51°
ABGELAUFEN
[Amazon.de] Certina DT First Ceramic Herrenuhr C014.410.44.081.00 für 441,74€ (nächster Preis 628,00€) - Quarz, Titan, Saphirglas, 41mm
[Amazon.de] Certina DT First Ceramic Herrenuhr C014.410.44.081.00 für 441,74€ (nächster Preis 628,00€) - Quarz, Titan, Saphirglas, 41mm
Fashion & AccessoiresAmazon Angebote

[Amazon.de] Certina DT First Ceramic Herrenuhr C014.410.44.081.00 für 441,74€ (nächster Preis 628,00€) - Quarz, Titan, Saphirglas, 41mm

Preis:Preis:Preis:441,74€
Zum DealZum DealZum Deal
Moin zusammen,

ich bin zwar nicht Ailton, möchte aber trotzdem eine meiner Meinung nach sehr schöne Uhr mit euch teilen. Bei Amazon erhaltet ihr gerade die Certina C014.410.44.081.00 für 441,74€. Immer noch eine ganze Stange Geld, dafür aber eine schöne schweizer Uhr! Der nächste Preis bei idealo liegt bei 628,00€, dort ist die Uhr aber nicht lieferbar. Danach der nächste Preis ist 699,00€. Die Ersparnis liegt also auf jeden Fall bei ca. 30%.

Ich finde die Uhr sehr schön und schlicht und auch die Größe ist mit 41mm für mich optimal. Wer schmalere Arme hat, weiß, was ich meine.

Die Uhr ist mit dem Certina DS Konzept geschützt. Laut Certina Seite:
Saphirglas (extrem kratzfest)
O-Ring Dichtung auf Stellwelle
Zwei O-Ring Dichtungen in Krone
Spezifische Dichtung im Gehäuseboden
Verstärkter Gehäuseboden

Das Quarzwerk ist ein ETA 955.112 mit "end-of-life Anzeige" (wenn sich der Sekundenzeiger nur noch in Viersekunden-Schritten bewegt, sollte die Batterie innert zweier Wochen ausgetauscht werden).

Hier noch ein paar weitere Daten:
Material: Titan
Quarz Laufwerk
Wasserdicht bis 20 bar (200 m)
entspiegeltes Saphirglas
Datum auf 6 Uhr
Gehäusedurchmesser: 41 mm
Gehäusehöhe: 11,2 mm
verschraubte Krone
drehbare Lünette
Leuchtindizes und -zeiger

Viel Spaß mit der Uhr!

Preis angepasst
- Plumpsack

22 Kommentare

Die mit Automatik hätte ich sofort genommen.

Verfasser

Svenno

Die mit Automatik hätte ich sofort genommen.


Das ist auch mein einziger Kritikpunkt. Das schweizer Quarzwerk soll zwar sehr gut sein, ist aber eben doch nur ein Quarzwerk.

sehr schöne Uhr!

Sehr hübsch!

Schönes Ding. 400 Tacken für nen Quarzer sind mir allerdings trotzdem zu viel.

Schöne Uhr, gefällt mir, aber mit Quarzwerk, auch zu dem Preis, einfach zu teuer.

Als wäre Quartz automatisch Ramsch....hat genauso seine Daseinsberechtigung.

Batteriewechsel bei dem Preis finde ich nervig.

Radiohead

Batteriewechsel bei dem Preis finde ich nervig.



Eine Revision von schweizer Automatikwerken kommt sicher billiger......

Aber egal: Ich will hier keinen Streit vom Zaun brechen, trage selber Automatik.

Radiohead

Batteriewechsel bei dem Preis finde ich nervig.



Zumal es nach einem Batteriewechsel meist nicht lange dauert, bis die Uhr einen Wasserschaden hat.

Schade, dass es keine Automatik ist

Radiohead

Batteriewechsel bei dem Preis finde ich nervig.



Als ob eine Automatikuhr Wartungsfrei wäre ...
Alle 7 - 10 Jahre mal eine Revision mit ein paar hundert Euro (je nach Hersteller und Werk) ist auch nicht das gelbe vom Ei.

Automatik oder Quarz, hat beides seine Daseinsberechtigung. Man muss halt abwägen was das richtige für einen ist.

Besitze bis auf eine nur Automatik Uhr aber habe sie dennoch mal bestellt.
Kostet jetzt übrigens, nach meiner Bestellung, 441,74 Euro. Dem Amazon Algorithmus sei dank.

gogi1979

Schade, dass es keine Automatik ist



Warum?

youPron

Schöne Uhr, gefällt mir, aber mit Quarzwerk, auch zu dem Preis, einfach zu teuer.



