278°
ABGELAUFEN
[AMAZON.DE] Alexa-Sprachfernbedienung für Amazon Echo und Echo Dot für 19,99 EUR
[AMAZON.DE] Alexa-Sprachfernbedienung für Amazon Echo und Echo Dot für 19,99 EUR

[AMAZON.DE] Alexa-Sprachfernbedienung für Amazon Echo und Echo Dot für 19,99 EUR

Preis:Preis:Preis:19,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Aktuell gibt es die Sprachfernbedienung für den Amazon Echo und Echo Dot dank des Gutscheins "20NEUJAHR" für 19,99 EUR statt für 24,99 EUR.

Lieferbar ab 3. Februar 2017

Offizielle Beschreibung:
  • Offizielle Fernbedienung für Amazon Echo und Echo Dot
  • Verbindet sich über Bluetooth mit Amazon Echo und Echo Dot
  • Verfügt über ein integriertes Mikrofon, das Sie benutzen können, wenn Sie zu weit weg sind oder es für Echo zu laut ist Sie zu hören
  • Mit Tasten zum Lauter- und Leiserstellen, für Wiedergabe/Pause, Zurück und Weiter
  • Amazon Echo und Echo Dot funktionieren jeweils mit einer Fernbedienung

Beste Kommentare

Mal ehrlich hat denn außer Testzeitschriften überhaupt jemand nen Echo oder echodot zu hause? Ich wwarte ja noch immer auf die Einladung... Was nützt einem da ne Fernbedienung ohne Endgerät.?!

Fernbedienung? Ich dachte der Witz von dem Gerät wäre, dass man eben alles freihändig machen könne
77 Kommentare

doppelt

sieht aus wie die vom FireTV. Kann man die für beides nutzen?

Mal ehrlich hat denn außer Testzeitschriften überhaupt jemand nen Echo oder echodot zu hause? Ich wwarte ja noch immer auf die Einladung... Was nützt einem da ne Fernbedienung ohne Endgerät.?!

quak1vor 1 m

sieht aus wie die vom FireTV. Kann man die für beides nutzen?



Nein. Beide Geräte haben unterschiedliche Fernbedienungen, die sich nicht untereinander austauschen lassen.

Bpf2016vor 1 m

Mal ehrlich hat denn außer Testzeitschriften überhaupt jemand nen Echo oder echodot zu hause? Ich wwarte ja noch immer auf die Einladung... Was nützt einem da ne Fernbedienung ohne Endgerät.?!




Ruf an und beschwer dich.. Keine Stunde später hatte ich meine Einladung obwohl man angeblich nix machen könne.

Lies doch mal die letzten Seiten. mydealz.de/dea…502

Bpf2016vor 5 m

Mal ehrlich hat denn außer Testzeitschriften überhaupt jemand nen Echo oder echodot zu hause? Ich wwarte ja noch immer auf die Einladung... Was nützt einem da ne Fernbedienung ohne Endgerät.?!



Ich hab meinen im November per Forwarder einfach von amazon.co.uk geholt. Im Dezember kam dann ne Einladung ...

Verfasser

Bpf2016vor 9 m

Mal ehrlich hat denn außer Testzeitschriften überhaupt jemand nen Echo oder echodot zu hause? Ich wwarte ja noch immer auf die Einladung... Was nützt einem da ne Fernbedienung ohne Endgerät.?!



Ich habe gestern die Einladung bekommen und hatte auch schon gedacht, dass da nichts mehr kommt.
Bearbeitet von: "nutellatoast_hh" 13. Jan

Bpf2016vor 11 m

Mal ehrlich hat denn außer Testzeitschriften überhaupt jemand nen Echo oder echodot zu hause? Ich wwarte ja noch immer auf die Einladung... Was nützt einem da ne Fernbedienung ohne Endgerät.?!



Ich habe mich am ersten Tag registriert und dann Anfang November beides bekommen. Bin aber auch
sehr guter Amazon-Kunde (Kindle, Fire Tablet, Fire TV) und wohne im von Amazon am Anfang bevorzugten (weil dialektlastigen) Teil von Deutschland.
Bearbeitet von: "Noah" 13. Jan

Meine kam auch gestern. Lauft Versandstatus soll der Dot heute ankommen.

