236°
ABGELAUFEN
@amazon.de BLITZANGEBOT: Acer CB280HK 28" 4K Monitor
@amazon.de BLITZANGEBOT: Acer CB280HK 28" 4K Monitor

@amazon.de BLITZANGEBOT: Acer CB280HK 28" 4K Monitor

Preis:Preis:Preis:299€
Zum DealZum DealZum Deal
Update: 9:23 leider nur noch Warteliste

BLITZ-ANGEBOT bis 13 Uhr bei amazon.de

Preisvergleich: 329 ebay

28 Zoll UHD Display mit 1ms Reaktionszeit
Anschlüsse: HDMI (3840 x 2160, 30 Hz), DisplayPort (3840 x 2160, 60 Hz), DVI, mini Displayport, Speaker
Hintergrundbeleuchtung: LED-Backlight, Ergonomie: Höhenverstellbar, Pivot, Neigbar, Schwenkbar
Herstellergarantie: 36 Monate bei Verkauf und Versand durch Amazon. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
Lieferumfang: Acer CB280HKbmjdppr 71 cm (28 Zoll) LED-Monitor, Fuß, DVI-Kabel, DisplayPort-Kabel, Garantiekarte, Kurzanleitung

39 Kommentare

Lauwarm, aber ok

Verfasser

J_R

Lauwarm, aber ok



Ist glaub ich bisheriger Bestpreis. Kennst du den Monitor? Schon ausprobiert?

Für Gamer nicht unwichtig.

Verfasser

deflator

Für Gamer nicht unwichtig.



hat man das problem deiner meinung auch, wenn man "nur FULL HD" spielt?

Verfasser

hier im youtube-review sieht der monitor "schön" aus: youtube.com/wat…b-E

Leider sind die meisten Grafikkarten für Spielen in 4k noch nicht wirklich ausgelegt.

Preis ist dennoch hot, die Pivot-Funktion lässt mich fast schwach werden.

deflator

Für Gamer nicht unwichtig.




Ich glaube nicht, daß es ein Auflösungsproblem ist. In diesem Test wirds nochmal erwähnt.

Ohne den Monitor zu kennen hören sich 60Hz und 240€ bei WHD ziemlich attraktiv an.

TN display

iomer

Ohne den Monitor zu kennen hören sich 60Hz und 240€ bei WHD ziemlich attraktiv an.


Danke, bestellt.

240€ für ein 28" 4k Gerät mit Pivot? Prall.

Blabla99

Leider sind die meisten Grafikkarten für Spielen in 4k noch nicht wirklich ausgelegt. Preis ist dennoch hot, die Pivot-Funktion lässt mich fast schwach werden.



mal wieder Blödsinn.
Ich selbst habe eine GTX 760...also schon ein älteres Teil.
und damit ist bisher jedes Spiel in mind. hohen Details und 4k bei durchschnittlich 35-50fps spielbar gewesen was ich gespielt habe.

langt eine r9 290x um witcher 3 auf 4k mit hohen-max grafikeinstellungen zu spielen?

rogerjacobi

mal wieder Blödsinn. Ich selbst habe eine GTX 760...also schon ein älteres Teil. und damit ist bisher jedes Spiel in mind. hohen Details und 4k bei durchschnittlich 35-50fps spielbar gewesen was ich gespielt habe.



Spiele von vor 2010 ja - Spiele der letzten Jahre hingegen laufen, wenn es hoch kommt, mit 5-10fps... Für halbwegs aktuelle Spiele ist ja nicht mal Full-HD bei hohen Einstellungen möglich...

oblitum

langt eine r9 290x um witcher 3 auf 4k mit hohen-max grafikeinstellungen zu spielen?


