686°
ABGELAUFEN
[amazon.es] Motorola Moto X Play LTE (5,5'' FHD IPS, Snapdragon 615 Octacore, 2GB RAM, 16GB eMMC, 21MP + 5MP Kamera, 3630mAh mit Quickcharge, Android 6 -> 7) in schwarz oder weiß für 201€ statt 232€ (weiß) / 239€ (schwarz)
[amazon.es] Motorola Moto X Play LTE (5,5'' FHD IPS, Snapdragon 615 Octacore, 2GB RAM, 16GB eMMC, 21MP + 5MP Kamera, 3630mAh mit Quickcharge, Android 6 -> 7) in schwarz oder weiß für 201€ statt 232€ (weiß) / 239€ (schwarz)
Handys & TabletsAmazon.es Angebote

[amazon.es] Motorola Moto X Play LTE (5,5'' FHD IPS, Snapdragon 615 Octacore, 2GB RAM, 16GB eMMC, 21MP + 5MP Kamera, 3630mAh mit Quickcharge, Android 6 -> 7) in schwarz oder weiß für 201€ statt 232€ (weiß) / 239€ (schwarz)

Preis:Preis:Preis:201,40€
Zum DealZum DealZum Deal
PVG:
  • schwarz: ab 239,- € @ idealo
  • weiß: ab 232,09,- € @ idealo

Ersparnis:
  • schwarz: 15,73%
  • weiß: 13,22%

Zum Bezahlen ist eine Kreditkarte notwendig.
970482.jpg
Eigenschaften:
  • Full HD Display, Corning Gorilla Glass 3
  • 5 Megapixel Vorderseite Kamera; Kamerablitz: Farbkorrektur Doppel LED Blitz
  • Prozessor: Qualcomm Snapdragon 615 mit 1,7 GHz Octa-Core CPU; Betriebssystem: Android 5.1, Lollipop
  • SD Kartenslot; Abmessungen: 75mm x 148mm x 8,9 - 10,9mm
  • Lieferumfang: Motorola Moto X Play 16GB Smartphone schwarz, USB-Kabel, Ladegerät, Garantiekarte, Kurzanleitung, Sim Removal Tool
  • USB-Anschluss
  • Bluetooth
  • Steckplatz für Speicherkarten

Info zum Nougat-Update: areamobile.de/new…ate

Beste Kommentare

Leider mittlerweile total veraltet, auch wenn die Kamera anscheinend wohl sehr gut ist.

Finde 200€ dafür leider zu viel.

Das ist aber die 1GB Variante nicht die 2GB Variante wie beschrieben

Modelo SM4226AE7L1

Die 2GB Variante ist:

Modelo SM4232AD1T1

immer noch ein super Smartphone. läuft bei mir mit lineageos unter Android 7.1.1 super geschmeidig und macht einen prima Job. es passt einfach alles: Kamera, Akku, display, Akustik...
und mit Android 7 kann man endlich auch mit 45mb/s auf die Speicherkarte schreiben, was bisher nur mit ca. 12mb/s möglich war.

axionvor 7 m

Leider mittlerweile total veraltet, auch wenn die Kamera anscheinend wohl …Leider mittlerweile total veraltet, auch wenn die Kamera anscheinend wohl sehr gut ist.Finde 200€ dafür leider zu viel.



Das ist doch quatsch...Auf nem Stock Rom - so wie es hier fast ist - hast du hiermit alles was du brauchst...und vor allem mal ordentliche Akkuzeiten. Die Kamera ist super, in der Tat.

46 Kommentare

immer noch ein super Smartphone. läuft bei mir mit lineageos unter Android 7.1.1 super geschmeidig und macht einen prima Job. es passt einfach alles: Kamera, Akku, display, Akustik...
und mit Android 7 kann man endlich auch mit 45mb/s auf die Speicherkarte schreiben, was bisher nur mit ca. 12mb/s möglich war.

Läuft es unter Lineageos auch reibungslos als Dualsim? Hatte es damals von der Single auf die Dual umgebaut und die offizielle Dualsim geflasht...seitdem gabs keine Veranlassung den BL zu öffnen, root etc. - momentan überlege ich ob ich das nun mal angehen soll. Obwohl es offiziell ja auch 7.x bekommen soll...

