485°
ABGELAUFEN
[Amazon.de] Samsung UE55HU7100 55Zoll Curved UHD Smart-TV für 1099€
[Amazon.de] Samsung UE55HU7100 55Zoll Curved UHD Smart-TV für 1099€

[Amazon.de] Samsung UE55HU7100 55Zoll Curved UHD Smart-TV für 1099€

Preis:Preis:Preis:1.099€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Amazon.de gibt es den Samsung UE55HU7100 Curved UHD Smart-TV für nur 1099€.

Vergleichspreis laut Idealo.de: 1338,99€

Der Fernseher bekommt 4,2/5 Sterne bei 8 Kundenrezensionen.

Artikel-Nr.: 90555266
Hersteller: Samsung
Hersteller-Nr.: UE55HU7100SXZG
EAN: 8806086357777
Gewicht: 30,0 kg
3D: Nein
4K: Ja
Auflösung: 3840 x 2160
Bild-in-Bild-Modus: Ja
Bilddiagonale: 140 cm (55")
Bildwiederholfrequenz (Hz): 800 Hz
Common Interface: CI+ Slot
Curved: Ja
DLNA: Ja
DVB-C Tuner: Ja
DVB-C2 (HD) Tuner: Nein
DVB-S Tuner: Ja
DVB-S2 (HD) Tuner: Ja
DVB-T TunerJa
Energieeffizienzklasse: A
Full HD: Nein
HDMI: 4
Komponent (YUV): Ja
LED Hintergrundbeleuchtung: Ja
Netzwerkanschluss: LAN
S-Video: Nein
SCART: 1
Smart TV: Ja
USB: 3
VESA-Mount: 400 x 400 mm
VGA-Eingang: Nein
WLAN: integriert

Eingetragen mit der mydealz App für Android.

Beste Kommentare

Bernd100

Curved TV ist der größte Schwachsinn



Bei Nichtgefallen einfach zurückbiegen^^

4K blöd
Curved blöd
Samsung blöd

Panasonic ist qualitativ einfach besser und wenn eine Technik von der Bildqualität mal soweit ist wie Plasma, dann werde ich vielleicht mal über einen Nachfolger meiner Panasonics (VTW60/VT20) Plasmas nachdenken.

Begründung:
4K ist noch nix, weil noch kein entgültiger Standard für die Übertragung per SAT feststeht und die jetzt am Markt befindlichen Modelle per Firmware nachgerüstet werden müssen.
Curved ist nix, weil man am besten alleine in einem bestimmten Abstand davor sitzt um die bestmögliche qualität zu haben.
Samsung hat für meinen (!) Geschmack kein gutes Bild, sind von der Bedienung her langsam und unbequem.

37 Kommentare

Gabs heute im Blitzangebot paar € günstiger, ist eher "normal" Preis bei Amazon schon länger..

Admin

Im Blitzangebot war es genau der Preis

der 7200er steht zu dem Preis im MM

Admin

ALFREDO14

Würde den hier vorziehen: http://www.emarkt24.com/samsung-ue55hu7200sxzg-deutsche-ware.html?pk_campaign=guenstiger&pk_kwd=samsung-ue55hu7200sxzg-deutsche-ware


Geschmackssache oder? Einziger Unterschied ist die Optik, die Sprachsteuerung und zusätzlich noch die Smart Control. Sprachsteuerung ist ein Gimmick, die Samsung Smart Control ist sicherlich nicht schlecht. Die Optik finde ich aber bei dem hier um einiges besser.

Berlinhouse

der 7200er steht zu dem Preis im MM



Stimmt nicht ganz

mediamarkt.de/mcs…=-3

Den 55HU7200 gibt es heute um 17:30 als Blitzangebot. Letzter Preis war dort am 16.12. 1199€. Wird diesmal vielleicht ja etwas günstiger, der Normalpreis ist inzwischen auch etwas gesunken.

gibts eigentlich was in der richtung aber komplett entspiegeltes, muss nicht curved sein?

Berlinhouse

der 7200er steht zu dem Preis im MM



in Berlin gerade in der Werbung für 1111,-€

Diddus

https://www.youtube.com/watch?v=ZHjsKHKKnw0



So siehts aus... Curved TV ist der wohl beknackteste Versuch, dem Konsumenten vorzugaukeln, dass er ein neues Gerät braucht.

