[Amazon.es] Fujifilm X-T20 Systemkamera (mit XC15-45mm Objektiv Kit, Touch LCD 7,6cm (2,99 Zoll) Display, 24,3 Megapixel APS-C X-Trans CMOS III Sensor) Schwarz
518°Abgelaufen

[Amazon.es] Fujifilm X-T20 Systemkamera (mit XC15-45mm Objektiv Kit, Touch LCD 7,6cm (2,99 Zoll) Display, 24,3 Megapixel APS-C X-Trans CMOS III Sensor) Schwarz

726€999€-27%Amazon.es Angebote
111
eingestellt am 19. JulBearbeitet von:"gintonic"
Jetzt auch ohne Prime Mitgliedschaft bei Amazon Spanien zu nem sehr guten Preis verfügbar, wenn auch 20 Euro teurer als vor zwei Tagen

Kreditkarte wird gebraucht.

  • 24,3 Megapixel APS-C X-Trans CMOS III Sensor
  • Touch LCD (7,6cm, 3:2) mit 1,04 Mio. Bildpunkten, drehbar
  • 4K Videoaufnahme
  • 0,5 Zoll OLED-Farbsucher mit 2,36 Mio. Pixel
  • Lieferumfang : FUJIFILM X-T20;Lithium-Ionen Akku NP-W126S;Akku Ladegerät BC-W126;Schultergurt;Gehäusedeckel;Bedienungsanleitung;Garantiekarte;Objektiv XC15-45mm;Objektivdeckel
Zusätzliche Info

Gruppen

111 Kommentare
Hammer....
Grandiose Kamera zu einem sensationellen Preis!
Das ist allerdings wirklich heiß. Während die X-E3 für 699,- ja doch eher etwas für Leute war, die genau wissen, was sie wollen, und z.B. ohne schwenkbares Display leben können, ist die X-T20 wirklich top als universell nutzbare Kamera.
Preis ist sehr gut, obwohl der Preis mit dem 18-55er für 827,€ noch besser war
Bearbeitet von: "lobster09" 19. Jul
zedd137vor 11 m

Das ist allerdings wirklich heiß. Während die X-E3 für 699,- ja doch eher e …Das ist allerdings wirklich heiß. Während die X-E3 für 699,- ja doch eher etwas für Leute war, die genau wissen, was sie wollen, und z.B. ohne schwenkbares Display leben können, ist die X-T20 wirklich top als universell nutzbare Kamera.


Naja die E-X3 wurde ja storniert
lobster09vor 10 m

Preis ist sehr gut, obwohl der Preis mit dem 18-55er für 827,€ noch besser …Preis ist sehr gut, obwohl der Preis mit dem 18-55er für 827,€ noch besser war



genau das dachte ich auch... scheint sich laut der Kommentare hier wohl schon zu lohnen auf ein Angebot mit dem XF zu warten
Definitiv HOT
Schlabbeldiwauvor 2 m

genau das dachte ich auch... scheint sich laut der Kommentare hier wohl …genau das dachte ich auch... scheint sich laut der Kommentare hier wohl schon zu lohnen auf ein Angebot mit dem XF zu warten


Ist aber schon ziemlich lange her. Und ob das wirklich nochmal kommt wage ich zu bezweifeln. Fuji wird jetzt wohl eher das neue 15-45 an den Mann bringen wollen
bowchivor 10 m

Naja die E-X3 wurde ja storniert



Ich gehör wohl zu den wenigen glücklichen, bei denen es für 699€ geklappt hat und ich bin von dem 15-45 sogar positiv überrascht. Als Einsteiger macht man da sicher nichts verkehrt und als Objektiv zum "Schnell-mal-Mitnehmen" ist es auch ganz brauchbar, aber das is auch eher das Konzept der X-E3. Technisch groß unterschiedlich ist die ja nicht zur X-T20. Blutooth und das Fuji X-Raw Studio Support ist da erwähnenswert, dafür fehlt eben das Schwenkdisplay. Verkehrt macht man mit beiden nichts, erst Recht nicht für den Preis.
Weiß jemand wie das hier mit Rückversand wäre. Und bei einem Garantiefall? Danke euch
Edlervor 17 m

