[Amazon.es] Samsung Galaxy A3 (2016) SM-A310F 16GB 4G Gold
309°Abgelaufen

[Amazon.es] Samsung Galaxy A3 (2016) SM-A310F 16GB 4G Gold

32
eingestellt am 11. Feb 2016
Hi zusammen,

die 2016er A-Serie von Samsung macht ja keinen so schlechten Eindruck und hat auch in den ersten Tests einigermaßen überzeugt. Als negativer Punkt beim A3 wird hauptsächlich die Kamera genannt.

Bei Amazon.es gibts gerade das A3 2016 in Gold für 248,70 Euro (günstigster Preis laut Idealo 277,90 plus Versand)

Hier mal die groben Specs:
Displaygröße: 4.7 Zoll
Displayauflösung: 1280 x 720 Pixel
Kamera: 13 MP
Video: Full-HD (1920 x 1080) mit 30fps
Datenstandard: 4G
Betriebssystem: Android 5.1
Sprechzeit: 14 Stunden
Standby-Zeit: 250 Stunden
SIM-Kartentyp: Nano-Sim

Und hier noch ein paar Berichte:
stern.de/dig…tml
curved.de/rev…683

Und detaillierte Specs:
http://www.gsmarena.com/samsung_galaxy_a3_(2016)-7791.php

Grüße
Epi

32 Kommentare

Deal-Jäger

Format: Barren • Netze: GSM (850/900/1800/1900), UMTS (850/900/1900/2100), LTE (B1/B3/B5/B7/B8/B20/B40) • Netzstandards: GPRS, EDGE, HSDPA, HSUPA, HSPA+ • Bandbreite (Download/Upload): 150Mbps/50Mbps (LTE), 42Mbps/5.76Mbps (UMTS) • Navigation: A-GPS, GLONASS • OS: Android 5.1 • CPU: 4x 1.50GHz Cortex-A53 (Samsung Exynos 7 Quad 7578, 64bit) • GPU: Mali-T720 MP2 • RAM: 1.5GB • Display: 4.7", 1280x720 Pixel, 16 Mio. Farben, AMOLED, kapazitiver Touchscreen, Gorilla-Glas 4 • Kamera: 13.0MP, AF, LED-Blitz, Videos @1080p/30fps (hinten); 5.0MP (vorne) • Schnittstellen: Micro-USB 2.0, 3.5mm-Klinke, WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.1, NFC, ANT+ • Sensoren: Bewegungssensor, Lichtsensor, Annäherungssensor, Kompass • Speicher: 16GB, microSD-Slot (bis 128GB) • Gesprächszeit: 14h (UMTS) • Akku: 2300mAh, fest verbaut • Abmessungen: 134.5x65.2x7.3mm • Gewicht: 132g • SAR-Wert: 0.621W/kg (Kopf), 0.492W/kg (Körper) • SIM-Formfaktor: Nano-SIM

Gutes Teil, hab noch das 2015er Modell. Klein und handlich. Willl gar nix größeres mehr nach Jahren mit 5,2-6 zoll

Allerdings gibt es in Deutschland noch 2 Kinotickets inkl Popcorn + Getränk zu, daher relativiert sich der Vergleichspreis etwas

Deal-Jäger

Das P/L-Verhältnis ist halt so ... meh. 1,5GB RAM, HD-Display, mittelmäßige Kamera ... das alles für 250€ ist halt ganz schön hart. SoC ist auch eher ... *hust* ... quasi die halbierte Version des A5. Da muss man das Design schon sehr mögen

delpiero223

Allerdings gibt es in Deutschland noch 2 Kinotickets inkl Popcorn + Getränk zu, daher relativiert sich der Vergleichspreis etwas



Nichtsdestotrotz gabs von mir ein hot wegen des Vergleichspreises - Kino hin oder her.

delpiero223

Allerdings gibt es in Deutschland noch 2 Kinotickets inkl Popcorn + Getränk zu, daher relativiert sich der Vergleichspreis etwas



Es ist ziemlich schwer ein gutes Handy zu finden, welches handlich ist. Vielen sind 5 Zoll bereits viel zu groß.
Es gibt kaum Alternativen in dieser Größe.

Deal-Jäger

ZeroExit

Es ist ziemlich schwer ein gutes Handy zu finden, welches handlich ist. Vielen sind 5 Zoll bereits viel zu groß. Es gibt kaum Alternativen in dieser Größe.


