505°
ABGELAUFEN
[amazon.de] OSRAM Lightify Gardenpole, drahtlos steuerbare Gartenleuchte, 8,7W RGBW
[amazon.de] OSRAM Lightify Gardenpole, drahtlos steuerbare Gartenleuchte, 8,7W RGBW
Home & LivingAmazon Angebote

[amazon.de] OSRAM Lightify Gardenpole, drahtlos steuerbare Gartenleuchte, 8,7W RGBW

Preis:Preis:Preis:67,08€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei amazon gibt es bis 09.02. einen 25% Coupon auf ausgewählte Lightify-Produkte und man bekommt die OSRAM Lightify Gardenpole für 67,08 Euro (PVG ca. 95 Euro).

GardenPole besteht in der Basisausführung aus fünf wetterfesten, dimmbaren Leuchten mit RGBW-LEDs, die neben 16 Millionen Farben auch weiße Farbtemperaturen (2000 bis 6500K) liefern können. Aussehen: 36 Zentimeter hohe Zylinder in Edelstahloptik, das obere Drittel leuchtet. Fixiert werden die Leuchten mit Erdnagel oder -schrauben. Der Abstand der einzelnen Leuchtelemente beträgt 2 Meter.

940920.jpg
Es können zudem zwei Erweiterungssets (á ca. 30 Euro) mit je drei Leuchten angebunden werden.

Schutzart IP65 (Trafo IP44)
Lichtstrom: 80 lm pro Pole, 400 lm in der Basisausführung insgesamt
Abstrahlwinkel 80 Grad

Lightify ist kompatibel mit weiteren Smart Home Systemen:
Philips Hue**
Amazon Echo**
RWE SmartHome**
Belkin WeMo**
QIVICON**
u.a.

**Grundfunktionen wie An/Aus, RGB-Farbsteuerung, Weißsteuerung und Dimming können in der Regel genutzt werden. Zusatz- und Sonderfunktionen sind ggf. nur in Kombination mit dem LIGHTIFY Gateway und der LIGHTIFY App möglich.
Vorteil des Lightify Gateway: Individueller Standardmodus beim Betätigen des Lichtschalters - Lieblingslichtfarbe und Dimmstufe können festgelegt werden, welche beim Einschalten per Lichtschalter bereits voreingestellt sein soll.

Zum Betrieb wird also eine Steuereinheit (z.B. das Lightify Gateway für ca. 30 Euro) benötigt.

Es gibt auch den OSRAM Lightify Motion Sensor für 37,5 Euro (PVG ca. 50 Euro) mit dem Coupon. Dieser hat in der ersten Version jedoch keinen Umgebungslichtsensor. Daher warte ich persönlich auf die zweite Version, die in diesem Jahr erscheinen soll.

Coupon funktioniert nun auch auf den OSRAM LIGHTIFY Flex LED-Streifen 5 m Länge für Außenanwendung. Preis dann 62,93 EUR (PVG ca. 82 Euro), gewöhnlich versandfertig in 3 bis 5 Wochen.

Der Coupon muss zunächst aktiviert werden, der Rabatt wird dann an der Kasse abgezogen.

Redaktion

Man muss das Angebot von Amazon auswählen (Verkauf und Versand durch Amazon), dann kann man den Coupon aktivieren - ist derzeit aber nicht lieferbar.

Da der Preis bei amazon etwas gesunken ist, jetzt für 67,08 € zu haben

51 Kommentare

Geht es auch mit Homematic zu steuern?

Schade, vor 1-2 Jahren war Osram mit seinen Lightstrips, tunable-whites, kurzen GU10 und E14 richtig innovativ und jetzt hat man sich von Philips in fast allen Bereichen wieder einholen lassen.
Bearbeitet von: "Konsensbrecher" 17. Jan

Ich hatte mir die rgb gardenspots zur Steuerung mit der Hue geholt. War ne Katastrophe. Nur sporadisch reagiert. Und dann war noch irgendein tier an den kabeln, die so dünn sind.

Konsensbrechervor 5 h, 32 m

Schade, vor 1-2 Jahren war Osram mit seinen Lightstrips, tunable-whites, kurzen GU10 und E14 richtig innovativ und jetzt hat man sich von Philips in fast allen Bereichen wieder einholen lassen.