Weiß jemand wie das hier mit Rückversand wäre. Und bei einem Garantiefall? …Weiß jemand wie das hier mit Rückversand wäre. Und bei einem Garantiefall? Danke euch



Rückversand ist kein Problem, Die Rücksendekosten werden von Amazon aber nur teilweise (ein Pauschale) zurückerstattet.
Garantie über Fuji Deutschland beträgt 24 Monate.
Bearbeitet von: "lobster09" 19. Jul
lobster09vor 1 h, 8 m

Preis ist sehr gut, obwohl der Preis mit dem 18-55er für 827,€ noch besser …Preis ist sehr gut, obwohl der Preis mit dem 18-55er für 827,€ noch besser war


18019559-V2N4N.jpg

Wäre mir auch lieber gewesen... Aber wie war das mit der Taube und dem Spatz?
Bearbeitet von: "Epizentrum66" 19. Jul
Tendiere eigentlich auch zur XF 18-55 Version, aber bei dem Preis kann man fast schwach werden...
lobster09vor 11 m

Rückversand ist kein Problem, Die Rücksendekosten werden von Amazon aber n …Rückversand ist kein Problem, Die Rücksendekosten werden von Amazon aber nur teilweise (ein Pauschale) zurückerstattet.Garantie über Fuji Deutschland beträgt 24 Monate.


Sicher 24M oder nur 12M, weil über Amazon.es geordert?
man darf die beiden XC Objektive aber auch nicht unterschätzen. Ich hatte mich damals PRO 16-50 entscheiden, da mir die 2mm Anfangsbrennweite und Kompaktheit bei sehr guter (Preis-)Leistung wichtiger waren, als die Haptik (Blendenring) und Lichtstärke. Dafür habe ich dann die entsprechende FB.
lobster09vor 15 m

sicher 24 …sicher 24 Monatehttp://www.fujifilm.com/support/optical_devices/tv_cine/warranty/#EuropeUK hat z.B. nur 12 Monate



Schweinerei, ich dachte, es gäbe eine Garantie, die EU-weit gilt (noch ist UK ja drin).
Bearbeitet von: "Epizentrum66" 19. Jul
lobster09vor 21 m

man darf die beiden XC Objektive aber auch nicht unterschätzen. Ich hatte …man darf die beiden XC Objektive aber auch nicht unterschätzen. Ich hatte mich damals PRO 16-50 entscheiden, da mir die 2mm Anfangsbrennweite und Kompaktheit bei sehr guter (Preis-)Leistung wichtiger waren, als die Haptik (Blendenring) und Lichtstärke. Dafür habe ich dann die entsprechende FB.



Wenn ich bedenke. dass ich das nagelneu aus einm KIT für 100 € bei Ebay geschossen habe, ist das ein Witz. Die optische Leistung ist gegenüber den Kitscherben anderer Hersteller (Canon, Nikon) genial...
Ursprünglich hatte ich auch mit der X-E3 geliebäugelt und mich dagegen entschieden. Die Woche habe ich mir dann die X-A5 mit dem 15-45 bei Amazon für unter 350 geholt und bin positiv überrascht.
Epizentrum66vor 6 m

Wenn ich bedenke. dass ich das nagelneu aus einm KIT für 100 € bei Ebay ge …Wenn ich bedenke. dass ich das nagelneu aus einm KIT für 100 € bei Ebay geschossen habe, ist das ein Witz. Die optische Leistung ist gegenüber den Kitscherben anderer Hersteller (Canon, Nikon) genial...


stimmt, auch der Stabi ist echt ne Wucht.
Pittervor 16 m

Ursprünglich hatte ich auch mit der X-E3 geliebäugelt und mich dagegen e …Ursprünglich hatte ich auch mit der X-E3 geliebäugelt und mich dagegen entschieden. Die Woche habe ich mir dann die X-A5 mit dem 15-45 bei Amazon für unter 350 geholt und bin positiv überrascht.



