfahrungsgemäß eine Lieferung von co.uk nach Deutschland bei Amazon?
Ich möchte da nur ungern ne Woche warten müssen, wenn ich direkt am 13. die VR habe.

SaschaCGNvor 32 m

Schau mal hier, da wird der Unterschied beschrieben:http://ps4-vr-brille.de/neue-ps4-kamera-vorgestellt



Das ist ja mal eine sinnfreie informationslose Webseite?! Ist das zufällig deine Eigene?

Da steht nichts! Und insbesondere nichts zum Unterschied zwischen den beiden Versionen.

Der konkrete Unterschied zur Alten würde mich auch mal interessieren. Naja, da ich die alte Cam auch nicht habe, nehme ich halt die Neue. Jetzt hoffe ich nur, dass Saturn am 13.10. auch den Rest dazu liefert.

Schon heftig wie alles ist:

ps4 pro
VR Brille
Kamera

um die 800€ oO

Kann mir jemand ne sinnvolle Verwendung für das Ding nennen? Aktuell und nicht in 10 Jahren....

dkmac79vor 39 m

Das ist ja mal eine sinnfreie informationslose Webseite?! Ist das zufällig deine Eigene?Da steht nichts! Und insbesondere nichts zum Unterschied zwischen den beiden Versionen.



Gibt keinen außer das leicht andere Aussehen. Wurde doch schon bestätigt, dass die alte Version auch voll für VR geht.

Gear4vor 27 m

Schon heftig wie alles ist:ps4 proVR BrilleKameraum die 800€ oO




du hast die Move Controler vergessen.. und ne PS4Pro braucht man für VR eh nicht. Die bisher von Entwickler genannten Unterschiede werden auf der PSVR kaum einen unterschied machen.

GOFighervor 59 m

Kann mir jemand ne sinnvolle Verwendung für das Ding nennen? Aktuell und nicht in 10 Jahren....


VR

Warum ich mir die Kamera für die PS4 gekauft habe, kann ich auch nicht sagen. .. Das Ding ist so wichtig wie nen Kropf. .. Zumindest bislang... Ob ich mir solch eine VR Brille hole ist eh fraglich... Die Auflösung ist einfach zu gering....

dkmac79vor 1 h, 47 m

Das ist ja mal eine sinnfreie informationslose Webseite?! Ist das zufällig deine Eigene?Da steht nichts! Und insbesondere nichts zum Unterschied zwischen den beiden Versionen.



Nein, es handelt sich nicht um meine Webseite und ich persönlich kann auf dieser Webseite alle Unterschiede der Modelle lesen.
Es gibt keine, bis auf das Detail mit der VR Brille.


Eventuell hilft es wenn Du den Text vielfach liest, einigen soll das ja helfen.
Bearbeitet von: "EiLofIt" 26. Sep 2016

Gear4

Schon heftig wie alles ist:ps4 proVR BrilleKameraum die 800€ oO



​und ein pc in dem Preissegment ist 100 nal besser ^^

dkmac79vor 1 h, 14 m

du hast die Move Controler vergessen.. und ne PS4Pro braucht man für VR eh nicht. Die bisher von Entwickler genannten Unterschiede werden auf der PSVR kaum einen unterschied machen.



Die Unterschiede werden schon deutlich sein, immerhin ist die Grafikeinheit mehr als doppelt so stark wie die der normalen PS4. Hier wird das auch nochmal beschrieben. In der Summe ist man mit Pro, Brille, Controllern und der Kamera auch schon nah an den 1000 Euro für halbwegs vernünftiges VR dran. Kommt zwar immer noch nicht im Ansatz an eine Vive ran, aber Qualität kostet eben.

Für 399 hätte ich mal das vr gekauft um es zu testen aber wenn man überlegt was Mann noch alles dazu kaufen muss.... nein danke. Kommt bestimmt mal nen netten bundle.


GOFighervor 1 h, 53 m

Kann mir jemand ne sinnvolle Verwendung für das Ding nennen? Aktuell und nicht in 10 Jahren....




Folgende Spiele unterstützen die Kamera :
Air Conflicts: Pacific Carriers
Alien: Isolation
NBA 2K 15
Just Dance 2014
Just Dance 2015
Just Dance 2016
Little Big Planet 3
NBA 2K 15
Rabbids Invasion - Die interaktive TV-Show
Until Dawn
The Playroom
War Thunder

GOFigher

Kann mir jemand ne sinnvolle Verwendung für das Ding nennen? Aktuell und nicht in 10 Jahren....



Bei mir dient sie seit gut 2 Jahren original Verpackt als seitliche Stütze für die PS4 Spiele im Regal, sind dadurch nicht einmal umgekippt

Noch unnötiger als Kinect bei XBox One.

