Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Amazon.de] Anker Soundcore Motion+ Bluetooth Lautsprecher (nun mit Bugfix!)
212° Abgelaufen

[Amazon.de] Anker Soundcore Motion+ Bluetooth Lautsprecher (nun mit Bugfix!)

79,99€99,99€-20%Amazon Angebote
63
eingestellt am 6. Aug 2019Bearbeitet von:"Gnurpf"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Der ASM+ ist aktuell 20€ vergünstigt zu bekommen.

Es gab da zwar schon bessere Deals (zuletzt für 69,99€ beim Prime Day), jedoch war der Speaker seitdem a) zwischenzeitlich bei Amazon gänzlich vergriffen und sonst nur bei irgendwelchen eBay-Händlern für aberwitzige Preise zu bekommen, b) hat Anker nun !ENDLICH! mit der Firmware 33.35 das Problem in den Griff bekommen, dass die Equalizer-Einstellungen zwar in der Soundcore APP, nicht aber im GERÄT gespeichert wurden! Das war natürlich unfassbar lästig, da man somit jedes mal beim Anschalten des Speakers auch nochmal den EQ neu einstellen musste. Da dieses Problem nun der Vergangenheit angehört kann hier nun wirklich bedenkenlos zugegriffen werden (es sei denn natürlich, man will noch auf einen besseren Deal warten ;-) )!

Aber auch zu diesem Preis ist es Preis-Leistungs-mässig wirklich das beste, was man derzeit in dieser Größenordnung machen kann! Ich hatte erst neulich einen Kilburn II zum Testen hier - selbst mit Bassregler auf Anschlag erzeugt er nicht diesen satten Punch wie der ASM+...

Ich selber hab mittlerweile zwei von Dingern und gerade im Stereo-Modus ist es wirklich erste Sahne...

Wer möchte kann sich hier ein ausführliches Testvideo vom bekannten Youtuber oluv aka clavinetjunkie reinziehen:


Hier noch meine derzeitigen Settings, jeder muss aber letztendlich die für sich passende Abstimmung selber finden:
1417085.jpg
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

63 Kommentare
Lohnt
Einer der besseren BT Speaker der 100+ Klasse.
Ergo sind 90€ schon ein recht guter Preis.
Tommy191106.08.2019 23:38

Lohnt :DEiner der besseren BT Speaker der 100+ Klasse.Ergo sind 90€ schon e …Lohnt :DEiner der besseren BT Speaker der 100+ Klasse.Ergo sind 90€ schon ein recht guter Preis.


Wie gesagt, es gab schon deutlich bessere Deals. Aber viele waren am Prime Day auch abgeschreckt von den (wahren) Gerüchten über die Firmware-Probleme, somit wollte ich diesen Deal auch nutzen, um darauf hinzuweisen, dass Anker da jetzt nachgebessert hat.
Wie ist der im Vergleich zur Doss Soundbox XL oder Dockin D Fine?
Ustrof06.08.2019 23:42

Wie ist der im Vergleich zur Doss Soundbox XL oder Dockin D Fine?



Würde mich auch interessieren. Ich hätte zwar schon eine Menge Geräte zum Testen da, diese beiden aber noch nicht. Vielleicht ist ja jemand da, der schon den direkten Vergleich gemacht hat...

Was man dazu sagen sollte ist, dass der ASM+ jetzt in der Standardeinstellung meiner Meinung nach nicht so super klingt, man braucht schon wirklich die App um den Equalizer nutzen zu können. Aber wenn man den einmal richtig eingestellt hat (und zum Glück bleibt das dann ja jetzt auch so ;-)) dann ist er wirklich grandios... und auch die maximale Lautstärke ist beeindruckend, in geschlossenen Räumen auf Maximum schon weit über dem, was fürs Ohr noch gesund ist.
Könnten mal die Besitzer von einem Motion+ einen Screenshot von den Equalizer Einstellungen posten? Bin noch am ausprobieren, ein paar Inspirationen wären da willkommen
Neelix07.08.2019 00:18

Könnten mal die Besitzer von einem Motion+ einen Screenshot von den …Könnten mal die Besitzer von einem Motion+ einen Screenshot von den Equalizer Einstellungen posten? Bin noch am ausprobieren, ein paar Inspirationen wären da willkommen



Nuja, das hängt ja von vielen Faktoren ab - welcher Abspieler wird benutzt, welche Musik wird gehört, wie ist die persönliche Präferenz.... deswegen ist es meiner Meinung nach relativ unsinnig, sich da nach den Einstellungen anderer zu richten, am besten einfach weiter rumprobieren. In dem Video aus meiner Dealbeschreibung siehst du aber auch etwa ab Minute 2.40 die Einstellungen, die Oluv benutzt (der durchaus als audiophil gelten kann).
Gnurpf07.08.2019 00:34

