172°
ABGELAUFEN
[Amazon.de] Die Bibel - Staffel 1 zum Bestpreis [Blu-ray]
[Amazon.de] Die Bibel - Staffel 1 zum Bestpreis [Blu-ray]

[Amazon.de] Die Bibel - Staffel 1 zum Bestpreis [Blu-ray]

Preis:Preis:Preis:14,97€
Zum DealZum DealZum Deal
Ich beobachte den Preis schon eine ganze Weile und habe nun zugeschlagen.

IMDb: 7,5 von 10 Sternen
Amazon: 4.1 von 5 Sternen (48 Bewertungen)
Trailer: youtube.com/wat…yGA


Kurzbeschreibung (Quelle: Amazon.de)

Diese monumentale Bibelverfilmung hat bereits bei ihrer Erstausstrahlung in den USA ein Millionenpublikum begeistert. In zehn 45-minütigen Episoden setzt "Die Bibel" wichtige Geschichten aus dem Alten und Neuen Testament eindrucksvoll in Szene. Dabei greifen die Produzenten Roma Downey und Mark Burnett einerseits sehr bekannte Geschichten wie Abraham und Sara, den Auszug aus Ägypten oder das Leben Jesu auf. Daneben stehen aber auch bislang selten oder gar nicht verfilmte Begebenheiten wie der Fall Jerichos oder das Babylonische Exil.

Episoden:
01. Am Anfang (Abraham)
02. Exodus (Mose und Auszug aus Ägypten)
03. Das Gelobte Land (Einzug nach Kanaan und Fall Jerichos)
04. Könige und Propheten (Saul, David, Salomon)
05. Babylon (Zedekia, Cyrus, Prophet Daniel)
06. Hoffnung (Israel unter den Römern; Geburt Jesu)
07. Der Weg (Öffentliches Auftreten Jesu)
08. Der Verrat (Letztes Abendmahl und Verrat des Judas)
09. Die Passion (Leidensgeschichte Jesu)
10. Frohe Botschaft (Auferstehung Jesu)

Beste Kommentare

Das Buch wohl auch. Stehe aber nicht so auf Fantasy

Verfasser

Croshk

Das Buch wohl auch. Stehe aber nicht so auf Fantasy


[Fehlendes Bild]

Deal-Jäger

Für mich gibts nur eine Verfilmung: Charlton Heston als Moses.
10771337-Q8dCz

Bei Deals mit diesem Thema outen sich immer die größten Schwätzer.

42 Kommentare

Deal-Jäger

Für mich gibts nur eine Verfilmung: Charlton Heston als Moses.
10771337-Q8dCz

Verfasser

Xeswinoss

Für mich gibts nur eine Verfilmung: Charlton Heston als Moses.


Ein schöner Film, aber warum sollte man sich nicht mal auf etwas neues einlassen?

Deal-Jäger

Xeswinoss

Für mich gibts nur eine Verfilmung: Charlton Heston als Moses.


Eigentlich ist das bei uns eher eine Art Running Gag, ist aber schwer zu erklären^^ Ich wusste nicht, dass die Bibel neu verfilmt wurde - insofern danke und schau ich mir mal an.

Was Neues ??? ich Halts wie meine Katzen....sprich Nº chance

Danke! Hatte noch ein wenig Amazon Guthaben von den ganzen Callmobile Aktionen rum fliegen, ließ sich gut einsetzen

davon hab ich mal gehört, soll ne ganz gute fanbase haben der Film. Mir aber zu viele plotholes...

Das Buch wohl auch. Stehe aber nicht so auf Fantasy

Verfasser

Croshk

Das Buch wohl auch. Stehe aber nicht so auf Fantasy


[Fehlendes Bild]

Was ist der Unterschied zwischen "Standard Blu Ray" und "Blu Ray"?

Und gekauft! Vielen Dank ️

Heilige Mutter Gottes, was ein Angebot!

Ist der Bibel, Die besser als Hobbit, Der?