Das ist aber die 1GB Variante nicht die 2GB Variante wie beschrieben

Modelo SM4226AE7L1

Die 2GB Variante ist:

Modelo SM4232AD1T1

Verfasser

gpowavor 1 h, 4 m

Das ist aber die 1GB Variante nicht die 2GB Variante wie beschriebenModelo …Das ist aber die 1GB Variante nicht die 2GB Variante wie beschriebenModelo SM4226AE7L1Die 2GB Variante ist:Modelo SM4232AD1T1


misco.es/pro…ite
facal.it/pro…htm
icecat.us/us/…tml
... sagen auf Basis von SM4226AE7L1 wieder was anderes aus. => 2 GB RAM. Und eine 1GB-Variante des Moto X Play ist nirgends,außer der falschen Angabe auf der amazon.es-Seite, dokumentiert.
Bearbeitet von: "Xdiavel" 2. Mär

Puede llevar 2 sim y una Sd a la vez? 2GB ist klein.

Leider mittlerweile total veraltet, auch wenn die Kamera anscheinend wohl sehr gut ist.

Finde 200€ dafür leider zu viel.

gpowavor 41 m

Das ist aber die 1GB Variante nicht die 2GB Variante wie beschriebenModelo …Das ist aber die 1GB Variante nicht die 2GB Variante wie beschriebenModelo SM4226AE7L1Die 2GB Variante ist:Modelo SM4232AD1T1

​Wie kommst Du denn auf 1GB? So eine Version gibt es vom X Play nicht

axionvor 7 m

Leider mittlerweile total veraltet, auch wenn die Kamera anscheinend wohl …Leider mittlerweile total veraltet, auch wenn die Kamera anscheinend wohl sehr gut ist.Finde 200€ dafür leider zu viel.



Das ist doch quatsch...Auf nem Stock Rom - so wie es hier fast ist - hast du hiermit alles was du brauchst...und vor allem mal ordentliche Akkuzeiten. Die Kamera ist super, in der Tat.

axionvor 15 m

Leider mittlerweile total veraltet, auch wenn die Kamera anscheinend wohl …Leider mittlerweile total veraltet, auch wenn die Kamera anscheinend wohl sehr gut ist.Finde 200€ dafür leider zu viel.



definiere mal "veraltet"!

hoffe die ziehen bald mit dem x style oder x force nach. da werde ich dann zuschlagen...

tfbikyvor 1 h, 53 m

immer noch ein super Smartphone. läuft bei mir mit lineageos unter Android …immer noch ein super Smartphone. läuft bei mir mit lineageos unter Android 7.1.1 super geschmeidig und macht einen prima Job. es passt einfach alles: Kamera, Akku, display, Akustik... und mit Android 7 kann man endlich auch mit 45mb/s auf die Speicherkarte schreiben, was bisher nur mit ca. 12mb/s möglich war.

​Heißt das, daß da dann auch Adoptable Storage sauber mit funktioniert? Das ist ja leider bei den meisten Herstellern nicht so.

Nur mal so als Hinweis, das Moto x play steht immer noch (und für "Aldiverhältnisse" sehr lange) in den Aldi (Nord)-Filialen in den Vitrinen. Ich glaube aktuell für 229 Euro. Wer mit dem Gerät liebäugelt, der sollte mal öfter dort vorbeischauen! Würde mich nicht wundern, wenn da in der einen oder anderen Filiale ein guter "roter" Preis dran ist! Vor einem halben Jahr hat Aldi ja schon mal das Gerät im Angebot und es anschließend für für 180 Euro rausgeschmissen, was ein Knallerpreis für das Gerät war

Hab das Gerät in der Dual-SIM Version (Amazon Frankreich) und bin auch nach einem halben Jahr begeistert davon!

jan000schvor 48 m

definiere mal "veraltet"!

​Auf den Markt gekommen: Juli 2015!
in der Smartphone-Welt sind das zwei Generationen ...
Und inzwischen gibt es für gleiches oder weniger Geld halt bessere Geräte!