Allerdings sind sie monentan die einzigen mit "sinnvollen" Zigbee Aussengeräten.
Beleuchte mein Haus auf der Terrasse mit den Gardenspots. (Wobei sich bei den Farben wieder die Geister scheiden)
Auch diese Pole gibts nur von Osram. Philips hat da nichts im Programm.
Ausser das die Osram Produkte in der Hue App öfter mal offline angeigt werden, aber trotzdem voll steuerbar sind, hatte ich bisher keine Probleme.
Zeitsteuerung per Homewizard über Hue geht problemlos.

Mal gekauft ... Bin gerade in BASTEL Laune und noch nicht genug gestresst von meiner HomeBase 2 .

Wird bestimmt spaßig, dieses Zigbee gedöns.

Schnell mal gekauft. Für die Nutzung mit Homematic wird laut ELV-Anleitung das Gateway benötigt.

Also evtl. muss ich mir noch das Gateway oder ein günstiges Starterkit besorgen.

SKA_PIvor 24 m

Schnell mal gekauft. Für die Nutzung mit Homematic wird laut ELV-Anleitung das Gateway benötigt.


Das stimmt, man benötigt das Gateway als "Vermittler". Hinterher lässt sich aber alles wie gewohnt einstellen/programmieren. Pocketcontrol funktioniert beispielsweise auch problemlos.

c200scvor 25 m

Das stimmt, man benötigt das Gateway als "Vermittler". Hinterher lässt sich aber alles wie gewohnt einstellen/programmieren. Pocketcontrol funktioniert beispielsweise auch problemlos.



Kann ich alternativ auch eine vorhandene HUE-Bridge (3. Version) verwenden?

Wo finde ich den Coupon? auf der Amazon Seite wird keiner angezeigt, auch nicht wenn ich den Artikel von Amazon auswähle.
Bin ich blind und seh den nicht?

wird doch draußen geklaut

Carlos411vor 45 m

Kann ich alternativ auch eine vorhandene HUE-Bridge (3. Version) verwenden?



Kenne nur die 1.Version (rund) und 2.Version (eckig) - was ist denn die 3.Version?
Gibt es da wieder was neues?
Bearbeitet von: "Justin" 17. Jan

Carlos411vor 45 m

Kann ich alternativ auch eine vorhandene HUE-Bridge (3. Version) verwenden?



ja, lässt sich auch ins HUE-System einbinden, zumindest habe ich noch die erste Version und es klappt damit... sollten allerdings Firmware-Updates anstehen, können die nicht mit der HUE-Bridge gemacht werden.

im eigentlichen Deal-Test steht, dass es RWE Smarthome-Kompatibel ist - hier aber nicht direkt, auch nur über die HUE-Integration (war früher kostenpflichtig) und das dann nicht so schön bzw. in vollem Umfang... habe selbst beides im Einsatz und bediene meine HUE-Lampen mehr oder weniger nur noch über die HUE-App direkt.
ich scheue mich noch davor, auf die Innogy-App zu gehen - vielleicht berichten hier mal User, ob die HUE-Einbindung/Bedienung damit "schöner" geworden ist

SKA_PIvor 1 h, 38 m

Schnell mal gekauft. Für die Nutzung mit Homematic wird laut ELV-Anleitung das Gateway benötigt. Also evtl. muss ich mir noch das Gateway oder ein günstiges Starterkit besorgen.



Gateway an CCU2 funktioniert ganz gut. Es kann aber immer nur ein Gateway an der CCU2 angemeldet sein (eigentlich kein Problem) und die Steuerung CCU2-Gateway scheint derzeit nur unidirektional zu erfolgen, d.h. im Homematic UI werden keine aktuellen Schaltzustände angezeigt.

Verstehe ich es richtig, dass da nur 1 Lampe drin ist?

"Set enthält: Lieferumfang: 1 x OSRAM LIGHTIFY Gardenpole / LED drahtlos steuerbar Gartenleuchte, 8,70 W, 220…240 V, RGBW, Gehäusematerial: Aluminium, IP65, 1er-Pack – in bester Qualität der Marke OSRAM "

maverickmuvor 46 m

Wo finde ich den Coupon? auf der Amazon Seite wird keiner angezeigt, auch nicht wenn ich den Artikel von Amazon auswähle.Bin ich blind und seh den nicht?



