74°
ABGELAUFEN
Amazon.de Blitzdeal: Acer K272HULbmiidp (27", 68,6cm - WQHD 2.560 x 1.440)

Amazon.de Blitzdeal: Acer K272HULbmiidp (27", 68,6cm - WQHD 2.560 x 1.440)

ElektronikAmazon Angebote

Amazon.de Blitzdeal: Acer K272HULbmiidp (27", 68,6cm - WQHD 2.560 x 1.440)

Preis:Preis:Preis:339€
Zum DealZum DealZum Deal
Acer K272HULbmiidp 68,6 cm (27 Zoll) LED-Monitor

Acer K272HULbmiidp

(von Amazon.de)
27 Zoll Display mit WQHD Auflösung (2.560 x 1.440)
Umfangreiche Schnittstellenausstattung (2x HDMI, DVI, Displayport (in & out))
Hochwertiges Design, Stereolautsprecher für satten Sound
Mit dem K272HUL präsentiert Acer ein 68,58 cm (27 Zoll) WQHD-Display mit IPS-Technologie zum attraktiven Einstiegspreis. Die WQHD-Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln ist perfekt für die Wiedergabe hochauflösender Inhalte geeignet. Die IPS-Technologie garantiert eine gestochen scharfe Bilddarstellung und naturgetreue Farbwiedergabe bis zu einem Blickwinkel von 178 Grad. Mit 6 ms Reaktionszeit und einem dynamischen Kontrastverhältnis von bis zu 100.000.000:1 liefert das Display bei der Film-Wiedergabe oder beim Surfen im Internet eine starke Leistung.

Idealo: günstigster Preis 391,44 € (Produkt 384,45 € bei Anwendung des 6SPAREN GS+ 6,99 Versand, also Gesamtpreis: 391,44 €) € via MeinPaket.de
idealo.de/pre…tml

News bei Prad.de:
prad.de/new…tml

13 Kommentare

Hier noch die klickbaren Links zu Prad (Monitorreviews etc.) und Idealo:
Idealo:
idealo.de/pre…tml

News bei Prad.de:
prad.de/new…tml

Die Rezensionen klingen gut, der Preis auch :-)

sauber!

wow! WQHD wird immer günstiger

Die Marktverfügbarkeit von 4k-Displays sorgt mal endlich für Bewegung bei den Preisen von 2560ern.
Diese Geräteklasse kann ich wärmstens empfehlen, im Gegensatz zu 4k muß man sich hier noch nicht ganz so viele Gedanken über Grafikkarte, Treibermodell, Skalierung etc machen. DVI-D oder Displayport ist aber Pflicht, wer ein Notebook via HDMI oder VGA anstöpselt kriegt die Native Auflösung nicht hin.

bei mir zeigt 399,-

Spiderden

bei mir zeigt 399,-



auf Blitzangebot - rechts oben klicken

aidalover

auf Blitzangebot - rechts oben klicken



AA jetzt ja... ))))

(_;) danke

Die sollen erstmal die Reaktionszeit der Monitore auf die Kette kriegen, bei 6ms sind diese für das Gaming beinahe unbrauchbar (mein 4 Jahre alter Full HD hat 5ms) für Filme und anderen Schnickschnack mag das reichen bei Games wo Reaktion gefragt ist reicht das aber Zeitgemäß nicht mehr aus. Ich weiß, das ist meckern auf hohem Niveau aber noch sind wir für solche Auflösungen einfach nicht gewappnet zumal der Preis auch eine wichtige Rolle spielt.

ghost911

Die sollen erstmal die Reaktionszeit der Monitore auf die Kette kriegen, bei 6ms sind diese für das Gaming beinahe unbrauchbar (mein 4 Jahre alter Full HD hat 5ms) für Filme und anderen Schnickschnack mag das reichen bei Games wo Reaktion gefragt ist reicht das aber Zeitgemäß nicht mehr aus. Ich weiß, das ist meckern auf hohem Niveau aber noch sind wir für solche Auflösungen einfach nicht gewappnet zumal der Preis auch eine wichtige Rolle spielt.


Meinst das macht bei nem 50er Ping den Kohl fett?

gute Preisersparnis gegenüber den angegebenen Vergleichspreis, keine Frage, aber wenn man stattdessen für viel weniger Geld zwei 24" FullHD-IPS-Monitore (oder auch nur zwei 21,5" FullHD-IPS-Monitore) kauft, hat man:
* eine höhere Auflösung
* eine größere Bildfläche (ja, selbst mit den kleinen 21,5-Zöllern)
* und eben deutlich weniger gezahlt (ab knapp über 200€ zusammen)
außerdem hat die Zwei-Monitor-Lösung viele andere Vorteile (man kann bei gleicher Gesamt-Auflösung auf zwei separaten Monitoren viel besser mit mehreren Applikationen gleichzeitig arbeiten als mit einem Monitor, auch wenn der eben eine höhere Auflösung hat als jeder einzelne der zwei FullHD-Monitore)
Nachteilig ist sie nur dort, wo man entweder eine unbedingt auf einem _durchgehende_ hohe Auflösung ohne Trennung braucht oder die Grafikkarte keinen zweiten/weiteren Monitorausgang hat.

Habe ihn bestellt, ist gerade angekommen. Er ersetzt meinen 144Hz Asus (27") und ich muss sagen das er ein genauso gutes Bild macht wie mein 27" iMac.
Für den Preis ein Top Gerät!

Zum Thema Gaming:

Natürlich merkt man den Unterschied (Inputlag) zum 144Hz Monitor, allerdings macht es die enorm bessere Bildqualität locker wieder wett.
Getestet: BF4, Wolfenstein NO und Tombraider. Absolut Spieletauglich, wenn auch merkbar langsamer als ein reiner Gaming TFT.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text