Verfasser

Noahvor 1 m

Ich habe mich am ersten Tag registriert und dann Anfang November beides bekommen. Bin aber auchsehr guter Amazon-Kunde (Kindle, Fire Tablet, Fire TV) und wohne im von Amazon am Anfang bevorzugten (weil dialektlastigen) Teil von Deutschland.



Sachsen?

Bpf2016vor 17 m

Mal ehrlich hat denn außer Testzeitschriften überhaupt jemand nen Echo oder echodot zu hause? Ich wwarte ja noch immer auf die Einladung... Was nützt einem da ne Fernbedienung ohne Endgerät.?!


Schon seid Anfang Dezember. Ganz normal "beworben"

Mein EchoDot mit Einladung kam im Dezember, auch am ersten Tag beworben.

Bpf2016vor 37 m

Mal ehrlich hat denn außer Testzeitschriften überhaupt jemand nen Echo oder echodot zu hause? Ich wwarte ja noch immer auf die Einladung... Was nützt einem da ne Fernbedienung ohne Endgerät.?!



also ich hab eins zu Hause und mir gefällt es gut. warte jetzt auf die Einladung für das 2.

Bpf2016vor 39 m

Mal ehrlich hat denn außer Testzeitschriften überhaupt jemand nen Echo oder echodot zu hause? Ich wwarte ja noch immer auf die Einladung... Was nützt einem da ne Fernbedienung ohne Endgerät.?!



Einige, ich warte zwar noch auf eine Einladung, hab mich aber auch erst vor zwei Wochen beworben. Wollte die ersten Tests abwarten. Hab mir auch beide bestellt. Echo + Dot, wird ein nettes Spielzeug

Habe meinen auch schon einige Zeit. Aber bei meiner kleinen Wohnung hört mich Echo dot von überall. Die Reichweite von den Dingern ist echt erstaunlich.

Für alle die noch keinen über Einladung bekommen haben. Der Trick hat bei mir im November wunderbar funktioniert.

google.de/url?sa=t&source=web&rct=j&url=mydealz.de/dis…kmw

Fernbedienung? Ich dachte der Witz von dem Gerät wäre, dass man eben alles freihändig machen könne

Kann man mit den Echos auch google Play Musik abspielen?

Bpf2016vor 1 h, 2 m

Mal ehrlich hat denn außer Testzeitschriften überhaupt jemand nen Echo oder echodot zu hause? Ich wwarte ja noch immer auf die Einladung... Was nützt einem da ne Fernbedienung ohne Endgerät.?!


Tatsächlich bewegt sich noch was, gestern kam meine Einladung, angefordert bereits am ersten Tag im September 2016. Nicht nachzuvollziehen, was sich Amazon dabei denkt, in dieser Sache wurde die viel gepriesene Kunden- und Servicefreundlich einfach mal komplett abgeschafft, aber letztlich kann man da als Kunde leider nichts machen.

paetkevor 13 m

Fernbedienung? Ich dachte der Witz von dem Gerät wäre, dass man eben alles freihändig machen könne


Das ist auch der Witz. Es kann ja trotzdem Situationen geben, wo man lieber eine Fernbedienung bemühen möchte. .Z.b. Musik bei einem Kindergeburtstag ... oder bei einer Party... oder oder. Das ginge zwar auch via App, aber na ja... hab die FB auch und nutze idese häufig.

Verfasser

paetkevor 25 m

Fernbedienung? Ich dachte der Witz von dem Gerät wäre, dass man eben alles freihändig machen könne



Soweit ich weiß ist das eine Sprachfernbedienung, die schon ganz nützlich sein kann, wenn man sich nicht mehr in "Hörreichweite" befindet ...

nutellatoast_hhvor 4 m

Soweit ich weiß ist das eine Sprachfernbedienung, die schon ganz nützlich sein kann, wenn man sich nicht mehr in "Hörreichweite" befindet ...


Also hat man die Fernbedienung dann immer in der Hosentasche? Ansonsten muss man sich ja auch erst mal auf den Weg machen, sie holen. Da kann man doch auch gleich in Hörreichweite gehen.

Bpf2016vor 1 h, 26 m

Mal ehrlich hat denn außer Testzeitschriften überhaupt jemand nen Echo oder echodot zu hause? Ich wwarte ja noch immer auf die Einladung... Was nützt einem da ne Fernbedienung ohne Endgerät.?!

