192°
ABGELAUFEN
[amazon.de] Aktivitäts-/Schlaftracker-Armband: Jawbone UP2 Thin Strap je 89,- EUR oder UP3 Bluetooth je 109,- EUR [in vielen Farben]
[amazon.de] Aktivitäts-/Schlaftracker-Armband: Jawbone UP2 Thin Strap je 89,- EUR oder UP3 Bluetooth je 109,- EUR [in vielen Farben]
ElektronikAmazon Angebote

[amazon.de] Aktivitäts-/Schlaftracker-Armband: Jawbone UP2 Thin Strap je 89,- EUR oder UP3 Bluetooth je 109,- EUR [in vielen Farben]

Preis:Preis:Preis:89€
Zum DealZum DealZum Deal
Amazon hat anlässlich der MWC in Barcelona den Preis für alle UP3 Modelle auf 109 EUR sowie den Preis der Jawbone UP2 Thin Strap Modelle auf 89,00 EUR gesenkt.

+++ UP3 +++
Erhältlich sind die Farben schwarz, sand twist, black/gold [amazon-exklusiv; als Vorbestellung], silber, indigo twist, teal cross und red cross.

Links: siehe 1. Kommentar

Preisvergleich: @idealo
- schwarz: 126,99 EUR
- sand twist: 149,- EUR
- silber: 124,98- EUR
- indigo twist: 149,90 EUR
- teal cross: 144,- EUR
- red cross: 134,98 EUR

Ersparnis: mind. 12,78 - max. 26,84 %

Merkmale:
- Fortschrittliches Aktivitäts/Schlaftracker-Armband für Apple iOS und Android
- Erkennt den Zeitpunkt, in dem Sie einschlafen, und bietet erweiterte Schlafverfolgung - REM, leichter Schlaf, Tiefschlaf
- Überwacht Ihre Herzfrequenz im Ruhezustand - ein Frühindikator für den allgemeinen Gesundheitszustand
- Mit der Zeit erkennt und erfasst UP Ihr Training und Ihre Aktivitäten für einfache Analysen
. Lieferumfang: Jawbone UP3 Bluetooth Aktivitäts/Schlaftracker-Armband

+++ UP2 +++
Erhältlich sind die Farben oat spectrum, black diamond, gunmetal hex, turquoise circle und orchid circle.

Preisvergleich: @idealo
- oat spectrum: 107,90,- EUR
- black diamond: 99,- EUR
- gunmetal hex: 110,- EUR
- turquoise circle: 99,- EUR
- orchid circle: 99,- EUR

Ersparnis: mind. 10,1 - max. 19,09 %

Merkmale:
- Dünner und schlanker Fitnesstracker; Mit einer Akkulaufzeit von einer Woche muss man ihn weniger aufladen und kann statt dessen besser leben
- Der Smart Coach liefert Einblicke in die eigene Fitness und schlägt Aktivitätspläne vor, mit denen die gesteckten Ziele sehr viel schneller erreicht werden. Zeichnet Schritte, Trainingseinheiten sowie Schlafdauer und -qualität auf
- Einfach Essen, Trinken, Kalorien und Nährstoffe im Auge behalten und mit der Lebensmittel-Punktzahl der UP App erfahren wie gut man sich ernährt
- UP2 verwendet eine simple Vibration am Handgelenk um morgens zu wecken oder tagsüber daran zu erinnern, dass man sich bewegt
- Lieferumfang: Jawbone 310007-001 UP2 Aktivitäts-/Schlaftracker-Armband, Kurzanleitung, USB-Ladekabel

28 Kommentare

Guter Preis, hab ihn seit nem halben Jahr. Ist sicherlich nicht der beste tracker auf dem Markt, hat aber einiges an Potential durch weitere Updates, da die Bioimpedanzsensoren einiges mehr liefern können als die herkömmlichen LED-Herzfrequenzsensoren. Für ein Herzfrequenzzonentraining ist das up3 nicht zu gebrauchen, aber das ist wahrscheinlich momentan kein tracker ohne Brustgurt. Die Schrittzählung funktioniert meiner Meinung nach sehr zuverlässiger, deutlich besser als zbsp beim Fitbit Charge Hr.