SaschaCGNvor 2 h, 37 m

Nein, es handelt sich nicht um meine Webseite und ich persönlich kann auf dieser Webseite alle Unterschiede der Modelle lesen.Es gibt keine, bis auf das Detail mit der VR Brille.Eventuell hilft es wenn Du den Text vielfach liest, einigen soll das ja helfen.




Na klar, einfach Blubb hinschreiben und schon sind das Infos auf deiner Seite. Auf der Webseite steht nichts. Nicht ein Wort zum komplett anderen Standfuß mit Gelenken zum leichteren anbringen am TV, Etc. woher soll diese leere webseite das auch wissen schreibt sie doch einfach kram aus dem Web ab. Naja einmal Google anschmeißen und man findet die Unterschiede.

Droodvor 3 h, 38 m

Die Unterschiede werden schon deutlich sein, immerhin ist die Grafikeinheit mehr als doppelt so stark wie die der normalen PS4. Hier wird das auch nochmal beschrieben. In der Summe ist man mit Pro, Brille, Controllern und der Kamera auch schon nah an den 1000 Euro für halbwegs vernünftiges VR dran. Kommt zwar immer noch nicht im Ansatz an eine Vive ran, aber Qualität kostet eben.




diese Artikel zeigt doch wieder nur PR Geblubber. Die meisten aufwendiferen PSVR spiele zielen auf 60FPS mit 120Hz Reprojektion. Die Hardware der Pro schaft es nicht VR Spiele von 60 auf native 90 oder 120Hz zu rendern. Dafür ist die CPU einfach zu langsam. Die Doppelt so schnelle GPU wird halt dafür genutzt in einer höheren Auflösung zu rendern und dann downzusampeln. Ob das auf einer Low Res HMD wie der PSVR ein großen Unterschied machen wird wage ich einfach zu bezweifeln. Da wurde auf Reddit & co schon hoch und runterdiskutiert auch in echten Entwicklerinterviews.

Die Pro wird erstmal nur eine minimal bessere Bildqualität durch AA anbieten können. Weder deutlich mehr FPS noch ein wirklich anderes Erlebniss. Dafür ist sie zu schwach und zu stark auf 4K Ausgabe optimiert. Durch die zu schwache CPU wird man auf der Pro nicht mal 1080@60FPS bekommen. Bei TombRaider schwanken die FPS zwischen 45 und 60 was schon enttäuscht. Nunja man kann mit mehr Bling Bling 1080/30 spielen oder hochskaliertes 4k/30.

Man brauch auf jedenfall keine Pro um PSVR gut nutzen zu können. Dafür ist die Pro auch nicht konzipiert. Sonst hätte Sony das auch breit plattgetreten vor der Presse. Auf der Pro Konferenz gab es nicht mal ein Satz zu PSRV, was auch Sinn macht wenn man sie die Hardware der Pro anschaut und wozu sie gebaut wurde.

Hmpf, ich glaub zur neuen Pro Version der PS4 muss einfach auch ne neue Kamera dazu, weil die alte nicht mehr so Hip aussieht.

In der Beschreibung für VR steht, das eine PS4 Kamera benötigt wird - aber nicht diese. Ich konnte nirgendwo finden, dass speziell diese Kamera dazu benötigt wird.
Wozu auch? Die jetzige kann genauso "die Position des Controllers im dreidimensionalen Raum bestimmen" und Gesichter erkennen.


Gepimpt wird das ganze durch Sätze wie
"holt alles aus deinem PS4-System heraus!"
"einer größeren Präzision als je zuvor unterstützen."
"Die PS4 Kamera ist erforderlich zur Verwendung von Playstation VR!"

Ich glaube das ganze ist Bauernfängerei und nicht wirklich notwendig. Ich denke das Design passt einfach besser zur neuen Pro (welche mir optisch eh nicht so gut gefällt )



Alleine für die aufgenommen Kommentare bei hochgeladenen Spielevideos ist die Kamera ein lustiges Gadget.

Behalte meine Alte. Aber wenn ein gutes Bundle mit PS4Pro, Kamera, Move und VR Brille kommt schlag ich gerne zu. Könnte mir dazu einen Preis von 849.- gut vorstellen.

Gear4vor 15 h, 36 m

Schon heftig wie alles ist:ps4 proVR BrilleKameraum die 800€ oO

aber immer noch günstiger als ein high-end Gaming PC mit htc Vive oder Oculus Rift

dkmac79vor 19 h, 18 m

Na klar, einfach Blubb hinschreiben und schon sind das Infos auf deiner Seite. Auf der Webseite steht nichts. Nicht ein Wort zum komplett anderen Standfuß mit Gelenken zum leichteren anbringen am TV, Etc. woher soll diese leere webseite das auch wissen schreibt sie doch einfach kram aus dem Web ab. Naja einmal Google anschmeißen und man findet die Unterschiede.


Kerl, es handelt sich NICHT um meine Webseite.

Benchek

​und ein pc in dem Preissegment ist 100 nal besser ^^



aber dann ohne VR...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text