663°
ABGELAUFEN
Amazon.de: Kabellose Türklingel mit 52 Klingeltönen

Amazon.de: Kabellose Türklingel mit 52 Klingeltönen

ElektronikAmazon Angebote

Amazon.de: Kabellose Türklingel mit 52 Klingeltönen

Preis:Preis:Preis:9,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Amazon läuft eine Promoaktion bei der man mit dem Gutscheincode CQPQ56PU eine kabellose Türklingel für 9,99€ erhält. Normalpreis ist 18,99€. Die Klingel bekommt 4,9 Sterne bei 38 Rezensionen. Es stehen mehr als 52 verschiedene Klingeltonmelodien zur Auswahl und die Lautstärke lässt sich individuell regeln.
In dem Set ist der Klingelknopf, der Lautsprecher (Gong) und Klebestreifen, Dübel und Schrauben zur Befestigung. Der Gong sendet neben dem Klingelton auch ein visuelles Signal in Form einer blau leuchtenden LED, was vielleicht für schwerhörige Menschen eine Hilfe sein könnte. Die Signalreichweite liegt bei 34-120 Meter, wenn das Signal durch Mauern gehen muss.

Hier noch die Produktbeschreibung:

Einfache Installation (Plug-in):
Der Empfänger wird einfach in eine Steckdose gesteckt und der batteriebetriebene Klingel-Knopf kann mit den mitgelieferten Schrauben an den Türrahmen angeschraubt werden oder ganz einfach mit doppelseitigen Klebeband an eine Wand geklebt werden.

Vielseitige Einstellung:
Bei dieser Funktürklingel können Sie aus 52 unterschiedlichen Klingelmelodien Ihre Lieblingsmelodie wählen und nach Belieben ändern.

Vier unterschiedliche Lautstärken:
Die Lautstärke ist 4-stufig einstellbar.

LED Signal:
Neben dem Klingelton erscheint zudem ein visuelles Signal. Wird die Klingel betätigt, blinkt ein blauer LED Kreis auf, welcher besonders im Dunklen sehr gut sichtbar ist.

Einfach und Flexibel:
Die Reichweite zwischen Sender und Empfänger beträgt bis zu 600 Fuß(im Freien), es kann durch Metall-Sicherheits-Türen und Wände innerhalb 100-400 Fuß arbeiten.

Beliebteste Kommentare

Señor Dingdong.

26 Kommentare

Señor Dingdong.

DANKE

Top...direkt mal bestellt....Angebot hört sich gut an. DANKE!!!

Kennt jemand das Ding zufällig? Kann man den Drücker als Konverter benutzen? Also zur Not durch Umlöten oder so?
(jaaa, Garantie dann wech, wayne...)
Ich hab hier ne Klingelanlage die ich für mich und einen Nachbarn (beim Einbau der neuen Türfront das Kabel aus dem DG irgendwo im Rahmen versenkt, haha;( ) auf Funk umstellen möchte. Also der Drücker an der Aussenfront soll nicht mehr auf die Klingelanlage gehen sondern nur noch einen Konverter bedienen. Da der/die Konverter in einem Blechkasten sitzen werden evt. noch Antennen durch das Blech zu bohren und so... aber das ist ein anderes Thema;)
Es gibt von Heidemann ein Kombi dafür, die ist aber um einiges teurer. 200m und mit Konverter-Möglichkeit.
Jemand eine Idee welche günstigen Lösung geht? 200m deshalb weil selbst eine Antenne die aus dem Blech kommt unter den Kasten geklebt wird um die Optik nicht zu verderben. Muss also durch den Kasten und dann die Zwischendecken gehen mit dem Signal, die einfachen 100m sind da meist etwas schwächlich. Die in der Auktion ist ja auch ein 200m-Teil. Angeblich^^

Aber zum Deal: So richtig fett finde ich den nicht. Klar, in meinem Fall würfel ich, ob ich das Teil mal blind hole zum Basteln und probieren. Bei DEM Preis für eine angebliche 200m-Kiste (die Aldi-Dinger zB haben ja nur 100m freies Feld, also weniger stark) vielleicht günstig. Allerdings klingt das für mich so ein bißchen nach Ersatzakku der doppelt soviel Kapazität hat wie das Original... Der Gong hat kein CE. und wenn ich mir die Bilder anschaue rechne ich damit daß mir der Spaß vergeht wenn ich so einen Gong öffne. So Marke LiIo-Lader oder so... Primär und sekundär nicht ausreichend getrennt und solche angenehmen Lustigkeiten. Bei 230V und Dauerbetrieb kräuseln sich mir da etwas die Nackenhaare - selbst wenn das nicht abfackelt sollte man besser keine Kinder oder Haustiere haben und das Gehäuse im Betrieb nicht anfassen ausser mit Schutzmassnahmen, da landet dann "gerne" mal Haushaltsspannung auf dem Gehäuse.
Aus dem Bauch raus würde ich das Gerät also nicht günstig sondern bestenfalls billig nennen;)

Lassen sich mehrere Empfänger-Gongs mit nur einem Klingeltaster betreiben?

Den Señor Dingdong hatte ich nicht mehr auf dem Schirm.
Dafür aber spontan mit E.A.V. assoziiert.

