263°
ABGELAUFEN
[Amazon.es] Philips Hue E27 Starter Kit, 3 Lampen + Bridge, neue Version für 151 €

[Amazon.es] Philips Hue E27 Starter Kit, 3 Lampen + Bridge, neue Version für 151 €

ElektronikAmazon.es Angebote

[Amazon.es] Philips Hue E27 Starter Kit, 3 Lampen + Bridge, neue Version für 151 €

Preis:Preis:Preis:150,84€
Zum DealZum DealZum Deal
Im Angebot bei Amazon.es für 150,84 €

Für alle die, die beim letzten Amazon.fr Deal nicht schnell genug waren...

Zahlung war bei mir mit Kreditkarte möglich.

aktueller idealo-Preis: 199,95 €, aktueller Amazon.de-Preis: 199,95 €

Technische Spezifkationen:

Sockel: E27 • Nennleistung: 10W • Lichtstrom: 806lm • Lichtfarbe: warmweiß-tageslichtweiß (2000K-6500K), regelbar • Form: Tropfen • Ausführung: matt • Außenkolben: A60 • Ausstrahlungswinkel: 36° • Lebensdauer: 15000h • Startzeit: < 0.5s • Besonderheiten: dimmbar, App-Steuerung (Apple Hue-Bridge-Funktionen, WLAN), RGB-Farbsteuerung, bis zu 16 Millionen verschiedene Farben • Lieferumfang: Hue-Bridge, 3 Hue E27-Birnen

30 Kommentare


Nicht kaufen X)


Hoffe da kommt die nächsten Wochen was, sonst muss ich nach einer Alternative schauen und Hue rauswerfen. Shitstorm ist gerade groß... hoffentlich fügen sie eine Funktion "Drittanbieter auf eigene Gefahr erlauben" hinzu.

Das sieht gerade nach einem Eigentor für Philips aus. Die Bewertungen auf Amazon sinken gerade ins bodenlose. Sofern man auch ohne die Einbindung fremder Systeme leben kann, dennoch ein guter Preis (-25%).

Leider ist die Farbwiedergabe bei den Leuchtmitteln echt bescheiden. Grün, Türkis oder ähnliche Farbtöne können die gar nicht. Im Vergleich zu den GU10, den LightStrips plus oder der Iris sehen alle Farben blasser aus.


kann ich so nicht bestätigen. bei der ersten version der E27 war das so. die neue version, um die es hier geht, hat satte farben, vor allem wurde das grün start verbessert.


Sicher, dass die GU10 bessere Farbtreue als die E27 haben? Ich würde es eher anders herum vermuten (die E27 bieten ja auch viel mehr Platz für die Technik dahinter imho).

Vor wenigen Tagen bei Amazon Fr für 125€ zugeschlagen. Dennoch - aktuell hot



Danke für den Hinweis - blöd nur das ich ein Update gemacht habe als meine Bridge angekommen ist

Philips Hue ist bei mir jetzt autocold aufgrund der aktuellen Update-Politik. Wer auf Apple-Verhalten steht, wünsche ich viel Spass damit.

Da gibt man einen Haufen Geld aus für die beste Hardware, um sein Haus mit einem offenen Standard auszurüsten, und dann werden Drittanbieter nicht mehr unterstützt. Ich finds auch ok, wenn Dritte nicht stndardmäßig unterstützt werden, aber es muss eine Möglichkeit geben diese einzubinden. Mich wundert, dass der Standard nicht entsprechende Vorschriften enthält, die das Aussperren unterbindet.

Ich habe mir einen neuen Philips TV bestellt da kann ich das Ambilight mit einer Hue koppeln. Brauche ich dann trotzdem so eine Starter Set oder reicht eine einzelne Birne?


Ich denke da wird das Starter-Set notwendig. Der TV weiß ja sonst nicht, wie er die Lampe ansteuern soll. Das läuft meines Wissens nach über die Bridge.

Unbedingt Finger weg von HUE. Philips boykottiert Fremdhersteller seit dem letzten mit der Begründung der Quallitätssicherung.

Es werden z.B. Geräte von Zigbee-Alliancefirmen wie Osram ausgeschlossen. Insbesondere weil diese hochwertige Leuchten im Programm haben, die Philips so nicht anbietet. Da wären z.B. Leucheten mit E14 Fassung oder Outdoor-Beleuchtung.

Und hier mal der Link in dem Philips behauptet wie offen Sie sind

www2.philips.de/kon…pdf

Ach und trotz diesem vollmundigen Text sie sind nicht mal Member sonder nur Promoter bei Zigbee.

zigbee.org/zig…rs/

Macht es wirklich Sinn ein ganzes Haus damit auszustatten?

Sorgen machen mir:


1. Stromverbrauch im standby?

2. Funkstrahlung?


Sinn? Absolut keinen ABER es macht Spaß und ist für mich ein Gewinn am Komfort.

Habe Hue in meinem Smarthome System eingebunden und steuere verschiedene Aktionen.



Also ich mache vom Nachttisch alle Lampen im ganzen Haus aus.X)

Weiss jemand wie sich das ganze mit dem Osram Lightify Plug verhält? Ist dieser nun auch "ausgesperrt"?

Auch wenn Lightify Plug ggf. noch funktioniert, wer sagt dass Philips nicht beim nächsten Update den "Fehler" korrigiert.
Dem Hersteller ist nach einer solchen Aktion alles zuzutrauen und damit ist HUE für mich durch.

Hab den Deal neulich gekauft und bin seit dem damit unterwegs. Finde es ganz witzig, allerdings lassen die Apps m.A. noch etwas Luft nach oben.

Nochmals wegen der Funkstrahlung, wie stark ist die so im Vergleich, mal angenommen man hat 50 Lampen, endet das nicht irgendwann in einem Supergau

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text