Nuja, das hängt ja von vielen Faktoren ab - welcher Abspieler wird …Nuja, das hängt ja von vielen Faktoren ab - welcher Abspieler wird benutzt, welche Musik wird gehört, wie ist die persönliche Präferenz.... deswegen ist es meiner Meinung nach relativ unsinnig, sich da nach den Einstellungen anderer zu richten, am besten einfach weiter rumprobieren. In dem Video aus meiner Dealbeschreibung siehst du aber auch etwa ab Minute 2.40 die Einstellungen, die Oluv benutzt (der durchaus als audiophil gelten kann).


Ach, nur weil einer viele Lautsprecher testet und Videos darüber macht ist er nicht gleich audiophil. Das wäre mir neu.
Bearbeitet von: "jaeger-u-sammler" 8. Aug 2019
Gnurpf07.08.2019 00:34

Nuja, das hängt ja von vielen Faktoren ab - welcher Abspieler wird …Nuja, das hängt ja von vielen Faktoren ab - welcher Abspieler wird benutzt, welche Musik wird gehört, wie ist die persönliche Präferenz.... deswegen ist es meiner Meinung nach relativ unsinnig, sich da nach den Einstellungen anderer zu richten, am besten einfach weiter rumprobieren. In dem Video aus meiner Dealbeschreibung siehst du aber auch etwa ab Minute 2.40 die Einstellungen, die Oluv benutzt (der durchaus als audiophil gelten kann).


Mein Problem ist dabei, dass ich keinen Plan habe was ich bei den kHz Zahlen eigentlich verstelle.
Also ich finde die Einstellung von Oluv gut, aber für Rock zum Beispiel fehlt mir da noch was. Deswegen wären ein paar Screenshots zu diversen EQs nicht schlecht. Aber ist dann vllt auch das falsche Forum hier.

Es soll ja bald noch ein Lautsprecher laut Oluv kommen, der vllt nochmal besser ist. Mal schauen.
Ich bin ja noch immer so hin und her gerissen zwischen diesem hier und dem JBL Charge 4.
Wenn das so weiter geht kaufe ich gar keins. Wobei ich für den prime day Preis auch sofort hier zugeschlagen hätte.
FuttBuck507.08.2019 09:41

Ich bin ja noch immer so hin und her gerissen zwischen diesem hier und dem …Ich bin ja noch immer so hin und her gerissen zwischen diesem hier und dem JBL Charge 4.Wenn das so weiter geht kaufe ich gar keins. Wobei ich für den prime day Preis auch sofort hier zugeschlagen hätte.


Wieso nicht beide bestellen, ausprobieren, und den der dir weniger zusagt zurückschicken?
Gnurpf07.08.2019 09:43

Wieso nicht beide bestellen, ausprobieren, und den der dir weniger zusagt …Wieso nicht beide bestellen, ausprobieren, und den der dir weniger zusagt zurückschicken?


Weil ich faul bin. Das Ding soll da sein und mich beglücken
Für 70 wie am Prime Day wäre ich sofort dabei, leider damals zu lange gezögert.
Ustrof06.08.2019 23:42

Wie ist der im Vergleich zur Doss Soundbox XL oder Dockin D Fine?


Habe mit dem Dockin D Fine+ verglichen. Nach EQ Anpassung klingt der Anker ausgewogener und löst besser auf, was besonders bei geringen Lautstärken angenehm ist. Der Bass hat beim Dockin mehr "Punch" wobei es wirklich nur ein Punch ist und mit Bass m.M.n. wenig zu tun hat. Grundrauschen haben beide, der Dockin sogar etwas mehr. Würde den Anker vorziehen, da kleiner, längere Laufzeit, wasserdicht und er kann per App ausgeschaltet werden falls man zu faul ist aufzustehen.
Applez07.08.2019 10:00

Würde den Anker vorziehen, da kleiner, längere Laufzeit, wasserdicht...


Und v.a. um einiges günstiger nicht zu vergessen
Stimmt, für den Preis des Dockin könnte man sich auch 2 Anker anschaffen
Solche Deals sind immer verlockend, allerdings will ich lieber mal den Tribit Maxsound Plus für 39€
Gnurpf07.08.2019 09:43

Wieso nicht beide bestellen, ausprobieren, und den der dir weniger zusagt …Wieso nicht beide bestellen, ausprobieren, und den der dir weniger zusagt zurückschicken?


