[Amazon.de] Canon EF-S 10-18mm 1:4,5-5,6 IS STM Objektiv abzüglich 30€ Cashback
436°Abgelaufen

[Amazon.de] Canon EF-S 10-18mm 1:4,5-5,6 IS STM Objektiv abzüglich 30€ Cashback

51
eingestellt am 3. Mai 2015heiß seit 3. Mai 2015
UPDATE 2: Preis ist jetzt wieder bei 237,99€

UPDATE: Preis wurde um 3€ erhöht.

Amazon hat gerade mein Lieblings-Objektiv im Angebot. Obwohl ich es selbst schon habe, ist es noch in meiner Idealo-Wunschliste. Heute ist es nun nochmal richtig im Preis gerutscht.

Vergleichspreise findet man ab 235€. Das sind keine 10% Rabatt, ich weiß, aber das ist der bisher günstigste Preis überhaupt und liegt für die meisten Händler unter dem Einkaufspreis. Außerdem nutzt nicht nur Canon solche Cashback-Aktionen gerne mal, um die Preise für Objektive hoch zu treiben.

A propos Cashback: Es gibt derzeit 30€ per Überweisung zurück, der Link zur Aktion befindet sich im Link im ersten Kommentar.

So, nun zum Objektiv selbst. Es ist so von der Art her relativ einzigartig. Die Brennweite ist mit 10-18mm echt verdammt klein. Dabei raus kommt ein schickes Ultraweitwinkel-Zoom-Objektiv. Wie bei vielen günstigen Canon-Objektiven ist hier das Plastik-Bajonett verbaut. Insgesamt ist das Objektiv dadurch aber auch extrem leicht. Mit f4,5-5,6 ist es leider ziemlich langsam, aber für viele Anwendungsfälle, wie die Landschaftsfotografie ist das auch nicht sonderlich relevant. Der Bildstabilisator kann ja auch noch einiges retten. Der ist außerdem perfekt für Video-Aufnahmen.

Vergleichbare Objektive hat man bei der Konkurrenz leider nicht, daher fällt ein markenübergreifender Preisvergleich schwer. Ich kann es jedenfalls sehr empfehlen, andere Kunden bei Amazon sind auch zufrieden und geben 4,7 von 5 Sternen.

Warehouse-Deals gibt es derzeit leider nicht.

Beste Kommentare

JasBee

Für den Gelegenheitsknipser ist das Objektiv okay. Aber recht kleine maximale Blendenöffnung, Plastikbajonett und ordentlich sichtbare Verzeichnungen sind nichts für etwas ambitioniertere Fotografen.



Und, wie ist die Luft da oben auf deinem hohen Ross?
Ich würde dir ja die Rezension auf Photozone empfehlen, aber ich fürchte, daß würde deinem Dünkel keinen Abbruch tun. Alle anderen könnten noch bei dxomark oder slrgear nachlesen: "The most obvious competitor to the new 10-18mm is Canon's older EF-S 10–22mm ƒ/3.5–4.5 USM lens. At about $600, it's certainly much more expensive, as well as larger and heavier. The aperture is faster at both ends with an ƒ/3.5-4.5 range, which helps explain the larger size. Performance-wise, the two lenses are very evenly matched. It depends really on what you feel is more important: the slightly longer reach and the brighter aperture (10-22) or compactness, image stabilization and a bargain price (10-18). "


51 Kommentare

Faszinierend, ich hab schon auf die ganzen CB-Deals gewartet *lol*

Verfasser

SixX

Faszinierend, ich hab schon auf die ganzen CB-Deals gewartet *lol*


Cashback ist hier natürlich nett, aber selbst ohne gab es bisher keine Möglichkeit das Teil so günstig zu bekommen. Zumal Amazon ja auch noch viele andere Vorteile hat.

Guter Deal, ich hatte das Objektiv auch schon länger auf meiner Amazon-Wunschliste und es gerade bestellt. Danke für den Hinweis mit der Canon Cashback-Aktion, daran habe ich gar nicht mehr gedacht.

Endlich habe ich dieses Objektiv, nachdem ich mich ziemlich lange über die besch... Stornoaktion von Otto für dieses Teil aus dem letzten Jahr geärgert habe.

Aus dieser Aktion habe ich noch eine Nachbau-GeLi vorhanden, die ich mir damals bestellt habe. Die gibt's relativ günstig bei Ebay (das Original von Canon kostet ja wieder mal ein halbes Vermögen):

ebay.de/itm…2a3

Das Teil macht einen qualitativ guten Eindruck und kann bedenkenlos empfohlen werden.