​Hab meine ebenfalls schon eine Zeitlang, war in dem ersten Rutsch dabei, habe aber auch FireTV Stick, Fire Tablet und ne ganze Menge Technik und SmartHomeKram in meiner Bestellhistorie

Verfasser

paetkevor 14 m

Also hat man die Fernbedienung dann immer in der Hosentasche? Ansonsten muss man sich ja auch erst mal auf den Weg machen, sie holen. Da kann man doch auch gleich in Hörreichweite gehen.



Also, ich hab den Echo Dot und die Remote noch nicht, stelle mir es aber so vor: Echo Dot im EG im Einsatz (Musik, Hue etc.). Ich gehe mit Remote ins z.B. Büro in 1. OG oder Garten/Terasse usw.
Bearbeitet von: "nutellatoast_hh" 13. Jan

Bpf2016vor 1 h, 34 m

Mal ehrlich hat denn außer Testzeitschriften überhaupt jemand nen Echo oder echodot zu hause? Ich wwarte ja noch immer auf die Einladung... Was nützt einem da ne Fernbedienung ohne Endgerät.?!



Ich habe beide Geräte in der 2 Woche nach Release erhalten, bei Freunden war es ähnlich. du ahst scheinbar Pech gehabt.

nutellatoast_hhvor 8 m

Also, ich hab den Echo Dot und die Remote noch nicht, stelle mir es aber so vor: Echo Dot im EG im Einsatz (Musik, Hue etc.). Ich gehe mit Remote ins z.B. Büro in 1. OG oder Garten/Terasse usw.

​Das Teil funktioniert über Bluetooth, da wird es bei großer Entfernung eng.

Schon erschreckend wie hoch die Nachfrage nach einem Mikrofon und Lautsprecher eines großen Amerikanischen Konzerns ist und die auch noch bis über 100€ dafür zahlen.

Also noch näher kommt man ja fast nicht mehr an George Orwells 1984.

Konnte aber leider noch nicht feststellen ob das Gerücht wirklich stimmt, dass alle amerikanischen Konzerne dazu verpflichtet sind Hintertüren in die Geräte für Geheimdienste einzupflanzen.

Ansonsten haben wir eine nette Situation, die stark an Batman - Dark Knight erinnert 😜

Black_Hawkvor 7 m

Schon erschreckend wie hoch die Nachfrage nach einem Mikrofon und Lautsprecher eines großen Amerikanischen Konzerns ist und die auch noch bis über 100€ dafür zahlen. Also noch näher kommt man ja fast nicht mehr an George Orwells 1984. Konnte aber leider noch nicht feststellen ob das Gerücht wirklich stimmt, dass alle amerikanischen Konzerne dazu verpflichtet sind Hintertüren in die Geräte für Geheimdienste einzupflanzen. Ansonsten haben wir eine nette Situation, die stark an Batman - Dark Knight erinnert 😜



Du weißt welche Frage jetzt kommt. Hast du ein Smartphone?

Bpf2016vor 1 h, 58 m

Mal ehrlich hat denn außer Testzeitschriften überhaupt jemand nen Echo oder echodot zu hause? Ich wwarte ja noch immer auf die Einladung... Was nützt einem da ne Fernbedienung ohne Endgerät.?!


mein Echo kam gerade an. Jetzt erstmal testen und vorsuchen das Aktivierungswort zu ändern.
Es soll auf "Miststück" reagieren.
Gibt ja schon ein paar Anleitungen im Netz, wo das Aktivierungswort erfolgreich geändert wurde

Also am nicht vorhanden sein, von Amazon Technik kanns nicht hängen... Ich hab insgesamt 4 Fire Sticks über einem gewissen Zeitraum bestellt und auch am laufen. Smart Home Technik die vom Echo unterstützt wird auch (hue und lightify, sowie anderen Kram in die Richtung...) Ich bin auch nochmal alles durchgegangen bei mir steht auf den Detail Seiten zum Echo ""nur auf Einladung"

Bpf2016vor 2 h, 17 m

Mal ehrlich hat denn außer Testzeitschriften überhaupt jemand nen Echo oder echodot zu hause? Ich wwarte ja noch immer auf die Einladung... Was nützt einem da ne Fernbedienung ohne Endgerät.?!