Tolle Einstellung... nicht
Kimi060807.08.2019 10:50

Tolle Einstellung... nicht


Du hast leider was Onlinehandel betrifft so einiges nicht verstanden...
Gnurpf07.08.2019 10:52

Du hast leider was Onlinehandel betrifft so einiges nicht verstanden...


Erzähl mal mehr, wenn man schon an eine Person vom Fach hier bei mydealz antrifft.
Kimi060807.08.2019 10:58

Erzähl mal mehr, wenn man schon an eine Person vom Fach hier bei mydealz …Erzähl mal mehr, wenn man schon an eine Person vom Fach hier bei mydealz antrifft.


Es gehört zum grundlegenden Konzept von Onlinehandel, dass der Käufer Artikel so an- und ausprobieren können soll (und MUSS - dazu gibt es ganz klare gerichtliche Urteile), wie es im Laden möglich wäre. Wie sollte man auch sonst z.B. online sinnvoll Bekleidung kaufen können? Und im Bereich Elektronik gehört dazu eben eine eingehende Funktionsprüfung, d.h. auspacken (auch dann, wenn dafür z.B. Siegel auf der Verpackung durchtrennt werden müssen), einschalten, Funktionen testen. Beschädigt werden darf dabei aber natürlich nichts. Zwar ist es für den Händler natürlich immer besser, wenn die Ware nicht zurück kommt, aber dafür hat er ja immerhin den Vorteil, eine VIEL größere Käuferschicht ansprechen zu können, als bei einem normalen Laden. Außerdem schmeißen die die Rückläufer ja nicht weg, die werden neu verpackt und versiegelt und gehen wieder in den Handel oder werden leicht vergünstigt als B-Ware angeboten. Rechnen tut sich das allemal, oder was glaubst du, warum gerade kleinere Läden ggü. dem Onlinehandel kaum noch konkurrieren können? Es ist nix Verwerfliches dran, wenn du was bestellst ohne vorher ganz genau zu wissen, ob du es dann behältst. Das ist so gedacht und auch dein gesetzliches Recht und alles andere wäre auch völlig blödsinnig...
Habe mir 2 von denen am Primeday für je 70€ geholt um den Stereobetrieb auszuprobieren. Was soll ich sagen, einfach TOP! (Achtung Fake Lobeshymne klingende Bewertung incoming, ist aber wirklich meine Meinung)
Hatte auch Dockin D Fine und 2 Dockin Cues da zum Vergleich. Dockin kam weg und die 2 Cubes waren nicht gut (starkes Rauschen)
Die Anker hingegen ergänzen sich prima im Stereobetrieb und haben alles aptx, Wasserschutz etc. Will man mal mobil sein, nimmt man einfach nur eine Box mit zum Strand, soll es etwas grösser, lauter werden 2.
Also auch der Einzelbetrieb ist sehr gut bei den Boxen, Stimmen sind klar und einfach verdammt gut (Dockin D Fine klingt einfach zu "Volouminös" (s..wort) und "hohl" und ist nur stationär einsetzbar (ziemlicher Brummer).
Im Stereo, knallen die SOundcores wohl alles weg ..
phobos1807.08.2019 11:37

Habe mir 2 von denen am Primeday für je 70€ geholt um den Stereobetrieb au …Habe mir 2 von denen am Primeday für je 70€ geholt um den Stereobetrieb auszuprobieren. Was soll ich sagen, einfach TOP! (Achtung Fake Lobeshymne klingende Bewertung incoming, ist aber wirklich meine Meinung)Hatte auch Dockin D Fine und 2 Dockin Cues da zum Vergleich. Dockin kam weg und die 2 Cubes waren nicht gut (starkes Rauschen)Die Anker hingegen ergänzen sich prima im Stereobetrieb und haben alles aptx, Wasserschutz etc. Will man mal mobil sein, nimmt man einfach nur eine Box mit zum Strand, soll es etwas grösser, lauter werden 2.Also auch der Einzelbetrieb ist sehr gut bei den Boxen, Stimmen sind klar und einfach verdammt gut (Dockin D Fine klingt einfach zu "Volouminös" (s..wort) und "hohl" und ist nur stationär einsetzbar (ziemlicher Brummer). Im Stereo, knallen die SOundcores wohl alles weg ..