Croshk

Das Buch wohl auch. Stehe aber nicht so auf Fantasy



​Lustig wars auch nicht...sondern eine Tatsache. Werde ich mir auch mal reinziehen. Zum Glück hat mir hier keiner die Serie gespoilert

hodenguru

Heilige Mutter Gottes, was ein Angebot!Ist der Bibel, Die besser als Hobbit, Der?


Naja, noch größere Rahmenhandlung, ansonsten das gleiche: einer läuft erst lange mit seinen Bros umher und rettet am Ende an einem Berg die ganze Menschheit.
(ups, du hast ja nach Der Hobbit gefragt, nicht nach HerrderRinge, naja ist ja quasi wie AT und NT)
Bearbeitet von: "Pinchen" 5. Aug 2016

Jesus is coming!

Bei Deals mit diesem Thema outen sich immer die größten Schwätzer.

Moon777

Bei Deals mit diesem Thema outen sich immer die größten Schwätzer.


Und die Leute, die wirklich denken, dass es so was wie eine höhere Macht gibt, die sich auch noch für deren Belange interessiert. LUL

Schon das Buch hat mich nicht so geflasht und die Fanbase ist manchmal auch etwas seltsam ;-D
Aber wieder zum Geschäftlichen: ohne Vergleichspreis kein Deal ;-)

Bearbeitet von: "Tranceport" 5. Aug 2016

Große Fanbase? Liegt vielleicht daran, weil sehr viele Amerikaner Christen sind. Ich glaube kaum, dass diese Serie in DE nur halb so erfolgreich wird.

Ich dachte ja wir kommen langsam in Phasen und Zeiten wo der Mensch schlauer wird und Religionen aussterben. Aber scheinbar ist leider genau das Gegenteil der Fall.

leider im Vergleich GoT zu wenig Sex ... aber dafür ein paar tolle Massenmorde... CGI ist auch etwas lahm und insgesamt ist die Fantasywelt auch deutlich unrealistischer als HDR und GoT...

Bearbeitet von: "halloele12" 5. Aug 2016

Croshk

Das Buch wohl auch. Stehe aber nicht so auf Fantasy



Da ist wieder einer von denen: Die unantastbare Elite der Menschheit, die vom goldenen Nektar der Weisheit gekostet hat und nun - intellektuell - hell erleuchtet über alle steht und von oben mit einem Lächeln auf den Rest der Menschheit hinabblickt, mit dem Gedanken "Naives Ameisenvolk, da bin ich schon viel weiter".

Danke, dass es solche Leute wie dich gibt!

Teilweise echt nicht besser als die erzreligiösen Missionare.

Sag soetwas nicht, habe mir die mal angeschaut. Die war echt klasse.

Erwachsene Menschen, die an höhere Wesen und Götter glauben, ohne den geringsten Beweis für deren Existenz zu haben, verstehen unter anderem nicht die Psychologie dahinter, warum Menschen an Übersinnliches glauben (wollen). Ich wurde selbst gläubig erzogen, habe aber zum Glück früh genug davon Abstand nehmen können. Als gut gemachtes Fantasy-Werk könnte ich mir diese Serie sicher angucken, allerdings mit dem faden Beigeschmack, dass es wirklich Menschen gibt und gab, die das alles glauben, was dazu führte und führt, dass die Menschen sich gegenseitig millionenfach an die Gurgel gehen.

Beim Thema Religion und Veganismus — immer die alten Sprüche und immer wieder finden sich genug Jungs und Mädels, die auf "Gefällt mir" klicken. Hat auch was von Jüngerschaft.

Anstatt man einfach die Schnauze hält, nein, jede Gelegenheit nutzen, sich in den Vordergrund zu drängen, wohl wissend, dass genügend Unterstützer vorhanden sind.

Mutige Leistung, kann man sich wirklich was drauf einbilden. Aber, grämet euch nicht! Jesus liebt auch euch!

Trockenbirne

Erwachsene Menschen, die an höhere Wesen und Götter glauben, ohne den geringsten Beweis für deren Existenz zu haben, verstehen unter anderem nicht die Psychologie dahinter, warum Menschen an Übersinnliches glauben (wollen). Ich wurde selbst gläubig erzogen, habe aber zum Glück früh genug davon Abstand nehmen können. Als gut gemachtes Fantasy-Werk könnte ich mir diese Serie sicher angucken, allerdings mit dem faden Beigeschmack, dass es wirklich Menschen gibt und gab, die das alles glauben, was dazu führte und führt, dass die Menschen sich gegenseitig millionenfach an die Gurgel gehen.