Die habe ich auch gesehen, war ein WHD-Angebot mit - 20 %, oder? Hätte ich Dir wohl fast weggeschnappt, wenn mich dann nicht der fehlende Sucher abgehalten hätte...
Fällt der fehlende X-Sensor auf oder ist der verkaftbar. Denke evt. daran, mir die ggf. irgendwann (ohne Objektiv) als Zweitgehäuse zuzulegen...
Nachdem ich die XT20 von einem Freund für ein WE hatte bin ich jetzt dabei, meine Pana/Olympus-Ausrüstung gegen eine von Fuji auszuwechseln.
Bearbeitet von: "Epizentrum66" 19. Jul
lobster09vor 55 m

man darf die beiden XC Objektive aber auch nicht unterschätzen. Ich hatte …man darf die beiden XC Objektive aber auch nicht unterschätzen. Ich hatte mich damals PRO 16-50 entscheiden, da mir die 2mm Anfangsbrennweite und Kompaktheit bei sehr guter (Preis-)Leistung wichtiger waren, als die Haptik (Blendenring) und Lichtstärke. Dafür habe ich dann die entsprechende FB.


Grundsätzlich d'accord. Aber das 18-55 ist von der Wertigkeit schon nochmal ne andere Hausnummer als das 50er. Insofern bietet dieses Kit dann eigentlich das besser P/L. Am geilsten wäre natürlich 16-55 im Kit gewesen. :-)
Für Schweizer und Grenzgänger vielleicht interessant: die X-T20 im Kit mit dem XF 18-55mm gibts bei Microspot.ch gerade in Silber für 987CHF (849,50 EUR) und in Schwarz für 990 CHF (852 EUR):

microspot.ch/de/…t20

Abholung in Basel z.B. ist möglich.
Bearbeitet von: "Lostvegas" 19. Jul
Epizentrum66vor 27 m

Die habe ich auch gesehen, war ein WHD-Angebot mit - 20 %, oder? Hätte ich …Die habe ich auch gesehen, war ein WHD-Angebot mit - 20 %, oder? Hätte ich Dir wohl fast weggeschnappt, wenn mich dann nicht der fehlende Sucher abgehalten hätte...


Ja, aber als ich die orderte, waren noch mehrere vorhanden. Kamera und Objektiv sehen wie neu aus, lediglich Anleitungen und CD fehlen. Wenn der erste Besitzer den Zähler nicht mehrfach zurückgestellt hat, wurden 13 Bilder gemacht. Störend ist lediglich die silberne Farbe, aber man kann ja nicht alles haben.
Mich hat der fehlende Klappbildschirm von der X-E3 abgehalten. Wenn ich unbedingt durch einen Sucher blicken will, nehm ich meine X-Pro1.
Lostvegasvor 13 m

Für Schweizer und Grenzgänger vielleicht interessant: die X-T20 im Kit mit …Für Schweizer und Grenzgänger vielleicht interessant: die X-T20 im Kit mit dem XF 18-55mm gibts bei Microspot.ch gerade in Silber für 987CHF (849,50 EUR) und in Schwarz für 990 CHF (852 EUR):https://www.microspot.ch/de/search?search=x-t20Abholung in Basel z.B. ist möglich.



Schick – aber wie ist das dann mit der Garantie?
Habe die T20 mit 16-50 und 50-230. Dazu noch 2 sehr lichtstarke Festbrennweiten. Die zwei günstigen XC objektive kann ich uneingeschränkt empfehlen wenn man noch was zusätzliches in petto hat. Ansonsten sind die schnell in lichtarmen Situationen an ihrer Grenze. Ansonsten super Gläser! Und vor allem: Super Preis!
Schlabbeldiwauvor 6 m

Schick – aber wie ist das dann mit der Garantie?