Kimovil

vanDusenvor 23 m

Nur mal so als Hinweis, das Moto x play steht immer noch (und für …Nur mal so als Hinweis, das Moto x play steht immer noch (und für "Aldiverhältnisse" sehr lange) in den Aldi (Nord)-Filialen in den Vitrinen. Ich glaube aktuell für 229 Euro. Wer mit dem Gerät liebäugelt, der sollte mal öfter dort vorbeischauen! Würde mich nicht wundern, wenn da in der einen oder anderen Filiale ein guter "roter" Preis dran ist! Vor einem halben Jahr hat Aldi ja schon mal das Gerät im Angebot und es anschließend für für 180 Euro rausgeschmissen, was ein Knallerpreis für das Gerät war Hab das Gerät in der Dual-SIM Version (Amazon Frankreich) und bin auch nach einem halben Jahr begeistert davon!

​Hab das für meine Mutter als Neuware bei Amazon für 156,xx€ bekommen - so viel zu dem Thema...

axionvor 1 h, 9 m

Leider mittlerweile total veraltet, auch wenn die Kamera anscheinend wohl …Leider mittlerweile total veraltet, auch wenn die Kamera anscheinend wohl sehr gut ist.Finde 200€ dafür leider zu viel.


Ganz ehrlich, ich habe in den letzten Tagen ein Ersatz-Smartphone für meine Herzdame gesucht (200 Euro-Klasse). Aufgabe war, ein Smartphone max. so groß wie das x play (<150mm)! Alle und vor allem die neuen der Mittelklasse, haben irgendwo eine Schwachstelle! Sehr häufig ist die Kamera (im Alltag) bescheiden, Updates so eine Sache, die üblichen China "Preiskracher" gerne ohne LTE Band 20, Akku, Sd-Karte, FullHD... irgendwas fehlte immer! Natürlich kann ich direkt in China bestellen, aber was ist mit Garantie? Beim bisherigen Moto G3 ist ohne Fremdeinwirkung der Lautsprecher nach einem 3/4 Jahr ausgefallen. Da war ich froh, das wir das über Amazon bestellt hatten! Im Alltag bringen die schönsten technischen Daten nichts... Noch stimmt beim Moto x play das Gesamtpaket, das sieht vermutlich in einem halben Jahr dann anders aus, aber bis dahin.

Happyschnappervor 7 m

​Hab das für meine Mutter als Neuware bei Amazon für 156,xx€ bekommen - so …​Hab das für meine Mutter als Neuware bei Amazon für 156,xx€ bekommen - so viel zu dem Thema...


Respekt, der Deal ist an mir vorbeigegangen! Das wäre ein sehr heißer Deal geworden, wenn Du den hier eingestellt hättest!

Das hier oder den Xiaomi aus dem anderen Deal?

Sammy_blnvor 32 m

Das hier oder den Xiaomi aus dem anderen Deal?


Wenn du DualSIM brauchst UND mit 32GB leben kannst, kannst Redmi kaufen. Wenn sowohl DualSim als auch Speichererweiterung gleichzeitig nötig sind, bist bei X Play richtig.
Grundsätzlich sind Smartphones mit 3 Slots (SIM+SIM+MicroSD) wie das X Play eher selten. Meistens ist ein SIM-Slot gleichzeitig ein MicroSD-Slot, also eintweder (SIM+SIM) oder (SIM+MicroSD). Wie bei Redmi.
Bearbeitet von: "alxc" 2. Mär

alxcvor 4 m

Wenn du DualSIM brauchst UND mit 32GB leben kannst, kannst Redmi kaufen. …Wenn du DualSIM brauchst UND mit 32GB leben kannst, kannst Redmi kaufen. Wenn sowohl DualSim als auch Speichererweiterung gleichzeitig nötig sind, bist bei X Play richtig.Grundsätzlich sind Smartphones mit 3 Slots (SIM+SIM+MicroSD) wie das X Play eher selten. Meistens ist ein SIM-Slot gleichzeitig ein MicroSD-Slot, also eintweder (SIM+SIM) oder (SIM+MicroSD). Wie bei Redmi.


Ich habe für das Xiaomi eine Anleitung gefunden, auch da 2 SIM + SD Card zu nutzen.
Sonst Unterschiede? Kann mit den Prozessoren etc. nichts anfangen. Und beim Motorola wird ja im Test gesagt, dass die Fotos bei Tageslicht gut sind, das sind sie ja bei vielen Chinaphones auch...

