188°
[Amazon.de] SteelSeries Siberia 840 Gaming Headset PC, PS4, Xbox One

[Amazon.de] SteelSeries Siberia 840 Gaming Headset PC, PS4, Xbox One

ElektronikAmazon Angebote

[Amazon.de] SteelSeries Siberia 840 Gaming Headset PC, PS4, Xbox One

Preis:Preis:Preis:253,50€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Amazon momentan das kabellose SteelSeries Siberia 840 Gaming Headset für 253,50€.

PVG: 349€

Das ist der neue Nachfolger des berühmten Siberia 800 und unterscheidet sich im Wesentlichen dass es jetzt auch Bluetooth Unterstützung anbietet und im Design unter Technik überarbeitet worden ist.



Hier ein kleiner Announcement-Auszug von Notebookscheck:

SteelSeries hat das Siberia 840 als Gaming-Headset der Premium-Klasse mit Bluetooth angekündigt. Der Nachfolger des Siberia 800 hat laut SteelSeries den schlichten Anspruch das "beste Gaming-Headset der Welt" zu sein. Dank Bluetooth kann das Siberia 840 auch mit dem Smartphone verbunden werden, um Musik zu genießen oder Telefonate zu führen. SteelSeries verspricht für das Bluetooth-Gaming-Headset eine Lag-freie Übertragung.
Das 318 Gramm schwere Gaming- und Multimedia-Headset Siberia 840 ist SteelSeries zufolge ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung (UVP) von rund 350 Euro im Handel verfügbar. Das Vorgänger-Headset Siberia 800 wird aktuell noch im Onlineshop des Labels angeboten und kostet derzeit mit knapp 300 Euro rund 50 Euro weniger als zuvor. In der regulären Produktliste auf der Webseite von SteelSeries taucht das Siberia 800 allerdings nicht mehr auf.
Der Nachfolger Siberia 840 kommt mit 40-mm-Neodymium-Drivern und zwei Akkus. Eine der Batterien kann in der Transmitterbox geladen werden, während der andere im Einsatz ist. Damit dem Headset die Puste auch bei langen Game-Sessions nicht aus geht, schafft ein Akku gemäß SteelSeries eine Laufzeit von bis 20 Stunden. Das Siberia 840 ist mit allen gängigen Konsolen kompatibel. Zudem unterstützt das kabellose Gaming-Headset drei verschiedene Dolby-Technologien: Dolby Headphone, Dolby Digital und Dolby Pro Logic IIx.
Alle Einstellungen lassen sich an der mitgelieferten Transmitterbox vornehmen. Außerdem ist es jetzt auch möglich mit der SteelSeries Engine 3 Profile zu erstellen und den Sound anzupassen. Die Stummschaltung des Mikrofons und die Regulierung der Lautstärke kann bequem am Kopfhörer vorgenommen werden. Weitere technische Details zum Siberia 840 finden sie direkt bei SteelSeries.

Hier noch ein Review-link zu Craving Tech auf englisch mit Fotostrecke und Unboxing Video:


cravingtech.com/exc…tml

7 Kommentare

Derzeit nicht auf Lager

Da kann man besser auf das Arctis 7 warten welches im Januar in den Handel kommt. Das hat die gleichen Treiber wie das 840 und ist mit einer UVP von 179,99€ deutlich günstiger.

PixelHomievor 3 m

Da kann man besser auf das Arctis 7 warten welches im Januar in den Handel kommt. Das hat die gleichen Treiber wie das 840 und ist mit einer UVP von 179,99€ deutlich günstiger.

​allerdings Ist die Ausstattung eine andere.

Ja die Box ist nicht dabei, dafür hat die Arctis Serie ein besseres Mikrofon. Muss jeder selber wissen was ihm wichtiger ist.

Da es jetzt etwas günstiger ist, wollte ich kurz von Amazon eine Preisanpassung vornehmen lassen. Das wollen die aber nicht machen - eine Preisanpassung soll nicht möglich sein

Wenn, dann muss man stornieren.. Egal.

Shelby78vor 39 m

Da es jetzt etwas günstiger ist, wollte ich kurz von Amazon eine Preisanpassung vornehmen lassen. Das wollen die aber nicht machen - eine Preisanpassung soll nicht möglich sein Wenn, dann muss man stornieren.. Egal.


haha, man sollte denken können

Gibt es ein richtgi gutes Headset mit ähnlichen Specs? Auf die Equalizerbox kann ich verzichten, mir wäre nur wichtig, dass es wireless über BLUETOOTH läuft (wie das 840) und mit mehreren Geräten gekoppelt werden kann.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text