Immer 2 Jahre (https://www.microspot.ch/de/cms/service/garantie). Ich hatte bei Microspot vor kurzem eine kaputte Jura Vollautomat Kaffeemaschine reklamiert. Garantieabhandlung lief komplett über Microspot. Man konnte es hinschicken oder hinbringen (was ich getan habe). Etwa eine Woche später erhielt ich ein neues Gerät.
Ich möchte mir auch eine gescheite Kamera zulegen. Da ich mich leider überhaupt nicht auskenne, und bisher nur ein paar Tests durchgelesen habe, möchte ich mal eure Meinung wissen. Soll ich dieses Angebot wahrnehmen oder lieber warten, bis wieder die Sony Alpha 6300 im Angebot ist?
Wenn du wirklich zwischen Sony und Fuji überlegen solltest. Dann definitiv Fuji. Die Bildqualität sucht seinesgleichen. Die Objekte baut Fuji alle selber und sind qualitativ ne Wucht. Ein Fotohändler meinte zu mir sogar, manche davon haben Leica-Qualität und er empfiehlt auch nur Fuji.
Nebukatnedzarvor 2 m

Ich möchte mir auch eine gescheite Kamera zulegen. Da ich mich leider …Ich möchte mir auch eine gescheite Kamera zulegen. Da ich mich leider überhaupt nicht auskenne, und bisher nur ein paar Tests durchgelesen habe, möchte ich mal eure Meinung wissen. Soll ich dieses Angebot wahrnehmen oder lieber warten, bis wieder die Sony Alpha 6300 im Angebot ist?

gintonicvor 2 m

Wenn du wirklich zwischen Sony und Fuji überlegen solltest. Dann definitiv …Wenn du wirklich zwischen Sony und Fuji überlegen solltest. Dann definitiv Fuji. Die Bildqualität sucht seinesgleichen. Die Objekte baut Fuji alle selber und sind qualitativ ne Wucht. Ein Fotohändler meinte zu mir sogar, manche davon haben Leica-Qualität und er empfiehlt auch nur Fuji.


Hmm,

dieser Vergleich sagt etwas anderes. Aber wie gesagt, bin Neuling in Sachem Kamera:
cameracreativ.de/ver…300
Nebukatnedzarvor 7 m

Ich möchte mir auch eine gescheite Kamera zulegen. Da ich mich leider …Ich möchte mir auch eine gescheite Kamera zulegen. Da ich mich leider überhaupt nicht auskenne, und bisher nur ein paar Tests durchgelesen habe, möchte ich mal eure Meinung wissen. Soll ich dieses Angebot wahrnehmen oder lieber warten, bis wieder die Sony Alpha 6300 im Angebot ist?


Einen guten Überblick findest Du hier: chip.de/bes…68/

Für mich entscheidend ist die Bildqualität. Und bei den Fujis hast Du den Vorteil, dass die kleineren X-E3- und X-T20-Modelle den selben X-Trans III Sensor haben wie die Spitzenmodelle X-H1, X-T2 und X-Pro2. Deswegen sind sie in der Bildqualität kaum schlechter und unterscheiden sich nur in der Ausstattung von den teuren Modellen (nicht wetterfest, weniger Einstellungsmöglichkeiten).
Bearbeitet von: "Lostvegas" 19. Jul
Nebukatnedzarvor 3 m

Hmm,dieser Vergleich sagt etwas anderes. Aber wie gesagt, bin Neuling in …Hmm,dieser Vergleich sagt etwas anderes. Aber wie gesagt, bin Neuling in Sachem Kamera:https://cameracreativ.de/vergleichen/fujifilm-x-t20-oder-sony-alpha-6300


