[Amazon.de] AppleCare Protection-Plan für Mac Pro (Desktop-Produkt)
134°Abgelaufen

[Amazon.de] AppleCare Protection-Plan für Mac Pro (Desktop-Produkt)

20
eingestellt am 29. Nov 2016
Nur noch 7 auf Lager

PVG EUR 49,00 + EUR 4,99 Versand bei dubiosem eBay-Händler. Eher wohl EUR ~70.

Verkauf und Versand durch Amazon.


Anzahl der Jahre: 3
Für: Mac Pro
Plattform: Mac

Zusätzliche Info
Gruppen

    Gruppen

    20 Kommentare
    Mac Pro oder auch MBP ?

    Gilt der Plan auch bei Garantieablauf oder muss der Mac noch in der Garantielaufzeit von 2 Jahren sein ?
    justforkicks29. Nov 2016

    Mac Pro oder auch MBP ?Gilt der Plan auch bei Garantieablauf oder muss der …Mac Pro oder auch MBP ?Gilt der Plan auch bei Garantieablauf oder muss der Mac noch in der Garantielaufzeit von 2 Jahren sein ?


    1. Lesen!
    2. Verstehen!
    mactron29. Nov 2016

    1. Lesen!2. Verstehen!


    Schlecht geschlafen ?

    Die Frage besteht für mich immer noch, da man auch in der Garantiefrist bei Apple keinen Service zu erwarten hat..

    Ausserdem nochmal, was ist mit "Pro" gemeint ? Alle "Pro" Modelle, also auch die MacBooks oder nur der kleine, schwarze Home-PC in Mülleimer-Optik ?

    Aber ist schon okay nicht so wichtig.. bitte nicht mehr antworten.
    Bearbeitet von: "forklift" 29. Nov 2016
    Gilt nicht für die MacBooks, wird ansonsten extra als solches bezeichnet.
    Avatar
    GelöschterUser553149
    Nicht für Mac Book, deshalb braucht es auch niemand und der Preis fällt und fällt seit Wochen.
    brauche eins für das iPhönchen. jemand ne idee?
    GelöschterUser55314929. Nov 2016

    Nicht für Mac Book, deshalb braucht es auch niemand und der Preis fällt u …Nicht für Mac Book, deshalb braucht es auch niemand und der Preis fällt und fällt seit Wochen.


    Na Du hast ja voll den Plan... Weil an einem Desktop nie was kaputt geht?
    Ja hab auch gerade gesehen, dass die MacBook Pläne mal schnell 300€+ kosten können. Klar, da geht ja auch schnell mal das Display kaputt, was alleine 600€ Reparatur Kosten verursacht

    Zumindest wenn man's bei Apple reparieren lässt ohne Garantie. Alternativ kann man sich auch ein neues Orginal-Display (Retina) bestellen und den Einbau selber machen - kosten dann nur 200€ und 1 Stunde Zeit...

    Also da frag ich mich wofür ich den Plan eigentlich brauche



    Bearbeitet von: "forklift" 29. Nov 2016
    Avatar
    GelöschterUser553149
    Anotherone29. Nov 2016

    Na Du hast ja voll den Plan... Weil an einem Desktop nie was kaputt geht?



    Hä ? Ich meinte, weil kaum jemand so einen Mac Pro hat !
    justforkicks29. Nov 2016

    Mac Pro oder auch MBP ?Gilt der Plan auch bei Garantieablauf oder muss der …Mac Pro oder auch MBP ?Gilt der Plan auch bei Garantieablauf oder muss der Mac noch in der Garantielaufzeit von 2 Jahren sein ?


    So viel ich noch als ehem. Mitarbeiter für diesen Konzern weiß:

    Ein Apple-Gerät, egal welches, hat eine Garantie von einem Jahr. In dieser Zeit kannst du auch einen passenden APP aktivieren, welches die Garantie auf zwei (iOS) bzw. drei Jahre (CPU) verlängert.
    Im Prinzip bei CPU ein Pflichtkauf und der Preis hier ist hot. Der telefonische Support hört auch nach drei Monaten auf, sobald es um ein Softwareproblem geht - auch hier wirkt der APP entgegen, sonst kostet ein Fall nämlich 59€ einmalig.

    Dass ein 3000€+ Computer eine Garantie von nur einem Jahr kriegt und Apple seine Kunden mit dem APP noch etwas melken will, das ist ne andere Baustelle
    Bearbeitet von: "valee" 29. Nov 2016
    Wer einen Mac Pro hat, bei dem man dies noch aktivieren kann hat nicht mehr alle Schüsseln im Schrank.

    Sorry, aber die verbale Dresche von den letzten Diehards steck ich dafür auch noch ein. (bin selbst Apple-User, bevor hier Vermutungen angestellt werden)
    Berlinhouse29. Nov 2016

    brauche eins für das iPhönchen. jemand ne idee?


    such ich auch
    valee29. Nov 2016

    ... als ehem. Mitarbeiter für diesen Konzern ...


    Mit dem Einsatz des Begriffes "CPU" kann ich obige Aussage validieren.

    Auch der Rest ist korrekt.
    valee29. Nov 2016

    Ein Apple-Gerät, egal welches, hat eine Garantie von einem Jahr. In dieser …Ein Apple-Gerät, egal welches, hat eine Garantie von einem Jahr. In dieser Zeit kannst du auch einen passenden APP aktivieren, welches die Garantie auf zwei (iOS) bzw. drei Jahre (CPU) verlängert.


    Nur damit keine Missverständnisse entstehen: für z.B. neuere iPhones kann man nur noch den ACPP+ abschließen und zwar nur innerhalb der ersten 60 Tage nach Aktivierung nach Geräteprüfung. Für andere Geräte kann das ähnlich aussehen, zumindest für den ACPP+.
    Bearbeitet von: "hassemanemark" 29. Nov 2016
    justforkicks29. Nov 2016

    Mac Pro oder auch MBP ?Gilt der Plan auch bei Garantieablauf oder muss der …Mac Pro oder auch MBP ?Gilt der Plan auch bei Garantieablauf oder muss der Mac noch in der Garantielaufzeit von 2 Jahren sein ?


    Leider muss das Macbook noch Garantie haben
    Berlinhouse29. Nov 2016

    brauche eins für das iPhönchen. jemand ne idee?


    Moto G4
    178,52€ !
    Gibts etwas vergleichbares fürs Macbook Pro 15"? Die sind ja leider immer relative teuer... :-/
    So was für den iMac 5k......finde da nichts richtig "günstiges"
    GelöschterUser55314929. Nov 2016

    Hä ? Ich meinte, weil kaum jemand so einen Mac Pro hat !


    Dann sorry, ich hab das anders verstanden (als wenn es beim Mac Pro nicht notwendig wäre).
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text