Habe meinen Echo seit: "Zugestellt: 04.11.2016".
...und warte dringendlich auf eine Einladung zum Dot. Aber die Sprachfernbedienung füllt vielleicht die Lücke, wenn sie durchs ganze Haus reicht.

Noch eine Idee: Mikrofon an Gerät abstellen, und nur noch das Mikro an der Fernbedienung nach Knopfdruck verwenden. Schön hört Alexa nicht mehr dauerhaft zu. Mich stört das nicht, aber einige ja ganz gewaltig. (wird zumindest komfortabler als immer zum Gerät zu laufen und den Punkt zu drücken)
Bearbeitet von: "WatchAddict" 13. Jan

bastivor 21 m

Du weißt welche Frage jetzt kommt. Hast du ein Smartphone?



Jop, kann man wie in Batman machen
Aber Echo ist ja sogar darauf ausgelegt immer aktiv mit zu hören...

Bestellt. Danke für den Tip.
Bearbeitet von: "chriscross007" 13. Jan

Bpf2016vor 2 h, 44 m

Mal ehrlich hat denn außer Testzeitschriften überhaupt jemand nen Echo oder echodot zu hause? Ich wwarte ja noch immer auf die Einladung... Was nützt einem da ne Fernbedienung ohne Endgerät.?!



Gestern kam gerade die Einladung.

Joda71vor 46 m

mein Echo kam gerade an. Jetzt erstmal testen und vorsuchen das Aktivierungswort zu ändern.Es soll auf "Miststück" reagieren.Gibt ja schon ein paar Anleitungen im Netz, wo das Aktivierungswort erfolgreich geändert wurde



Offiziell kann man es auf Alexa, Amazon oder Echo ändern.
Bearbeitet von: "saskir2" 13. Jan

Habe echo seit dem 05. November, wohne in BW. Eine sprachfernbedienung ist sinnfrei. Wenn keine Wand dazwischen ist, kann man auch von weiter weg ihn steuern ohne Fernbedienung. (diese würde ja auch nicht durch Wände kommen) ansonsten kann auch die app zur Steuerung verwendet werden (für die gängigsten Funktionen) was kann denn die Fernbedienung nun, was weder die App, noch die normale Spracheingabe nicht kann?
Bearbeitet von: "CrashDealX" 13. Jan

saskir2vor 9 m

Gestern kam gerade die Einladung.Offiziell kann man es auf Alexa, Amazon oder Echo ändern.


ja, die kenne ich schon. Aber ich habe letzte Woche ein Projekt gefunden, bei dem einige Bastler noch ein wenig weiter gehen

habe Alexa seit Dezember und warte auf das zweite. Für das "kleine" Geld spitze und wirklich das erste technische Teil, das meine - ähm technikunbegabte bessere Hälfte - nutzt. Nun sieht sie ein, dass man immer viiiiiel Technikkram im Haushalt seeeeeehr wichtig ist, und das Budget dafür deutlich erhöht werden muss.

besucherpetevor 3 h, 3 m

Tatsächlich bewegt sich noch was, gestern kam meine Einladung, angefordert bereits am ersten Tag im September 2016. Nicht nachzuvollziehen, was sich Amazon dabei denkt, in dieser Sache wurde die viel gepriesene Kunden- und Servicefreundlich einfach mal komplett abgeschafft, aber letztlich kann man da als Kunde leider nichts machen.



Durchaus nachvollziehbar, was Amazon da macht. Lieber Beschwerden von den ersten 10.000 Kunden als von 1.000.000 Kunden. Die Technik der Sprache und der Spracherkennung ist so komplex, dass es nicht ohne Beta-Tester geht. Bei mir haben die Leute von Amazon sogar pesönlich angerufen, wenn etwas nicht ging. Das kann man eben nur, wenn man am Anfang nicht gleich 1 Mio Stück raushaut.
Bearbeitet von: "Noah" 13. Jan

Black_Hawkvor 2 h, 5 m

Jop, kann man wie in Batman machen Aber Echo ist ja sogar darauf ausgelegt immer aktiv mit zu hören...


Stimmt, aber machen ja manche Hersteller mit "Ok Google" oder Apple bei Siri auch. Wenn man die Fkt. aktiviert hat. Heißt es zumindest.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text