Ich denke mein 2 Jahre alter 55" Panasonic Plasma wird noch einige Jahre bei mir verweilen dürfen. 4K wird noch einige Jahre zu wenig wirklich gut gemastertes Material bieten, um ein Upgrade zu rechtfertigen.

Curved TV ist der größte Schwachsinn

4K blöd
Curved blöd
Samsung blöd

Panasonic ist qualitativ einfach besser und wenn eine Technik von der Bildqualität mal soweit ist wie Plasma, dann werde ich vielleicht mal über einen Nachfolger meiner Panasonics (VTW60/VT20) Plasmas nachdenken.

Begründung:
4K ist noch nix, weil noch kein entgültiger Standard für die Übertragung per SAT feststeht und die jetzt am Markt befindlichen Modelle per Firmware nachgerüstet werden müssen.
Curved ist nix, weil man am besten alleine in einem bestimmten Abstand davor sitzt um die bestmögliche qualität zu haben.
Samsung hat für meinen (!) Geschmack kein gutes Bild, sind von der Bedienung her langsam und unbequem.

Bernd100

Curved TV ist der größte Schwachsinn



Bei Nichtgefallen einfach zurückbiegen^^

atomm

Panasonic ist qualitativ einfach besser und wenn eine Technik von der Bildqualität mal soweit ist wie Plasma, dann werde ich vielleicht mal über einen Nachfolger meiner Panasonics (VTW60/VT20) Plasmas nachdenken.



So isses! In Sachen Bildqualität sind die Panasonic Plasmas einfach viel besser bzw. Plasmas generell, aber die anderen Hersteller haben sich ja leider davon verabschiedet. Wäre mein Samsung Plasma nicht kaputt gegangen (erst in der Garantie -> Panel getauscht, dann kurz nach Ablauf der Garantie nochmal oO ) hätte ich den wohl immer noch.

Bevor ich vor zwei Jahren zum Panasonic Plasma kam, habe ich einem überall als gut getesteten LG LCD mit Edge-LED mal eine Chance gegeben. Ergebnis: Fettes Clouding in den Ecken. Fazit: Lieber mal schön beim Plasma bleiben!

LCD ist gut für Arbeitslose, die den ganzen Tag bei Tageslicht (!) vorm TV sitzen. Sobald man aber Heimkinogenuss will und den Raum gut abdunkeln kann, ist Plasma um Längen voraus!

Curved sieht einfach nur cool aus zumindest auf 65 Zoll. Keine Ahnung wie es mit 55 Zoll ist.

vor allem sollen grade die curved modelle extrem spiegeln. also sind die für tageslicht ungeeignet. eben so wie die plasmas

Also der Sinn von diesem Curved erschließt sich mir ja einfach nicht.

der 65zoll curved wär cool als angebot, für 10 zoll mehr -> 900 Euro mehr is heftig

Haben den ue55hu7100 , minimalst Clouding (fast nicht sichtbar) , kein Banding , kein Einleuchten. Bild sieht sehr gut aus - habe schon von Leuten mit dicken 78" Samsungs für 6000€ gelesen bei denen das Panel total Schrott war (alle oben genannten Punkte). FullHD Material sieht mMn etwas knackiger aus, "Curved" ist ein nettes Gimmick, macht das Bild aber subjektiv weder besser noch schlechter, ist aber auch nur ca. 2cm von der Mitte aus gebogen. Bei dem letzten Blitzangebot wurde zugeschlagen und mit Mehrwert auf ca 980€ runter gedrückt - Und dafür wars das Geld wert! (Wenn man bedenkt das manche Leute selbes Geld noch für ein FHD ausgeben). Einzig und alleine das Menü ruckelt etwas, da muss noch nachgearbeitet werden.

Ps: Als Schwachsinn würde ich 4K keines falls bezeichnen! Wer eine gute Kamera besitzt (oder gar eine neue GoPro 4) und sein aufgenommenes Material (egal ob Foto oder Film) gerne vorzeigt wird mit einer besseren Auflösung noch mehr Spaß daran haben! 4K unterhalb von 48/55 Zoll würde ich aber ebenfalls als unnötig bezeichnen, wobei Apple's neuer 5K / 27" Bildschirm ja noch "unnötiger" wäre, aber Anforderungen sind halt verschieden!

Was wäre den die Alternative ?
Also Samsung "55" oder "65" , 3D , keine Curved, kein 4k aber 800 Hz sollte sein ?!?!

