158°
ABGELAUFEN
[amazon.de] Sony HAP-S1 Harddisc Player HiFi Audio Player

[amazon.de] Sony HAP-S1 Harddisc Player HiFi Audio Player

EntertainmentAmazon Angebote

[amazon.de] Sony HAP-S1 Harddisc Player HiFi Audio Player

Preis:Preis:Preis:700,96€
Zum DealZum DealZum Deal
Das Sony Festplattensystem HAP-S1 gibt es bei Amazon.de für Schlappe 700,96 Euro.

Nächster Preis bei idealo.de ist shoppingfever.de mit 764,96 Euro.
Tolles gerät, kann es nur empfehlen und bin etwas sauer, dass ich vor 3 Monaten noch satte 80 Euro mehr gezahlt habe.
Amazon Beschreibung:
Hören Sie reinen, unverfälschten Sound mit hoher Auflösung (Hi-Res). - Steigern Sie Ihr Musikerlebnis mit hochauflösenden Audio-Dateien über CD-Qualität.
Ganz einfaches Übertragen von Dateien - Speichern Sie Musikdateien über Wi-Fi auf die Festplatte, und wenn Sie neue Musik-Dateien auf Ihren PC laden, werden diese automatisch kopiert.
So haben Sie Ihre Musiksammlung unter Kontrolle. - Einfaches und rasches Durchsuchen der Musik auf dem LCD auf der Vorderseite, oder Einsatz der speziellen Smartphone-App als Fernbedienung.
Speicherkapazität für Ihre gesamte Musiksammlung. - Der HAP-S1 hat eine riesige 500-GB-Festplatte, damit Sie eine große Menge an hochauflösenden und komprimierten Musikdateien speichern können.
Lieferumfang: Sony HAP-S1 Harddisc Player HiFi Audio Player , 2x AAA Akkus, AC-Stromkabel

Beste Kommentare

eine riesige 500-GB-Festplatte??? Ist die Festplatte jetzt riesig oder sind das nur 500 GB?

Bearbeitet von: "VTG" 28. Juni 2016

22 Kommentare

eine riesige 500-GB-Festplatte??? Ist die Festplatte jetzt riesig oder sind das nur 500 GB?

Bearbeitet von: "VTG" 28. Juni 2016

LOL, für unkompriemierte Sachen ist das ja wirklich rieeeeeesig, wieviel CD's wären denn das losless?
Die Frage ist ob sich die riesiege Festplatte, so wie bei der PS3/4 ohne Probleme durch eine größere ersetzen läßt, dann wäre es zumindest ein kleineres Problem.

Einen PC mit guter Soundkarte und 2TB Festplatte kann man sich schon für die Hälfte bauen...

naja, ne CD hat als unkomprimiertes WAV so 500-700MB (je nach Länge natürlich). Als FLAC sind's dann verlustfrei 60-100MB. Aber spannender sind hier natürlich Sachen, die nicht von CD kommen sondern höher aufgelöst sind. Und dann kann ne 24bit, 192kHz-Geschichte auch schon mal 1GB haben - als FLAC.

Sieht schon irgendwie nett aus, aber 700€...

Rin

Einen PC mit guter Soundkarte und 2TB Festplatte kann man sich schon für die Hälfte bauen...


Inwiefern ersetzt dieser PC dann einen HiFi-Verstärker, wie den aus diesem Deal?

Also ich habe einen Hama Mediaplayer. Der streamt die 2 TB Platte von der Fritz Box sowie die 3 TB Platte vom Windows Rechner. 500 GB sind grad nicht so viel. Kann man wenigstens externe Platten anschließen? bzw. eine grössere HDD einbauen? Von nem 700€ Teil hätte ich mehr Speicher erwartet.

auf mqa warten. Und ne 24 bit 192 khz flac ist viel größer als 1 GB.
Und vernünftige Festplatten Größen gibt es nur bei Cocktail audio

Bearbeitet von: "KleinerPrinz249" 28. Juni 2016

Die meisten haben doch eh schon eine Stereo- oder AV-Verstärker. Somit kann man doch einfach auch z.b. einen PI per Hdmi oder Hifiberry verbinden und hat den selben Effekt, oder?

sp451

naja, ne CD hat als unkomprimiertes WAV so 500-700MB (je nach Länge natürlich). Als FLAC sind's dann verlustfrei 60-100MB. Aber spannender sind hier natürlich Sachen, die nicht von CD kommen sondern höher aufgelöst sind. Und dann kann ne 24bit, 192kHz-Geschichte auch schon mal 1GB haben - als FLAC.


