216°
[amazon.de] Fahrrad Computer Polar v650

[amazon.de] Fahrrad Computer Polar v650

ElektronikAmazon Angebote

[amazon.de] Fahrrad Computer Polar v650

Preis:Preis:Preis:129€
Zum DealZum DealZum Deal
- ohne Brustgurt -

Der V650 erfasst Ihre Routen, Geschwindigkeit und Distanz mit dem integrierten GPS und er misst die genaue Höhe mit dem eingebauten Luftdrucksensor.

Der V650 verfügt außerdem über kostenlose Kartendaten (mit Firmware 1.2 und neuer). Nach Aktivierung der Kartenansicht, können Sie Ihre aktuelle Position und die zurückgelegte Route, während des Trainings auf einer Karte betrachten.
Mit dem aktuellen Update soll auch eine Navigation möglich sein.
Kompatibel mit Bluetooth HR Brustgurten und Sensoren



Idealo: 147,90

15 Kommentare

spinnen die? Dafür gibts ja schon gute Mittelklasse China-Smartphones!

Als Preis Leistung unschlagbar...
Wenn man es mit Garmin vergleicht

Jetzt mit Navifunktion echt toll

Snipee

Als Preis Leistung unschlagbar... Wenn man es mit Garmin vergleicht Jetzt mit Navifunktion echt toll



Was für eine Navi-Funktion soll das Gerät denn haben?

Man kann, nach wie vor, keine Strecken programmieren.

All das können Garmin Edge Geräte.

ich nutz ein halbwegs aktuelles android smartphone mit runtastic mountainbike pro ...

Ein letztes Aufbäumen, wie bei den Taschenrechnern...Bis auch der letzte Kunde merkt, dass ein Smartphone all das, und noch viel mehr, und noch viel besser kann.

Guter Preis

Ein Smartphone hat nun mal auch seine Nachteile. Insbesondere in der Akkulaufzeit.

Für jemanden der ein Navi braucht ist in dem Preisbereich natürlich ein Teasi one² besser.

Wer das Teil fürs Training nutzten will, bekommt allerdings kaum was sinnvolleres.
Daher ist das schon ein toller Preis.

eifelthommy

Ein letztes Aufbäumen, wie bei den Taschenrechnern...Bis auch der letzte Kunde merkt, dass ein Smartphone all das, und noch viel mehr, und noch viel besser kann.


Weil Taschenrechner so gut wie nicht mehr verwendet werden? Aha...

Wers nicht braucht AutoCold.
Wer professionell oder semiprofessionell Rad fährt sicher unverzichtbar und Hot!

Gibt mittlerweile eine Navifunktion
In polar Flow Routen erstellen und Nachfahren !!

eifelthommy

Ein letztes Aufbäumen, wie bei den Taschenrechnern...Bis auch der letzte Kunde merkt, dass ein Smartphone all das, und noch viel mehr, und noch viel besser kann.


Sehr treffend zusammengefasst ! aber es wird immer Nostalgiker geben

eifelthommy

Ein letztes Aufbäumen, wie bei den Taschenrechnern...Bis auch der letzte Kunde merkt, dass ein Smartphone all das, und noch viel mehr, und noch viel besser kann.


Mein Samsung Note Edge ist so groß und schwer wie ein Ziegelstein. Auf dem Bike kommt daher ein minimalistischer Garmin Edge 25 zum Einsatz. GPS und GLONASS sind super. Neben Routing und Speed werden Puls und Kadenz gemessen. Das Ganze ist so groß wie der Steuerrohrdurchmesser und sehr leicht... Stell mir gerade mein Handy in der Größe vor - no go....
Für die fetten Geräte würde ich allerdings fast zustimmen. Aufs RR kommt mir aber kein so n Klotz :-)

Nicht so schlecht aber nix für mich. Ich optimiere mein Bike ja nicht mit sämtlichen carbon Anbauteilen um dann so ein knapp 400 g Laptop zu montieren. Smartphone würde notfalls noch gehen, das ist ja eh dabei falls es mal zu einem Unfall kommt.

eifelthommy

Ein letztes Aufbäumen, wie bei den Taschenrechnern...Bis auch der letzte Kunde merkt, dass ein Smartphone all das, und noch viel mehr, und noch viel besser kann.



Ist, wie der Polar V 800 ein Gerät für Menschen, die Sport (relativ) professionell betreiben. D.h., ein Smartphone ist für mich beim Wettkampf auf dem Tria-Lenker verboten!!!

Norum

Nicht so schlecht aber nix für mich. Ich optimiere mein Bike ja nicht mit sämtlichen carbon Anbauteilen um dann so ein knapp 400 g Laptop zu montieren. Smartphone würde notfalls noch gehen, das ist ja eh dabei falls es mal zu einem Unfall kommt.



Das Teil wiegt jedoch nur 120g und nicht 400g.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text