Ich hatte das für drei Monate und war eigentlich begeistert, haben es dann aber wegen großer Performanceprobleme wieder verkauft.
Ich fahre viel Auto und habe dann neben den typischen im Hintergrund laufenden Apps wie Whatsapp, Mail usw. z.B. auch noch Navi & blitzer.de & Musik oder Audible gleichzeitig laufen.
Damit war das Moto X völlig überfordert, z.B. benötigte Audible 2 Minuten für den Start, wenn es die letzte App war die ich öffnete und war dann so träge das es nicht mehr zu bedienen war.
Nach spätestens einer halben Stunde dann Tonaussetzer und das Handy wurde beim zeitgleichen laden sehr heiß.

Insofern nix für "Poweruser", wenn man das mit meinen Anforderungen schon ist.

Sammy_blnvor 29 m

Ich habe für das Xiaomi eine Anleitung gefunden, auch da 2 SIM + SD Card …Ich habe für das Xiaomi eine Anleitung gefunden, auch da 2 SIM + SD Card zu nutzen. Sonst Unterschiede? Kann mit den Prozessoren etc. nichts anfangen. Und beim Motorola wird ja im Test gesagt, dass die Fotos bei Tageslicht gut sind, das sind sie ja bei vielen Chinaphones auch...



Habe aktuell das Redmi Note 3 Pro und zuvor das X Play.. die Kamera des X Play ist definitiv besser, macht wirklich tolle Fotos. Beim X Play fand ich ansonsten auch die Haptik besser, nur der Prozessor ist schlechter, was man schon ein wenig merkt aber durch das fast "nackte" Android und einem kommenden Update auf 7.0 ist man mit dem X Play für die nächsten 2 Jahre gut gerüstet. Das Redmi ist auch ein tolles Gerät, mit Fingerprint Scanner, Kamera Quali ok, großer Akku (mit dem X Play kommt man schon sehr gut über den Tag, beim Redmi komme ich 2 Tage ohne Laden aus).
So oder so, beides tolle Geräte jedes mit seinen eigenen Vor- und Nachteilen.

Wie vergleicht sich das X Play zum G4 Plus?
Besonder interessiert mich Performance (ruckelfreie Benutzung) und die Bildqualität der Kamera. Der größere Akku und 1080p mit 60fps lassen mich zum X Play tendieren, auch wenn es die ältere Plattform ist.

Ich hab das Handy nun seit über einem Jahr. Der Akku ist super. Ich habe jedoch oft Empfangsprobleme, habe hier das Gefühl die Antennen sind nicht so gut. Die Kamera.. ich finde sie furchtbar. Autofokus hat nie so richtig bock und die einzelne Qualität der Bilder ist Mittelmäßig. Die Performance vom Gerät ist gut. Natürlich ruckelt es irgendwann bei zu vielen Apps etc. Ich habe selten starke Ruckler.

leider kein dualsim

Gutes Handy
Guter Preis

HaneBubvor 1 h, 48 m

Ich hatte das für drei Monate und war eigentlich begeistert, haben es dann …Ich hatte das für drei Monate und war eigentlich begeistert, haben es dann aber wegen großer Performanceprobleme wieder verkauft....


Oh, dass hört sich eher nach Hardwaredefekt oder irgendeinem Softwarekonflikt an. Habe das Gerät im Dual-SIM-Berufsalltag, ständig am laufen. Navi, Spotivy, Whatsapp, Mydealz ... Bluetooth, Wlan, keine Energiesparoptionen aktiviert, Email Pushdienste aktiv... bisher keine nennenswerten Aussetzer! Ich hatte allerdings mal Probleme mit einer "Fahrtenbuch"-App, die sich im Hintergrund aufgehangen hat! Naja, und wenn die 16 GB voll sind, da hilft nur löschen oder auslagern auf SD! Bin immer wieder überrascht, wie viel "Datenmüll" Beispielweise bei Whatsapp anfällt! Hier ein Foto, da ein Video...

Jetzt bin ich auch am überlegen, mein G4+ zurückgehen zu lassen und mir das X Play zu holen...

Wie isn eigentlich so die Versandzeit von Spanien aus, wenn man deutsches Prime (spielt das ne Rolle?) hat?

