(Amazon.es) Kenwood KAC-6406 4 Kanal Endstufe für 48,32
436°Abgelaufen

(Amazon.es) Kenwood KAC-6406 4 Kanal Endstufe für 48,32

Deal-Jäger 21
Deal-Jäger
eingestellt am 24. Jan
Bei Amazon.es erhaltet ihr die Kenwood KAC-6406 4 Kanal Endstufe für 48,32€ inkl. Versand. Für den Kauf wird eine Kreditkarte benötigt. Amazon Kunden vergeben 4.9 Sterne.

Vergleichspreis 75€

Hauptmerkmale:

  • Aluminiumgehäuse für optimale Wärmeableitung
  • Netzteil mit MOS FET-Leistungstransistoren
  • Max. Ausgangsleistung: 500 Watt
  • Hohe Laststabilität (2 Ohm)
  • 4 channel or 2 channel + sub setup
  • Integriertes Tiefpassfilter für Verstärker B
  • Integriertes Hochpassfilter für Verstärker A
  • Einschaltautomatik über Signalerkennung
  • Hochpegelanschluss für Autoradios ohne Vorverstärkerausgang

21 Kommentare

Da die maximale Ausgangsleistung nix aussagt hier die richtigen Werte von der Kenwood Homepage:
Rated Input Power:
4 ohms 40W x 4
2 ohms 60W x 4
Bridged 130W x 2


Bearbeitet von: "Rodler" 24. Jan

Rodlervor 25 m

Da die maximale Ausgangsleistung nix aussagt hier die richtigen Werte von …Da die maximale Ausgangsleistung nix aussagt hier die richtigen Werte von der Kenwood Homepage:Rated Input Power:4 ohms 40W x 42 ohms 60W x 4Bridged 130W x 2


Also eher für sehr einfache Mitteltöner gedacht oder?

40W x4 , da macht mein Sony MEX mehr.

Anhand der Filterkonfiguration auf den Betrieb von einem Frontsystem und einem Subwoofer ausgelegt. Die RMS Werte von Rodler sind schon realistisch, heißt es ist wirklich nur für sehr wirkungsgradstarke Lautsprecher vorgesehen. Allerdings für eine kleine Aufwertung ist der Preis halt schon ganz nett.

für 50€ ganz nett, mit 4x40 Watt lässt sich zwar nicht viel anfangen aber besser wie das Verbaute ist es allemal

Fürs Frontsystem passt das doch, 2x 130Watt reicht mir persönlich aber für den Subwoofer müssen schon 500 Watt her da hab ich ein Monoblock drin. Wenn ich noch platz im Kofferraum hätte würde ich mir die für meine rear LSP holen aber die müssen wohl am Radio bleiben

M9Fadevor 1 h, 15 m

Fürs Frontsystem passt das doch, 2x 130Watt reicht mir persönlich aber für …Fürs Frontsystem passt das doch, 2x 130Watt reicht mir persönlich aber für den Subwoofer müssen schon 500 Watt her da hab ich ein Monoblock drin. Wenn ich noch platz im Kofferraum hätte würde ich mir die für meine rear LSP holen aber die müssen wohl am Radio bleiben



So würde ichs auch machen^^ Hatte meine 4-Kanal von ESX damals auch gebrückt fürs Frontsystem und einen Monoblock für den Subwoofer in den Kofferraum.

Value8vor 2 h, 46 m

Also eher für sehr einfache Mitteltöner gedacht oder? 40W x4 , da macht m …Also eher für sehr einfache Mitteltöner gedacht oder? 40W x4 , da macht mein Sony MEX mehr.



das glaube ich nicht, dass dein DIN Autoradio mehr hat. Peak Leistung vielleicht, RMS werden es vielleicht um die 25 watt sein, wenn überhaupt.

edit: achja, von mir ein hot - mehr solcher deals!
Bearbeitet von: "Jakii" 24. Jan

mein Radio hat schon 4x40 Watt

ichnixlachvor 5 m

mein Radio hat schon 4x40 Watt


Was sind das für Watt? 160 Watt bei 12V bedeutet 15A im Kabel. Das will ich sehen :-)

ichnixlachvor 6 m

mein Radio hat schon 4x40 Watt



Hat es nicht, da kommen vllt 4x15 Watt raus... Hot von mir

ichnixlachvor 6 m

mein Radio hat schon 4x40 Watt



Das sind meist Maximalwerte, aber nicht durchgehend gelieferte Sinusleistungen. Als kleines update ist das Angebot schon gut hier.

Ist doch ein guter Kurs für eine kleine solide Endstufe. Bitte nicht den Fehler machen und mit den Werten auf dem Radio verlgeichen! Watt ist nicht gleich Watt im CarHiFi bereich. Da wird das Marketing groß geschrieben.
Einsatzbereich wäre z.B:
Als Ersatz für die Radio-Endstufe bei einem 2+2 System
Oder 2+1, wobei der Sub dann wirklich lütt ist ^^
Irgendwann hat man ein paar solcher Stufen rumliegen und weiß nicht mehr wohin damit, gebraucht will die ja keiner haben und für den Schrott sind sie zu schade.


