307°
ABGELAUFEN
[amazon.de] Lenovo YOGA 300 Convertible Notebook - 11,6 Zoll HD Touchscreen, Intel N2940 Quad-Core (2,2GHz), 2GB RAM, 32GB SSD, Intel HD, Windows 8.1 - schwarz oder weiß für 219 Euro

[amazon.de] Lenovo YOGA 300 Convertible Notebook - 11,6 Zoll HD Touchscreen, Intel N2940 Quad-Core (2,2GHz), 2GB RAM, 32GB SSD, Intel HD, Windows 8.1 - schwarz oder weiß für 219 Euro

ElektronikAmazon Angebote

[amazon.de] Lenovo YOGA 300 Convertible Notebook - 11,6 Zoll HD Touchscreen, Intel N2940 Quad-Core (2,2GHz), 2GB RAM, 32GB SSD, Intel HD, Windows 8.1 - schwarz oder weiß für 219 Euro

Preis:Preis:Preis:219€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Amazon gibt es momentan ein interessantes 11 Zoll Touchscreen Notebook mit Windows 8.1 für 219 Euro.

Das Notebook eignet sich für Office, Internet und Multimedia. Im Vergleich zu ähnlichen Notebooks mit Z3735F Prozessor von Lenovo und Asus, die es zuletzt im Angebot für etwa 200 Euro gab, hat es den Vorteil eines stärkeren Prozessors, eines Touchscreens und der Convertible-Funktion, dafür aber eine kürzere Akkulaufzeit.

Der Arbeitsspeicher soll Rezensionen bei Amazon nach verlötet sein und lässt sich nicht aufrüsten.

Einen realistischen Vergleichspreis kann ich nicht liefern, da das Modell in der Ausstattung nur bei Amazon erhältlich ist. Die schwarze Variante ist von 349 Euro, die weiße von 299 Euro runtergesetzt.

CPU: Intel Celeron N2940, 4x 1.83GHz, Turbo bis 2,25GHz
RAM: 2GB DDR3
Festplatte: 32GB SSD
Grafik: Intel HD Graphics (IGP), HDMI
Display: 11.6", 1366x768, Multi-Touch, glare
Anschlüsse: 1x USB 3.0, 2x USB 2.0, LAN
Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.0
Cardreader: 4in1 (SD/SDHC/SDXC/MMC)
Webcam: 1.0 Megapixel
Betriebssystem: Windows 8.1 64bit
Akku: Li-Polymer, 4 Zellen, 5h Laufzeit
Gewicht: 1.39kg
Besonderheiten: Convertible
Herstellergarantie: zwei Jahre

16 Kommentare

knicka

http://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R2LHUSHDSSIBZJ/ref=cm_cr_pr_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B00ZI43VZE


"Es geht, erfordert aber einiges an Trickserei: Das Novemberupdate von Windows10 ist zu gross, um direkt auf dem Gerät installiert zu werden. Man muss mit dem Microsoft Media Creation Tool sich einen USB-Stick erstellen und dann über diesen das Windows 10 Update fahren, das funktioniert. Achtung: Nur die Option "Windows aktualisieren" und nicht "Windows neu installieren" wählen, da sonst die Lizenzinformationen von Windows 8.1. weg sind und nicht übernommen werden.
Eine alternative Methode ist vermutlich, die Recovery-Partition von Windows 8.1 auf einen USB-Stick zu sichern und dann die Partition zu löschen, damit die Systempartition gross genug wird. Dann sollte Windows 10 auch über den Standard Updatemechanismus installierbar sein.
Beide Methoden erfordern ein bisschen Computer-Grundverständnis plus Recherche im Internet - vermutlich nichts für Computerlaien."

Zitat aus der Antwort eines anderen Amazon-Users zur Frage nach der Upgrade-Fähigkeit mit Windows 10.

Scheint nicht gut erweiterbar zu sein. Speicher und SPD schade sonst bestellt

Der zuverlinkende Text

ralf321

Scheint nicht gut erweiterbar zu sein. Speicher und SPD schade sonst bestellt Der zuverlinkende Text


Das stimmt, hier ist ein Aufrüsten nicht vorgesehen.
Über den Cardreader oder mit einem USB-Stick kann man immerhin Seine Musiksammlung, Fotos oder Filme mitführen.

cedric76

Zitat aus der Antwort eines anderen Amazon-Users zur Frage nach der Upgrade-Fähigkeit mit Windows 10.