Die App ist allen mir bekannten Apps der verschiedenen Fitnesstrackern sehr gut umgesetzt. Hilfreiche und informative Kommentare zu aktuellen Trainings oder der Ernährung. Ich bin sehr zufrieden.

hmpf.. kein windoof phone support..
Hat jemand Erfahrungen mit anderen Schlaftrackern?

Leider keine Android Smart Lock Unterstützung und keine Benachrichtigungsfunktion für Nachrichten, sonst wäre es das Geld wert. Damit bleibt es aber das MiBand

Funktioniert mit dem Benachrichtigungen per Vibration bei ner whatsapp Nachricht oder Anruf?

lavitz

Funktioniert mit dem Benachrichtigungen per Vibration bei ner whatsapp Nachricht oder Anruf?



einmal drüber lesen bitte

Danke.

Gibt es denn zur Zeit einen Tracker mit whatsapp Benachrichtigungen, Smart Alarm und kontinuierlichem herzfrequenzmesser? Hatte die Charge hr im Auge aber die kann das auch nicht alles.

Schaut mal bei Xiaomi nach

Xiaomi hat nur manuelle herzfrequenzmessung

gibt unter dem Link keine UP3...
schon zu spät?

Verfasser

Kyanon

gibt unter dem Link keine UP3... schon zu spät?


siehe 1. Kommentar

tipean

Guter Preis, hab ihn seit nem halben Jahr. Ist sicherlich nicht der beste tracker auf dem Markt, hat aber einiges an Potential durch weitere Updates, da die Bioimpedanzsensoren einiges mehr liefern können als die herkömmlichen LED-Herzfrequenzsensoren. Für ein Herzfrequenzzonentraining ist das up3 nicht zu gebrauchen, aber das ist wahrscheinlich momentan kein tracker ohne Brustgurt. Die Schrittzählung funktioniert meiner Meinung nach sehr zuverlässiger, deutlich besser als zbsp beim Fitbit Charge Hr. Die App ist allen mir bekannten Apps der verschiedenen Fitnesstrackern sehr gut umgesetzt. Hilfreiche und informative Kommentare zu aktuellen Trainings oder der Ernährung. Ich bin sehr zufrieden.



Habe derzeit ein vivosmart HR zum probieren. Bin aber nicht wirklich zufrieden nach so grob einer Woche.
Mein Ziel war ein wenig Überblick über mein Bewegungspensum zu kriegen, ein paar Einblicke über BigData (also Empfehlungen anhand was gesund ist oder wie sich anderen im Vergleich verhalten.
Garmin bietet das kaum bis gar nicht. In meinen Augen eher etwas für Leute die schon ein hohes Wissen haben was Herzzonentraining o.ä. betrifft. Die App ist auch wirklich nicht der Wahnsinn.

Überlege nun ein Fitbit HR oder UP3 zu probieren.
Notifications brauche ich dank Smartwatch nicht.
Hat jemand Erfahrungswerte?

lavitz

Danke. Gibt es denn zur Zeit einen Tracker mit whatsapp Benachrichtigungen, Smart Alarm und kontinuierlichem herzfrequenzmesser? Hatte die Charge hr im Auge aber die kann das auch nicht alles.

