[Amazon.de] Blitzangebot: Laphroaig Select Whisky 23,99€ (idealo: 31,90€)
210°Abgelaufen

[Amazon.de] Blitzangebot: Laphroaig Select Whisky 23,99€ (idealo: 31,90€)

34
eingestellt am 17. Aug 2015
Knapp 25% Ersparnis. Es handelt sich um den NAS von Laphroaig, dafür auch hier deutlich billiger als der 10jährige zB.

Beschreibung von Amazon: (laut einer Rezension hat er aber doch keinen Farbstoff!)
Kategorie Single Malt Whisky
Produktbezeichnung Whisky
Zusatzstoffe Mit Farbstoff
Allergene Enthält: Gerste
Netto-Volumen 700 ml
Unternehmenskontakt Beam Global Spirits & Wines Inc., 510 Lake Cook Road, IL 60015 Deerfield
Ursprungsland Schottland
Alkoholgehalt 40 % Vol
Marke Laphroaig
Jahrgang NV
Hersteller/Produzent Beam Deutschland GmbH
Number Of Items 1
Herkunftsregion Islay
Süßegrad Reichhaltig
Verkostungsnotiz Rauchig, erdig, Torf

34 Kommentare

Vielleicht solltest du noch den Zusatz "Whisky" in die Dealüberschrift einhtragen.

Dealbild ist doch irreführend. Für den 10-Jährigen wäre das natürlich ein Top-Preis.

Dennoch HOT

Verfasser

henningrix

Dealbild ist doch irreführend. Für den 10-Jährigen wäre das natürlich ein Top-Preis. Dennoch HOT



War ein Versehen, hab ich geändert. Danke.

Nicht schlagen bitte: ist der besonders torfig oder nur "auch torfig"?

Verfasser

WatchAddict

Nicht schlagen bitte: ist der besonders torfig oder nur "auch torfig"?




Glaubt man zB diesem Link, ist er nicht extrem torfig. Ich habe ihn persönlich aber noch nicht getrunken (was sich bald ändern wird :D)

Es gibt kein torfigen Whisky. Riecht oder schmeckt doch mal an Torf, da ist gar nix was riecht oder schmeckt!

Jetzt bin ich am zögern: Eine Buddel hiervon amazon.de/Rar…lan oder doch lieber für das gleiche Geld 2251 Flaschen von diesem Gesöff hier.

DonRon

Jetzt bin ich am zögern: Eine Buddel hiervon http://www.amazon.de/Rarit%C3%A4t-Macallan-Anniversary-Holzkiste-Lederriemen/dp/B00DQDJBGM/ref=sr_1_3?s=grocery&ie=UTF8&qid=1439826220&sr=1-3&keywords=macallan oder doch lieber für das gleiche Geld 2251 Flaschen von diesem Gesöff hier.



Guter Gag.

54.000 € (+ Versandkosten!) und nur 2 Sterne, dass kann auch nicht jeder.

Ich probiere ihn mal.

Kaufen oder nicht kaufen....so als "Anfänger"...

Verfasser

Dayness

Kaufen oder nicht kaufen....so als "Anfänger"...



Wenn du mal nen rauchigen Whisky probieren möchtest, ohne dass es gleich wie Aschenbecher schmeckt, bist du hier richtig denke ich. Wenn nicht, dann eher nicht

DonRon

Jetzt bin ich am zögern: Eine Buddel hiervon http://www.amazon.de/Rarit%C3%A4t-Macallan-Anniversary-Holzkiste-Lederriemen/dp/B00DQDJBGM/ref=sr_1_3?s=grocery&ie=UTF8&qid=1439826220&sr=1-3&keywords=macallan oder doch lieber für das gleiche Geld 2251 Flaschen von diesem Gesöff hier.



Mit Cola und viel Eis geht der bestimmt runter.

Kommentar

Dayness

Kaufen oder nicht kaufen....so als "Anfänger"...


Hast du ihn schon einmal probiert?

Wie ist der im Vergleich zum Quarter Cask, welchen ich dem 10 J klar vorziehe?

Schnelle Antworten sind willkommen.... :-)

Vergleichspreis hinkt etwas. Normalpreis Amazon ist 28,90.....!??

Kurz mal die Reviews gelesen. Da lasse ich das lieber. Dann besser den Quarter Cask oder 10J.

youtu.be/zsq…F_g
Horst Lüning findet ihn gut

Ich hab ihn letztens mal probiert und fand ihn furchtbar. Vom Kratzen im Hals bis zum stechenden Geruch war für mich alles dabei.
Sogar mein Freund hat das Gesicht verzogen und der trinkt öfter mal nen Whis.

Dayness

Kaufen oder nicht kaufen....so als "Anfänger"...



Ja, wobei ich finde, dass der Whisky auch sehr rauchig schmeckt...wie so ein verkohltes Stück Holz! Absolut nicht mein Geschmack sorry!

