533°
ABGELAUFEN
Amazon.de VISA Karte mit 50€ Startgutschrift
Amazon.de VISA Karte mit 50€ Startgutschrift
Dies & DasAmazon Angebote

Amazon.de VISA Karte mit 50€ Startgutschrift

Statt der üblichen 30€ bekommt man jetzt 50€ auf den ersten einkauf mit der Amazon Visa Karte.


✓ 50€ Startgutschrift
Sie erhalten mit Ihrem ersten Einkauf mit der Kreditkarte bei Amazon.de eine Gutschrift von 50€ auf Ihre Kreditkarten-Abrechnung.*

✓ Erstes Jahr ohne Jahreskartenpreis
Testen Sie unverbindlich und ohne Jahreskartenpreis im ersten Jahr* - Sie können jederzeit kündigen. Ab dem 2. Jahr zahlen Sie günstige 19,99 € Jahreskartenpreis.
Nutzen Sie die Karte in den Folgejahren kostenlos: Mit den Amazon.de Punkten des Bonusprogramms können Sie auch den Jahreskartenpreis ab dem 2. Jahr begleichen.**

✓ "Attraktives" Bonusprogramm
Sie sammeln mit jedem Einkauf Amazon.de Punkte. Einkäufe bei Amazon.de werden besonders belohnt. Pro 1€ Umsatz bei Amazon.de bekommt man zwei Punkte. Pro 2€ auf alle anderen Umsätze bekommt man einen Punkt. Bei 1000 Punkten gibts nen 10€ Gutschein.


Sie können den 10 € Gutschein in einen Amazon.de Gutschein einlösen oder Ihren Jahreskartenpreis reduzieren.

✓ Einkaufs-Schutz und 1 Jahr Extra-Garantie
Auf elektronische Geräte, die Sie bei Amazon.de mit der Amazon.de VISA Karte kaufen, erhalten Sie automatisch 1 Jahr Extra-Garantie. Zusätzlich sind diese Einkäufe 90 Tage lang gegen Raub, Einbruchsdiebstahl, Feuer etc. versichert. Überblick.

✓ Teilzahlungsfunktion
Sie haben die Möglichkeit, Ihre monatlichen Abrechnungen in Teilbeträgen zurückzuzahlen. **

Hinweise:

Das Angebot gilt nur bei erstmaliger Beantragung der Amazon.de VISA Karte.

Im ersten Jahr ist die Visa Gebührenfrei. Im Folgejahr zahlt man allerdings 19,99€ wenn diese nicht vorher gekündigt wurde.

Beste Kommentare

Genauso ist es. Ein MyDealzer bestellt die Karte, kauft etwas für genau 50 Euro (um Gottes Willen wenn es 49,99 Euro sind), erhält zwei Tage später den Artikel, sendet diesen ungeöffnet/unbenutzt zurück und erhält den Betrag von 50 Euro auf die Visa, den er anschließend im Ausland abhebt oder etwas anderes in UK bestellt. Danach natürlich Konto kündigen, sofern nicht gebraucht (oder wenn bereits zehn weitere Karten aus Comdirect und Postbank Aktionen vorhanden sind.)

Nobidealer

wie lange darf man die Karte denn nicht mehr gehabt haben? Weiß das einer? War vor 5 Jahren mal ein Jahr lang Kunde bei denen...