Laut Stiftung Warentest mit gesundheitsschädlichen Weichmachern ...

lavitz

Xiaomi hat nur manuelle herzfrequenzmessung



das ist nicht richtig, mit der app des herstellers geht das zwar nicht, jedoch mit drittanbietern. genauso wie die benachrichtigungen von apps..

lavitz

Xiaomi hat nur manuelle herzfrequenzmessung



Diese hat mir gefallen. Trotz allem bleibt das Mi Band recht rudimentär.
Link zum Playstore

lavitz

Xiaomi hat nur manuelle herzfrequenzmessung



Beim iPhone hab ich da nicht viel Auswahl. Das Jawbone spricht mich dank Smart Alarm und dem dezenten aussehen schon ziemlich an aber diese Weichmacher gehen leider gar nicht :-(

lavitz

Beim iPhone hab ich da nicht viel Auswahl. Das Jawbone spricht mich dank Smart Alarm und dem dezenten aussehen schon ziemlich an aber diese Weichmacher gehen leider gar nicht :-(



achso ja stimmt, beim iphone sieht es etwas anders aus, tut mir leid
dann wäre doch die applewatch perfekt oder?

lavitz

Beim iPhone hab ich da nicht viel Auswahl. Das Jawbone spricht mich dank Smart Alarm und dem dezenten aussehen schon ziemlich an aber diese Weichmacher gehen leider gar nicht :-(



Nicht ganz. Ne smartwatch kommt gar nicht in Frage durch die miserablen akkuzeiten. Hab kein Interesse, die jeden Abend zu laden.

Hab mir gestern doch nen 1s besorgt und mir im cydia store minotifier gezogen. Heute kommt das gute Stück an und ich bin mal gespannt.

Wenn der Verschluss des Armbands nicht so grauenvoll wäre...und für das Modell mit dem neuen Verschluss trotz Angebot noch 30€ mehr zu zahlen als für das normale Up2, naja.

also ich habe mich gegen das UP3 entschieden. Unter anderem wegen den Bedenken der Weichmacher und Tests von Fans der Marke.
Viele waren letztendlich enttäuscht weil die Firma zuviel verspricht. Der Smart Coach beschränkt sich meist auf Tips und Fakten, die Bio-Impedanz-Sensoren sind nicht voll genutzt und kann mir nicht vorstellen das dies mit dem Band hier noch passiert und zuletzt genauso wie Fitbit gibt es hier immer wieder noch kleinere Fehler wie kaputte Bänder oder schlechte App/Sync.

Meine Entscheidung ist nun nach einem Ersatz für die Pebble Time und Garmin Vivosmart HR zu schauen. Also ein Gerät für beides zusammen.

Kyanon

also ich habe mich gegen das UP3 entschieden. Unter anderem wegen den Bedenken der Weichmacher und Tests von Fans der Marke. Viele waren letztendlich enttäuscht weil die Firma zuviel verspricht. Der Smart Coach beschränkt sich meist auf Tips und Fakten, die Bio-Impedanz-Sensoren sind nicht voll genutzt und kann mir nicht vorstellen das dies mit dem Band hier noch passiert und zuletzt genauso wie Fitbit gibt es hier immer wieder noch kleinere Fehler wie kaputte Bänder oder schlechte App/Sync. Meine Entscheidung ist nun nach einem Ersatz für die Pebble Time und Garmin Vivosmart HR zu schauen. Also ein Gerät für beides zusammen.



Im Grunde genommen verständlich, aber Jawbone scheint mir mit der einzige Hersteller zu sein, der kapiert, dass man mit diesen Dingern im Idealfall 24 Stunden am Tag überall trägt, und da ist der modische Aspekt kaum zu vernachlässigen. Vor allem die Fitbit Teile sehen derartig hässlich aus, ich frag mich wie diese Firma soviel Marktanteil in Beschlag nehmen konnte. Zur Pebble Time kann ich nichts sagen, aber bei Garmin ist vor allem die entsprechende App deutlich schlechter als die Referenzen von Fitbit und Jawbone.

wurde hier schon gesagt, aber etwas detailierter:

Die Stiftung Warentest hat bei den Jawbone Up 2 und 3 erhöhte DEHP-Konzentration im Kunststoff gefunden. Der Weichmacher gilt als reprotoxisch. Die anderen getesteten Activity Tracker wiesen nicht diese hohen Konzentrationen auf.

also... wer generell Schadstoffe vermeiden möchte, sollte vielleicht auf den Up verzichten.

zum Tracker:
ich finde ihn optisch gelungen, die HR-Messung taugt aber außer zur Ruhepulsmessung wenig. Mit dem Verschluss hatte ich wenig Probleme. Das Schlaftracking ist gelungen, Schrittzählung ist für einen Handgelenk-Tracker recht gut, erreicht jedoch nicht die Genauigkeit eines Trackers, der in der Hosentasche getragen wird.

gim

Im Grunde genommen verständlich, aber Jawbone scheint mir mit der einzige Hersteller zu sein, der kapiert, dass man mit diesen Dingern im Idealfall 24 Stunden am Tag überall trägt, und da ist der modische Aspekt kaum zu vernachlässigen. Vor allem die Fitbit Teile sehen derartig hässlich aus, ich frag mich wie diese Firma soviel Marktanteil in Beschlag nehmen konnte. Zur Pebble Time kann ich nichts sagen, aber bei Garmin ist vor allem die entsprechende App deutlich schlechter als die Referenzen von Fitbit und Jawbone.



Ja da sprichst du mir aus der Seele.
Der modische Aspekt ist für mich nicht sehr ausschlaggebend, aber besonders wie Fitbit so bekannt werden konnte und die Garmin App sind für mich ausschlaggebend.
Es kommt unglaublich stark auf die Software an. Die Fitbit Geräte halten sehr oft (die Bänder) nicht länger als 1,5 Jahre (anhand der Rezensionen und Reviews) und sind trotzdem beliebt und begehrt. Die haben eben eine sehr gute App, welche intuitiv funktioniert und einen dabei auch noch motiviert und anspornt. Natürlich liest der Mensch gerne, dass er das gut gemacht mit der Mehr-Bewegung diese Woche oder nochmal motiviert wird um sein Ziel zu halten.
Garmin bewegt sich da eher auf der Statistik-Ebene worin man sich selbst analysieren muss.

Die Pebble Time kann man als Fitness Tracker vergessen, finde ich.
Ich schaue mir gerade die neue Garmin Vivoactive HR an. Hoffe auf gute Reviews und dann vereine ich vllt meine beiden Geräte in einem.
TROTZ ALLEM: Wieso sind denn alle blöden Fitness Geräte für Runner (Jogger, Sprinter)? Ich bewege mich viel, aber eher im Volleyball, mit Hunden und im persönlichen Training...

Mist, den deal wollte ich einstellen :). Sehr gutes Angebot wie ich finde, habe mir den UP3 geholt. Auch wenn du schneller warst als ich gibts ein HOT

Hab jetzt mein 1S den ersten Tag im Einsatz und bin voll zufrieden. Benachrichtigungen funktionieren einwandfrei.

lavitz

Hab jetzt mein 1S den ersten Tag im Einsatz und bin voll zufrieden. Benachrichtigungen funktionieren einwandfrei.



Top, freut mich.
Hat das mit der Third-Party-App geklappt oder noch gar nicht probiert?
Ich habe irgendwo gesehen, dass die Mi App jetzt sogar Liegestütze und Kniebeuge unterstützt. Wenn ich mich jetzt nicht völlig irre.

lavitz

Hab jetzt mein 1S den ersten Tag im Einsatz und bin voll zufrieden. Benachrichtigungen funktionieren einwandfrei.



Third Party Apps gibt's ja auf dem iPhone leider nicht, ein cydia Tweak schafft jedoch Abhilfe mit den benachrichtigungen. Lediglich ne Konstante herzfrequenzmessung funktioniert leider nicht aber dahingehend ist wohl auch schon nen anderer Tweak in Entwicklung :-)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text