Kommt mir aber schon sehr eigenartig vor ... normalerweise sind diese Informationen doch im Bios von Fertigrechnern hinterlegt und sind dann eben nicht weg wenn man ihn neu aufsetzt. Und wenn es hier nicht so gemacht würde, dann wäre der Key bestimmt irgendwo in schriftlicher Form dabei. Mir ist bisher noch nicht untergekommen, dass nichts eins von beidem der Fall war.
Und im 8.1 Zustand vor dem Upgrade lässt sich der Key ja eh noch auslesen. Das Setup von Windows 10 1511 soll ja jetzt auch Win 7 und 8/8.1 Keys akzeptieren.

SamiSam

welches ist das bei notebooksbilliger.de mit den 64GB SSD?


Laut Geizhals dieses:
geizhals.de/len…=de

Allerdings führt der Link zu einem N3050 Dual-Core Braswell Prozessor. Vermutlich kostet eine 4GB Variante dann doch mehr oder einem reicht der N3050. Ich lösche das mal aus der Dealbeschreibung.

dasselbe in der 4GB Version für 319 und ich schlage zu

knicka

http://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R2LHUSHDSSIBZJ/ref=cm_cr_pr_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B00ZI43VZE



Man muss nur einen 16GB-USB-Stick oder größere USB-Festplatte anschließen, dann geht das ohne Probleme mit dem aktuellen Windows-10-Update, kein Download des Media-Creation-Tools notwendig, danach ist dann auch sie Recovery-Partition frei und man sollte um die 18 GB frei haben.

Platte kann man wohl tauschen....

google.de/url?sa=t&source=web&rct=j&url=https://support.lenovo.com/jp/ja/docs/UM101458&ved=0ahUKEwj4r86B44vKAhXJuhoKHTK-CGYQFggeMAA&usg=AFQjCNG2TLCF84krJG8kuVxNoZZIva1h0w

Seite 40 und 60 sind interessant. Scheint wohl ne 2,5er 7mm zu sein.

Gekauft, Danke

Finde das Asus T100CHI hat durch das FHD Display das bessere PL-Verhältnis mydealz.de/dea…589

hat jemand von euch schon mal Erfahrungen gemacht mit Catia bzw. Siemens Nx auf einem integrieren grafikchip wie einer Intel hd 520?

Gekauft

ralf321

Scheint nicht gut erweiterbar zu sein. Speicher und SPD schade sonst bestellt Der zuverlinkende Text



Habe das Gerät im November bei Amazon für 249€ gekauft und inzwischen eine 120GB SSD eingebaut. Die verbaute 32GB eMMC ist beim zerlegten Gerät nicht zu finden da diese direkt auf das Mainboard gebaut wurde. Jedoch steht am Mainboard ein entsprechender Stecker zum Anschluß einer SATA mit Bauhöhe 7mm (=SSD) zur Verfügung.
Das Yoga 300 kann recht problemlos aufgeschraubt werden. Der entsprechende Platz für den Einbau einer HDD ist verfügbar bzw. bei der 32GB-Version einfach leer. Damit eine größer HDD angeschlossen werden kann ist noch ein spezielles Kabel nötig. Dies gibt es beim Medion-Lenovo-Shop für 7,95€ zzgl. Versandkosten (http://www.medion.com/lenovoserviceshop/search?msn=35040701).
Wird mit Hilfe des Kabel eine Festplatte angebunden verschwindet die 32 GB eMMC komplett und es kann nicht mehr darauf zugegriffen werden.

PS: Die Lizenz für Windows 8.1 mit Bing ist direkt ins BIOS des Gerätes integriert. Ich konnte auf die neue Platte einfach mit Hilfe der Microsoft-Downloadfiles Windows 10 installieren. Das Betriebssystem wurde sofort als aktiviert angezeigt (vermutlich wegen dem im Bios hinterlegten Lizenzkey).

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text