Gibt auch Quarzuhren für mehrere tausende Euro.
Würde auch nicht die sonst hier geposteten Automatikuhren für unter 1000 Euro qualitativ mit dieser Quarz vergleichen wollen.

Wer was ordentliches will, muss auch tiefer in die Tasche greifen.

Verfasser

Ragnon

Besitze bis auf eine nur Automatik Uhr aber habe sie dennoch mal bestellt. Kostet jetzt übrigens, nach meiner Bestellung, 441,74 Euro. Dem Amazon Algorithmus sei dank.


Habe es gerade angepasst. Hast du wohl Glück gehabt.

Ragnon

Besitze bis auf eine nur Automatik Uhr aber habe sie dennoch mal bestellt. Kostet jetzt übrigens, nach meiner Bestellung, 441,74 Euro. Dem Amazon Algorithmus sei dank.



Jetzt 531,87 Euro, hätte ich mal zwei gekauft. X)

Ragnon

Gibt auch Quarzuhren für mehrere tausende Euro


Klar, würde ich aber auch nicht kaufen.

Ragnon

Wer was ordentliches will, muss auch tiefer in die Tasche greifen.


Den Zusammenhang verstehe ich jetzt nicht. Es ist bei mir eine Frage der Philosophie, ich kaufe Uhren weil ich von der Mechanik begeistert bin und ein Quarzwerk macht mich einfach nicht an. Es gibt auch kaum hochwertige Quarzwerke, die meisten kosten ein paar Euro und sind nicht reparabel, darum gebe ich für eine Quarzuhr auch keine 1.000 EUR aus. Ein mechanisches Werk kann 30 Jahre laufen und ist dann immer noch reparabel, das macht für mich die Faszination an einer Uhr aus, neben dem Design natürlich.

Kommentar

gogi1979

Schade, dass es keine Automatik ist



Weil ich schon 7 Quarzet habe und ne Automatik suche

gogi1979

Schade, dass es keine Automatik ist



Wenn du eine gute Automatikuhr suchst bist du hier eh falsch, da solltest du dich eher auf anderen Plattformen umschauen.

Ragnon

Gibt auch Quarzuhren für mehrere tausende Euro

Ragnon

Wer was ordentliches will, muss auch tiefer in die Tasche greifen.



Wenn ein Quarzwerk kaputt ist, kannst du es austauschen. Das hier verbaute kostet rund 50 Euro. Bei einem Defekt einer Automatikuhr kommst du bei einem Uhrmacher mit 50 Euro nicht weit. Zudem wissen viele gar nicht das auch ein Automatikwerk nach einer bestimmten Zeit eine Wartung benötigt und damit hohe kosten verbunden sind. Sowas lohnt auch nur bei Uhren mit einem gewissen Wert. Und da sind wir beim Thema tiefer in die Tasche greifen. Die Faszination Automatikuhr mal außen vorgelassen. Es gibt hier sicher einige die sich sowas leisten können, aber eben die wenigsten. Für die meisten wird auch eine Uhr eine Uhr bleiben, sie zeigt die Zeit an. Und eine billige Fossil Automatik oder sonstiges hat enorme Gangabweichungen, so eine Uhr wie diese hier nicht, umtun, tragen, glücklich sein.

Zum Thema Reparatur von Uhren, eine meiner Uhren befindet sich gerade zur Reparatur. Es ist eine Mido (mittleres Preissegment) mit dem bekannten 7750 Werk. Dafür wird es wie du sagst auch die nächsten 100 Jahre noch Teile für geben, bringt mir nur nichts, wenn das nicht auch für die anderen Anbauteile gilt. Habe Sie mit einem Tachymeter statt Minuterie, mit anderen Zeigern und leicht veränderten Ziffernblatt wiederbekommen. Aussage war, Teile werde nicht vorgehalten, jedenfalls nicht so lange wie beim hohen Preissegment ala Omega, Rolex usw. dort wohl mind. 25 Jahre. Die Uhr wurde übrigens ettliche Jahre produziert und lief 2012 aus, ist aber bis heute ein sehr beliebter Klassiker. Preis je nach Ausführung rund 1600 Euro. Also wenn Automatik, dann richtig oder lieber einen Zeitanzeiger, dann aber was ordentliches wie das hier. Meine Meinung, meine Erfahrungen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text