234°
[amazon.de] Folgen 1-3 der Serien "Betas" & "Alpha House" gratis

[amazon.de] Folgen 1-3 der Serien "Betas" & "Alpha House" gratis

FreebiesAmazon Angebote

[amazon.de] Folgen 1-3 der Serien "Betas" & "Alpha House" gratis

Auf Amazon können derzeit alle Amazon Kunden die Folgen 1-3 der Serien "Betas" und "Alpha House" anschauen.
Das ganze ist wohl eine Werbeaktion für Prime Instant Video, man muss allerdings kein Prime Kunde sein, das Angebot gilt für alle Amazon Kunden!

Imdb Ratings:
-"Betas": 7,3 von 10
-"Alpha House": 7,5 von 10

Betas:
"Angesiedelt im Silicon Valley der Unternehmensgründungen dreht sich die Single-Kamera-Comedy Betas um vier Freunde, die mit einer neuen mobilen Social-Network-App das große Geld zu scheffeln versuchen.

Die Hauptrollen spielen Jonathan C. Daly, Joe Dinicol, Charlie Saxton, Karan Soni und Ed Begley Jr..

Evan Endicott und Josh Stoddard steuerten das Pilotskript bei. Das Duo fungiert weiterhin neben den beiden Emmysiegern Alan Freedland und Alan R. Cohen sowie dem oscarnominierten Michael London als Executive Producer. Bei den Dreharbeiten zum Serienpiloten führte Michael Lehman Regie, der außerdem einen Producer-Credit innehat. Hinter der Serie steht Amazon Studios."


Alpha House:
"In der Single-Kamera-Comedy Alpha House geht es um vier Senatoren, die in einem gemieteten Haus in Washington, D.C. zusammenleben. John Goodman verkörpert Gil John Biggs, der Senator von North Carolina, der als großer Mann mit einem großen Appetit beschrieben wird. Sein verschrobener Sinn für Berechtigungen stammt aus seiner Zeit als erfolgreicher Basketballcoach. Als aber der Basketballcoach der Duke University entscheidet, bei der nächsten Wahl gegen ihn zu kandidieren, gerät sein Senatorenamt in Gefahr.

Mark Consuelos („Missing“, „All My Children“, „American Horror Story“) porträtiert Andy Guzman, ein junger, attraktiver und selbstbewusster Senator mit einem Überschuss an Charme und Arroganz. Clark Johnson („Homicide: Life on the Street“) stellt Robert Bettencourt dar, der Senator von Pennsylvania. Er ist ein Machtspieler, der aus dem Nichts kam, ein Elitecollege besuchte und aufmerksam das Politgeschehen verfolgte, um das Spiel der Großstadtpolitik zu beherrschen.

Matt Malloy („Six Feet Under“, „Hitch - Der Date Doktor“) mimt Louis Laffer, der Senator von Nevada, der leicht aus der Fassung zu bringen ist und seine mangelnde Männlichkeit ängstlich überkompensiert. Alicia Sable spielt Tammy Stackhouse, der Stabschef von Gil John Biggs (Goodman). Kobi Libii („Brainstorm“) schlüpft in die Rolle des Aaron Stimson, ein Mitarbeiter im Stab eines Senators. Yara Martinez () übernimmt den Part der Adriana de Portago, eine wunderschöne kubanisch-amerikanische Milliardenerbin, die nur angenehme Stunden mit ihrem neuen Liebhaber Andy Guzman verbringen möchte.

Die Serie beruht auf einer wahren Geschichte über das Zusammenleben der demokratischen Politiker Chuck Schumer, Dick Durbin, George Miller und Bill Delahunt in einem Haus in Washington, D.C.. Es wurden einige erfolglose Anläufe unternommen, eine Fernsehserie daraus zu machen.