Für 300€ gibts bereits das Sony Xperia Z3 Compact. Das sind gerade 50€ mehr - der technische Unterschied könnte aber größer nicht sein.

Xeswinoss

Für 300€ gibts bereits das Sony Xperia Z3 Compact. Das sind gerade 50€ mehr - der technische Unterschied könnte aber größer nicht sein.



Yep, das Sony hat extrem beschissene Bewertungen bei Amazon...

Verfasser

Xeswinoss

Für 300€ gibts bereits das Sony Xperia Z3 Compact. Das sind gerade 50€ mehr - der technische Unterschied könnte aber größer nicht sein.



Wo gibt es das Z3 Compact denn für 300 Euro? Laut Idealo ist 327 zzgl. Versand das günstigste Angebot.


Deal-Jäger

Xeswinoss

Für 300€ gibts bereits das Sony Xperia Z3 Compact. Das sind gerade 50€ mehr - der technische Unterschied könnte aber größer nicht sein.


Die Compact-Reihe ist nach wie vor das Maß aller Dinge in dieser Geräteklasse. Die Probleme liegen wohl eher darin, dass angeblich das Glas grundlos gebrochen sei. Darüber echauffieren sich dann viele.

1. Ich glaube, ein Gutteil ist einfach nicht sorgsam damit umgegangen - warum eine Hülle drum machen, dann sieht ja niemand mehr das Sony-Logo. Siehe die vielen iPhone-Nutzer mit Spider-App.
2. Das Smartphone wurde ja auch mehrfach hier im Forum gepostet - der überwiegende Teil hat niemals mit diesem Glasbruch-Problem zu tun gehabt.

In der Folge denke ich eher, dass es sich verselbständigt hat. Und eins darf man nie vergessen: unzufriedene Käufer melden sich viel häufiger zu Wort als zufriedene. Negatives Feedback ist schneller vergeben.

ZeroExit

Es ist ziemlich schwer ein gutes Handy zu finden, welches handlich ist. Vielen sind 5 Zoll bereits viel zu groß. Es gibt kaum Alternativen in dieser Größe.


Sieh dir mal die Bewertungen auf Amazon zu dem Handy an :-(

Wer kauft sich denn ein Handy für 350€ wo es scheinbar öfter vorkommt, dass das Glas einfach zerbricht. Dafür ist mir das zu risikoreich.

ZeroExit

Es ist ziemlich schwer ein gutes Handy zu finden, welches handlich ist. Vielen sind 5 Zoll bereits viel zu groß. Es gibt kaum Alternativen in dieser Größe.


Viel Spaß mit dem gesplitterten Display...

Wie ich mich kenne hätte ich das Pech in jedem Fall...auch bei sorgsamem Umgang.

Deal-Jäger

Xeswinoss

Für 300€ gibts bereits das Sony Xperia Z3 Compact. Das sind gerade 50€ meh … Für 300€ gibts bereits das Sony Xperia Z3 Compact. Das sind gerade 50€ mehr - der technische Unterschied könnte aber größer nicht sein.


Gabs hier für 300€: mydealz.de/dea…288

Und wird es jetzt vermehrt geben (Abverkauf durch das Z5C).

suurfy

Gutes Teil, hab noch das 2015er Modell. Klein und handlich. Willl gar nix größeres mehr nach Jahren mit 5,2-6 zoll



Sehe ich auch so. Einzig, dass das 2015er Modell für mein Empfinden etwas zu dünn ist und die Kamera ziemlich mies ist.
Ansonsten top!

Würde mir jetzt auch das 2016er Modell holen, hätte ich nicht schon den Vorgänger. Allein schon wegen der Display-Auflösung ( stört aber nicht wirklich)und der besseren Kamera. Die Glasrückseite sehe ich aber als absoluten Rückschritt. Und schade sind auch fehlende Funktionen, welche das A5 hat und dem A3 aber vorenthalten wurden.


suurfy

Gutes Teil, hab noch das 2015er Modell. Klein und handlich. Willl gar nix größeres mehr nach Jahren mit 5,2-6 zoll



ja hätte auch lust auf das 2016er vor allem wegen 720p und der abgerundeten seite, liegt wohl besser in der Hand.
nun aber hab erst das 2015er vor paar Monaten gekauft (130eur mit verkauf von bild gutschein)
von daher werde ich das weiternutzen, value.
und wenn das 2016er günstiger ist, dann steig ich um bei so 200eur

Deal-Jäger

@all: Ich möchte das Smartphone auch nicht schlecht machen! Ich sage nur, dass ich es mir nicht zu diesem Preis kaufen würde, weil es technisch bessere Geräte zu einem verhältnismäßig geringen Aufpreis gibt.

