Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Amazon.de] Olympus LS-P4 PCM FLAC Sprach- und Gesangsrekorder (Radio-Journalisten-Standard) mit Bluetooth, microsd
177° Abgelaufen

[Amazon.de] Olympus LS-P4 PCM FLAC Sprach- und Gesangsrekorder (Radio-Journalisten-Standard) mit Bluetooth, microsd

127,20€159€-20%Amazon Angebote
12
eingestellt am 16. Jul

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Hallo liebe Leute,
leider gibt es selten Rabatte auf diese Rekorder. Insofern gut, dass wir einen haben

ist ein Field-, Gesangs- und Sprachrekorder von Olympus. Absoluter Standard im Radiojournalismus. Wurde selber benutzt, bzw. ähnliche Modelle. Toll bzw. neu ist, dass man Bluetooth hat, das ermöglicht z.B. die Übertragung auf ein Smartphone und damit das direkte Teilen einer Audio-Datei oder auch das Fernsteuer per Android-App.

Hat drei Mikrofone an Bord.
Ein Stativgewinde am Boden.
Nutzt einen AAA-Akku und normale MicroSD-Karten (für FLAC oder hohe Kbits bitte nur Class10 poder schneller. (AAA-Batterie mitgeliefert)
Ganz kleiner Lautsprecher zum Abhören.
Low-Cut-Filter unter 80 Hz.

Formate:
MP3
WAV
FLAC
96kHz/24bit (in der Regel nutzt man 16bit)
Zusätzliche Info

Gruppen

12 Kommentare
HOT

Cooles Teil.
Wie schneidet OLYMPUS im Vergleich zu den ZOOM Geräten (ohne Blutooth) ab?
Der Recorder ist richtig cool!

Habs schon vorher gekauft und es ist viel besser als das Zoom oder Tascam, weil die Geräte von denen schon sau veraltet sind. Das ist klein und passt in jede Tasche in Kombination mit einem Rode Smartlav (Rode+Adapter! 15€ - sonst funzt es nicht) ist es das Beste, was es gibt auf dem Markt für gutes Audio für den Preis!
Bearbeitet von: "MaximPro" 16. Jul
Gesangsrekorder? Gut für die Dusche
"Prime" fehlt im Titel.
MaximPro16.07.2019 05:01

Der Recorder ist richtig cool! Habs schon vorher gekauft und es …Der Recorder ist richtig cool! Habs schon vorher gekauft und es ist viel besser als das Zoom oder Tascam, weil die Geräte von denen schon sau veraltet sind. Das ist klein und passt in jede Tasche in Kombination mit einem Rode Smartlav (Rode+Adapter! 15€ - sonst funzt es nicht) ist es das Beste, was es gibt auf dem Markt für gutes Audio für den Preis!



Danke für den Beitrag! Könntest du das mit dem Mikro und Adapter nochmal genauer ausführen, warum dieses - wozu Adapter?
Bekommt man als Journalist sowas nicht für umme???
MaximPro16.07.2019 05:01

Der Recorder ist richtig cool! Habs schon vorher gekauft und es …Der Recorder ist richtig cool! Habs schon vorher gekauft und es ist viel besser als das Zoom oder Tascam, weil die Geräte von denen schon sau veraltet sind. Das ist klein und passt in jede Tasche in Kombination mit einem Rode Smartlav (Rode+Adapter! 15€ - sonst funzt es nicht) ist es das Beste, was es gibt auf dem Markt für gutes Audio für den Preis!


Es ist besser als Zoom oder Tascam weil deren Geräte veraltet sind? Ich find ja auch dass dieser hier moderner wirkt, aber mit der Aufnahmequalität hat das Alter nicht unbedingt was zu tun.
Neall16.07.2019 06:20

Bekommt man als Journalist sowas nicht für umme???



Wieso sollte jemand einem Journalisten etwas, das der als Werkzeug für seine Arbeit braucht, für 'umme' geben? Da wären sie ja schön blöd. Frag dich doch mal, wie kostenlos Adobe die Software an die Redaktionen abgibt oder ob Duden und Wahrig für Journalisten billiger sind.

Nur weil die "Influenza"-Seuche sich alles erbettelt, sind sie noch lange keine Journalisten und richtig ist das auch nicht.
Bearbeitet von: "Shebang" 16. Jul
Shebang16.07.2019 09:51

Wieso sollte jemand einem Journalisten etwas, das der als Werkzeug für …Wieso sollte jemand einem Journalisten etwas, das der als Werkzeug für seine Arbeit braucht, für 'umme' geben? Da wären sie ja schön blöd. Frag dich doch mal, wie kostenlos Adobe die Software an die Redaktionen abgibt oder ob Duden und Wahrig für Journalisten billiger sind.Nur weil die "Influenza"-Seuche sich alles erbettelt, sind sie noch lange keine Journalisten und richtig ist das auch nicht.


Hab gedacht, das zählt zu Werkzeug...im Büro musst den PC ja auch nicht selbst zahlen oder in der Werkstatt die Gabelschlüssel....
Ihr habt euch wohl missverstanden. Neall meinte wohl for free weil Arbeitgeber zahlt und Shebang dachte weil sie exklusiv mit dem Produkt arbeiten müsste der Hersteller es ihnen schenken.
Hat man hier nicht wie bei den Zooms das Problem, dass die Stimme etwas weiter entfernt klingt? Benutze derzeit ein Zoom H2 zum Podcasten und da ist das schon nervig. Wenn man nicht am Micro klebt dann hat man einfach die räumliche Entfernung auf Band. Steige deshalb jetzt um auf Headset und Interface.
Shebang16.07.2019 09:51

Wieso sollte jemand einem Journalisten etwas, das der als Werkzeug für …Wieso sollte jemand einem Journalisten etwas, das der als Werkzeug für seine Arbeit braucht, für 'umme' geben? Da wären sie ja schön blöd. Frag dich doch mal, wie kostenlos Adobe die Software an die Redaktionen abgibt oder ob Duden und Wahrig für Journalisten billiger sind.Nur weil die "Influenza"-Seuche sich alles erbettelt, sind sie noch lange keine Journalisten und richtig ist das auch nicht.


mein gott ! wer will sich denn solch eine aufgeplusterte tragödie anhören !? ich lach mich schlapp
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text