[Amazon.de] Walimex Pro 500mm 1:6,3 DSLR Spiegel-Teleobjektiv mit T2 Adapter für Minolta MD für 97€
111°Abgelaufen

[Amazon.de] Walimex Pro 500mm 1:6,3 DSLR Spiegel-Teleobjektiv mit T2 Adapter für Minolta MD für 97€

14
eingestellt am 21. Jun 2017Bearbeitet von:"Ringo"
Das Teleobjektiv eignet sich sehr gut für die Mond-, Natur- und Tierfotografie, benötigt aber neben einem Stativ ein feines Händchen für die manuelle Fokussierung.

Idealo PVG: 252,43€

  • mit T2 Adapter an allen manuellen Kameras der Minolta MD-Reihe verwendbar
  • kurzes Teleobjektiv ideal für Reise-, Astro-, Natur- und Tierfotografie, manuelle Fokussierung
  • mit Zeitautomatik und manueller Belichtungseinstellung verwendbar, sehr kurze Naheinstellgrenze von ca. 2m, inklusive hochwertiger Aufbewahrungstasche und Objektivdeckel
  • hochwertige Verarbeitung und Mechanik, robustes Metallgehäuse
  • Lieferumfang: 1x walimex pro 500/6,3 DX Spiegeltele, T2-Adapter für Minolta MD, hochwertige Aufbewahrungstasche, deutschsprachige Bedienungsanleitung
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

14 Kommentare
Gebannt
500 mm Brennweite erfordern IMMER ein Stativ und ein feines Händchen für die manuelle Fokussierung. So auch hier.

Der Preis ist hinterhergeschmissen. Für so ein Teil gibt man deutlich mehr aus normalerweise. Den Preis von knapp 100 Euro ... da habe ich erst gedacht, dass ist ein gebrauchter Artikel.

Toller Deal!
Verfasser
...und wech. Ist wohl leider diesmal nicht (vor)bestellbar zu dem Preis, wenn der Lagerbestand verkauft wurde.
Guter Preis. Objektiv habe ich selbst im Einsatz. Is ok, aber logischerweise nix tolles. Der PVG hinkt etwas meiner Meinung nach. Das Objektiv bekommt man in anderen Ausführungen für ca 150€ + beliebigen T2 Adapter für ca. 10€

Das Objektiv hat immer einen T2 Anschluss und Walimex legt je nach Ausführung einen anderen Adapter bei. Insofern kann mam diesen auch selbst erstehen und das günstigste Objektiv dazu nehmen.

100€ ist trotzdem ein Spitzenpreis für die Linse + ca 10-15€ für den Adapter auf das eigene Kamerasystem. Denke mal kit Minolta MD fotografiert kaum noch jemand. (da nur analog)
Vorsicht: solche Russentonnen haben ein sehr eigentümliches Bokeh.
pffft21. Jun 2017

Vorsicht: solche Russentonnen haben ein sehr eigentümliches Bokeh.


Donuts
hkl00121. Jun 2017

500 mm Brennweite erfordern IMMER ein Stativ und ein feines Händchen für d …500 mm Brennweite erfordern IMMER ein Stativ und ein feines Händchen für die manuelle Fokussierung. So auch hier.Der Preis ist hinterhergeschmissen. Für so ein Teil gibt man deutlich mehr aus normalerweise. Den Preis von knapp 100 Euro ... da habe ich erst gedacht, dass ist ein gebrauchter Artikel.Toller Deal!



Die Abbildungsleistung ist unter aller Sau.

Daher nicht wirklich ein toller Deal (klar, Preis ist nicht schlecht, aber das Teil ist und bleibt eine Spielerei) in Relation zum Nutzen.
Bearbeitet von: "germanhanz" 21. Jun 2017
Gebannt
germanhanz21. Jun 2017

Die Abbildungsleistung ist unter aller Sau.Daher nicht wirklich ein toller …Die Abbildungsleistung ist unter aller Sau.Daher nicht wirklich ein toller Deal (klar, Preis ist nicht schlecht, aber das Teil ist und bleibt eine Spielerei) in Relation zum Nutzen.



Also nicht verwertbar. Dann sind aber 97 Euro nicht preiswert, sondern billig. Und billig ist üblicherweise zu teuer.
hkl00121. Jun 2017

Also nicht verwertbar. Dann sind aber 97 Euro nicht preiswert, sondern …Also nicht verwertbar. Dann sind aber 97 Euro nicht preiswert, sondern billig. Und billig ist üblicherweise zu teuer.



Ich will nicht behaupten, dass es ggf. doch Anwendungen gibt in denen das Teil nützlich sein kann, aber was ich so gelesen und gesehen hab sind die Bilder noch ranziger als bei meinem Tamron 70-300 USD und dessen Abbildungsleistung ist schon übel.
Diese "Russentonnen" moechte keiner geschenkt haben.
Die "Russentonnen" sind übrigens Made in Korea.
Und für diese Preisklasse (unter 250€) sind die gar nicht mal so schlecht und für 100€ tatsächlich ein Schnäppchen.
Man sollte allerdings manuell fotografieren und nicht nur Schnappschüsse knipsen können.

birdwatch.co.uk/cha…854
Ein beliebtes Anwendungsbeispiel für diese Teile ist die Astrofotografie. Wer was anderes nicht spezifisches damit vor hat, sollte es nicht kaufen.
Ich will ja nicht wissen, wie viele von diesen Dingern nach einmal benutzen direkt im Schrank landen. Von daher evtl. mal auf eBay auf die Beobachtungsliste setzen und dort gebraucht kaufen. Die Dinger gibt es teilweise auch mit Telekomverter. Damit hat man dann sogar 1000mm Brennweite. Wieviel besser als ein Crop das Photographieren mit diesen Linsen ist, muss wohl jeder selbst entscheiden. Da lobe ich mir mein 150-600. Das hat zwar ein Vielfaches gekostet, aber die Bilder sind damit auch um ein Vielfaches schärfer. Und damit geht dank OS auch Freihand. Nur nicht zu lange, sonst fällt mir der Arm ab
Die echten Russentonnen sind übrigens deutlich teurer.
Unter 400€ sind z.B. die 1000er in gutem Zustand nicht zu bekommen und brauchen dann meistens noch einen guten Fotomechaniker für die Feinjustierung.
Ich würde meines wieder abgeben zum Selbstkostenpreis + Versand.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text