Natürlich spielt hier Design und Affinität eine Rolle.

Xeswinoss

@all: Ich möchte das Smartphone auch nicht schlecht machen! Ich sage nur, dass ich es mir nicht zu diesem Preis kaufen würde, weil es technisch bessere Geräte zu einem verhältnismäßig geringen Aufpreis gibt. Natürlich spielt hier Design und Affinität eine Rolle.



Sehe ich auch so! 250 EUR und dann nur 1,5GB RAM? Das disqualifiziert das Geräte für mich in der Preisklasse!

Verfasser

Bockel

Sehe ich auch so! 250 EUR und dann nur 1,5GB RAM? Das disqualifiziert das Geräte für mich in der Preisklasse!



Ich will das A3 nicht verteidigen, aber solange das Ding flüssig läuft (was laut den ersten Tests ja gegeben ist), ist es doch Wurst wie viel RAM das Teil hat.
Das es sowieso kein Gerät für "Hardcore-User" ist, sollte jeden klar sein. Aber das ist auch glaube ich nicht Samsungs Zielgruppe.

Xeswinoss

Für 300€ gibts bereits das Sony Xperia Z3 Compact. Das sind gerade 50€ mehr - der technische Unterschied könnte aber größer nicht sein.



Hatte das nur beim Z1 im Android-Hilfe-Forum ein wenig verfolgt: Das Glas steht unter Spannung und reißt oftmals irgendwann (ohne äußeren Einfluss). Hätte mir keins der Sony gekauft. Die Gefahr und die vielen miesen Berichte zum Support – das bringt es dann einfach nicht.

Dieses Samsung hier ist vergleichsweise teuer. Habe für mein LG G2 weniger bezahlt (neu). Es ist halt auch größer und hat ein simples Kunststoff-Gehäuse. Ich hab jedenfalls auch lange Zeit nach einem Gerät mit 4,5 bis 4,7 Zoll Display gesucht. Das Smartphone sollte nicht größer als das o. g. Samsung sein. Habe mich dann jedoch mangels Angebote für das G2 auf Probe entschieden. Ist jetzt ein dreiviertel Jahr her und ich finde es inzwischen als sehr angenehm von der Größe her. Das hätte ich vor dem Kauf niemals gedacht! (Wobei der Umstieg von einem Huawei Y300 mit 4,0 Zoll ziemlich krass war.)

Verfasser

chris99

Dieses Samsung hier ist vergleichsweise teuer. Habe für mein LG G2 weniger bezahlt (neu).



Sorry, aber seit wann vergleichen wir hier 2 verschiedene Geräte miteinander? Es geht um den Vergleichspreis von A3 2016 zu A3 2016.
Das es ggf. günstigere Angebote für bessere Smartphones gibt, sollte ja jedem klar sein. Trotzdem gibt es Leute, die gerne ein Samsung wollen und da ist das A3 in dem unteren/mittleren Segment derzeit wohl das beste Paket.

Hab auch das Vorgändermodell und bin sehr zufrieden, bis auf die Laufzeit. Aber bei 1900mAh verwundert das ja wenig. Weiß jemand ob für das alte Modell noch nen Update nach 5.0.2 kommen wird?

One Plus X

Hier mal die groben Specs:


Viel zu grob!

- SoC,
- RAM und
- interne Speichergrösse,
- ob erweiterbar (microSD-Slot vorhanden),
- Akkugrösse,
- und noch einige spezielle Eigenschaften
sollten schon die mindest Voraussetzungen zu sein, um über einen Deal reden zu können.
GSMArena hilft auch nicht viel, da es völlig verschiedene Geräte und Spez. gibt.

So ist das hier gar nicht richtig informativ, trotzdem hot . . . komisch.
So hat man wirklich keine Lust Deals einzustellen.