Würde ich kein zweites mal versuchen, war mal Amazon Kreditkarten Inhaber, dann regulär gekündigt. Und nach gut 2 Jahren habe ich mich wieder angemeldet, habe auch erstmal wieder die Gutschrift bekommen.
Nach gut einem halben Jahr hatte ich dann auf der Abrechnung die ich glaube damals waren es noch 20€ + Jahresgebühr wieder abgezogen bekommen. Auf Nachfragen direkt bei der Bank, kann das die LBB gewesen sein, (Müsste ich mal genau nachschauen) warum mir die 20€ und Jahresgebühr in Rechnung gestellt worden sind, wurde mir von der "netten" Dame mitgeteilt, dass ich kein Anrecht auf die Prämie hätte, da ich die Karte bereits schon einmal beantragt hatte, deswegen auch die Jahresgebühr direkt zahlen müsse (nach gut einem halben Jahr, die ich die Karte schon hatte) und wurde von ihr dann noch als Sozialschmarotzer und als einer der Leistungen erschleicht beschimpft. Auf Nachfrage, ob ich mal ihren Vorgesetzten sprechen könne legte sie einfach auf.
Also habe ich mir die AGB der Bank mal genauer durchgelesen und siehe da stand wirklich, dass man die Gutschrift nur bei erstmaliger Beantragung bekommt.
Ich habe die Karte dann gekündigt und habe dann zumindest die Jahresgebühr nach diversen Brief- und Emailwechseln zurückerstattet bekommen, da ich darauf beharrt habe, dass ich die Karte ja ordentlich widerrufen hätte, wenn ich kurz nach Kartenbewilligung die Rechnung über die Jahresgebühr bekommen hätte und nicht erst ein halbes Jahr später.
Hoffe meine Ausführungen helfen dem ein oder anderen bei der Entscheidung.

jsunTax

sowas spielt man nicht. Pass auf dein Schufa.


Und so etwas schreibt man nicht. Ein bisschen Rücksicht auf den Satzbau muss schon sein. X):(

Normalerweise bekommt man bei Banken für Kreditkarten aber mehr. Also warum die Mühe machen, bei Amazon für 50 Euro? (z.B. bie Amex sinds bspw. immer 150 Euro)

75 Kommentare

Per mail oder für alle?

Also die Karte einfach bestellen, die 50 Euro bei Amazon ausgeben und kündigen ?

Genauso ist es. Ein MyDealzer bestellt die Karte, kauft etwas für genau 50 Euro (um Gottes Willen wenn es 49,99 Euro sind), erhält zwei Tage später den Artikel, sendet diesen ungeöffnet/unbenutzt zurück und erhält den Betrag von 50 Euro auf die Visa, den er anschließend im Ausland abhebt oder etwas anderes in UK bestellt. Danach natürlich Konto kündigen, sofern nicht gebraucht (oder wenn bereits zehn weitere Karten aus Comdirect und Postbank Aktionen vorhanden sind.)

annau

Per mail oder für alle?



Normal bei amazon sieht man weiterhin die bekannten 30 EUR.

Der Dealersteller verwendet aber einen Ref-Link, dann kommt man auf eine 50 EUR Seite. Aufgrund des Ref-Links muss das aber nicht zwingend für die Allgemeinheit gelten, könnte aber.

marceltowski

Also die Karte einfach bestellen, die 50 Euro bei Amazon ausgeben und kündigen ?



war auch meine Idee, ist dies so möglich ?

marceltowski

Also die Karte einfach bestellen, die 50 Euro bei Amazon ausgeben und kündigen ?


Ja, ist es

Normalerweise bekommt man bei Banken für Kreditkarten aber mehr. Also warum die Mühe machen, bei Amazon für 50 Euro? (z.B. bie Amex sinds bspw. immer 150 Euro)

kann schon jemand was zu dem Ref-Link bzw den 50euro sagen ob sie wirklich für alle gelten?

WayneCorp

Genauso ist es. Ein MyDealzer bestellt die Karte, kauft etwas für genau 50 Euro (um Gottes Willen wenn es 49,99 Euro sind), erhält zwei Tage später den Artikel, sendet diesen ungeöffnet/unbenutzt zurück und erhält den Betrag von 50 Euro auf die Visa, den er anschließend im Ausland abhebt oder etwas anderes in UK bestellt. Danach natürlich Konto kündigen, sofern nicht gebraucht (oder wenn bereits zehn weitere Karten aus Comdirect und Postbank Aktionen vorhanden sind.)

sowas spielt man nicht. Pass auf dein Schufa.