Hab's gefunden, wird im Einkaufswagen angezeigt! Danke!

mike47vor 19 m

Gateway an CCU2 funktioniert ganz gut. Es kann aber immer nur ein Gateway an der CCU2 angemeldet sein (eigentlich kein Problem) und die Steuerung CCU2-Gateway scheint derzeit nur unidirektional zu erfolgen, d.h. im Homematic UI werden keine aktuellen Schaltzustände angezeigt.



Diese Anleitung klingt recht vielversprechend, auch was das Auslesen angeht:

homematic.simdorn.net/phi…rn/

Der ganze hue kram klingt ja immer nett aber die Preise sind so massiv überzogen. Knapp 80€ für 5 Leuchten, Respekt.

Verfasser

Hubinhovor 54 m

Verstehe ich es richtig, dass da nur 1 Lampe drin ist?"Set enthält: Lieferumfang: 1 x OSRAM LIGHTIFY Gardenpole / LED drahtlos steuerbar Gartenleuchte, 8,70 W, 220…240 V, RGBW, Gehäusematerial: Aluminium, IP65, 1er-Pack – in bester Qualität der Marke OSRAM "

Ja, d​ie Lampe besteht aber aus 5 Leuchten.

Mal geholt, bin im HUE Fieber*G*

Hallo zusammen,
Wo finde ich denn den Coupon? Auch im Warenkorb wird mir nichts angezeigt...
Vielen Dank für eure Hilfe!

Was mich persönlich stört ist dass es nur online konfiguriert werden kann. Immerhin ist es zumindest offline bedienbar:

Quelle:
"Das LIGHTIFY System ist als Online-System konzipiert und das System benötigt die Verbindung über das Internet zur LIGHTIFY Cloud, um den kompletten Funktionsumfang, wie z.B. den Zugriff von unterwegs zur Verfügung stellen zu können. Im Detail ist der Zugang zum Internet während der Installation und der Konfiguration von Szenen oder Gruppen zwingend erforderlich. Die Steuerung der Lampen und Leuchten wird ab der App Version 1.0.3b11 auch offline unterstützt, auch wenn Ihr Heim-WLAN-Netzwerk einmal nicht mehr mit dem Internet verbunden ist."
Bearbeitet von: "ex_kanzler" 17. Jan

Warum brauchen die ganzen Smarthome Systeme eine Anbindung ans Internet?
Wenn ich auf den Zugriff von unterwegs verzichten kann, sollte doch auch eine Speicherung meiner Daten lokal möglich sein.
Was machen Philips, Osram, RWE und Co mit meinen Daten in der Cloud?

Justinvor 3 h, 16 m

Kenne nur die 1.Version (rund) und 2.Version (eckig) - was ist denn die 3.Version? Gibt es da wieder was neues?



Die dritte Version ist auch eckig- am Design wurde nichts geändert. Im Vergleich mit der Bridge der zweiten Generation fällt aber auf, dass auf der Rückseite mehr Symbole aufgedruckt sind. Unter anderem das W-LAN-Symbol, was vermuten lässt, dass Philips eventuell eine Nutzung über W-LAN freischalten kann (entweder vom Handy direkt zur Bridge für schnellere Kommunikation oder von der Bridge zum Router).

Gibt's ne Übersicht, welche Produkte in der Aktion drin sind? Gardenpole, motion sensor, ...???
Bearbeitet von: "HoJo" 17. Jan

Mal eine Frage bzgl. einer möglichen Wartung: Lassen sich die LEDs bei evtl. Defekten einzeln ersetzen?

kleinabrudavor 18 m

Mal eine Frage bzgl. einer möglichen Wartung: Lassen sich die LEDs bei evtl. Defekten einzeln ersetzen?



Meinst du für den Laien austauschbar, oder für einen, der sich mit Elektrik auskennt?

Idealerweise für einen Laien (Stiftsockel, GU/E oder sonstige Fassung). Es geht ja schließlich darum, bei einem Defekt einer Lampe nicht gleich die gesamte Kette ersetzen zu müssen.

Mit Akku + Solar wär das Ding der Hit. Ich leg doch im 21 Jahrhundert keine 230 Volt Trasse mehr in den Garten.