---------------
Das A3 ist übrigens lachhaft überteuert!
Wie fast alle Samsus heuzutage.
Der Vernünftig ist, schaut woanders rum!
Für den Preis kann man locker zwei gute Phones kaufen!


Das A3 2015 war anfangs auch so teuer und das gab es dann nach ein paar Monaten öfters für 159 € rum.
Dem 2016 er Modell wird es genau so gehen, da es im Gegensatz zum A5 zuviele Abstriche hat.
Zum jetzigen Preis würde ich es mir auch nicht kaufen.

Xeswinoss

Für 300€ gibts bereits das Sony Xperia Z3 Compact. Das sind gerade 50€ mehr - der technische Unterschied könnte aber größer nicht sein.



Und ich kenne 5 Leute, die es haben. Bei 2en ist das Display gesprungen. Bei einem als es auf dem Tisch lag. Bei anderen in der Hand beim benutzen.

Genau das schreckte mich ebenfalls vom Kauf ab, auch wenn es ein super tolles Gerät ist, ohne Frage!

suurfy

Gutes Teil, hab noch das 2015er Modell. Klein und handlich. Willl gar nix größeres mehr nach Jahren mit 5,2-6 zoll



Das liegt auch besser in der Hand durch die runde Seite. Aber durch das Glas auf der Rückseite ist es nicht mehr so griffig. Hatte es schon in der Hand.
Ich hatte mit Dir damals schon in den ersten A3 Threads hier geschrieben, ich weiß.
Ich würde, wenn überhaupt, wieder bei 160 € zuschlagen.
Am liebsten wäre mir ein neues. Razr i. Ich stehe auf Motorola als Handyhersteller. Nur muss es unter 5 Zoll sein.

Bockel

Sehe ich auch so! 250 EUR und dann nur 1,5GB RAM? Das disqualifiziert das Geräte für mich in der Preisklasse!



Wie das 2016er Modell läuft weiß ich nicht. Das 2015er läuft jedenfalls sehr flüssig. Überarbeitetem Touchwiz sei dank.

Ich kann wieder mal nur auf das Samsung J5 verweisen. Zwar nur 8 statt 16 GB Speicher und nen knappen Cm größer, doch der Rest scheint identisch zu sein (noch mit größerem Wechselakku) und es war vor ein paar Tagen für 149€ im Deal...

bonustrax

Ich kann wieder mal nur auf das Samsung J5 verweisen. Zwar nur 8 statt 16 GB Speicher und nen knappen Cm größer, doch der Rest scheint identisch zu sein (noch mit größerem Wechselakku) und es war vor ein paar Tagen für 149€ im Deal...

Das J5 hat weder Kompass noch Lichtsensor, was ich persönlich beides zur Smartphone-Grundausstattung zählen würde.

Carlee

[quote=bonustrax]Das J5 hat weder Kompass noch Lichtsensor, was ich persönlich beides zur Smartphone-Grundausstattung zählen würde.



Der Lichtsensor fehlt tatsächlich, jedoch habe ich mich daran gewöhnt, zwei Mal am Tag per Schnellstartleiste entsprechende Einstellungen vorzunehmen. Abends komplett dunkel, tagsüber ca. 1/4.

Kompass habe ich noch nie in meinem Leben gebraucht. Ich bin doch kein Pfadfinder...

bonustrax

Kompass habe ich noch nie in meinem Leben gebraucht. Ich bin doch kein Pfadfinder...



Das hat nicht nur was mit Pfadfinder zu tun. Der Kompass ist bspw. Eine wichtige eigenschaft für Navigation (Ausrichtung des pfeils etc)

Also Here bzw. GPS funktioniert einwandfrei. Selbst offline erfolgt der Sat-Fix innerhalb weniger Sekunden

Bockel

Sehe ich auch so! 250 EUR und dann nur 1,5GB RAM? Das disqualifiziert das Geräte für mich in der Preisklasse!



wieder mal so ein typischer und sinnloser Schwanzvergleich sollte sich doch inzwischen rumgesprochen haben das es nicht auf die Grösse sondern die Technik ankommt (in beiden Fällen oO)

bestes Beispiel aus 2015 Sony mit der Z5-Reihe da wollte man auch alles besser schöner und grösser machen und am Ende liest sich das auch alles schön auf dem Papier aber konnte nicht überzeugen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text