Funktioniert Stereo Modus per Klinke? Würde wohl dann zwei nehmen zum Aufrüsten von den Lautsprechern im Monitor.
Ein_bisschen_ein_Otto07.08.2019 11:59

Funktioniert Stereo Modus per Klinke? Würde wohl dann zwei nehmen zum …Funktioniert Stereo Modus per Klinke? Würde wohl dann zwei nehmen zum Aufrüsten von den Lautsprechern im Monitor.


quatsch, koppeln sich beide per bluetooth, ganz easy ...
ob die auch gegen die Sony SRS XB41 anstinken können?
Ist die deutlich besser als eine JKR 1000 für 30€ ??
Ich kann zum vergleichen die Seite empfehlen.
Der Ersteller hat auch ein Outdoor Youtube Video mit vergleich zu anderen Playern und er hat bei Hifi-Forum irgendwo seine EQ Einstellungen gepostet. Habe sie nicht getestet, gehe aber davon aus, dass sie gut sind.
marks29507.08.2019 13:57

Ich kann zum vergleichen die Seite empfehlen.Der Ersteller hat auch ein …Ich kann zum vergleichen die Seite empfehlen.Der Ersteller hat auch ein Outdoor Youtube Video mit vergleich zu anderen Playern und er hat bei Hifi-Forum irgendwo seine EQ Einstellungen gepostet. Habe sie nicht getestet, gehe aber davon aus, dass sie gut sind.


Danke, die EQ Einstellungen sieht man auch im Video in der Dealbeschreibung ab ca. 2:40. Ist derselbe Typ.
Vergleich zum Bose Soundlink Mini 2?
Dient Hauptsächlich dem Beamer als Lautsprecher. Ich mag den Basslastigen Ton.
Der JBL Charge 3 war mir etwas zu dumpf.

Mein Soundlink verabschiedet sich zum 2. mal ... lädt nicht mehr auf. Hatte das Problem schon Anfangs und es wurde Repariert. Jetzt ist die Garantie weg.

Lass es jetzt nur noch am Strom hängen, da es bereits bei 10% ist. Denke dass es dann nicht mehr geht, wenn die 10% weg sind.
Bearbeitet von: "EthanHunt" 7. Aug 2019
EthanHunt07.08.2019 14:50

Vergleich zum Bose Soundlink Mini 2?Dient Hauptsächlich dem Beamer als …Vergleich zum Bose Soundlink Mini 2?Dient Hauptsächlich dem Beamer als Lautsprecher. Ich mag den Basslastigen Ton.Der JBL Charge 3 war mir etwas zu dumpf. Mein Soundlink verabschiedet sich zum 2. mal ... lädt nicht mehr auf. Hatte das Problem schon Anfangs und es wurde Repariert. Jetzt ist die Garantie weg.Lass es jetzt nur noch am Strom hängen, da es bereits bei 10% ist. Denke dass es dann nicht mehr geht, wenn die 10% weg sind.



Vom SLM2 halte ich generell gar nichts... der ist ein Blender. Beim ersten Einschalten hat der diesen Wow-Effekt, aber sobald man den länger nutzt fällt dann zunehmend auf, dass der völlig unnatürlich klingt und vor allem dass er, sobald man ihn mal ordentlich aufdreht, das Basslevel natürlich überhaupt nicht halten kann und schnell völlig saft- und kraftlos wirkt. Dasselbe Basslevel und mehr und das bis zu einer wesentlich höheren Lautstärke bekommst du mit dem ASM+ je nach EQ Einstellung locker hin (wobei man natürlich auch sehen muss, dass der ASM+ schon eine ganze Ecke größer ist). Alleine das bloße Vorhandensein eines Equalizers im Gerät sticht den SLM meiner Meinung nach schon aus. Von anderen Features wie Aptx, Stereo-Pairing, USB-C, IPX7 gar nicht zu reden... der SLM ist auf vielen Ebenen einfach nicht mehr zeitgemäß.
Ich hatte die Möglichkeit den Anker Soundcore Zero mit dem Dockin D Fine+ zu vergleichen und kann dazu sagen das der D Fine+ in Sachen Höhen, Klarheit, Lautstärke sowie Akkulaufzeit dem Soundcore überlegen ist aber in Sachen Bassdruck und Tiefe nicht an dessen rankommt. Dem D Fine+ geht beim Tiefbass die Puste aus und fängt an zu vibrieren wobei man den Bass beim Soundcore auch minimal zu hören und zu spüren bekommt.
Hätte neulich diesbezüglich einen Deal für den Soundcore erstellt was bei Amazon neulich angeboten wurde.
Mich würde auch interessieren wie der direkte Vergleich zum Soundcore Motion+ und dem Zero wäre.
Bearbeitet von: "SerkanKaradeniz" 8. Aug 2019
jaeger-u-sammler07.08.2019 03:30

Ach, nur weil einer viele Lautsprecher testet und Videos darüber … Ach, nur weil einer viele Lautsprecher testet und Videos darüber macht ist er nicht gleich audiophil. Das wäre mir neu.