Endlich wieder Cashback, darauf hab ich gewartet.

Gibt es da eigentlich Einschränkungen bezüglich der Händler? Wollte was von redcoon bestellen.

Jetzt bräuchte ich nur noch Amazon Guthaben.

Ist klar, jetzt wird das günstig, wo ich die Marke gewechselt hab -.-

Heißer Preis!

Perfekt für den Preis!

Gibt es beim Cashback eigentlich wieder die Möglichkeit 2 Aktionsprodukte zu kaufen und dann zusätzlich zu 2x Cashback eine Prämie zu bekommen (letztes mal waren es 50€)?
(konnte auf Anhieb dazu nichts finden)

Da ist das Ding im Angebot und es gibt Cash back und ich hab kein Cash -.-

Für den Gelegenheitsknipser ist das Objektiv okay. Aber recht kleine maximale Blendenöffnung, Plastikbajonett und ordentlich sichtbare Verzeichnungen sind nichts für etwas ambitioniertere Fotografen.

Natürlich nur für EOS Kameras mit kleinem Chip. Passt nicht an Vollformat-Kameras.

Aber okay, ist günstig und daher ein bisschen hot.

Und wieder stellt sich die Frage: brauche ich es oder will ich es wegen dem guten Preis?

Würde mal gerne wissen, ob sich das Teil lohnt oder ich lieber direkt zum 10-22mm greifen soll... Kostet zwar das doppelte, mit dem Cashback aber okay - Haupteinsatzgebiet Landschaft und vor allem Nachtfotografie wie Sterne, Milchstraße etc

flipovic90

oder ich lieber direkt zum 10-22mm greifen soll...


Ich hab das 10-22mm und würde es wieder kaufen. Wenn du Verwendung dafür hast, dann greif lieber dazu. Als "Spielerei" reicht dieses hier sicherlich voll und ganz

Cool, vielen Dank! War auch schon längere Zeit auf meiner Wunschliste! Perfekt für den kommenden Urlaub!

flipovic90

Würde mal gerne wissen, ob sich das Teil lohnt oder ich lieber direkt zum 10-22mm greifen soll... Kostet zwar das doppelte, mit dem Cashback aber okay - Haupteinsatzgebiet Landschaft und vor allem Nachtfotografie wie Sterne, Milchstraße etc


Ich habe weder das eine, noch das andere...aber wenn du wert auf gute Langzeitbelichtungen legst, würde ich dir rein von den Blendenwerten der Objektive natürlich zum 10-22 raten. Ich habe ein Walimex 8mm mit 3,5er Blende und bei einer Belichtungszeit über 30 Sekunden fingen die Sterne an leichte Bewegungsschlieren erkennen zu lassen. Bei einer 4,5er-Anfangsblende musst du dann halt die ISO hochschrauben um ähnliche Ergebnisse zu erzielen. (Besitze eine inzwischen recht in die Tage gekommene 550D, daher mag bei deiner Kamera ein höherer ISO mit weniger Rauschen einhergehen...).

Ich selbst benutze mit großer Begeisterung das EF-S 10-22 mm/1:3.5-4.5 USM

Ein optisch hervorragendes und dennoch bezahlbares Objektiv. Kostet allerdings knapp 500 Euro.
Ich benutze es vorwiegend für Lanschaftsaufnahmen. Ich möchte es nicht mehr missen!

Das hier angebotene EF-S 10-18 mm ist echt nur für denjenigen, der das Objektiv selten /sporadisch nutzen will.

Habe das Objektiv zwar nicht, aber nur weil ein Objektiv keine Blende 1.8 hat ist es nicht langsam.

flipovic90

Würde mal gerne wissen, ob sich das Teil lohnt oder ich lieber direkt zum 10-22mm greifen soll... Kostet zwar das doppelte, mit dem Cashback aber okay - Haupteinsatzgebiet Landschaft und vor allem Nachtfotografie wie Sterne, Milchstraße etc


Wenn Du Astrofotografie betreiben willst, nimm 'ne Festbrennweite! Da braucht es Lichtstärke und/oder eine Nachführung, sonst wird das nix.

