151°
[Amazon.de] Bielmeier - Küchenmeister Brotbackmischung Bauernbrot 15er Pack, 15er Pack (15 x 500 g), 9,01€ mit Prime
14 Kommentare

Lieferbar in 1 - 2 Monaten..

Gibt's beim REWE um die Ecke für 0,59 pro Paket.

Speiche1

Gibt's beim REWE um die Ecke für 0,59 pro Paket.



​Manche Sachen bei Amazon sind doppel teuer. Ich musste gestern eine Bestellung stornieren, nachdem ich im Supermarkt war und die Bestellte Ware dort 40% billiger gefunden habe.

Speiche1

Gibt's beim REWE um die Ecke für 0,59 pro Paket.


Bei Penny 0,49 Euro.

Speiche1

Gibt's beim REWE um die Ecke für 0,59 pro Paket.


Danke!

Das Bauernbrot finde ich da nichtmal so lecker. Die haben bessere Sorten im Angebot!

Speiche1

Gibt's beim REWE um die Ecke für 0,59 pro Paket.



​Ich habe den Eindruck, dass Lebensmittel im Internet generell teuer sind als in Einzelhandel.

[quote=Tesserakt][quote=Cybertrax][quote=Speiche1]Gibt's beim REWE um die Ecke für 0,59 pro Paket. [/quote]

​Manche Sachen bei Amazon sind doppel teuer. Ich musste gestern eine Bestellung stornieren, nachdem ich im Supermarkt war und die Bestellte Ware dort 40% billiger gefunden habe.[/quote]

​Ich habe den Eindruck, dass Lebensmittel im Internet generell teuer sind als in Einzelhandel.[/quote]

​& Drogerie Artikel.

Speiche1

Gibt's beim REWE um die Ecke für 0,59 pro Paket.




Sind Sie auch oft. Aber oft herrscht das Prinzip der Lemminge die denken das im Internet alles billiger ist.

Wir hatten mal das Kennlern-Set von Bielmeier. Außer die Wellness Sorten fanden wir da nichts so richtig überzeugend. Das Brot war immer voll schnell trocken und geschmackliche Unterschiede waren auch nicht allzu groß.

Viel Spaß mit schwarzen Motten. Diese Scheißviecher kamen bei mir aus Brotbackmischungen geschlupft, als ich diese beim Globus und Kaufland kaufte. Dann noch teuer, als im Einzelhandel vor Ort. Wer sie kaufen will, würde ich empfehlen, sollte sie in die Kühltruhe packen.

Viel schlimmer ist, das in diesen tollen "Mischungen", wie auch in dieser, Sachen der Großindustrie drin sind (Apfelsäure, Gerstenmalzmehl und "Mehlbehandlungsmittel"). Von zugesetzten Enzymen kann man ausegehen, da nicht deklararationspflichtig. Man backt also zu Hause die gleiche Pampe, wie jeder andere Discountbäcker, der seine gelieferten TK Brote warm macht.

Deswegen lieber Mehl, Salz, Wasser, Hefe und etwas Zucker vermischen. Geht genauso auf und es ist nur das drin, was reingehört .

​Oder man geht noch einen Schritt weiter und züchtet sich seinen eigenen Sauerteig heran. Dann kann muss man auch keine Hefe mehr zusetzen. Das ist natürlich mehr Aufwand. Dafür kann man dann Roggenbrote backen.

Tesserakt

​Oder man geht noch einen Schritt weiter und züchtet sich seinen eigenen Sauerteig heran. Dann kann muss man auch keine Hefe mehr zusetzen. Das ist natürlich mehr Aufwand. Dafür kann man dann Roggenbrote backen.



Oder man geht noch ein Stück weiter und bestellt ein Feld

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text