Da hast du den falschen Schluss gezogen. Die Aussage des Posters war, dass er Oluv fuer audiophil haelt, nicht jemand, der viele Lautsprecher testet.
Hurwitz08.08.2019 09:00

Da hast du den falschen Schluss gezogen. Die Aussage des Posters war, dass …Da hast du den falschen Schluss gezogen. Die Aussage des Posters war, dass er Oluv fuer audiophil haelt, nicht jemand, der viele Lautsprecher testet.


Sorry, aber dann hast du meinen Post nicht verstanden.
jaeger-u-sammler08.08.2019 09:16

Sorry, aber dann hast du meinen Post nicht verstanden.


@Gnurpf sagt: Oluv macht Videos und testet Lautsprecher (A) und Oluv ist durchaus audiophil (B).

Du sagst: Aus (A) folgt nicht (B).

Stimmt, hat niemand behauptet.

Wenn du Oluv nicht fuer audiophil haeltst oder Audiophile deiner Meinung nach keine BT Lautsprecher testen sollten sag es einfach direkt. Dann kann man konstruktiv diskutieren wieso oder wieso nicht oder was ist Audiophilie eigentlich.
Hurwitz08.08.2019 10:25

@Gnurpf sagt: Oluv macht Videos und testet Lautsprecher (A) und Oluv ist …@Gnurpf sagt: Oluv macht Videos und testet Lautsprecher (A) und Oluv ist durchaus audiophil (B).Du sagst: Aus (A) folgt nicht (B).Stimmt, hat niemand behauptet.Wenn du Oluv nicht fuer audiophil haeltst oder Audiophile deiner Meinung nach keine BT Lautsprecher testen sollten sag es einfach direkt. Dann kann man konstruktiv diskutieren wieso oder wieso nicht oder was ist Audiophilie eigentlich.


Anders gefragt:
Wie kommt ihr dazu Oluv als audiophil zu bezeichnen? Dazu gibt es keinerlei Anlass für 'B'.
Bearbeitet von: "jaeger-u-sammler" 8. Aug 2019
jaeger-u-sammler08.08.2019 11:30

Anders gefragt:Wie kommt ihr dazu Oluv als audiophil zu bezeichnen? Dazu …Anders gefragt:Wie kommt ihr dazu Oluv als audiophil zu bezeichnen? Dazu gibt es keinerlei Anlass für 'B'.


Weil Oluv eine bekannte Größe im Audiobereich ist und auch Kopfhörer für mehrere tausend Euro testet. Er besitzt auch das nötige Equipment.

BT Lautsprecher sind nur sein kleines eigenes Projekt.
Tommy191108.08.2019 13:11

Weil Oluv eine bekannte Größe im Audiobereich ist und auch Kopfhörer für me …Weil Oluv eine bekannte Größe im Audiobereich ist und auch Kopfhörer für mehrere tausend Euro testet. Er besitzt auch das nötige Equipment.BT Lautsprecher sind nur sein kleines eigenes Projekt.


Nochmal, weil jemand Kopfhörer für mehrere tausend Euro testet, ist er noch kein Audiophiler.
Dann hat er Geld und als Hobby die Audiowelt für sich entdeckt.
Aber noch lange nicht auch das Gehör eines Audiophilen. Meine Meinung.

Bezeichnen wir ihn doch als Profi im Audiobereich (Profi ist da denke ich passend, audiophil nicht).

Ich habe im Tonstudio gearbeitet, aber audiophil bin ich deswegen nicht, man bekommt ein geschultes Gehör ja, aber ich möchte gar nicht audiophil sein.
Bearbeitet von: "jaeger-u-sammler" 8. Aug 2019
Audiophil heißt dem Wortsinn nach erstmal nichts weiter als "das Hören liebend". Das trifft auf Oluv allemal zu.
Gnurpf08.08.2019 16:47

Audiophil heißt dem Wortsinn nach erstmal nichts weiter als "das Hören l …Audiophil heißt dem Wortsinn nach erstmal nichts weiter als "das Hören liebend". Das trifft auf Oluv allemal zu.


Das ist aber nicht die Definition im eigentlichen Sinn des Wortgebrauches, und das weisst du auch.
Was wäre denn die eigentliche definition und wer benennt sich nach dieser definition so bzw wer entscheidet, dass man audiophil ist
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text