Super, danke euch allen

mist, für ~240 Normalpreis gekauft. Mit Cashback hier ultra hot:(

JasBee

Für den Gelegenheitsknipser ist das Objektiv okay. Aber recht kleine maximale Blendenöffnung, Plastikbajonett und ordentlich sichtbare Verzeichnungen sind nichts für etwas ambitioniertere Fotografen.



Und, wie ist die Luft da oben auf deinem hohen Ross?
Ich würde dir ja die Rezension auf Photozone empfehlen, aber ich fürchte, daß würde deinem Dünkel keinen Abbruch tun. Alle anderen könnten noch bei dxomark oder slrgear nachlesen: "The most obvious competitor to the new 10-18mm is Canon's older EF-S 10–22mm ƒ/3.5–4.5 USM lens. At about $600, it's certainly much more expensive, as well as larger and heavier. The aperture is faster at both ends with an ƒ/3.5-4.5 range, which helps explain the larger size. Performance-wise, the two lenses are very evenly matched. It depends really on what you feel is more important: the slightly longer reach and the brighter aperture (10-22) or compactness, image stabilization and a bargain price (10-18). "


Das Objektiv ist top in Sachen Preis/Leistung! Mit Cashback unter 200 Euro, darauf habe ich gewartet, danke, gekauft!

JasBee

Für den Gelegenheitsknipser ist das Objektiv okay. Aber recht kleine maximale Blendenöffnung, Plastikbajonett und ordentlich sichtbare Verzeichnungen sind nichts für etwas ambitioniertere Fotografen. Natürlich nur für EOS Kameras mit kleinem Chip. Passt nicht an Vollformat-Kameras. Aber okay, ist günstig und daher ein bisschen hot.



In diesem Moment würde ich liebend gerne deine Profiaufnahmen sehen. Hast du zufällig ein 500px Profil? Zeig mal her deine Vollformatkunstwerke.

Ganz ehrlich, ambitionierten Landschaftsfotografen bearbeiten ihre Bilder sowieso 2 Stunden nach. Also ist Verzeichnung nicht so das mega Problem. Ganz abgesehen davon, dass man dann inzwischen allein wegen dem höheren Dynamikumfang sowieso eher zu Nikon Kameras greift. Das 10-22 würde ich nur holen, wenn die Blende 2,8 wichtig ist. Ansonsten geben die sich nicht viel und würde eher zum 10-18 greifen. Und das gejammer über Plastikbajonett kann ich nicht mehr hören. Wie als würde dein Leben davon abhängen.

Wenn es scharf sein soll, dann nimmt man eben das 14mm Samyang und lebt mit Festbrennweite und manuellem Fokus und wirklich hohen Verzeichnung, die man bearbeiten kann.

Oder gleich das neue Tamron 15-30mm, welches in manchen Reviews dem legendären Nikon 14-24 das Leben schwer macht. Für Canon gibt es sonst nur als richtig gute Weitwinkel-Linse das 16-35 f4.

Also zeig her deine Profifotos mit deiner Vollformat.

Hab mir das 10-18 zu Weihnachten geholt und bin mehr als zufrieden.

Das objektiv ist einfach optimal für den Einsatzbereich und z.B. ne super Ergänzung zum 18-135 stm oder ähnlichem. Das gesparte Geld würde ich dann eher in nen gutes Stativ+Kopf investieren, als hier über die offenblende zu streiten. Meistens fotografiert man dann doch eh mit Stativ bei 7f... und sonst hat man ja immernoch den stabi.

Btw, in den reviews kommt es meistens deutlich besser weg als das 10-22. Und immerhin ist es schön leicht. Das 10-22 ist imho einfach zu teuer, da es dann eben doch kein top objektiv ist.

Ich find ja für Landschaftsaufnahmen das 8-16er Sigma beeindruckend... Ja, auch nur 4,5 als Anfangsblende, aber für den Einsatzzweck vernachlässigbar...

Das Sigma 8-16 kostet 3x soviel.


Jetzt habe ich hier aber auch mal für meine 7DII zugeschlagen. Zusammen mit dem 18-135mm kann man es gut nutzen.

Mal schauen wie gut es ist.

hauptsache mein caschback-deal dümpelt unter 200°C rum...

Verfasser

tomaty

hauptsache mein caschback-deal dümpelt unter 200°C rum...


Ich habe ihn hot gevotet!

PsychoHH

Jetzt habe ich hier aber auch mal für meine 7DII zugeschlagen. Zusammen mit dem 18-135mm kann man es gut nutzen.


