Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Amazon.de] TechniSat Digitradio UP1 Unterputz-Radio mit DAB+, UKW und Bluetooth
426° Abgelaufen

[Amazon.de] TechniSat Digitradio UP1 Unterputz-Radio mit DAB+, UKW und Bluetooth

62,99€79,55€-21%Amazon Angebote
48
eingestellt am 17. Nov 2018

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Amazon gibt es gerade dieses Unterputz-Radio im Tagesangebot. Verkauf und Versand durch Amazon.

Es ist Ideal fürs Badezimmer. Mit DAB+ und Bluetooth ist es auf der Höhe der Zeit.

Denkt dran, dass es sich um ein Unterputz-Radio handelt mit einem entsprechend kleinem Lautsprecher. Da darf man keine Klangwunder erwarten.

Zum Zähne putzen und in der Wanne liegen reicht es allemal.

Von den üblichen Verdächtigen (Busch-Jäger, Gira und Co.) gibt es meines Wissens nach nichts Vergleichbares, zumindest nicht in der Preiskategorie.

Vergleichspreis lt. Idealo 79,55€ von Böttcher AG

Hier die Daten per copy / paste:

Beschreibung
Produktbeschreibung
Das TechniSat Digitradio UP1 überzeugt durch ein kompaktes, dezentes Design und die Flexible Anbringung in jeder Doppelunterputzdose in Ihrem Zuhause. Hören Sie Radio über DAB+ oder UKW und streamen Sie Ihre ganz persönliche Lieblingsmusik kabellos per Bluetooth auf den integrierten Lautsprecher des Digitradio UP 1. Wenn das DAB Radio einen Platz in Ihrem Schlafzimmer gefunden hat, dann benötigen Sie keinen zusätzlichen Wecker mehr. Das Digitalradio verfügt über eine Weck- sowie Sleepfunktion, damit Sie nie wieder einen wichtigen Termin verpassen.

Set enthält:
DIGITRADIO UP1, Bedienungsanleitung

Merkmale & Details
  • DAB+ Radio zur Unterbringung in jeder Doppelunterputzdose
  • Einbaufertiges Komplettset für senkrechte und waagerechte Montage
  • RDS-Sendererkennung (Sendernamen werden im Display angezeigt), automatischer Sendersuchlauf, UKW und DAB+ je 10 Sender speicherbar
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

48 Kommentare
Bei dem Display kriegt man doch Augenkrebs

Wenn da noch „Pong“ drauf spielbar wäre (die Grafik passt schon mal), dann hätte ich es sofort gekauft.
Bearbeitet von: "Run.dll" 17. Nov 2018
Ich dachte niemals, dass sich so viele Metrosexuelle unter den MyDealzer befinden.

Für mich würde sich dieser ganze Aufwand nicht lohnen, ich halte mich einfach zu wenig im Bad auf.
Morgens mache ich alles unter der Dusche, selbst Zähneputzen, spart enorm viel Zeit.

Nur das Smartphone fesselt mich manchmal zu lange auf der Schüssel. Mein Rekord liegt bei 1 1/2 Stunden.
feel_freevor 2 h, 37 m

Ein stationäres Gerät mit Akku versorgen, weil es anders beschissen a …Ein stationäres Gerät mit Akku versorgen, weil es anders beschissen aussieht - unglaublich, auf welche Bastellösungen manch einer kommt.


naja, besonders toll sieht's eigentlich eher nicht aus... aber das wirst Du auch gemeint haben, gell?
Aber mein Google Home mini ist halt gerade NICHT stationär, sondern wird (zum Nachrichten hören) in die Küche oder an sonstige Orte oft mitgenommen
Dann hab ich die falsch verstanden.
Da würde ich einfach jedes Zimmer mit einem ausstatten, anstatt das hin und her zu tragen...
damda17.11.2018 12:51

Nicht wirklich. Bluetooth gibt es bereits seit über 10 Jahren. UKW fast …Nicht wirklich. Bluetooth gibt es bereits seit über 10 Jahren. UKW fast 100 Jahre.


Bei Bluetooth gibt es alle paar Jahre einen neuen Standard. Und die Zeiten sind sehr viel schneller geworden, daher kann man das mit UKW nicht vergleichen.
Horst.Schlaemmer17.11.2018 14:27

Bei Bluetooth gibt es alle paar Jahre einen neuen Standard. Und die Zeiten …Bei Bluetooth gibt es alle paar Jahre einen neuen Standard. Und die Zeiten sind sehr viel schneller geworden, daher kann man das mit UKW nicht vergleichen.


Aktueller BT Geräte sind immer noch abwärtskompatibel. Genauso wie wlan.
Und ich bau im Haus auch alle 15/20 Jahre komplett um. Von daher sehe ich es nicht als Problem. Zur Not das Radio raus und die Dose als Steckdose verwenden. Es liegt sowieso 230v dort an.
damdavor 5 m

Aktueller BT Geräte sind immer noch abwärtskompatibel. Genauso wie wlan. U …Aktueller BT Geräte sind immer noch abwärtskompatibel. Genauso wie wlan. Und ich bau im Haus auch alle 15/20 Jahre komplett um. Von daher sehe ich es nicht als Problem. Zur Not das Radio raus und die Dose als Steckdose verwenden. Es liegt sowieso 230v dort an.

[Ironie an] Also bei der jetzigen Entwicklung gibts in absebahrer Zeit Stromengpässe. Da müssen wieder Transistorradios her. Dann freuen sich die die noch über sowas verfügen. [Ironie aus]
Wer hier meckert kein Internet Radio, Sorry Deutschland ist noch nicht soweit weder flächendeckend ausgebautes gutes DSL noch kann Deutschland mit noch mehr Daten Nutzung umgehen.

Sieht man sehr gut wenn abends zur prime time seine Bandbreite checkt, bei vielen total überlastet und weniger als tariflich bestellt

Auch der 5G Streit sagt eindeutig das Netzbetreiber daran weiterhin nichts ändern möchten

DAB+ ist daher vollkommen legitim, auch gewerblich /politisch gewollt, gehe stark von einer analogen Abschaltung die nächste Jahre aus.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text