Kitano

Es gibt kein torfigen Whisky. Riecht oder schmeckt doch mal an Torf, da ist gar nix was riecht oder schmeckt!



Zünde den Torf mal an und probier es dann nochmal.

Kitano

Es gibt kein torfigen Whisky. Riecht oder schmeckt doch mal an Torf, da ist gar nix was riecht oder schmeckt!



Das ist dann Rauch, Whisky schmeckt und riecht rauchig -> Aber nicht Torfig (_;)

dschamboumping

Glaubt man zB diesem Link, ist er nicht extrem torfig. Ich habe ihn persönlich aber noch nicht getrunken (was sich bald ändern wird :D)


Danke, ich bevorzuge eher "unpeated" und werde von meinen Whiskyfreunden dafür immer milde belächelt. Egal! Coal Ila unpeated ab 12 Jahre in Faßstärke zum experimentieren - herrlich.

Kitano

Es gibt kein torfigen Whisky. Riecht oder schmeckt doch mal an Torf, da ist gar nix was riecht oder schmeckt!


Wow, von Whisky hast du mal eher gar keine Ahnung, aber Hauptsache mal was gesagt...


Kitano

Das ist dann Rauch, Whisky schmeckt und riecht rauchig -> Aber nicht Torfig (_;)


Noch mehr Quark! Malz kann und wird auch über torfreiem Feuer getrocknet, das schmeckt dann in der Tat rauchig, aber wenn man von "Torf" spricht - und das tut man - meint man den Geschmeck des über Torffeuer getrockneten Malzes.

Zu dem Kurs probier ich ihn dann doch mal, auch wenn ich nicht viel erwarte. Danke!

quak1

Kurz mal die Reviews gelesen. Da lasse ich das lieber. Dann besser den Quarter Cask oder 10J.



Quarter Cask ist Dreck - leider.

Geht der in Richtung des Lagavulin 16 jährig, oder ist das ne ganz andere Klasse ?

Kitano

Es gibt kein torfigen Whisky. Riecht oder schmeckt doch mal an Torf, da ist gar nix was riecht oder schmeckt!



Nö. Es gibt auch rauchige whiskys, die in ausgebrannten eichenholzfässern gelagert wurden und eben solche, dessen Malz über torffeuer geräuchert wurde. Der Unterschied ist, dass der eine rauchig und der andere eben torfig schmeckt.

Top Whisky , top Preis

quak1

Kurz mal die Reviews gelesen. Da lasse ich das lieber. Dann besser den Quarter Cask oder 10J.



Geschmackssache

Scheint vorbei zu sein. Preis jetzt wieder bei 28,60.
Schade schade schade.

Abgelaufen. Preisvergleich immer noch falsch oder weiterhin Deal bei Amazon....

aiio

Quarter Cask ist Dreck - leider.



Naja, Laphroaig geht hier einen Kompromiss ein und gibt diesen (immerhin) offen zu und schreibt ihn sogar auf das Etikett. Die Nachfrage nach Single Malts ist in den letzten Jahren stark gestiegen und sie "tricksen" halt, um weiterhin etwas im alten Preissektor anbieten zu können (und die eigene Marge dabei nicht zu vergessen).

Quarter Cask könnte man auch durch zusätzliche Holzspäne im großen Fass ersetzen - käme fast auf´s gleiche raus bzw. ist in der tiefen Preiskategorie sowieso kaum zu bemerken.

aiio

Quarter Cask ist Dreck - leider.



Deine Meinung. In USA nutzen sie auch Spähne für Wein. Schmeckt angeblich gleich. Ich mag es trotzdem nicht. Keine Ahnung, warum man die kleinen Fässer gg. Spähne tauschen sollte.

Die kleinen Fässer nimmt man, um das Oberflächenverhältnis zu erhöhen und damit eine schnellere Reifung zu erzielen. Der Quarter Cask ist zudem mit 48% abgefüllt. Im Schnitt kommt der Quarter Cask auch besser weg als der 10-jährige, der "Select" rangiert in den Bewertungen zumeist unter dem 10er. Ich hab den noch nicht probiert, der soll aber etwas "weichgespülter" sein. Das muss natürlich für den eigenen persönlichen Geschmach nix heissen, ich kann es gut nachvollziehen, dass viele von Laphroaig gar nix halten. Aber wenn schon Laphroaig dann auch bitte richtig - my 2ct.

Der Lagavulin ist deutlich komplexer, mehr Süße und eher trockenes Lagerfeuer als muffiger Torf/Teer. Wenn man so möchte etwas eleganter als ein junger wilder Laphroiag.

Und zum Thema Rauch vs. Torf: Ja Torf schmeckt und riecht nach nix. Dennoch sprechen die Schotten von "peated" und "unpeated" Whisky.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text