483°
ABGELAUFEN
[Amazon.es] Intel i7-4790 boxed für 274,94€ inkl Versand. PVG: 314,38€

[Amazon.es] Intel i7-4790 boxed für 274,94€ inkl Versand. PVG: 314,38€

ElektronikAmazon.es Angebote

[Amazon.es] Intel i7-4790 boxed für 274,94€ inkl Versand. PVG: 314,38€

Preis:Preis:Preis:274,94€
Zum DealZum DealZum Deal
Moin zusammen,

da ich immer noch auf der Suche nach einem Leistungsstarken Prozessor für meinen im Aufbau befindenden PC bin, habe ich mich mal umgeschaut wie die Preise so in unseren Nachbarländern sind.
Bin dann auf den Intel i7-4790 boxed für 274,94€ bei Amazon.es (Spanien) gestoßen. Da man Hierzulande für den selben Prozessor schon 314,38€ zahlt, fand ich den Preis doch recht Ansprechend. Den ziemlich vergleichbaren (100MHz weniger Boost) Xeon E3-1241V3 bekommt man wohl für einen fast vergleichbaren Preis von 282,34€ inkl Versand; jedoch hat dieser keine eingebaute GPU (somit ist eine zusätzliche Grafikkarte dringend notwendig)

Der einzige Haken an der Sache ist, das der Prozessor mit einer Lieferzeit von 2 bis 5 Wochen angegeben ist.

Die Daten nochmal im Überblick:
Intel i7-4790 boxed:.. 274,94€ (Amazon.es)
Vergleichspreis:........ 314,38€ (tonerdiskont.de)
Ersparnis:.................. 39,44€ ( ~12,5%)

Der Preis wird Euch erst im Warenkorb korrekt angezeigt.


Prozessordaten:
• Taktfrequenz: 3.60GHz, Turbo: 4.00GHz
• TDP: 84W
• Interface: DMI, 5GT/s
• L2-Cache: 4x 256kB
• L3-Cache: 8MB shared
• Grafik: Intel HD Graphics 4600, 350-1200MHz, max. 3 Displays
• PCIe-Lanes: 16x PCIe 3.0
• Sockel: 1150, max. 1 CPU
• Memory Controller: Dual Channel PC3-12800U (DDR3-1600), 25.6GB/s, max. 32GB
• Features: SSE4.1, SSE4.2, AVX2, Turbo Boost 2.0, vPro, Hyper-Threading, VT-x EPT, VT-d, Intel 64, My WiFi, Idle States, EIST, Thermal Monitoring, IPT, AES-NI, Secure Key, TXT, Bit, Anti Theft, Clear Video HD, InTru 3D, Wireless Display
• Hinweis: Intel-Bug bei TSX-Erweiterung


Lieferzeit: 2 bis 5 Wochen!

59 Kommentare

Fast genau so teuer wie vor einem Jahr, scheiß Eurokurs!

Emtec

Fast genau so teuer wie vor einem Jahr, scheiß Eurokurs!


Ja leider.. und ich befürchte das sich in den nächsten Monaten da auch nicht mehr viel an den Preisen bessern wird

Der Unterschied zwischen 4790 und 4790k ist in dem Fall nicht nur das K, sondern auch die 400 Mhz Taktunterschied. Wenn die paar Mhz nicht interessieren: es gibt ja noch den Xeon in verschiedenen Ausbaustufen für weniger Geld.

Ne ich bleib bei meinem FX8320, auch wenn der etwas langsamer ist, lohnt sich das für mich ned. Da müsste ich ein neus Mainboard und ein neuen Kühler samt Gehäuse kaufen.

Ja die Preise sind recht stabil geblieben, obwohl sie mal deutlich in den Keller gegangen waren, aber mit dem schwachen Euro ist das der Hammer.

Hab mir damals Ende 2014 eine R9 280X gekauft für 250€ von Gigabyte, die kostet heute noch immer fast das selbe um die 230-250€ oO

gib 60 € mehr aus und du kannst bei ebay ab und an mal noch einen mit dem k hinten dran ersteigern. in diversen tests habe ich auch von wäremeproblemen und effektiv höherem stromverbrauch als beim k gelesen. das sollte man auch berücksichtigen.

powermueller

Der Unterschied zwischen 4790 und 4790k ist in dem Fall nicht nur das K, sondern auch die 400 Mhz Taktunterschied. Wenn die paar Mhz nicht interessieren: es gibt ja noch den Xeon in verschiedenen Ausbaustufen für weniger Geld.


Hm. OK ich weiß jetzt nicht wie du auf den 4790K kommst (welcher 358,41€ inkl Versand kostet); aber das mit dem Xeon stimmt unterdessen nicht mehr so ganz.
Ein vergleichbarer (Takt) Xeon wäre der oben erwähnt Xeon E3-1241V3, welcher wie bereits oben erwähnt auch 282,34€ inkl Versand kostet. Wer jedoch einen 4 Kern mit HT nutzen möchte, und ggf keine fette Grafikkarte braucht, der ist mit dem i7 hier besser bedient.