Dein Größenverhältnis von WAV und FLAC passt überhaupt nicht. Einen Kompressionsfaktur von 10 kannst du mit MP3 hinbekommen. Bei FLAC kannst du froh sein, wenn sich die Dateigrößen halbieren.

Also mir entgeht irgendwie der Sinn dieses (teuren) Gerätes.
Für das Geld kann ich mir ca. 25TB Festplattenspeicher holen, was interessiert mich da ob etwas komprimiert ist oder nicht !
Zumal der Deal noch nicht einmal 10% Ersparnis einbringt.

jungs, IT´S A SONY ... lol

Ich versteh' das gebashe nicht... Ende 2013 war das doch ein tolles Gerät?

gibts nichts besseres als ein PC mit guter Soundkarte und foobar2000... etwas überteuert der ganze spaß hier..

Erinnert mich an meinen Terratec M3PO. Ich finde das Teil gut. Man kann alles mögliche aus einem Windows Haufen oder PI frickeln, das sieht am Ende nur meistens nicht gut aus:) Hot.

Metallica

gibts nichts besseres als ein PC mit guter Soundkarte und foobar2000... etwas überteuert der ganze spaß hier..


Die gute Soundkarte kann man sich sogar sparen, Optisches Kabel und dann per Bitstream an den Verstärker schicken.
Wenn man dann einen guten Verstärker hat macht der den Rest.

sp451

naja, ne CD hat als unkomprimiertes WAV so 500-700MB (je nach Länge natürlich). Als FLAC sind's dann verlustfrei 60-100MB. Aber spannender sind hier natürlich Sachen, die nicht von CD kommen sondern höher aufgelöst sind. Und dann kann ne 24bit, 192kHz-Geschichte auch schon mal 1GB haben - als FLAC.



Ne CD in FLAC hat zwischen 300 und 400MB, also ziemlich die Hälfte.
ein 24bit 192kHz Album von der Platte mit 1:15h Spielzeit kommt auf 2,5GB

Manche Deals/Produkte sind so arm, da vergeht einem echt die Lust am flamen/trollen...

Preis übrigens nicht mehr verfügbar.

Tja mein Denon X4000 kann das von Haus aus.....der hat zwar etwas mehr gekostet - da ist aber der Verstärker schon mit drin.... (na gut ein NAS Device muss auch noch her).. aber dennoch!

Ironnic

Also mir entgeht irgendwie der Sinn dieses (teuren) Gerätes. Für das Geld … Also mir entgeht irgendwie der Sinn dieses (teuren) Gerätes. Für das Geld kann ich mir ca. 25TB Festplattenspeicher holen, was interessiert mich da ob etwas komprimiert ist oder nicht !Zumal der Deal noch nicht einmal 10% Ersparnis einbringt.


Metallica

gibts nichts besseres als ein PC mit guter Soundkarte und foobar2000... … gibts nichts besseres als ein PC mit guter Soundkarte und foobar2000... etwas überteuert der ganze spaß hier..


LenyKarl

Tja mein Denon X4000 kann das von Haus aus.....der hat zwar etwas mehr … Tja mein Denon X4000 kann das von Haus aus.....der hat zwar etwas mehr gekostet - da ist aber der Verstärker schon mit drin.... (na gut ein NAS Device muss auch noch her).. aber dennoch!



Da ihr wohl eine komplett falsche Vorstellung von dem Gerät habt mal ein anderes Bild:

619ve9KzDVL._SL1500_.jpg


Bearbeitet von: "lakro" 28. Juni 2016

VTG

Dein Größenverhältnis von WAV und FLAC passt überhaupt nicht. Einen Kompressionsfaktur von 10 kannst du mit MP3 hinbekommen. Bei FLAC kannst du froh sein, wenn sich die Dateigrößen halbieren.


Du hast vollkommen recht - my bad. Ich war auf dem falschen Dampfer. Sorry.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text