Avatar

GelöschterUser58137

wie lange darf man die Karte denn nicht mehr gehabt haben? Weiß das einer? War vor 5 Jahren mal ein Jahr lang Kunde bei denen...


Danke

Nobidealer

wie lange darf man die Karte denn nicht mehr gehabt haben? Weiß das einer? War vor 5 Jahren mal ein Jahr lang Kunde bei denen...Danke



soweit ich weiss, geht es bei amazon nur einmal im Leben

Nobidealer

wie lange darf man die Karte denn nicht mehr gehabt haben? Weiß das einer? War vor 5 Jahren mal ein Jahr lang Kunde bei denen...

Und warum bist du seit 5 Jahren kein Kunde mehr? Ich habe Ende März gekündigt, weil Bestandskunden von Aktionen ausgeschlossen werden, und lege auch keinen Wert mehr auf die Amazon-KK. Nimmt etwas von dem Zwang, mehr Geld bei Amazon und überhaupt auszugeben.
Ansonsten hat man schon von Leuten gelesen, die seit mehr als 5 Jahren nicht als Neukunde galten.

Nobidealer

wie lange darf man die Karte denn nicht mehr gehabt haben? Weiß das einer? War vor 5 Jahren mal ein Jahr lang Kunde bei denen...



Genau, ist als Sternchentext doch glasklar Beschrieben: "Gilt nur bei erstmaliger Beantragung der Amazon.de VISA Karte"

Siehe auch Kreditkartenübersicht bei Amazon: amazon.de/b/r…031

Ich glaub das wird nichts mit den 50,- Euro ...

Verfasser


schwerelos

Ich glaub das wird nichts mit den 50,- Euro ...


Wieso sollte das nicht klappen?

schwerelos

Ich glaub das wird nichts mit den 50,- Euro ...


Weil in der Auflistung keine 50,- Euro, sondern 30,- genannt sind und wenn man die Reflink-Verknüpfung entfernt, auch nur 30,- übrig bleiben.
Hast Du dieses Angebot persönlich bekommen? Per mail?

jsunTax

sowas spielt man nicht. Pass auf dein Schufa.


Und so etwas schreibt man nicht. Ein bisschen Rücksicht auf den Satzbau muss schon sein. X):(

Verfasser

schwerelos

Ich glaub das wird nichts mit den 50,- Euro ...


Ja es kam per Mail am 21. das ist aber kein persönlicher reflink sondern der link aus der Mail deshalb versteh ich nicht warum man den entfernen sollte. Bei meinem Bruder hats so geklappt. ^^

Nerviger Post ident an der Haustür?

schwerelos

Ich glaub das wird nichts mit den 50,- Euro ...


Ok - kein Ding, aber ich bleibe skeptisch. Wer es probieren will, nur zu. Von entfernen habe ich nichts geschrieben, nur etwas zur Diskussion gestellt
P.S.: Die Gradzahl zeigt ja Gutes.

Die Start-Gutschrift liegt zwischen 30-50€ und ist von Kunde zu Kunde unterschiedlich. Nicht Jeder erhält also 50€.
Bitte beachten: Ab 01.07. gibt es bei Amazon keine Payback-Punkte mehr.

Nobidealer

wie lange darf man die Karte denn nicht mehr gehabt haben? Weiß das einer? War vor 5 Jahren mal ein Jahr lang Kunde bei denen...



