[Amazon.de - Prime] Nigrin EvoTec Felgenreiniger (3L) für 18,10 Euro inkl. Versand
250°Abgelaufen

[Amazon.de - Prime] Nigrin EvoTec Felgenreiniger (3L) für 18,10 Euro inkl. Versand

19
eingestellt am 17. Jun 2016
Da ich letztes beim Auto waschen ziemlich viel Zeit damit verbracht habe, meine Felgen wieder sauber zu bekommen, habe ich mich nun nach einem guten Felgenreiniger umgesehen und bin dabei auf ein relativ gutes Angebot gestoßen.

Aktuell gibt es bei Amazon den 3L Nigrin EvoTec Felgenreiniger für 18,10 Euro inkl. Versand (für Amazon Prime Kunden).

Der Vergleichspreis liegt laut idealo.de bei 22,10 Euro (18% Ersparnis)


Beschreibung:

Der NIGRIN EvoTec Felgenreiniger wirkt selbstaktiv durch einen Wirkindikator und reduziert damit Ihren Pflege- und Arbeitsaufwand auf ein Minimum. So sorgt er für eine neuwertige Optik und den Werterhalt Ihrer Felgen.

NIGRIN EvoTecFelgen-Reiniger bietet geprüfte Materialverträglichkeit: Die säurefreie Spezial-Rezeptur greift die Felgenoberfläche nicht an und ist für alle Arten von Felgen (Stahl, Aluminium, Chrom usw.) geeignet. Der EvoTec Felgenreiniger von NIGRIN entfernt selbstaktiv auch hartnäckige Verschmutzungen und Bremsstaub ohne zusätzliches, kraftaufwändiges Nachbearbeiten.

Anwendungshinweise:

1. Kalte und trockene Felgen lückenlos einsprühen
2. Der Wirk-Indikator:
Die Farbe des Reinigers wechselt während seiner Einwirkzeit von Blau in
Violett. Zeigt sich der abgebildete, dunkelviolette Farbwert, so können Sie s
sicher sein, dass die selbstaktiven Wirkstoffe die Felge vollständig gereinigt
haben.
3. Felge mit Hochdruckreiniger abspülen.
4. Felge trocknen.


Edit : Der Preis wurde auf 17,50€ gesenkt.
- Chrizzle91
Zusätzliche Info
Gruppen

    Gruppen

    19 Kommentare

    Und das ist besser als die Waschanlage?

    Verfasser

    Handwäsche ist immer besser als Waschanlage

    Gerade Felgen mit vielen Speichen werden in der Waschanlage nie wirklich sauber...zumindest meine nicht...

    Zudem reichen 3 Liter nicht nur für eine Autowäsche

    3l reichen mindestens ein Autoleben lang.
    X)

    Bearbeitet von: "shv" 17. Jun 2016

    Mit dem Kanister kann man eine kleine Sprühflasche befüllen.
    In das Tiefbett kommt man mit der Waschanlage nie.

    Handwäsche ist Pflicht für jeden der sein Auto etwas mag

    ATE Ceramic Bremsbeläge und man braucht weder Felgenreiniger noch die Waschanlage...............also für die Felgen

    Die Woche hab' ich den Kanister erst von der Beobachtungsliste gestrichen, weil ich das Zeug ja nicht soo oft nutze und jetzt ..
    Naja .. ich muss stark bleiben. Kauf' ich lieber 50ml für 10€

    Das Zeug reinigt ohne Handarbeit ganz gut, aber stark verschmutzte Felgen (ziemlich dunkel durch Bremsstaub) sind trotzdem eine ganz schöne Herausforderung und meist gewinnt die Felge auch knapp nach Punkten. Und immer an gut belüfteten Orten nutzen. Das Gelumpe stinkt wie sau ..

    Benutzt jemand von euch dazu noch eine Felgenbürste und kann eine empfehlen? Ich habe relativ wenig Platz zwischen den Speichen und viele kleine, schlecht zugängliche Stellen. Ich hab mich mal belesen und würde wohl zu einer EZ Daytona Speed Master Brush tendieren. Gibt es da Alternativen? Oder andere Tipps?

    bmwwm

    ATE Ceramic Bremsbeläge und man braucht weder Felgenreiniger noch die … ATE Ceramic Bremsbeläge und man braucht weder Felgenreiniger noch die Waschanlage...............also für die Felgen


    Fahre auch seit Monaten die ATE Ceramic, nun brauch ich soetwas wie Felegenreiniger nicht mehr

    die ceramic bremser....na mal schauen wie eure langzeiterfahrung sind, in diversen autoforen scheiden sich ja die meinungen

    Verfasser
    jimmyglitschie

    Benutzt jemand von euch dazu noch eine Felgenbürste und kann eine … Benutzt jemand von euch dazu noch eine Felgenbürste und kann eine empfehlen? Ich habe relativ wenig Platz zwischen den Speichen und viele kleine, schlecht zugängliche Stellen. Ich hab mich mal belesen und würde wohl zu einer EZ Daytona Speed Master Brush tendieren. Gibt es da Alternativen? Oder andere Tipps?



