382°
ABGELAUFEN
[Amazon.es] Manfrotto Off Road Stativ rot für 54,19€ inkl. Versand / VGP -> 108,99 €

[Amazon.es] Manfrotto Off Road Stativ rot für 54,19€ inkl. Versand / VGP -> 108,99 €

Dies & DasAmazon.es Angebote

[Amazon.es] Manfrotto Off Road Stativ rot für 54,19€ inkl. Versand / VGP -> 108,99 €

Moderator

Preis:Preis:Preis:54,19€
Zum DealZum DealZum Deal
Auf Amazon Spanien gibt es gerade das Manfrotto Off Road Stativ in rot für 54,19€ inkl. Versand.
In Deutschland muss man dafür laut Idealo mindestens 109€ zahlen. ->‌ Link
Bei 10 Kundenrezensionen vergeben Amazon.de Kunden im Durchschnitt 4,2 von 5 Sternen.
Einloggen könnt ihr euch mit euren Amazon Deutschland Daten und für den Kauf ist eine Kreditkarte zwingend erforderlich.

Technische Daten
  • Kompatibel mit allen Systemkamers, Actioncams, leichten EInsteiger-DSLRs und kompakten Kameras bis 2,5 kg
  • Farben: Die Off road Stative sind verfügbar in den drei Farben rot, blau und grün
  • Anschluß: 1/4 Zoll Schraube (passt auf jedes Standard Kamera-Gewinde)
  • Arbeitshöhe: Maximum 122 cm und Minumum 51,8 cm
  • Länge geschlossen: 55,5 cm
  • Gewicht: 0,65 kg
  • Traglast: bis 2,5 kg
  • Anzahl Beinsegmente: Vier
  • Beinanstellwinkel: 21°
  • Durchmesser der Beine: 17 -15,9 -14,5 -12,9 mm

Beliebteste Kommentare

El_Lorenzovor 2 h, 31 m

Deutlich besser als das Rollei von letztens



ah ja? Da bin ich ja man gespannt, warum ... Abgesehen vom Gewicht sehe ich da keinen einzigen Vorteil. Arbeitshöhe, Packmaß, Traglast ... Und das niedrigere Gewicht ist auch nur für die Reise von Vorteil.


12 Kommentare

nicht schlecht
ist aber ausverkauft

Eben waren noch 5 Stück vorrätig. Tja, hätte ich das Recherchieren auf der Manfrottoseite besser mal nicht gemacht.

Redaktion

Deutlich besser als das Rollei von letztens

picasso83vor 28 m

Eben waren noch 5 Stück vorrätig. Tja, hätte ich das Recherchieren auf der Manfrottoseite besser mal nicht gemacht.



haha genau das selbe bei mir
erst informieren, ist das statvi auch wirklich gut

Bestellung zu dem Preis würde aber gehen, auch wenn es derzeit nicht lieferbar ist.

Hatte erst überlegt zu bestellen.

Das Stativ sieht in den YouTube-Videos allerdings ziemlich instabil (im Sinne von wackelig) aus und der Drehmechnismus ist mir zum Ein- und Ausfahren zu aufwendig.

Den Tripod gibt's bei Amazon.com übrigens für unter 50 USD (direkt von Amazon). Der hierzulande verlangte Preis scheint mir nicht wirklich gerechtfertigt. Bei den deutschen Hobbyfotografen wird das Geld wohl einfach zu locker zu sitzen, dass Manfrotto, bzw. die Reseller, derartige Aufschläge verlangen können.

Moderator

Carlito11111

haha genau das selbe bei mirerst informieren, ist das statvi auch wirklich gut


Da muss man nach dem Motto Shoot first, ask questions later vorgehen.
Notfalls kann man bei Amazon ja im Konto immer noch stornieren.
X)

El_Lorenzovor 2 h, 31 m

Deutlich besser als das Rollei von letztens



ah ja? Da bin ich ja man gespannt, warum ... Abgesehen vom Gewicht sehe ich da keinen einzigen Vorteil. Arbeitshöhe, Packmaß, Traglast ... Und das niedrigere Gewicht ist auch nur für die Reise von Vorteil.


Redaktion

derkleinemannvor 9 h, 40 m

ah ja? Da bin ich ja man gespannt, warum ... Abgesehen vom Gewicht sehe ich da keinen einzigen Vorteil. Arbeitshöhe, Packmaß, Traglast ... Und das niedrigere Gewicht ist auch nur für die Reise von Vorteil.


Alles ist besser als Rollei. Kein Fotograf würde sich sowas kaufen...

El_Lorenzovor 57 m

Alles ist besser als Rollei. Kein Fotograf würde sich sowas kaufen...



Das ist keine Antwort auf meine Frage. Und zudem: Kein Fotograf würde sich dieses vermeintlich bessere Klapperteil kaufen, bloß weil da "Manfrotto" draufsteht.

Redaktion

derkleinemannvor 3 m

Das ist keine Antwort auf meine Frage. Und zudem: Kein Fotograf würde sich dieses vermeintlich bessere Klapperteil kaufen, bloß weil da "Manfrotto" draufsteht.


Das hier angebotene Manfrotto ist ja auch für Fotografen völlig ungeeignet, dafür ist es viel zu leicht, hält kaum was aus und richtet sich wie in der Beschreibung bereits steht an Einsteiger.
Das Rollei hingegen ist halt einfach billigst verarbeitet, will in der Liga der großen Kameras mitspielen und die UVP ist echt ne Frechheit.


a) du hast "Fotografen" als Argument ins Rennen geworfen, nicht ich
b) das Rollei ist nicht billigst verarbeitet, sorry
c) UVP sind fast immer eine Frechheit
d) und Marketingeschwurbel kann man nun auch nie wirklich ernst nehmen

Also noch einmal: Was macht oder kann das Manfrotto besser als das Rollei?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text