Würde ich kein zweites mal versuchen, war mal Amazon Kreditkarten Inhaber, dann regulär gekündigt. Und nach gut 2 Jahren habe ich mich wieder angemeldet, habe auch erstmal wieder die Gutschrift bekommen.
Nach gut einem halben Jahr hatte ich dann auf der Abrechnung die ich glaube damals waren es noch 20€ + Jahresgebühr wieder abgezogen bekommen. Auf Nachfragen direkt bei der Bank, kann das die LBB gewesen sein, (Müsste ich mal genau nachschauen) warum mir die 20€ und Jahresgebühr in Rechnung gestellt worden sind, wurde mir von der "netten" Dame mitgeteilt, dass ich kein Anrecht auf die Prämie hätte, da ich die Karte bereits schon einmal beantragt hatte, deswegen auch die Jahresgebühr direkt zahlen müsse (nach gut einem halben Jahr, die ich die Karte schon hatte) und wurde von ihr dann noch als Sozialschmarotzer und als einer der Leistungen erschleicht beschimpft. Auf Nachfrage, ob ich mal ihren Vorgesetzten sprechen könne legte sie einfach auf.
Also habe ich mir die AGB der Bank mal genauer durchgelesen und siehe da stand wirklich, dass man die Gutschrift nur bei erstmaliger Beantragung bekommt.
Ich habe die Karte dann gekündigt und habe dann zumindest die Jahresgebühr nach diversen Brief- und Emailwechseln zurückerstattet bekommen, da ich darauf beharrt habe, dass ich die Karte ja ordentlich widerrufen hätte, wenn ich kurz nach Kartenbewilligung die Rechnung über die Jahresgebühr bekommen hätte und nicht erst ein halbes Jahr später.
Hoffe meine Ausführungen helfen dem ein oder anderen bei der Entscheidung.

bin auch der meinung, dass man auf seinen schufa eintrag etwas acht geben sollte. man weiß ja nie...

kennt jemand eine gute präsi wie die schufa funzt?

ich habe die karte auch und fand den kundenservice von der LBS bisher einwandfrei.

Mit den Amazon.de Punkten des Bonusprogramms können Sie auch den Jahreskartenpreis ab dem 2. Jahr begleichen.Pro 1€ Umsatz bei Amazon.de bekommt man zwei Punkte.Bei 1000 Punkten gibts nen 10€ Gutschein.


Also wenn ich 1000€ bei Amazon verpulver sind mir die 20€ Gebühr auch Schnuppe...

Ich hab damals 30 bekommen statt den 50... Beim support kriegt man dann nur die Info es waren nur 30€ angegeben :P Naja egal 30euro ausgeben, kündigen - fertig

Nobidealer

wie lange darf man die Karte denn nicht mehr gehabt haben? Weiß das einer? War vor 5 Jahren mal ein Jahr lang Kunde bei denen...



vielen Dank für das Teilen deiner Erfahrung. Hat sicher dem ein oder andere Menge Ärger erspart. (Mir auf jeden Fall!)

Amazon Kreditkarten (bzw. die der LBB) sind immer OHNE Schufa

WayneCorp

Genauso ist es. Ein MyDealzer bestellt die Karte, kauft etwas für genau 50 Euro (um Gottes Willen wenn es 49,99 Euro sind), erhält zwei Tage später den Artikel, sendet diesen ungeöffnet/unbenutzt zurück und erhält den Betrag von 50 Euro auf die Visa, den er anschließend im Ausland abhebt oder etwas anderes in UK bestellt. Danach natürlich Konto kündigen, sofern nicht gebraucht (oder wenn bereits zehn weitere Karten aus Comdirect und Postbank Aktionen vorhanden sind.)

also meine KK von Amazon & der LBB steht in der Schufa. Hab diese allerdings schon seit 3~4 Jahren

WayneCorp

Genauso ist es. Ein MyDealzer bestellt die Karte, kauft etwas für genau 50 Euro (um Gottes Willen wenn es 49,99 Euro sind), erhält zwei Tage später den Artikel, sendet diesen ungeöffnet/unbenutzt zurück und erhält den Betrag von 50 Euro auf die Visa, den er anschließend im Ausland abhebt oder etwas anderes in UK bestellt. Danach natürlich Konto kündigen, sofern nicht gebraucht (oder wenn bereits zehn weitere Karten aus Comdirect und Postbank Aktionen vorhanden sind.)

50 Euro finde ich jetzt auch nicht so den Brüller.

Ich mag ja keine auto Voter, aber in dem Fall:
Amazon LBB Kreditkarte = Autocold!!!