Wenn du schon mit solchen unnsinnigen Tests kommst, musst Du sie Dir auch richtig durchlesen und mal gucken wo Sony die Punkte macht.
Nebukatnedzarvor 15 m

Ich möchte mir auch eine gescheite Kamera zulegen. Da ich mich leider …Ich möchte mir auch eine gescheite Kamera zulegen. Da ich mich leider überhaupt nicht auskenne, und bisher nur ein paar Tests durchgelesen habe, möchte ich mal eure Meinung wissen. Soll ich dieses Angebot wahrnehmen oder lieber warten, bis wieder die Sony Alpha 6300 im Angebot ist?


ein guter und günstiger Einstieg in die Fotografie wäre auch mft System mit Olympus/Panasonic.Z. B. die Panasonic GX80 mit dem 12-32er

Die hier angebotene Kamera ist schon sehr gut, nur das die sehr guten Objektive auch alle ihren Preis haben.
Da fährt man mit der riesigen und auch sehr guten Objektivauswahl bei mft meist günstiger und kompakter
Zum beurteilen und Vergleich der Bildqualität ist dkamera.de mMn am besten.
Bearbeitet von: "Thor88" 19. Jul
Nebukatnedzarvor 19 m

Hmm,dieser Vergleich sagt etwas anderes. Aber wie gesagt, bin Neuling in …Hmm,dieser Vergleich sagt etwas anderes. Aber wie gesagt, bin Neuling in Sachem Kamera:https://cameracreativ.de/vergleichen/fujifilm-x-t20-oder-sony-alpha-6300



Dieser Test ist kein Test sondern ein algorithmisch zusammengestellter Vergleich von tabellierten Werten, deren Ursprung etwas fragwürdig erscheint.

Etwas sinnvoller (siehe auch Teil 2&3):
dkamera.de/new…-1/
Bearbeitet von: "karl_heinzheinz" 19. Jul
Bin doch schwach geworden Im Endeffekt hat mich die Brennweite ab 15mm überzeugt und mit dem gesparten Geld kann man sich ja noch ein ordentliches Objektiv holen Übrigens nur noch 3 auf Lager also hopp hopp
MScotchvor 37 m

Bin doch schwach geworden Im Endeffekt hat mich die Brennweite ab …Bin doch schwach geworden Im Endeffekt hat mich die Brennweite ab 15mm überzeugt und mit dem gesparten Geld kann man sich ja noch ein ordentliches Objektiv holen Übrigens nur noch 3 auf Lager also hopp hopp


Wie wär`s für den Anfang mit einem XC 50-230? Das ist für ein Kit-Objektiv hervorragend und gebraucht oft sehr preiswert erhältlich.
karl_heinzheinzvor 3 h, 30 m

Ich gehör wohl zu den wenigen glücklichen, bei denen es für 699€ geklappt h …Ich gehör wohl zu den wenigen glücklichen, bei denen es für 699€ geklappt hat und ich bin von dem 15-45 sogar positiv überrascht. Als Einsteiger macht man da sicher nichts verkehrt und als Objektiv zum "Schnell-mal-Mitnehmen" ist es auch ganz brauchbar, aber das is auch eher das Konzept der X-E3. Technisch groß unterschiedlich ist die ja nicht zur X-T20. Blutooth und das Fuji X-Raw Studio Support ist da erwähnenswert, dafür fehlt eben das Schwenkdisplay. Verkehrt macht man mit beiden nichts, erst Recht nicht für den Preis.


Fuji X Raw Studio geht mit dem neusten Firmwareupdate auch auf der X-T20
Bearbeitet von: "Maufe" 19. Jul
Diese oder die GX8?
Sedosvor 4 m

Diese oder die GX8?


das hängt davon ab, wie und ob Du das System mit weiteren Objektiven erweitern möchtest?
sind beides TOP Kameras
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text