@SirTurbo:
gute Analyse, mich interessiert die Klingel, weil der "Knopf" ohne Markennamen daher kommt.
Ich suche einen Knopf ohne Aufschrift oder noch besser mit Möglichkeit seinen Namen drauf zu bekommen, also nicht mit Beschriftungsband:-)

zu deiner Warnung, wie kommt Spannung aufs Plastikgehäuse?
Bearbeitet von: "normalo" 14. Oktober

Frage...
Der Stecker für die Dose ist der Empfänger?

Ich kann die ganzen Amazon Fulfilment Angebote nicht mehr sehen. Steuern, Produktsicherheit, Gewährleistung. Ganz zu schweigen von den viel zu viel guten Bewertungen.

SirTurbovor 1 h, 53 m

Kennt jemand das Ding zufällig? Kann man den Drücker als Konverter benutzen? Also zur Not durch Umlöten oder so?(jaaa, Garantie dann wech, wayne...)Ich hab hier ne Klingelanlage die ich für mich und einen Nachbarn (beim Einbau der neuen Türfront das Kabel aus dem DG irgendwo im Rahmen versenkt, haha;( ) auf Funk umstellen möchte. Also der Drücker an der Aussenfront soll nicht mehr auf die Klingelanlage gehen sondern nur noch einen Konverter bedienen. Da der/die Konverter in einem Blechkasten sitzen werden evt. noch Antennen durch das Blech zu bohren und so... aber das ist ein anderes Thema;)Es gibt von Heidemann ein Kombi dafür, die ist aber um einiges teurer. 200m und mit Konverter-Möglichkeit.Jemand eine Idee welche günstigen Lösung geht? 200m deshalb weil selbst eine Antenne die aus dem Blech kommt unter den Kasten geklebt wird um die Optik nicht zu verderben. Muss also durch den Kasten und dann die Zwischendecken gehen mit dem Signal, die einfachen 100m sind da meist etwas schwächlich. Die in der Auktion ist ja auch ein 200m-Teil. Angeblich^^Aber zum Deal: So richtig fett finde ich den nicht. Klar, in meinem Fall würfel ich, ob ich das Teil mal blind hole zum Basteln und probieren. Bei DEM Preis für eine angebliche 200m-Kiste (die Aldi-Dinger zB haben ja nur 100m freies Feld, also weniger stark) vielleicht günstig. Allerdings klingt das für mich so ein bißchen nach Ersatzakku der doppelt soviel Kapazität hat wie das Original... Der Gong hat kein CE. und wenn ich mir die Bilder anschaue rechne ich damit daß mir der Spaß vergeht wenn ich so einen Gong öffne. So Marke LiIo-Lader oder so... Primär und sekundär nicht ausreichend getrennt und solche angenehmen Lustigkeiten. Bei 230V und Dauerbetrieb kräuseln sich mir da etwas die Nackenhaare - selbst wenn das nicht abfackelt sollte man besser keine Kinder oder Haustiere haben und das Gehäuse im Betrieb nicht anfassen ausser mit Schutzmassnahmen, da landet dann "gerne" mal Haushaltsspannung auf dem Gehäuse.Aus dem Bauch raus würde ich das Gerät also nicht günstig sondern bestenfalls billig nennen;)


Mit dem Umlöten geht es leider nicht
deswegen ging meins auch an Amazon zurück
Ja ich böser Bube, aber selbst Schuld wenn die schon direkt zurücküberweisen und sich das nicht anschauen

IP55 für den Sender.... alles klar. Der Sender hat vermutlich auch nur ne Reichweite von 10m Luftlinie.

Nicht bei Amazon läuft die Aktion, sondern bei dem China Händler.
Schaut man unter die Fußnote jeder Bewertung: "Kostenlos erhalten, dafür bewertet......"

Drei mal kann man raten, warum der Deal nun hier drin ist!

Ding Dong!

Endlich mal ein Deal für mich.

dingdongdongelongvor 1 h, 2 m

Endlich mal ein Deal für mich.


haha was los tom mit altem hut mit blauer feder xD



hm das sieht mir auch eher nach schrott aus... wobei man bei uns im baumarkt ja kaum die dinger mit batterien für den preis bekommt und das hat nur nachteile wie ich finde. ich würde mir so eine klingel gerne in den briefkasten kleben. damit ich immer weiß wenn jemand wichtiges klingelt. dem ich das gesagt habe... im EG zu wohnen macht echt kein spaß wenn 3 mal die woche der dhl klingelt wenn man eigentlich noch garnicht raus muss -.-'

Brauche ich nicht, mal bestellt zzgl. zwei Plus-Produkte, die ich eigentlich auch nicht brauche.

Nach den berechtigten Einwänden hier habe ich meine anfängliche schnelle Bestellung auch wieder storniert, würde der Empfänger mit Batterien oder einem Akku betrieben, hätte ich gesagt, Scheiß drauf wenns Müll ist bei 10 Euro, aber 230 Volt ohne CE sind mir dann doch zu Heikel. Habe auch schon ein oder zwei mal ins Klo gegriffen mit China Billig Elektronik welche vermeintlich positive Bewertungen hatte, davon 90% "Vergünstigt erhalten" - Finde es beängstigend wie viel China Müll bei Amazon mittlerweile in einigen Produktsparten ganz weit oben aufschwemmt wenn man etwas bestimmtes sucht, und dann auch noch Nummer 1 in Kategorie XYZ. Wie lange dauert es noch bis Amazon offen Fälschungen bei höherpreisigen Artikeln im Fulfillment unter die Leute bringt...

Code abgelaufen

Code ist abgelaufen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text