Den Bonus gibt's doch sowieso nur für einige wenige Mydealzer, so zwischen 18 und 18 1/4, die noch nie eine Kreditkarte hatten.
Wer in den letzten 400 Jahren schon mal eine LBB Kreditkarte hatte, bekommt von denen gar nichts und darf auch sofort die Jahresgebühr blechen. Darauf bin ich leider bei der letzten 40€ Offerte reingefallen.

Komisch. Hab meine seit 2 Jahren und die steht nicht in der Schufa Und auf deren Website meine ich das auch mal gelesen zu haben...

WayneCorp

Genauso ist es. Ein MyDealzer bestellt die Karte, kauft etwas für genau 50 Euro (um Gottes Willen wenn es 49,99 Euro sind), erhält zwei Tage später den Artikel, sendet diesen ungeöffnet/unbenutzt zurück und erhält den Betrag von 50 Euro auf die Visa, den er anschließend im Ausland abhebt oder etwas anderes in UK bestellt. Danach natürlich Konto kündigen, sofern nicht gebraucht (oder wenn bereits zehn weitere Karten aus Comdirect und Postbank Aktionen vorhanden sind.)

Nobidealer

wie lange darf man die Karte denn nicht mehr gehabt haben? Weiß das einer? War vor 5 Jahren mal ein Jahr lang Kunde bei denen...



Das von einem Unternehmen, das zwar massig in Deutschland verkauft, aber keine Steuern auf den hier erzielten Gewinn zahlt. Wer nutzt da wohl welches System aus?
Ein Angebot wahrzunehmen, mit welchem Amazon die Leute ja in diese kostenpflichtige KK locken will, und es dann wieder zu kündigen ist absolut legitim.

jett3

Normalerweise bekommt man bei Banken für Kreditkarten aber mehr. Also warum die Mühe machen, bei Amazon für 50 Euro? (z.B. bie Amex sinds bspw. immer 150 Euro)



150 € bei Amex? Hast Du einen Link?

WayneCorp

Genauso ist es. Ein MyDealzer bestellt die Karte, kauft etwas für genau 50 Euro (um Gottes Willen wenn es 49,99 Euro sind), erhält zwei Tage später den Artikel, sendet diesen ungeöffnet/unbenutzt zurück und erhält den Betrag von 50 Euro auf die Visa, den er anschließend im Ausland abhebt oder etwas anderes in UK bestellt. Danach natürlich Konto kündigen, sofern nicht gebraucht (oder wenn bereits zehn weitere Karten aus Comdirect und Postbank Aktionen vorhanden sind.)



was meinst du damit?

Muss man nerviges Postident an der Haustür machen?

guitarrrro

Muss man nerviges Postident an der Haustür machen?


Ja

wurde bisher immer abgelehnt als Kunde, obwohl alle möglichen anderen Kreditkarten ohne Probleme geklappt haben..

Das ist aber super nervig an der Haustür Postident machen

Bei mir wurden die 50 EUR erst gutgeschrieben, dann wieder storniert, dann wieder gutgeschrieben, 1 Tag später wieder storniert..
Nachdem ich dieses Verhalten (Ping-Pong Buchungen, immer kurz vor Einlösung des 50EUR Start-Guthabens) telefonisch anmahnte, wollte der Call-Agent sich der Sache annehmen, es erfolgte erneut eine 50 EUR Gutschrift, die bisher *toitoitoi* nicht mehr storniert wurde.
Nun bekomme nur noch sog. "Kundenzufriedenheitsanrufe" die mir etwas anderes unterjubeln wollen (3-monatiges Zahlungsziel, Bargeldverfügungen, Restschuldenversicherung..)

Stets waren die Call-Agents überrascht, wie gut ich die AGB gelesen hatte, die meisten Kunden wären nicht so kritisch und wären leichter von den sog. "Vorteilen" zu überzeugen.

Für diese Karte werde ich in Zukunft sicherlich keine 19,99 EUR zahlen..

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text