207°
ABGELAUFEN
[Amazon.de] Bon Iver 22 Million Vinyl inkl. Autorip
8 Kommentare

Klasse Album Im Februar live in Hamburg zu sehen/hören

Preis ist sehr hot!

Leider gefällt mir die Platte absolut gar nicht. Ist halt was wirklich anderes als das Bisherige von Bon Iver.
Kleine Anmerkung, falls bei Amazon vergriffen: Bei Saturn kostet die Platte 25,49 - 20% = 20,39. Also auch zum gleichen Preis zu haben, Amazon ist vermutlich einfach mitgegangen!
Bearbeitet von: "tehq" 26. November

tehqvor 12 m

Preis ist sehr hot! Leider gefällt mir die Platte absolut gar nicht. Ist halt was wirklich anderes als das Bisherige von Bon Iver. Kleine Anmerkung, falls bei Amazon vergriffen: Bei Saturn kostet die Platte 25,49 - 20% = 20,39. Also auch zum gleichen Preis zu haben, Amazon ist vermutlich einfach mitgegangen!



Am Freitag wollten die noch 28,99 bei Saturn.. ist nun eh vergriffen dort.

Was?? Es gibt ein neues Album.
Höre immer noch Bon Iver: For Emma, Forever Ago hoch und runter. Schade, das gute Musik immer untergeht.
Rihanna und Beyonce erobern die Charts und die Herzen vieler einfacher Gesichter, aber das sind nur Marionetten und haben nichts mit Musik zu tun. Haben bis zu 10 Schreiberlinge für die Texte, und mehr zum Samplen der Musik. Ach, wie traurig die Welt doch ist.

Icevor 12 m

Was?? Es gibt ein neues Album. Höre immer noch Bon Iver: For Emma, Forever Ago hoch und runter. Schade, das gute Musik immer untergeht. Rihanna und Beyonce erobern die Charts und die Herzen vieler einfacher Gesichter, aber das sind nur Marionetten und haben nichts mit Musik zu tun. Haben bis zu 10 Schreiberlinge für die Texte, und mehr zum Samplen der Musik. Ach, wie traurig die Welt doch ist.



Ja, und vergess nicht "Bon Iver - Bon Iver".. ist auch schon ein paar Jahre alt.

Heißer Preis für die Vinyl. Ich finde das Album aber auch durchwachsen...

Die ersten Sachen von Bon Iver fand ich zum Teil überragend. Mit der Platte kann ich leider nicht viel anfangen. Sehr sperrig...

goldencorevor 7 h, 1 m

Die ersten Sachen von Bon Iver fand ich zum Teil überragend. Mit der Platte kann ich leider nicht viel anfangen. Sehr sperrig...



An sich ist es ja ne Weiterentwicklung der letzten Platte. Er verzerrt jetzt noch mehr und nach dreimal hören, ist es echt
toll. Es gibt wirklich muss, die sich erstmal nach mehrmals hören entfaltet, wahrscheinlich wie Wein, der atmen muss
So, geht Liminal von The Acid auch in eine solche Richtung, erstmal denkt man sich häh?, dann merkt man, wow, eigentlich sehr passig und genial.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text