188°
ABGELAUFEN
[Amazon.de] Gedore Drehmomentschlüssel TSN SLIPPER 40-125Nm -50%
[Amazon.de] Gedore Drehmomentschlüssel TSN SLIPPER 40-125Nm -50%

[Amazon.de] Gedore Drehmomentschlüssel TSN SLIPPER 40-125Nm -50%

Preis:Preis:Preis:216,62€
Zum DealZum DealZum Deal
Hi Leute,

bin gerade bei Amazon über den Gedore Drehmomentschlüssel TSN SLIPPER 40-125 Nm gestolpert. Nächster Vergleichspreis liegt mindestens 200€ über dem Amazon-Preis, ihr solltet euch also beeilen wenn ihr Interesse habt.

Viel Spaß

------------
Edit: Anscheinend muss der Nm-Wert einmalig in einem Fachbetrieb eingestellt werden und kann nicht ohne weiteres nachträglich verändert werden. Somit ist der Schlüssel für Privatanwender nicht brauchbar.

30 Kommentare

hot weil Werkzeug hot weil gedore

Bedenkt, dass es kein verstellbarer Drehmomentschlüssel mit Skala ist. Der Wert wird einmal justiert und bleibt dann in der Regel auf dem Wert stehen. Für den Hobbyschrauber also eher suboptimal.

Irrer Preis für Laien die 2 x im Jahr Räder wechseln. Kann jemand so ein Ding bis 20€ empfehlen?

Kommentar

hhhag

Irrer Preis für Laien die 2 x im Jahr Räder wechseln. Kann jemand so ein Ding bis 20€ empfehlen?



Kauf dir am besten Proxxen:

Proxxon Drehmomentschlüssel 23353 MicroClick MC200 Antrieb 12,5mm (1/2") amazon.de/dp/…MT5

Für 80€ ein super Drehmoment. Drunter kann ich nix empfehlen

Kev91

Kauf dir am besten Proxxen: Proxxon Drehmomentschlüssel 23353 MicroClick MC200 Antrieb 12,5mm (1/2") https://www.amazon.de/dp/B000S7ZRQM/ref=cm_sw_r_cp_awd_CpH-wbJ7BSMT5 Für 80€ ein super Drehmoment. Drunter kann ich nix empfehlen


Kann ich mich anschließen. Genau mit dem hab ich letzten Donnerstag die Räder bei 2 Autos nach dem Wechsel fachgerecht angezogen.

Der Schlüssel aus dem Deal ist definitiv nichts für den Privatanwender.

Die Festeinstellung kann im Werk RAHSOL DREMOTEC oder eigenhändig auf geeigneten Prüfgeräten vorgenommen werden Bei Bestellung bitte Nm-Wert angeben - wenn werksseitige Festeinstellung gewünscht ist (Preis auf Anfrage)

Bei Rädern kommt es nicht auf den absoluten genauen Wert an, sondern dass die den gleichen Wert haben... Bei Kopfschrauben etc ist das wichtiger.

Top preis, leider für mich unbrauchbar. Ich bleib bei meinem guten KS Tools Drehmoment Schlüssel

Selbst als Werkzeugnarr ist das hart an der Grenze xD Preis ist gut aber brauchen tut man sowas es weniger wenn man in der Freizeit nicht gerade Motoren überholt oder ehnliches.

3 bestellt danke

hhhag

Irrer Preis für Laien die 2 x im Jahr Räder wechseln. Kann jemand so ein Ding bis 20€ empfehlen?


Ja, kauf dir einen bei Aldi oder Lidl, der tuts auch.

hhhag

Irrer Preis für Laien die 2 x im Jahr Räder wechseln. Kann jemand so ein Ding bis 20€ empfehlen?


Der tuts auch alle mal:
amazon.de/Fam…sel

Kleiner Hinweiß: Ein Drehmomentschlüssel wird NICHT zum lösen benutzt!

hhhag

Irrer Preis für Laien die 2 x im Jahr Räder wechseln. Kann jemand so ein Ding bis 20€ empfehlen?




Ich kaufe ein "E" und löse!


hhhag

Irrer Preis für Laien die 2 x im Jahr Räder wechseln. Kann jemand so ein Ding bis 20€ empfehlen?


Ein Radkreuzschlüssel ist völlig ausreichend für 2x im Jahr Radwechsel. Und ich mache das für zwei Autos.