Das, was verschiedene Massengruppierungen aus religiösen Ansichten machen ist die eine Sache.

Die andere Sache ist: Für viele Menschen ist Religion bzw. Glaube eben nicht hauptsächlich ein willkürliches Verehren und Dienen eines ubersinnlichen Wesens, vielen Hilft es auch, den Alltag zu überstehen.
Grund ist wahrscheinlich eine verwerfliche Gesellschaft... bestehend unter anderem aus Personen, die einem einfach gar nichts gönnen und versuchen, einem ihr Weltbild aufzudrücken.

Ich glaube, die Zeiten in denen ungeklärte Ereignisse als göttliches Werk beschrieben wurden, sind vorbei. Der Glaube heute dient anderen Zwecken.

Ja, Religion kann man durchaus auch missbrauchen, wie besonders aktuelle Geschehnisse zeigen.
Fakt ist aber, dass die allermeisten Kriege nicht aus religiösem Anlass gestartet wurden und dass die "Idee des Glaubens" im Kern sicherlich nicht die Intention hat, wie sie heute ausgelebt und dargestellt wird.

Bearbeitet von: "wossak" 5. Aug 2016

Ohman die Bibel...
Jammert Jesus da auch wieder über Kreuzschmerzen?

Ich drücke niemanden meine Meinung auf. Jeder kann sein Leben leben wie er will solange er niemandem seine Rechte begrenzt. Religionen können positive soziale Folgen mit sich bringen deshalb verteufel ich Religionen nicht. Für mich persönlich ist das nix da es für mich grundlegend eine Mystifizierung des Unbekannten in Form von Fabelgeschichten plus Lebenskodex ist. Ich brauche keine Stützräder ich habe schon gelernt ohne zu fahren.

Aber zum Glück beziehen sich alle Kommentare auf das Produkt und man beschäftigt sich nicht mit Fragestellungen zu Zeiten Immanuel Kants

Bearbeitet von: "Stalker85" 5. Aug 2016

Mittns

Ohman die Bibel...Jammert Jesus da auch wieder über Kreuzschmerzen?



Schlechtester Witz den ich bisher gehört habe.

Mittns

Ohman die Bibel...Jammert Jesus da auch wieder über Kreuzschmerzen?



Sowas, ich dachte der schlechteste Witz war als man Dir einen Namen gegeben hat

Spaß

Stalker85

Ja, Religion kann man durchaus auch missbrauchen, wie besonders aktuelle Geschehnisse zeigen.Fakt ist aber, dass die allermeisten Kriege nicht aus religiösem Anlass gestartet wurden und dass die "Idee des Glaubens" im Kern sicherlich nicht die Intention hat, wie sie heute ausgelebt und dargestellt wird.



Wobei man sich natürlich darüber streiten kann wer hier die Religion mißbraucht. Diejenigen, die konsequent 1:1 umsetzen was in ihren heiligen Büchern steht (wenn ihr geglaubt habt der IS wäre hart, dann lest die Bibel, dagegen ist der IS eine Hippiekommune) oder doch diejenigen, die dort irgendwelchen Mist hineininterpretieren der nicht drinsteht und den Rest so verdrehen wie er in ihren Kram passt.

Das Gott keinen Krieg will ist absoluter Blödsinn. Überhaupt habe ich den Eindruck das die Religion von den Mächtigen benutzt wird um einen Haufen Deppen heranzuzüchten, die sich alles gefallen lassen.

Jetzt spoilert hier nicht so rum, ich habe bisher nicht mal das Buch ganz gelesen. oO

Wenn das nächste mal die Zeugen Jehovas vor der Tür stehn, kann ich sie nun zu einem Filmabend einladen.

Verfasser

Gasbohrer

Was ist der Unterschied zwischen "Standard Blu Ray" und "Blu Ray"?