Man sollte bedenken, das fürs zocken ein i5 locker reicht. Da braucht man keinen Xeon / i7. Das Einsatzgebiet eines Xeon / i7 ist ein anderes, und meistens reicht in diesem Gebiet dann auch eine kleine Grafikkarte / -einheit.

mazze85

gib 60 € mehr aus und du kannst bei ebay ab und an mal noch einen mit dem k hinten dran ersteigern. in diversen tests habe ich auch von wäremeproblemen und effektiv höherem stromverbrauch als beim k gelesen. das sollte man auch berücksichtigen.



Kannst du die diversen Tests mal verlinken? Habe selbst in die Richtung noch nicht geschaut.


Jedoch sind ja nun 60€ mehr und die Möglichkeit des ersteigerns auch nicht gerade vergleichbar

Benniderchef

Ne ich bleib bei meinem FX8320, auch wenn der etwas langsamer ist, lohnt sich das für mich ned. Da müsste ich ein neus Mainboard und ein neuen Kühler samt Gehäuse kaufen. Ja die Preise sind recht stabil geblieben, obwohl sie mal deutlich in den Keller gegangen waren, aber mit dem schwachen Euro ist das der Hammer. Hab mir damals Ende 2014 eine R9 280X gekauft für 250€ von Gigabyte, die kostet heute noch immer fast das selbe um die 230-250€ oO



Kommt halt noch erschwerend hinzu, dass sich hardwaretechnisch kaum was getan hat.

Benniderchef

Ne ich bleib bei meinem FX8320, auch wenn der etwas langsamer ist, lohnt sich das für mich ned. Da müsste ich ein neus Mainboard und ein neuen Kühler samt Gehäuse kaufen. Ja die Preise sind recht stabil geblieben, obwohl sie mal deutlich in den Keller gegangen waren, aber mit dem schwachen Euro ist das der Hammer. Hab mir damals Ende 2014 eine R9 280X gekauft für 250€ von Gigabyte, die kostet heute noch immer fast das selbe um die 230-250€ oO



Kann aber auch ein Vorteil sein, so musst du ne Zeit lang nix Aufrüsten

Hot -- für die gute Dealbeschreibung.

Hot! Guter Preis für die CPU, aber ich warte lieber noch auf Skylake. Die aktuellen CPUs basieren halt alle auf der Haswell Architektur aus dem Jahr 2013...

Oh man... ich wollte doch eigentlich noch warten...
Naja, was solls?! Ich hab mir mal einen bestellt. Ich hoffe nur, das mit MHz ist ein Schreibfehler...

"Intel 1150 i7-4790 - Procesador 4 x 3.6 MHz/8 MB/Box"

Sebastian84

Oh man... ich wollte doch eigentlich noch warten... Naja, was solls?! Ich hab mir mal einen bestellt. Ich hoffe nur, das mit MHz ist ein Schreibfehler... "Intel 1150 i7-4790 - Procesador 4 x 3.6 MHz/8 MB/Box"


Oh.. garnicht aufgefallen.. 3.6MHz wäre.. hm.. etwas arg lahm ..

Danke... Habe mal einen bestellt. So lange tut es auch mein i5 der dann innerhalb der Familie weitergegeben wird.

Kommentar

mazze85

gib 60 € mehr aus und du kannst bei ebay ab und an mal noch einen mit dem k hinten dran ersteigern. in diversen tests habe ich auch von wäremeproblemen und effektiv höherem stromverbrauch als beim k gelesen. das sollte man auch berücksichtigen.



das hab ich in rinigen testberichten zum k-Modell gelesen. dort wurde das im vergleich erwähnt.

und ja, ersteigern ist natürlich was anderes, gar keine frage

mega hot

Sebastian84

Oh man... ich wollte doch eigentlich noch warten... Naja, was solls?! Ich hab mir mal einen bestellt. Ich hoffe nur, das mit MHz ist ein Schreibfehler... "Intel 1150 i7-4790 - Procesador 4 x 3.6 MHz/8 MB/Box"



Sowas steht im offiziellen Datenblatt - mit 3,6 GHz
ark.intel.com/de/…GHz


Aber... vielleicht.. naja... bekommst du doch eine 3,6 MHz Cpu :P

Der i7-4790k hat nicht nur einen um 400MHz höheren Takt (normal 4.0 GHz, boost 4.4GHz) sondern auch einen freien Multiplikator mit dem dann auch eine Übertaktung möglich ist.

Im August letzten Jahres kostete der i4790k noch 295€ als Boxed CPU *duck*

btw. wenn noch jemand sowas sucht:

Inter i7-4960X Extrem
für 6,99 € + 8 € VSK bei Vorkasse bei Mindfactory im Mindstar. Einer ist nur noch da. Kostet sonst ca. 1100 € gibt es aber auch schon für 9xx € bei zB. HoH atm

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text