290X:
Niedrig: ca 30-40fps
Mittel: 20-25fps
Hoch: <15fps

Wie ist der aktuelle Monitor im Vergleich? der kostet leider etwas mehr schaut aber schöner aus :-)

Acer H257HUsmidpx 64 cm (25 Zoll) Monitor (DVI, HDMI 2.0, DisplayPort, WQHD 2.560 x 1.440, 4 ms Reaktionszeit, EEK C) silber von Acer

Sehr viele rückläufer gibt es hier....also ich denke das gerät ist selbst für diesen preis nicht so der hit!

Blabla99

Leider sind die meisten Grafikkarten für Spielen in 4k noch nicht wirklich ausgelegt. Preis ist dennoch hot, die Pivot-Funktion lässt mich fast schwach werden.


Hab selbst eine GTX 980 und wenn ich mir Benchmarks anschaue komme ich zu einem anderen Ergebnis. Klar kannst du deine 60fps auf 4k bekommen, aber musst dafür eben mit low oder mittleren Einstellungen leben.

Kann ein 4k Monitor 1080p/i darstellen ohne so verwischt schwammig auszusehen, wie ein 1080p Monitor der eine nicht native Auflösung z.B. 720p darstellt?

Vash

Kann ein 4k Monitor 1080p/i darstellen ohne so verwischt schwammig auszusehen, wie ein 1080p Monitor der eine nicht native Auflösung z.B. 720p darstellt?



Wie gut der Monitor interpoliert liegt ganz beim jeweiligen Gerät. Bei manchen ist es kein großer Unterschied, bei manchen sieht es total matschig aus. Also können, Ja, wie gut musste du in Tests nachlesen.

ZockerFreak

Sehr viele rückläufer gibt es hier....also ich denke das gerät ist selbst für diesen preis nicht so der hit!



Muss nichts mit dem Gerät zu tun haben. Probleme mit Windows und "einfach ausprobieren" erzeugen ohnehin gewisse Rücklaufquoten.

gabs schon mal bei amazon für 276€ neu

ich hatte den monitor. in kann nur abraten ihn für über 200€ zu kaufen. während er das abspielen von 4k Videos flüssig beherrscht, ruckelt fullhd enorm. das liegt denke ich an der schlechten Umrechnung des monitors von 4k>2k. zusätzlich hat er nach bereits 8 Betriebsstunden ein nicht zu ertragendes fiepen von sich gegeben.

Das fiepen tritt von den Lautsprechern auf, man muss leider immer wieder die Volume auf "1" stellen und dann auf "0" dann ist das fiepen weg, aber sobald der monitor sich neu synchronisiert hat muss das ebenso wieder gemacht werden

rogerjacobi

mal wieder Blödsinn. Ich selbst habe eine GTX 760...also schon ein älteres Teil. und damit ist bisher jedes Spiel in mind. hohen Details und 4k bei durchschnittlich 35-50fps spielbar gewesen was ich gespielt habe.

oblitum

langt eine r9 290x um witcher 3 auf 4k mit hohen-max grafikeinstellungen zu spielen?



Also ich will ja nichts sagen, aber ich kann in 4k und mit ner 290x beim Witcher 3 flüssig spielen. Alles auf höchste Stufe, auch HBAO. Lediglich Hairworks ist aus.

Ich habe 2 dieser Monitore hier, 4k ist an sich schon nicht schlecht, aber die Blickwinkelinstabilität ist schon grenzwertig, wenn man zuvor IPS-Monitore hatte.Zudem ist das Bild irgendwie teilweise überbeleuchtet und an anderen Stellen nicht, ich hab schon ewig in den Einstellungen rumgespielt, es wird nicht wirklich besser. 4k-Material schaut aber sehr sehr gut aus.

Edit: Läuft unter Windows 8.1 ohne Skalierung, also 100%. Es ist am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig, geht aber klar. Sitzabstand ~50cm.