Da gibt es wohl keinen Unterschied

Carbyne

Wenn das nächste mal die Zeugen Jehovas vor der Tür stehn, kann ich sie nun zu einem Filmabend einladen.



Nein kannst du nicht. Die Zeugen Jehovas glauben nicht an die Trinität, was unter anderem die Botschaft dieser Verfilmung ist.

Doppelt.

Bearbeitet von: "Colin_123" 5. Aug 2016

Pu244

Wobei man sich natürlich darüber streiten kann wer hier die Religion m … Wobei man sich natürlich darüber streiten kann wer hier die Religion mißbraucht. Diejenigen, die konsequent 1:1 umsetzen was in ihren heiligen Büchern steht (wenn ihr geglaubt habt der IS wäre hart, dann lest die Bibel, dagegen ist der IS eine Hippiekommune) oder doch diejenigen, die dort irgendwelchen Mist hineininterpretieren der nicht drinsteht und den Rest so verdrehen wie er in ihren Kram passt.Das Gott keinen Krieg will ist absoluter Blödsinn. Überhaupt habe ich den Eindruck das die Religion von den Mächtigen benutzt wird um einen Haufen Deppen heranzuzüchten, die sich alles gefallen lassen.


http://s2.quickmeme.com/img/99/99becb66592a46dd54823dcc4e2f4a1c8a66e90b0ca4772d9ee98d3df89a87d7.jpg

Colin_123

Lustiges Bild



Dann bleiben wir doch einmal kurz bei den Tatsachen:
(2. Mose 12,12) Hier tötet Gott alle erstgeborenen Ägypter, warum er die Kinder tötet und nicht die Erwachsenen (was millitärisch effektiver wäre und sich auch nur gegen die richten würde, die was verbockt haben), das bleibt wohl sein Geheimnis. Ich vermute aus Spaß oder weil er einfach Angst und Schrecken verbreiten wollte, der Herrgott wird schon wissen was er da tut.

(5. Mose/Dtn. 20,16-18) "Du sollst nichts leben lassen, was Odem hat, sondern sollst an ihnen den Bann vollstrecken, nämlich an den Hetitern, Amoritern, Kanaanitern, Perisitern, Hiwitern und Jebusitern" Hier gibt Gott seine Kriegsdoktrin aus, es wird klar das alles zu töten ist - wirklich alles, bis auf die Pflanzen.

(4. Mose/Num. 31,15-18) "Und Mose ward zornig über die Hauptleute des Heeres, die Hauptleute über tausend und über hundert waren, die aus dem Heer und Streit kamen, und sprach zu ihnen: Warum habt ihr alle Weiber leben lassen? Siehe, haben nicht dieselben die Kinder Israel durch Bileams Rat abwendig gemacht, daß sie sich versündigten am HERRN über dem Peor und eine Plage der Gemeinde des HERRN widerfuhr? So erwürget nun alles, was männlich ist unter den Kindern, und alle Weiber, die Männer erkannt und beigelegen haben;aber alle Kinder, die weiblich sind und nicht Männer erkannt haben, die laßt für euch leben."
Das ist einer der beeindrucktensten Teile der Bibel, Mose läßt die Midianiter (diejenigen bei denen er ca 2 Jahrzehnte Unterschlußpf gefunden hat und von denen seine Frau stammt) abschlachten, weil sie die Isrealiten zum Abfall von Gott verführten. Aber seine vertrottelten Soldaten haben die Frauen und Kinder leben lassen, was natürlich nicht sein kann und deshalb schickt sie Mose nochmal zurück, um das ganze zu beenden. Die Sexsklavinen sind natürlich das Tüpfelchen auf dem i.