Verfasser

ndorphinvor 1 h, 5 m

Mit Akku + Solar wär das Ding der Hit. Ich leg doch im 21 Jahrhundert keine 230 Volt Trasse mehr in den Garten.

​Mit Solar und Akku kommst Du in den dunklen Jahreszeiten aber nicht weit. Genau darum hab ich z.B. von Solar auf 230V umgestellt.

Shopping2016vor 23 m

​Mit Solar und Akku kommst Du in den dunklen Jahreszeiten aber nicht weit. Genau darum hab ich z.B. von Solar auf 230V umgestellt.


Im Winter bin ich aber auch selten im Garten. Für umsonst muß ich da auch nix beleuchten. Könnte gut damit leben wenn es da mal nicht oder kürzer läuft. Dazu wir haben hier aber auch schon Solarlampen die selbst bei bewölkten Wintertagen noch 2-3 Laufzeit rausholen. Und gerade bei ner steuerbaren Lampe könnte man sich im Winter Akkukapazität aufsparen für die Momente wo man die Beleuchtung wirklich braucht.
Bearbeitet von: "ndorphin" 17. Jan

Verfasser

HoJovor 6 h, 18 m

Gibt's ne Übersicht, welche Produkte in der Aktion drin sind? Gardenpole, motion sensor, ...???




Hier ... wichtig, Verkäufer muss amazon sein, sonst gibt es keinen Rabatt

Verfasser

SebVHvor 9 h, 6 m

Hallo zusammen, Wo finde ich denn den Coupon? Auch im Warenkorb wird mir nichts angezeigt... Vielen Dank für eure Hilfe!


13076200-IWvZ6.jpg

Verkäufer muss amazon selbst sein, sonst wird das nichts.Im Einkaufswagen dann den Coupon aktivieren.

labertasche17. Januar

Ich hatte mir die rgb gardenspots zur Steuerung mit der Hue geholt. War ne Katastrophe. Nur sporadisch reagiert. Und dann war noch irgendein tier an den kabeln, die so dünn sind.

Hatte anfänglich auch Probleme gehabt. Hab mir dann ein gebrauchtes Gateway geholt und das Update in die Gardenspots gespielt, seitdem läuft es einwandfrei (Farbwechsel mittels "Lampshade"). Und das Gateway kann ich mittlerweile auch brauchen bzgl. Homematic.
Muss jetzt nur mal bei Gelegenheit schauen, wie ich den Farbwechsel am besten mit Homematic löse (bin da grad dran), dann werden die Gardenspots auch wieder am Gateway angelernt.

Shopping2016vor 13 h, 3 m

[Bild] Verkäufer muss amazon selbst sein, sonst wird das nichts.Im Einkaufswagen dann den Coupon aktivieren.


Danke für die Rückmeldung! Klappt nur leider immer noch nicht...

Was ist denn das für ein "Spar-Abo", das ich da mit Annahme des Coupons abschließe?

Verfasser

mike47vor 5 h, 17 m

Was ist denn das für ein "Spar-Abo", das ich da mit Annahme des Coupons …Was ist denn das für ein "Spar-Abo", das ich da mit Annahme des Coupons abschließe?



Ist kein Spar-Abo, das ist lediglich der allgemeine Textteil zu Coupons.

Tweety7418. Januar

Hatte anfänglich auch Probleme gehabt. Hab mir dann ein gebrauchtes …Hatte anfänglich auch Probleme gehabt. Hab mir dann ein gebrauchtes Gateway geholt und das Update in die Gardenspots gespielt, seitdem läuft es einwandfrei (Farbwechsel mittels "Lampshade"). Und das Gateway kann ich mittlerweile auch brauchen bzgl. Homematic.Muss jetzt nur mal bei Gelegenheit schauen, wie ich den Farbwechsel am besten mit Homematic löse (bin da grad dran), dann werden die Gardenspots auch wieder am Gateway angelernt.



Hi,
in wie fern kann man das Lightify-Gateway an der CCU verwenden?

Carlos411vor 22 h, 47 m

Hi,in wie fern kann man das Lightify-Gateway an der CCU verwenden?


Hier eine komplette Anleitung. Wahrscheinlich hast du schon eine Homematic-Installation, deswegen dürften für dich der Anfang von Lightify und dann die Verknüpfung der Systeme ab Seite 7 interessant werden.
files.elv.com/dow…pdf

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text