Der oscarnominierte Autor und Pulitzerpreisträger Garry Trudeau verfasste das Pilotskript zu „Alpha House“. Zudem ist er auch als ausführender Produzent an dem Projekt beteiligt, das unter den Dächern des Produktionsstudios Amazon Studios produziert wird. Bei den Dreharbeiten zum Serienpiloten führte Emmygewinner Adam Bernstein („Scrubs“, „30 Rock“, „Californication“) Regie."

Beliebteste Kommentare

keine lachenden "Menschen" im Hintergrund ist für mich immer HOT.

18 Kommentare

beide müll, cold.

Beides sehr tolle Serien!. Hot!

keine lachenden "Menschen" im Hintergrund ist für mich immer HOT.

Ich habe mir betas mal angeschaut, ist ganz ok für nebenbei.

Alpha House ist ganz nett, aber extra Primer zu werden um die Serie komplett sehen zu können ist nicht so toll.

Betas nervt etwas, verzweifelten Type, die um verrecken Erfolg haben wollen um mit Geld sich coolness zu erkaufen und nicht nur ein paar looser Nerds zu sein. Betonung liegt auf Looser, denn Nerds können auch unterhaltsam sein wie man an Big Bang Theorie sieht.

Betas ist super! Hätte gerne die 2. Staffel

betas ist sehr cool. Es heißt übrigens Loser, nicht Looser

Betas fand ich auch gut, lohnt sich!

Trockenbirne

betas ist sehr cool. Es heißt übrigens Loser, nicht Looser


Wieso? Locker zusammen gewürfelte Nerds, die nichts miteinander verbindet, einer komischer und seltsamer wie der andere, was sie verbindet ist nur der Wunsch die gewinnbringende App zu programmieren.
Diesen Masche so unterschiedliche Typen zusammen zu schmeißen, haben sie wohl gewählt um Spannung zu erzeugen und jedem Zuschauer eine Identifikationsfigur bieten zu können, aber die Typen langweilen.
Ein Einzelgänger der mit anderen nicht klar kommt, also eine Art Sheldon, dann ein Kerl der irgendwie noch als Normalo durchgehen könnte,sich bei den Softwarenerds rum treibt und dem pseudo Sheldon die Ideen abkupfert.
Ein abgehalfterter Lebemann oder eher ein Typ Big Lebowski, der sich scheinbar selbst aufgegeben hat. Und dann noch ein Mof, der Anschluss sucht und sich um seine Mitmenschen sorgt, vielleicht auch nur mit dem Hintergedanken be-/geliebt zu sein/zu werde oder es geht um um den Wunsch das Gefühl zu haben gebraucht zu werden.

Slashhammer

Alpha House ist ganz nett, aber extra Primer zu werden um die Serie komplett sehen zu können ist nicht so toll.Betas nervt etwas, verzweifelten Type, die um verrecken Erfolg haben wollen um mit Geld sich coolness zu erkaufen und nicht nur ein paar looser Nerds zu sein. Betonung liegt auf Looser, denn Nerds können auch unterhaltsam sein wie man an Big Bang Theorie sieht.



A looser is a loser who can't spell "loser".

=> so you are the real loser

matthiasbinichnich

A looser is a loser who can't spell "loser".=> so you are the real loser :D


X)

Alpha House ist nicht schlecht, Betas ist total mies.

Moderat

keine lachenden "Menschen" im Hintergrund ist für mich immer HOT.


Aber woher soll man denn dann wissen, wann was lustig ist?

alpha house ist ziemlich ok und kurzweilig..laut amazonkommentaren gibts jedoch nur die ersten 3 folgen und diese nur auf deutsch, was dann doch ziemlich abstinkt. guckt sich auf diversen streamingseiten dann schon besser..

Betas wurde leider nach der ersten Staffel abgesetzt.

Hatte die ersten 5 Minuten Betas schon gesehen gehabt. Es ist och verdummter und schlechter als TBBT oder TAHM, so nen Müll will keiner sehen, ernsthaft. Nicht mal wenns umsonst ist.

Beide geschaut und beide echt klasse! Hot

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text