Nun gibt es einige lustige Leute, die meinen Jesus wäre so eine Art Hippe, der alles ins Gegenteil verkehrt hätte. Komischerweise Argumentieren diese Leute oft mit der Bergpredigt, das ist besonder Lustig, da dort das Gegenteil geschrieben steht:
(Mt.5,17) "Ihr sollt nicht meinen, dass ich gekommen bin, das Gesetz oder die Propheten aufzulösen; ich bin nicht gekommen aufzulösen, sondern zu erfüllen." und dann noch (Mt. 5,18) "Bis Himmel und Erde vergehen, wird nicht vergehen der kleinste Buchstabe noch ein Tüpfelchen vom Gesetz, bis es alles geschieht."
Tja, das widerlegt die ganzen Hirnis, die meinen sie könnten irgendwelchen Müll hineindichten und das ganze mut Jesus begründen.

Das man keine Kompromisse machen darf steht auch noch hier drin:
(Mt. 5,29) "Wenn dich aber dein rechtes Auge zum Abfall verführt, so reiß es aus und wirf's von dir. Es ist besser für dich, dass eins deiner Glieder verderbe und nicht der ganze Leib in die Hölle geworfen werde."

Übrigens steht da auch noch eine Warnung vor genau diesen Hippiechristen drin:
(Mt. 7,15) "Seht euch vor vor den falschen Propheten, die in Schafskleidern zu euch kommen, inwendig aber sind sie reißende Wölfe." Ich denke die Botschaft sollte klar sein.

In der Offenbarung wird es richtig cool, da werden gleich am Auftakt 2/3 der Menschheit vernichtet.

Pu244

Blablabla...


Ich habe jetzt keine Lust/Zeit, ausführlich auf deinen Aufsatz einzugehen. Ich möchte nur kurz anmerken, dass die aus dem Zusammenhang gerissenen Zitate bei deiner Argumentation nicht überzeugend sind. Außerdem sollte man die Bibel /den Koran nicht wörtlich nehmen... das weiß doch eigentlich jedes Kind.

Carbyne

Wenn das nächste mal die Zeugen Jehovas vor der Tür stehn, kann ich sie nun zu einem Filmabend einladen.


Doch kann ich wohl. Hab sogar mal Filme über Roboter gesehen die sich in Autos verwandeln können, ohne dran zu glauben das es sie gibt.

Verfasser

Pu244


Das Alte Testament ist wichtig für das Verständnis des Neuen Testaments, da es aber viel Gewalt enthält, wird es nur selektiv gelesen. Zu den Grausamkeiten im Alten Testament sollte einem klar sein, dass man nicht alles wortwörtlich nehmen kann und bedenken, in welchem geschichtlichen Kontext die Texte geschrieben wurden. Wie für einen Atheisten üblich, zitierst du nur die negativen Bibelstellen.

Diese stammen ebenfalls aus dem Alten Testament:

"Er sprach: Du sollst sie nicht töten. Erschlägst du denn die, die du mit Schwert und Bogen gefangen hast? Setze ihnen Brot und Wasser vor, dass sie essen und trinken, und lass sie zu ihrem Herrn ziehen!"

"Hungert deinen Feind, so speise ihn mit Brot, dürstet ihn, so tränke ihn mit Wasser, denn du wirst feurige Kohlen auf sein Haupt häufen, und der HERR wird dir's vergelten."

"Die Fremdlinge sollst du nicht bedrängen und bedrücken; denn ihr seid auch Fremdlinge in Ägyptenland gewesen."

"Wenn du Geld verleihst an einen aus meinem Volk, an einen Armen neben dir, so sollst du an ihm nicht wie ein Wucherer handeln; du sollst keinerlei Zinsen von ihm nehmen."

und den 23. Psalm sollte man natürlich auch kennen:

"Der HERR ist mein Hirte,
mir wird nichts mangeln.
Er weidet mich auf einer grünen Aue
und führet mich zum frischen Wasser.
Er erquicket meine Seele.
Er führet mich auf rechter Straße um seines Namens willen.
Und ob ich schon wanderte im finstern Tal,
fürchte ich kein Unglück;
denn du bist bei mir,
dein Stecken und Stab trösten mich.
Du bereitest vor mir einen Tisch
im Angesicht meiner Feinde.
Du salbest mein Haupt mit Öl
und schenkest mir voll ein.
Gutes und Barmherzigkeit werden mir folgen mein Leben lang,
und ich werde bleiben im Hause des HERRN immerdar."
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text