Oder lohnt es sich nicht mitlerweile gleich auf die g5 Serie zu warten?
Bearbeitet von: "RobDaBlob" 2. Mär

Das Moto X Play besitze ich seit Sommer letzten Jahres und bin an sich zufrieden damit. Für den Preis bekommt man nichts besseres (In der chip.de-Bestenliste war es in 3 von 6 (?) Kategorien Spitzenreiter und in den 3 anderen - außer Ausstattung - auch ganz oben)!
Was mich jedoch am meisten am Gerät stört ist der Akku:
Je nachdem was ich mache, hält der Akku zwischen 6-8 Stunden (Whatsapp und Browser). ich benutze es fast nur im WLan, sobald ich aber die Mobilfunkdaten-Option aktiviere, merkt man wie sich der Akkuverbrauch deutlich erhöht und besonders Whatsapp und Google Play-Dienste ziemlich auffällig werden (Im WLan überhaupt nicht. Handelt es sich hier um einen Bug?). Auch nagt der Mobilfunk-Standby im Vergleich zu meinem alten Moto G ziemlich am Akku. Pro Stunde verbraucht es ungefähr 12mAh und ist neben dem Display+Browser Akkufresser #1. Beim Moto G war Mobilfunk-Standby so gering, dass es nicht nennenswert war (hier hatte man jedoch Probleme mit Akku Drop).

Ist das bei euch auch so?

Mein Moto X Play nutze ich mit LingeageOS+Google Gapps (Version 01.03.17).

tfbikyvor 6 h, 44 m

immer noch ein super Smartphone. läuft bei mir mit lineageos unter Android …immer noch ein super Smartphone. läuft bei mir mit lineageos unter Android 7.1.1 super geschmeidig und macht einen prima Job. es passt einfach alles: Kamera, Akku, display, Akustik... und mit Android 7 kann man endlich auch mit 45mb/s auf die Speicherkarte schreiben, was bisher nur mit ca. 12mb/s möglich war.


Das Radio soll bei Custom ROMs nicht funktionieren . . .

kannst du etwas dazu sagen?

HaneBubvor 3 h, 12 m

Ich hatte das für drei Monate und war eigentlich begeistert, haben es dann …Ich hatte das für drei Monate und war eigentlich begeistert, haben es dann aber wegen großer Performanceprobleme wieder verkauft.Ich fahre viel Auto und habe dann neben den typischen im Hintergrund laufenden Apps wie Whatsapp, Mail usw. z.B. auch noch Navi & blitzer.de & Musik oder Audible gleichzeitig laufen.Damit war das Moto X völlig überfordert, z.B. benötigte Audible 2 Minuten für den Start, wenn es die letzte App war die ich öffnete und war dann so träge das es nicht mehr zu bedienen war.Nach spätestens einer halben Stunde dann Tonaussetzer und das Handy wurde beim zeitgleichen laden sehr heiß.Insofern nix für "Poweruser", wenn man das mit meinen Anforderungen schon ist.


Auto + Whatsapp + Mail
Strassenverkehrsamt ist informiert

umadbrovor 29 m

Auto + Whatsapp + MailStrassenverkehrsamt ist informiert



Selbstverständlich nicht bedient, lief alles nur im Hintergrund...

vanDusenvor 1 h, 55 m

Oh, dass hört sich eher nach Hardwaredefekt oder irgendeinem …Oh, dass hört sich eher nach Hardwaredefekt oder irgendeinem Softwarekonflikt an. Habe das Gerät im Dual-SIM-Berufsalltag, ständig am laufen. Navi, Spotivy, Whatsapp, Mydealz ... Bluetooth, Wlan, keine Energiesparoptionen aktiviert, Email Pushdienste aktiv... bisher keine nennenswerten Aussetzer! Ich hatte allerdings mal Probleme mit einer "Fahrtenbuch"-App, die sich im Hintergrund aufgehangen hat! Naja, und wenn die 16 GB voll sind, da hilft nur löschen oder auslagern auf SD! Bin immer wieder überrascht, wie viel "Datenmüll" Beispielweise bei Whatsapp anfällt! Hier ein Foto, da ein Video...



Das gerät hat jetzt der Dad von nem Kumpel der es weniger intensiv nutzt und der hat keine Probleme damit.

axionvor 6 h, 30 m

Leider mittlerweile total veraltet, auch wenn die Kamera anscheinend wohl …Leider mittlerweile total veraltet, auch wenn die Kamera anscheinend wohl sehr gut ist.Finde 200€ dafür leider zu viel.