    Benutze nen Alclear Felgenhandschuh...hab damit sehr gute Erfahrungen gemacht und komm fast an jede Stelle:

    ALCLEAR 950013b Ultra-Microfaser Felgenhandschuh circa 26 x 12 cm blau amazon.de/dp/…HAT

    Bei ebay gäbs den für 9,99€ inkl. Versand.
    jimmyglitschie

    Benutzt jemand von euch dazu noch eine Felgenbürste und kann eine … Benutzt jemand von euch dazu noch eine Felgenbürste und kann eine empfehlen? Ich habe relativ wenig Platz zwischen den Speichen und viele kleine, schlecht zugängliche Stellen. Ich hab mich mal belesen und würde wohl zu einer EZ Daytona Speed Master Brush tendieren. Gibt es da Alternativen? Oder andere Tipps?


    Die ganz normale Felgenbürste von ATU. Ist eine mit Holzgriff und schwarzen Borsten. Hatte sie damals für meine Alpina Räder gekauft.
    maxe

    die ceramic bremser....na mal schauen wie eure langzeiterfahrung sind, in … die ceramic bremser....na mal schauen wie eure langzeiterfahrung sind, in diversen autoforen scheiden sich ja die meinungen


    Bin die Beläge an der VA über 40 tkm gefahren und hatte keinerlei Probleme. Das man die Felgen allerdings nicht mehr putzen muss, ist quatsch. Nur halt nicht mehr so häufig.
    maxe

    die ceramic bremser....na mal schauen wie eure langzeiterfahrung sind, in … die ceramic bremser....na mal schauen wie eure langzeiterfahrung sind, in diversen autoforen scheiden sich ja die meinungen



    ok, waren die beläge nach 40 tkm runter, kommt ja immer auf die fahrweise an, welcher hersteller ?
    der putzsachverhalt sollte ja jedem klar sein
    maxe

    die ceramic bremser....na mal schauen wie eure langzeiterfahrung sind, in … die ceramic bremser....na mal schauen wie eure langzeiterfahrung sind, in diversen autoforen scheiden sich ja die meinungen



    ​Kann mich auch outen, die ersten 500km waren ätzend, weil sich auch die Scheiben noch einschleifen mussten, aber jetzt bin ich super zufrieden, im Stadtverkehr egal, ist es bzgl. Landstraßen und Autobahn bremsen echt nem Fortschritt. Bin zufrieden. Mal schauen wie es nach 40tkm aussieht.

    Wie ist der denn im Vergleich zu dem Felgenreiniger von Sonax?

    Bin übrigens auch sehr zufrieden mit dem ATE Ceramic Belägen.. Hab die seit 1 oder 2 Jahren auf der Hinterachse, und seit paar Monaten auch vorne.

    Verfasser
    firewalker2k

    Wie ist der denn im Vergleich zu dem Felgenreiniger von Sonax?Bin … Wie ist der denn im Vergleich zu dem Felgenreiniger von Sonax?Bin übrigens auch sehr zufrieden mit dem ATE Ceramic Belägen.. Hab die seit 1 oder 2 Jahren auf der Hinterachse, und seit paar Monaten auch vorne.



    Wenn dann ist nur der Sonax Xtreme mit dem Nigrin vergleichbar und der ist um über das doppelte teurer:

    Felgenreiniger + Bürste Xtreme Plus 750ml amazon.de/dp/…C1A

    Bei 3 Liter liegen wir hier bei ca. 50€
    Kev91

    Wenn dann ist nur der Sonax Xtreme mit dem Nigrin vergleichbar und der … Wenn dann ist nur der Sonax Xtreme mit dem Nigrin vergleichbar und der ist um über das doppelte teurer:Felgenreiniger + Bürste Xtreme Plus 750ml https://www.amazon.de/dp/B00TPOZUOI/ref=cm_sw_r_cp_api_81ozxbXSSMC1ABei 3 Liter liegen wir hier bei ca. 50€


    Man sollte auch fair bleiben. Sonax gibt's auch ab und an im Angebot und die 500ml-Sprühflasche Nigrin ist bei uns im Baumarkt auch bei ~11€. Im Druckbehälter mit Treibgas nochmal 2€ drüber.
    maxe

    die ceramic bremser....na mal schauen wie eure langzeiterfahrung sind, in … die ceramic bremser....na mal schauen wie eure langzeiterfahrung sind, in diversen autoforen scheiden sich ja die meinungen


    Nein, das Auto wurde dann verkauft.
    Die Beläge waren von ATE. Ich würde jedenfalls keine normalen mehr kaufen.

    Früher hatte ich nie was für richtig saubere Felgen übrig. Wurde halt mit drüber gewaschen und gut war. Dann habe ich mir irgendwann Maybach Felgen für meinen 124er E60 gekauft. Seitdem nur noch Sonax Profiline. Kann ich jedem empfehlen. Der Mehrwert zum normalen Einzelhandelskram ist auf jeden Fall gegeben!

    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text