Ich nutze es auch an meiner 7D Mark II, bin sehr zufrieden. Zwar ist mein 15-85mm schon relativ weit, aber 10mm sind noch einmal so viel weiter. Ich hatte damals leider bei Saturn noch 259€ gezahlt und es dennoch nicht bereut.

tomaty

hauptsache mein caschback-deal dümpelt unter 200°C rum...



Cashback alleine macht oft nicht soviel, da die Preise kurz vor Cashback Aktionen gerne angehoben werden.

Dieser Deal hier ist aber auch so schon gut.

Du kriegst aber von mir auch ein hot

tomaty

hauptsache mein caschback-deal dümpelt unter 200°C rum...

PsychoHH

Jetzt habe ich hier aber auch mal für meine 7DII zugeschlagen. Zusammen mit dem 18-135mm kann man es gut nutzen.



danke ihr 2

Hammer! Hab das Objektiv seit Monaten auf dem Amazon-Wunschzettel und hätte schon fast für 235€ zugeschlagen, aber dieser Preis inkl. Cash-Back ist TOP!

Vielen Dank für den Tip, freu mich grad wie ein kleines Kind.

Mann warum verramschen die das Teil so. Der Gebrauchtwert sinkt und sint..

conan765

super objektiv und lasst es euch nicht schlecht reden von den ganzen Möchtegern "profifotografen" die meisten denken sie sind die tollen Fotografen weil sie tausend Euro objektive haben lol das Foto macht immer noch der Mensch und mit günstigen equipment kann man auch erstklassige Aufnahmen machen man muss es eben nur können :-)



Das stimmt schon, und auch die Bearbeitung macht ja wohl sehr sehr viel aus.
Vor allem aber ist das vorhandene Licht wichtig.

Wer allerdings auch mal Landschaftsaufnahmen macht, der brauch keine Blende 2.8.




thiemob

Ich nutze es auch an meiner 7D Mark II, bin sehr zufrieden. Zwar ist mein 15-85mm schon relativ weit, aber 10mm sind noch einmal so viel weiter. Ich hatte damals leider bei Saturn noch 259€ gezahlt und es dennoch nicht bereut.




Für meine 18mm Brennweite auf 10mm ist es dann ja schon ein riesen Schritt, mal schauen


Für den Preis hab ich jetzt auch mal zugeschlagen. Dieser Brennweitenbereich fehlte nämlich bei mir noch...

Der Preis und CashBack ist Hot ! ABER leider nur bei Amazon das ist sehr schlecht !!! Weil ich keine lust mehr auf gebrauchte Geräte habe die mir als neu und angeblich original verpackt geschickt werden. Ich hatte es in letzter Zeit schon mehrfach Pech das ich gebrauchte Geräte geschickt bekam. ( Handy, Digitalkamera, Kopfhörer, Kabel, usw. ) die waren gebraucht und wurden als neu verkauft vom Amazon Lager und nicht von fremden Händlern. Es kann nur sein das Amazon Kunden-Rücksendungen einfach wieder zurück ins Lager räumt und dann wieder als Neuware verkauft und das dürfte nicht sein. Ich kaufe jetzt da nichts mehr weil ich kein vertrauen mehr zu Amazon habe, da kaufe ich lieber wo anders und zahle etwas mehr und kann mir sicher sein das es neuware ist die nicht schon gebraucht wurde.

Troll

Das hatte ich bei Amazon auch schon. Chat angeschrieben und es wurde am selben Tag ein neues Objektiv per Prime geschickt. Also keine 24 Stunden später war es da.

Bei Amazon ist der Service einfach Hammermäßig.

Und ja das passiert auch bei anderen Händlern.

Habe es auch schon länger auf meiner Liste gehabt und jetzt bei dem Preis + Cashback zugeschlagen. Den guten Testberichten zu Folge kann man da nicht viel falsch machen
Und wenn ich hier die Beiträge von einigen "Fotografen" lese, wird mir schlecht. Vielen Dank an @Sheygetz, der das super auf den Punkt gebracht hat.

Ich habe Donnerstag kurz nach 24 Uhr - also schon am 1. Mai - ein 24-70/4 bei Amazon bestellt. Hatte auf Versand am Samstag und Zustellung heute gehofft. Aber das Ding ist noch immer nicht mal versendet. Keine Ahnung, was da gerade los ist. Im schlimmsten Weihnachtsstress sind die schneller.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text