Samsung nie wieder...

quintana

Fazit: Lieber mal schön beim Plasma bleiben!


Dann weiterhin viel Spass mit den surrenden Netzteilen und mit der nächsten Stromabrechnung!

Heutige LCDs haben die Plasmas in allen Belangen längst überholt.

Curved?
Aufpreis nicht wert m.M.n.
Größer als 55"?
Sicher geil, evolutionäres Verhalten sei Dank. Aber schaut mal den Preisaufschlag wegen 5" mehr an, oftmals sehr krass. Man beachte auch, dass die Qualitätseinbußen bei größeren Panels rasch zunehmen "kann". Und der Sitzabstand muss passen.

Sony KDL-55W805B 55" LED-TV - kann ich nur empfehlen! Habe ihn seit gestern...

Durch sein VA-Panel wird ein außergewöhnlicher Schwarzwert erreicht und nicht so ein matschiges Grau-Schwarz, wie bei den meisten LED/LCD TVs mit IPS oder gar TN Panel. Dafür ist der Blickwinkel eingeschränkter - das aber ehrlich gesagt nur auf dem Papier. Mit der aktuellsten Firmware ist er auch ziemlich flott geworden im Menü, also bei mir ruckelt nichts.. ein echtes 100Hz passt ebenfalls!
Und dass er nach dem anschalten nicht sofort alles kann - mein Handy bootet auch ne weile, bevor ich ne SMS tippen will und der TV zeigt immerhin schon das Bild ;-) Alles was Smart im Namen hat braucht eben ne Weile zum Warmlaufen, egal ob Handy, TV oder Nerd

Und dieser schmale Rahmen, lecker kann ich sagen..

Ist gerade (leider lokal) oft beim Planeten im Angebot und bei Saturn gibts ne 50€ GS Card oben drauf (Aber Achtung - nur auf Sony Produkte anwendbar!)

Heute bei MM die biligsten Samsung Curved 55" gabs für unter 1000 euro.

Na dann bin ich mal auf den Blitzpreis des 7200 gespannt ....

kein 3d, Cold

Berlinhouse

der 7200er steht zu dem Preis im MM




Berlin ist weit weg ! Es geht hier um Online Angebote .

quintana

Fazit: Lieber mal schön beim Plasma bleiben!


Das ist so pauschal gesagt einfach Quatsch (Stichwort: Schwarzwert). Weiterhin kein Clouding, Bleeding oder sonstwie ungleichmäßige Beleuchtung. So viel höher ist der Stromverbrauch zudem auch nicht, oder guckst du dir die ganze Zeit ein weißes Bild an?

Hultafors

Na dann bin ich mal auf den Blitzpreis des 7200 gespannt ....



Samsung UE55HU7200 im Blitzangebot bei Amazon.
1149,99 €
Normaler Amazonpreis: 1238,99 €

amazon.de/dp/…047

eltrash

Dann weiterhin viel Spass mit den surrenden Netzteilen und mit der nächsten Stromabrechnung! Heutige LCDs haben die Plasmas in allen Belangen längst überholt.



Das ist grober Unfug. Auf frühere Plasmas mag das zutreffen, aber bei meinem Panasonic surrt kaum etwas und wenn, dann auch nur bei sehr hellen Bildinhalten und im Regelfall wirds vom Ton ohnehin übertönt.

Was die Stromrechnung angeht: Auch Unfug. Selbst wenn ich jeden Tag einen zweistündigen Film gucken würde (und so viel ist es im Schnitt nichtmal), dann hätte ich im Monat ca. 3-5 Euro Mehrkosten, je nach Modell. Das ist mir das bessere Bild allemal wert!

Der EINZIGE Nachteil ist für mich das Nachleuchten/Einbrennen bei Plasmas. D.h. ich traue mich nicht, länger als 3-4 Stunden ein und den selben Sender zu gucken wegen des Senderlogos immer an der gleichen Stelle, oder 3-4 Filme hintereinander im 2,35:1 Superwide Format. Dazwischen muss halt immer wieder mal ein Film sein, der das 16:9 Bild komplett ausfüllt und kein statisches Logo hat. Vielleicht bin ich da auch übervorsichtig, aber ich fahre gut damit. Mein Plasma zeigt nach 2 Jahren nicht den Hauch von Einbrennen.

quintana

Curved TV ist der wohl beknackteste Versuch, dem Konsumenten vorzugaukeln, dass er ein neues Gerät braucht.



