160°
ABGELAUFEN
[amazon.de Blitzangebot] Samsung Basic 850 Pro interne SSD 512GB (6,3 cm (2,5 Zoll), SATA III) schwarz

[amazon.de Blitzangebot] Samsung Basic 850 Pro interne SSD 512GB (6,3 cm (2,5 Zoll), SATA III) schwarz

ElektronikAmazon Angebote

[amazon.de Blitzangebot] Samsung Basic 850 Pro interne SSD 512GB (6,3 cm (2,5 Zoll), SATA III) schwarz

Preis:Preis:Preis:235,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Heute ist ab 10 Uhr mal wieder die Samsung SSD 850 Pro Basic in der 512GB-Variante in den Blitzangeboten dabei. Preisvergleich beginnt bei 244,95€ (eBay & Amazon Marketplace).

Die Ersparnis ist leider nicht allzu groß aber wer beim letzten Deal nichts abbekommen hat, kommt hiermit fast wieder an den bisherigen Bestpreis ran (229,99 - ebenfalls im Amazon Blitzangebot am 29.05.15). Wie immer heißt es schnell sein, der Vorrat dürfte nicht allzu lange halten.

- SD 6,3 cm (2,5 Zoll)
- Schnittstelle: SATA 6 Gb/s, Abwärtskompatibel zu SATA 3 Gb/s und SATA 1,5 Gb/s; Samsung 3-core MEX Controller
- Abmessungen: 100 x 69,85 X 6,8 mm
- Cache-Speicher: Samsung 512 MB Low Power DDR2 SDRAM
- Lieferumfang: Samsung Basic MZ-7KE512BW 850 Pro interne SSD 512 GB schwarz

10 Kommentare

Wenns denn überhaupt eine Pro sein muss. Die EVO tuts genauso und den Aufpreis m. E. nicht wert.

die Evo tuts sicher auch und hat womöglich das bessere P/L Verhältnis. Dennoch habe ich mir jetzt diese Pro gekauft, ganz einfach weils das technisch bessere Produkt (nicht von der Geschwindigkeit, aber von der Haltbarkeit) ist und es 10 statt 5 Jahre Garantie gibt.

gute hackerplatte

facepalm11.gif

Wer benutzt eine SSD zehn Jahre? Diejenigen die sich das anschaffen gehen eh mit der Zeit und lassen keinen Trend aus. Oder? Wer besitzt einen Laptop der älter als fünf Jahre ist und setzt ihn noch produktiv ein? Genau davon geht Samsung aus und falls in zehn Jahren die SSD von heute noch in Betrieb sein sollte, ist es Glückssache ob sie noch funktioniert. Es werden so wenige sein, das es Samsung egal sein wird. Die hier gebotene Garantie ist m.E. Marketing!

Ich will aber die 256GB Variante

Pim197

Wer benutzt eine SSD zehn Jahre?



Ich. Meine Platten wandern auch immer in neue Rechner, bis sie den Geist aufgeben bzw. rüste ich nur Einzelteile auf.
Die SSD ist auch in 10 Jahren noch schnell, wenn man sieht, wielange wir mit normalen Festplatten ausgekommen sind...
Wenn andere ihre Platten vorher verkaufen ist mir das auch egal. Ist sogar gut, sonst wäre der Aufpreis noch größer.

Der Unterschied ist nicht nur die Garantie sondern eben auch die besseren, teureren Speicherchips wegen der Samsung überhaupt erst die längere Garantie anbietet. In meinem Fall können Ausfallzeiten deutlich teurer sein als die paar Euro Aufpreis in der Anschaffung...

Dessi12

Wenns denn überhaupt eine Pro sein muss. Die EVO tuts genauso und den Aufpreis m. E. nicht wert.



Die EVOs haben billigen TLC-Speicher, dessen Haltbarkeit sich erst noch zeigen wird. Die Pros hingegen haben hochwertigen MLC-Speicher verbaut.

Dazu muss ein Teil des Speichers der EVOs als MLC-Speicher zum Cachen benutzt werden, da die dreifach bestückten TLC-Zellen viel zu langsam sind. Bei großen Datenmengen bricht die Übertragungsrate daher auch extrem ein.

Weiter gibt es ständig irgendwelche Firmware-Probleme mit den EVOs und die Garantie ist mit 3 Jahren zu 5 Jahren wesentlich geringer.

Eine EVO zu kaufen, ist - mit Verlaub - völlig schwachsinnig, da es von Crucial für den gleichen Preis sehr hochwertige SSDs mit MLC-Speicher gibt: M550, MX200.

Heute wieder ab 18h.

amazon.de/gp/…_gb?gb_hero_f_102=p:35,c:all,s:available

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text