Verfasser

gummikeks

Ich habe 2 dieser Monitore hier, 4k ist an sich schon nicht schlecht, aber die Blickwinkelinstabilität ist schon grenzwertig, wenn man zuvor IPS-Monitore hatte.Zudem ist das Bild irgendwie teilweise überbeleuchtet und an anderen Stellen nicht, ich hab schon ewig in den Einstellungen rumgespielt, es wird nicht wirklich besser. 4k-Material schaut aber sehr sehr gut aus. Edit: Läuft unter Windows 8.1 ohne Skalierung, also 100%. Es ist am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig, geht aber klar. Sitzabstand ~50cm.



kannst du bestätigen, dass full hd videos "ruckeln" bei dem monitor? hatte ein user hier bemängelt ...

gummikeks

Ich habe 2 dieser Monitore hier, 4k ist an sich schon nicht schlecht, aber die Blickwinkelinstabilität ist schon grenzwertig, wenn man zuvor IPS-Monitore hatte.Zudem ist das Bild irgendwie teilweise überbeleuchtet und an anderen Stellen nicht, ich hab schon ewig in den Einstellungen rumgespielt, es wird nicht wirklich besser. 4k-Material schaut aber sehr sehr gut aus. Edit: Läuft unter Windows 8.1 ohne Skalierung, also 100%. Es ist am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig, geht aber klar. Sitzabstand ~50cm.



Ich hab es eben getestet: Absolut kein Ruckeln bei einem 1080p Film, nicht mal auf dem Monitor, den ich per 30Hz ansteuere.

Aber wie z.B. bei einem CRT Monitor bekommt man das nicht hin, oder?
Also einen 4K Monitor der auch 1080p kann ohne dabei an Bildqualität zu verlieren.
Für Shooter dann runter auf 1080P und für das ruhigere auf 4K hoch. Das wäre mal was.

Vash

Kann ein 4k Monitor 1080p/i darstellen ohne so verwischt schwammig auszusehen, wie ein 1080p Monitor der eine nicht native Auflösung z.B. 720p darstellt?


Vash

Kann ein 4k Monitor 1080p/i darstellen ohne so verwischt schwammig auszusehen, wie ein 1080p Monitor der eine nicht native Auflösung z.B. 720p darstellt?



Nein, ein CRT hat ja in dem Sinne gar keine Auflösung, da ist ja alles Matsch und die Auflösung macht technisch keinen Unterschied bei der Darstellung.

Das TN Panel hat eine native Auflösung und kann auch nur in dieser angesprochen werden (im Vollbild). D.h. die Software des Bildschirm muss das Signal von 1080p auf 4K intern hochrechnen (natürlich nur ganz simpel und schnell). Je nach Gerät klappt das besser oder schlechter.

Verfasser

deflator

Für Gamer nicht unwichtig.



dieser GAMER auf youtube hat den ACER monitor. sieht doch gut aus, das gameplay, oder?
youtu.be/Mmi…hdE

nobody88

Also ich will ja nichts sagen, aber ich kann in 4k und mit ner 290x beim Witcher 3 flüssig spielen. Alles auf höchste Stufe, auch HBAO. Lediglich Hairworks ist aus.



Wenn man mit so niedrigen FPS leben kann ist das ja schön und gut. Aber bei High geht der 290X auch in 1080p in Städten und größeren Dörfern die Luft aus und neigt sich den 0fps zu. Dass man im Wald, in den Bergen und einzelnen Hütten auf 40+fps kommt ist ja auch noch drinne - aber in 4K schon lange nicht mehr.

Quorks

Wenn man mit so niedrigen FPS leben kann ist das ja schön und gut. Aber bei High geht der 290X auch in 1080p in Städten und größeren Dörfern die Luft aus und neigt sich den 0fps zu. Dass man im Wald, in den Bergen und einzelnen Hütten auf 40+fps kommt ist ja auch noch drinne - aber in 4K schon lange nicht mehr.



Vlt liegt es auch an den 8 GB VRAM, aber es läuft bei mir flüssig und ohne Ruckler.

nobody88

Also ich will ja nichts sagen, aber ich kann in 4k und mit ner 290x beim Witcher 3 flüssig spielen. Alles auf höchste Stufe, auch HBAO. Lediglich Hairworks ist aus.