Nagelneu (und besondere Wahl) war der Snapdragon 615 schon beim Erscheinen damals nicht,
nicht umsonst sah sich Motorola nötig den SoC werksseitig zu übertakten
(1,7 GHz, normal bei anderer Hersteller 1,5 GHz).

Das wirkliche Problem iist jedoch die Adreno 405 GPU, die mit FHD etwas überfordert ist
und es damit zur Hitzeprobleme und Ruckeln kommt.
Das gilt sogar noch für G4 Serien.

Fürs Geld bekommt man heute anderswo deutlich mehr:

- Dual SIM (keine Frickellösung ohne IMEI und mit Neugerät-Flashen);
- Snapdragon 430 (Octacore), mit neuerer Adreno 505 GPU!
- 32 GB interner Speicher,
- Fingerabdrucksensor,
- usw.

- inkl. Gyroskop (das bei Moto X Play bekanntlich fehlt).

Das stimmt also mit "200€ dafür leider zu viel"
um 150€ bekommt man heute schon vergleichbare Markenware,
sogar mit 3/32 GB.
Bearbeitet von: "viano" 2. Mär

Dann lieber das Force für 30€ mehr

Ich hätte übrigens noch ein Style für 200€ abzugeben, ca ein halbes Jahr benutzt und in gutem Zustand, falls jemand Interesse hat (32gb schwarz)

Warum diese alte Krücke nehmen,
wenns fürs Geld bald das neue
Moto G 5th mit frischerer Technik (S430 SoC, Fingerprint etc)
und Nougat out-of-the-box geben soll?

Bei Amazon kann man schon die Geräte vorbestellen,
allerdings noch ohne Preis und genauere Specs

die kommen aber anscheinend sehr bald auch in D an.


Bearbeitet von: "viano" 2. Mär

jan000schvor 6 h, 13 m

definiere mal "veraltet"!



Man kann sich darüber streiten, was man als veraltet bezeichnen möchte - es kommt wohl immer auf die eigenen Nutzungsgewohnheiten an.

Für mich steht jedoch fest, dass der Preis nicht mehr zu den Vergleichsmodellen im MÄRZ 2017 passt. Mit 50 Euro weniger wäre es dagegen attraktiv.

Deoleovor 13 m

Man kann sich darüber streiten, was man als veraltet bezeichnen möchte - e …Man kann sich darüber streiten, was man als veraltet bezeichnen möchte - es kommt wohl immer auf die eigenen Nutzungsgewohnheiten an.Für mich steht jedoch fest, dass der Preis nicht mehr zu den Vergleichsmodellen im MÄRZ 2017 passt. Mit 50 Euro weniger wäre es dagegen attraktiv.


"veraltet" lässt sich schon ziemlich gut definieren
und sieht man sofort, wenn man sich etwas auskennt.

ob einem das noch entspricht, ist wieder eine ganz andere Sache.

Wie bereits gesagt auch für 150 € gibt es vergleichbare (selber SoC)
(oder sogar bessere zB. mit 5000mAh ) Angebote.

alxcvor 4 h, 43 m

Wenn du DualSIM brauchst UND mit 32GB leben kannst, kannst Redmi kaufen. …Wenn du DualSIM brauchst UND mit 32GB leben kannst, kannst Redmi kaufen. Wenn sowohl DualSim als auch Speichererweiterung gleichzeitig nötig sind, bist bei X Play richtig.Grundsätzlich sind Smartphones mit 3 Slots (SIM+SIM+MicroSD) wie das X Play eher selten. Meistens ist ein SIM-Slot gleichzeitig ein MicroSD-Slot, also eintweder (SIM+SIM) oder (SIM+MicroSD). Wie bei Redmi.


Hier haben wir aber die Single SIM Version . ..

und Frickellösung ohne IMEI will auch nicht jjeder haben.

Übrigens fast alle ZenFone 2-er bieten Dual SIM + MicroSD Slots,
so selten ist das also nicht.


Also veraltet würde ich an sich nicht sagen. Es ist halt für ein mittelklasse Gerät für heutige verhält isses nicht sonderlich stark. Aber ausreichend. Aber für 200 bekommt man auch das p8 Lite 2017 das mag in einigen Punkten koten schlechter und in anderen besser sein. Man muss gucken was man braucht. Aber 3gb RAM sind schon netter als 2. Das merkt man durchaus schon.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text