Darum gehts gar nicht. Es geht nur darum, dass jeder Besucher sofort sieht, dass der Fernseher NEU ist, weil GEBOGEN = NEU. Ende.

eltrash

Dann weiterhin viel Spass mit den surrenden Netzteilen und mit der nächsten Stromabrechnung! Heutige LCDs haben die Plasmas in allen Belangen längst überholt.



Also das mit dem Surren hat man schon recht doll bei (allen) Plasmas. Spätestens wenn man sich eine leise Naturdoku anschaut und dann mal kurz weiß aufgeblendet wird hört man es. Und ja, es stört mich. Bin zum 55f8090 gewechselt und bis zufrieden. kein clouding, bleeding o.ä im 2d modus. bei 3d regelt der tv die helligkeit derbe hoch um die brillen abzufangen und dann sieht man es nur (!) wenn man keine brille auf hat.

klar, der schwarzwert ist nicht so gut wie bei einem plasma, dafür würde mich das surren mehr stören. so weit weg von schwarz-schwarz ist meiner nicht mehr.

+ Einbrennen ist echt unschön (wenn es passiert). wer zocken möchte sollte sich kein plasma holen.

letztlich ist das eine diskussion wie bei den konsolenspielern. der eine mag das, der andre nicht. probiert es selbst aus. ohne vorurteile und entscheidet.

Erledigt.

quintana

Fazit: Lieber mal schön beim Plasma bleiben!




Jeder mündige Verbraucher, der sich für einen TV entschieden hat, hat dafür gute Gründe gehabt.
Mein Pana Plasma surrt nicht, brennt nicht ein und verursacht keine horrende Stromrechnung, da das Gerät nur maximal 10 Stunden in der Woche läuft.
Für die Kiddis tuts ein Samsung LCD mit geringem Stromverbrauch, Smart Funktionen und quietschend bunten Farben X)

So gibt es für jeden Anwendungsfall ein Gerät. Für manche muss es halt 4k oder Curved sein.

quintana

Fazit: Lieber mal schön beim Plasma bleiben!



Ist (leider) nicht so... habe mich Mitte des Jahres nochmal mit der Thematik beschäftigt, weil ich im Wohnzimmer was größeres wollte, und mir zig Geräte angeschaut. Nach wie vor ist kein Bild so natürlich wie das eines Plasmas - wenn der brutale Aufpreis nicht wäre, hätte ich mir wohl einen 65ZT60 gekauft. Der hat mit Abstand das beste Bild, das man aktuell kaufen kann. Für mich ist es dann ein 65VTW60 geworden, weil es aus meiner Sicht ein toller Kompromiss ist aus Preis, Leistung und - es gab zum Glück so eine 5 Jahre Garantieverlängerung - Planungssicherheit. Alle LCDs, die ich mir angeschaut habe, kamen an die Qualität nicht ran. Die Top Serien, die allerdings deutlich teurer sind, haben zumindest in der selben Liga gespielt... mehr aber auch nicht. Und dann bin ich auch nicht zu geizig, 30€ Aufpreis im Jahr für Strom zu zahlen...

Man darf gespannt sein, wie es in den nächsten Jahren weitergeht. Für den Moment lohnt sich 4k aus meiner Sicht (noch?) nicht, und Plasma hat sich ja leider Gottes auch erstmal erledigt - hoffentlich geht die Entwicklung schnell weiter, damit die anderen Technologien den Qualitätsunterschied schnellstmöglich aufholen können. Ich bin da leider ein bisschen skeptisch - die Pioneer Plasmas von vor zig Jahren sind ja auch bis heute unerreicht, selbst der ZT60 kommt da ja angeblich nicht 100%ig dran - und das nach vielen Jahren technologischen Fortschritts.

Naja whatever, Preis ist gut, und wer sich 'nen Fernseher anschafft wird sich wohl selbst vorher im Hifi Forum informieren - von daher, wenn es dieses Modell sein soll, dann haut rein! ;-)

KaufrauschZombie

der 65zoll curved wär cool als angebot, für 10 zoll mehr -> 900 Euro mehr is heftig


Sehe ich auch so. Mit 300-500€ Aufpreis könnte ich mich anfreunden.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text