Oh man..hier sind Leute unterwegs...sagenhaft.
Du wärst noch der der einem erzählt das 9,8s für ne viertelmeile viel zu langsam hält...und das wenn man den dann will auch seine 100m in 8sek laufen kann..aber das wäre viel zu langsam.

Erzähl uns doch mal von deinem tollen System wenn du eine 290x für zu langsam hälst.

rogerjacobi

Oh man..hier sind Leute unterwegs...sagenhaft. Du wärst noch der der einem erzählt das 9,8s für ne viertelmeile viel zu langsam hält...und das wenn man den dann will auch seine 100m in 8sek laufen kann..aber das wäre viel zu langsam. Erzähl uns doch mal von deinem tollen System wenn du eine 290x für zu langsam hälst.



Ist ne ASUS R9290x DC2 - in Novigrad kommt man in 4K auf 7-8fps. Ist immerhin mehr als manche Benchmarks wo die Karte mit 4-5fps in 4K angegeben wird.

Habt Ihr den Bildschirm bekommen? wie findet Ihr Ihn?
leider konnte ich ihn bis heute nur unter DvI Auflösung laufen lassen, weil mir das Mini DP Kabel fehlt und amazon ewig nicht liefert

Heribert0815

Habt Ihr den Bildschirm bekommen? wie findet Ihr Ihn? leider konnte ich ihn bis heute nur unter DvI Auflösung laufen lassen, weil mir das Mini DP Kabel fehlt und amazon ewig nicht liefert



Pass auf, die meisten miniDP-Kabel auf Amazon unterstützen kein 4k@60Hz.
Zum Monitor: Die Auflösung geht bei mir vollkommen klar ohne Skalierung, allerdings hat meiner ein wenig Ghosting, das bemerkt man aber nur, wenn der Cursor auf weißem/hellgrauem Hintergrund bewegt wird, dann zieht er etwas nach. Für den Preis aber mehr als in Ordnung.

Verfasser

Heribert0815

Habt Ihr den Bildschirm bekommen? wie findet Ihr Ihn? leider konnte ich ihn bis heute nur unter DvI Auflösung laufen lassen, weil mir das Mini DP Kabel fehlt und amazon ewig nicht liefert



die schlechte skalierung in STEAM usw nervt, Lautsprecher ist eine Frechheit, blickwinkel schlecht ... aber für 300 euro könnte man ihn schon behalten ... mal schauen

Heribert0815

Habt Ihr den Bildschirm bekommen? wie findet Ihr Ihn? leider konnte ich ihn bis heute nur unter DvI Auflösung laufen lassen, weil mir das Mini DP Kabel fehlt und amazon ewig nicht liefert



Die Skalierung in Steam, uPlay, Origin und co ist tatsächlich unterirdisch, das stimmt. Wobei du bei Steam einfach den Big Picture Mode aktivieren kannst, dann geht es halbwegs. Die Lautsprecher sind echt eine Katastrophe, die klingen bei voller Lautstärke wie abgelegte Kopfhörer.

rogerjacobi

mal wieder Blödsinn. Ich selbst habe eine GTX 760...also schon ein älteres Teil. und damit ist bisher jedes Spiel in mind. hohen Details und 4k bei durchschnittlich 35-50fps spielbar gewesen was ich gespielt habe.


nobody88

Also ich will ja nichts sagen, aber ich kann in 4k und mit ner 290x beim Witcher 3 flüssig spielen. Alles auf höchste Stufe, auch HBAO. Lediglich Hairworks ist aus.



Und du hast welche CPU?

rogerjacobi

Oh man..hier sind Leute unterwegs...sagenhaft. Du wärst noch der der einem erzählt das 9,8s für ne viertelmeile viel zu langsam hält...und das wenn man den dann will auch seine 100m in 8sek laufen kann..aber das wäre viel zu langsam. Erzähl uns doch mal von deinem tollen System wenn du eine 290x für zu langsam hälst.


Welche CPU hast du?!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text