M9Fadevor 2 h, 22 m

Fürs Frontsystem passt das doch, 2x 130Watt reicht mir persönlich aber für …Fürs Frontsystem passt das doch, 2x 130Watt reicht mir persönlich aber für den Subwoofer müssen schon 500 Watt her da hab ich ein Monoblock drin. Wenn ich noch platz im Kofferraum hätte würde ich mir die für meine rear LSP holen aber die müssen wohl am Radio bleiben



Was macht ihr denn Bitte in eurem Auto?
Ich habe das normale mitgelieferte System drin, das reicht selbst mir vollkommen aus, sowohl von der Lautstärke als auch vom Klang her...
Wenn ich das raushole was ohne Übersteuern drin ist reicht es mehr als aus damit mehr als nur die, die im Auto sitzen, hören was da läuft und der Rückspiegel schon im Takt vibiriert...
Eigentlich schon bei 2/3.
Bearbeitet von: "Ustrof" 24. Jan

Verstärkerleistung kann es eigentlich nie genug sein.
Leistung bedeutet Kontrolle über den Lautsprecher (gut Dämpfungsfaktor kommt auch noch dazu).
Einen Lautsprecher mit zuviel Leistung zu killen ist unwahrscheinlicher als mit zu wenig Leistung (Stichwort Clipping).

Hatte in meinem ehemaligen Auto knapp 110W je Seite vorne, das Klang selbst mit den Originalen LS sehr gut.
(Soundstream Verstärker).

Hermaionvor 2 h, 28 m

Das sind meist Maximalwerte, aber nicht durchgehend gelieferte …Das sind meist Maximalwerte, aber nicht durchgehend gelieferte Sinusleistungen. Als kleines update ist das Angebot schon gut hier.



Value8vor 5 h, 41 m

Also eher für sehr einfache Mitteltöner gedacht oder? 40W x4 , da macht m …Also eher für sehr einfache Mitteltöner gedacht oder? 40W x4 , da macht mein Sony MEX mehr.



Niemals macht Dein Sony MEX 4x40 Watt rms. Lassen sich alle verarschen von dem Audruck und der Werbung. Schau hinten auf die Sicherung...da hast Du maximal eine 10 Ampere Sicherung. Multiplizieren mit 12V im Auto oder 13,8 Volt bei Lima-Betrieb. Sind 120 Watt respektive 138 Watt. Minus ca. 60% Verlustleistung: Fazit: Ca. 50 Watt:4=12,5 Watt Sinus! Und das bei ganz miesen Klirrwerten. Kein Autoradio hat mehr als 4x15 Watt sinus, außer es hat Leistungstransistoren als Endstufe...Ein bißchen Hintergrundwissen bei der Elektrotechnik wäre von Vorteil. Nicht immer der Werbung glauben...besonders nicht im Hifi-Bereich...

Rodlervor 6 h, 10 m

Da die maximale Ausgangsleistung nix aussagt hier die richtigen Werte von …Da die maximale Ausgangsleistung nix aussagt hier die richtigen Werte von der Kenwood Homepage:Rated Input Power:4 ohms 40W x 42 ohms 60W x 4Bridged 130W x 2


Reicht vollkommen aus!!! Bei dem preis Top!!! Besonders, wenn man die Satelliten so bei ca. 80Hz hochpaßfiltert und den Sub bei ca. 80Hz tiefpaßfiltert. Kein Nachrüstradio und kein serienmäßiges Radio hat eine Sinus-Dauerleistung oder rms-leistung von 4x40 Watt. Das sind alles Impuls-Spitzenleistungen bei 10%Klirr...Nicht umsonst haben High-End-Head-Units überhaupt keine Endstufen, sondern hochwertige Pre-Outs...Alles handesüblichen Autoradios haben ca. 4x10 Watt SINUS! Maximal 4x15. Sehr schön anzusehen anhand der roten 10 Ampere-Sicherung am Kühlkörper hinten...Da kann leider nicht mehr Leistung rauskommen ;-) Und die Endtsufe hier ist abgesichert mit 20 oder 30 Ampere...das sagt schon Alles aus...

Sieht bisschen aus wie die Büchse der Pandora, wer Triple xXx 3 gesehen hat

Abgelaufen!

Ustrofvor 4 h, 26 m

Was macht ihr denn Bitte in eurem Auto?Ich habe das normale mitgelieferte …Was macht ihr denn Bitte in eurem Auto?Ich habe das normale mitgelieferte System drin, das reicht selbst mir vollkommen aus, sowohl von der Lautstärke als auch vom Klang her...Wenn ich das raushole was ohne Übersteuern drin ist reicht es mehr als aus damit mehr als nur die, die im Auto sitzen, hören was da läuft und der Rückspiegel schon im Takt vibiriert...Eigentlich schon bei 2/3.

​Beim Bass müssen sich sämtliche Härchen aufstellen und im Rückspiegel siehst du dann garnichts mehr weil er zu stark wackelt dann braucht man natürlich auch ein ausreichend starkes Front System damit der rest der Musik nicht untergeht

Uhm, schon ewig her, das ich Anlagen eingebaut habe... die letzte war wohl so in 2000. Als Endstufe gabs ne Signat Roc1 MK II, weil die genau unter die Rücksitzbank vom Golf III passte und nicht zu warm wurde. Leistung waren 4*48Watt Nennleistung an 4 Ohm. Also nix RMS oder so ein Marketingquatsch. Da hingen dann zwei 2-Wege-System von Canton für die Front und das damalige Canton-Referenz in der Heckablage dran. Zu leise fand ich das nie Aber mittlerweile gibts ja ordentliche System ab Werk, wenngleich Preis-/Leistung eher zweifelhaft ist. Bin mal gespannt, wie das Burmester im Mercedes demnächst klingt. H&K im Audi ist ja ganz ordentlich.

Value824. Januar

Also eher für sehr einfache Mitteltöner gedacht oder? 40W x4 , da macht m …Also eher für sehr einfache Mitteltöner gedacht oder? 40W x4 , da macht mein Sony MEX mehr.

Pass auf mit dem Sony MEX...
Hatte den MEX N 5000 bt.
Mir ist meiner im Auto abgebrannt, hätte ich nicht zufällig noch die Klammern im Auto gehabt wäre mein Auto neben der Autobahn abgebrannt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text