Räder nachziehen ist in der Tat überbewertet. :P

Für die meisten unbrauchbar und zudem ein Apothekenpreis oO

drehmoment für die schrauben des gästeklos aabstimmen lassen und gut ist.

die meisten Radmuttern brauchen 120 Nm Anzugsmoment.
Also am besten mit 100 Nm anziehen und danach nochmal mit 20 Nm nachziehen...

Bengali3

die meisten Radmuttern brauchen 120 Nm Anzugsmoment. Also am besten mit 100 Nm anziehen und danach nochmal mit 20 Nm nachziehen...


Wenn man nicht so viel Kraft hat, kann man die Radmuttern auch fünf mal mit 20 Nm anziehen.

Bengali3

die meisten Radmuttern brauchen 120 Nm Anzugsmoment. Also am besten mit 100 Nm anziehen und danach nochmal mit 20 Nm nachziehen...



Dauert aber länger

Bengali3

Dauert aber länger



Dann eben 220-240Nm und dafür die Radmuttern nur halb anziehen. Das spart Zeit.

Kauft euch Proxxon Ware, günstiger und genauso gut.

Tim000

Dann eben 220-240Nm und dafür die Radmuttern nur halb anziehen. Das spart Zeit.



ja, das ginge.

benno8

Bei Rädern kommt es nicht auf den absoluten genauen Wert an, sondern dass die den gleichen Wert haben... Bei Kopfschrauben etc ist das wichtiger.



Das leuchtet mir nicht ein. Klar, gleicher Wert, aber vor allem der richtige Wert für das Auto bzw. das Rad. Also eher der Wert ist wichtig.

Ich fahre jede Saison zu meinem Freundlichen und lasse dort die Reifen wechseln und einlagern, ich habe mich also nie mit dem Thema Reifen wechseln beschäftigt. Kann mir jemand erklären warum das Werkzeug dafür so teuer ist?

Kommentar

benno8

Bei Rädern kommt es nicht auf den absoluten genauen Wert an, sondern dass die den gleichen Wert haben... Bei Kopfschrauben etc ist das wichtiger.


deine Radbolzen/ teuren Alus intressiert es nicht wenn du mit 10 Nm zuviel anziehst und wenn du mit 10 Nm zu wenig anziehst wirst du auch kein Rad verlieren, wichtig ist wirklich nur das gleichmäßig angezogen wird und nicht das 2 Schrauben mit 60 und 3 mit 160Nm angezogen werden ... Mache es schon seit Jahren an verschiedenen Autos mit meinem günstigen und wenn ich bei meinem kolleg bin der hat nen teuren von Hazet, habe in beiden Fällen noch keine negativen Erfahrungen gemacht. Hazet, gedore oder viele andere Marken Produkte machen nur Sinn wenn man es oft im Einsatz hat, für 20 Radschrauben im Jahr kannst du nahezu jeden benutzen

benno8

Bei Rädern kommt es nicht auf den absoluten genauen Wert an, sondern dass die den gleichen Wert haben... Bei Kopfschrauben etc ist das wichtiger.



klar, aber eine Abweichung von 60 zu 160 schaffe ich nichtmal ohne Drehmomentschlüssel. Der sollte halt zumidestbhalbwegs was taugen (wie die oben genannte Alternstive), sonst kann man den auch weglassen, aber er muss sicher nicht auf 1Nm genau sein, da bin ich bei Dir.

Ich nehm einfach mein Bordwerkzeug. Zu fest gibts damit nicht. Und zum Öffnen muss ich jedesmal den Fuß zur Hilfe nehmen.
Hab noch nie nachgezogen und es hat sich nie was gelockert.

Beim Reifenwechsel hat der Typ in der Werkstatt mal mit nem Schlagschrauber angezogen.
Bin nach Hause und hab die Muttern mit dem Bordwerkzeug nicht mehr gelöst bekommen.(mad)
Dann wieder zum Reifenhändler und Ihn gebeten die Schrauben zu lösen, Werkstatt war gerade besetzt, er kam mit seinem Profi-Drehmomentschlüssel ans Auto und wollte die Muttern lösen und hat sich einen abgebrochen wie sonst was.
Seitdem zieh ich die Schrauben immer selber mit einem 20 € Drehmomentschlüssel an, gelöst hat sich nie was, aber beim Räderwechsel 2 mal im Jahr, bekomme ich seitdem wenigstens die Schrauben auf.(:|

Das ist ein Teil für die Serienfertigung und NICHT für Reparaturen, egal ob zu Hause oder in der Werkstatt.

Diese Schlüssel werden mit geeichten Meßgeräten kalibriert und nach festgelegten Intervallen auf ihre Genauigkeit geprüft.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text