116°
[Amazon.es] Sonos Playbar für 698,54 € / UPDATE: Sonos Sub für 695,88 €!!

[Amazon.es] Sonos Playbar für 698,54 € / UPDATE: Sonos Sub für 695,88 €!!

ElektronikAmazon.es Angebote

[Amazon.es] Sonos Playbar für 698,54 € / UPDATE: Sonos Sub für 695,88 €!!

Preis:Preis:Preis:695,88€
Zum DealZum DealZum Deal
Update: Für den Sub hat sich der Preis noch einmal reduziert. Er steht im Warenkorb jetzt bei 679,58 Euro + 16,29 Versand = 695,88 Euro!!

Original:

Bei Amazon.es sind die Playbar und der Sub mal wieder für einen relativ guten Preis erhaltlich.

Beide Produkte stehen in der Übersicht mit einem Preis von 699 Euro drin. Packt man sie jedoch in den Warenkorb ergibt sich für die Playbar ein Preis von

687,45 + 11,09 = 698,54 € (Idealo 739€)

und für den Sub ein Preis von

687,45 + 16,29 = 703,74 €. (Idealo: 749€)

21 Kommentare

24251746eb.jpg

24251747bo.jpg

Ich hab ne originalverpackte, nie geöffnete Playbar mit Rechnung von Amazon.de für 680 abzugeben - jemand Interesse?

Kommentar

THX90

Ich hab ne originalverpackte, nie geöffnete Playbar mit Rechnung von Amazon.de für 680 abzugeben - jemand Interesse?


Warum willst du abgeben lan?

Hab mich für ein Ausstellungsstück entschieden.

Du hast bis zum 30.1 noch Rückgabe bei Amazon.

Sagt mal ist der Hype um Sonos gerechtfertigt ? Ist diese Soundbar echt so unglaublich gut ?

Natürlich nicht.

Das schlimmste daran ist die fehlende DTS Unterstützung..

Hesse

Sagt mal ist der Hype um Sonos gerechtfertigt ? Ist diese Soundbar echt so unglaublich gut ?



mlsn

Das schlimmste daran ist die fehlende DTS Unterstützung..



Da ist was dran. Ich glaube viele kaufen das Ding weil einfach soviel Wind darum gemacht wird. Derweil ist das Ding lange nicht so toll!
Ist ja fast wie beim Iphone

Ich bin auch immer noch unsicher ob die Playbar eine minimale Verzögerung drin hat. Die anderen Sonos-Geräte haben ja etwa 70ms Delay welches zur Synchronisierung genutzt wird. Ist ja auch egal beim Musikhören. Aber zum Fernsehen wäre das nicht wirklich tauglich...

weniger als 10% rabatt ist doch kein deal

Ich hab seit ca. einem Jahr im Wohnzimmer eine Playbar / Sub mit 2x Play1 als Surround-Lautsprecher stehen und bin mehr als zufrieden.

Der TV ist optisch an der Playbar angeschloßen - wenn eine Bridge verfügbar ist, braucht man kein anderes Kabel. Ohne Bridge muss der Sub ins Kabelnetzwerk integriert werden.

Auch wenn die TV-Sendung nur im Stereo gesendet wird, bespielt das System mein Wohnzimmer mit sehr überzeugendem Raumklang. Die Ausrichtung der Boxen in der Soundbar täuschen gerade aus dem vorderen Bereich beinahe "magisch" weit auseinanderstehende 3.0 Boxen vor.

Der Subwoofer gibt einen sehr angenehmen Tiefenbass aus - und steht dabei Bombenfest auf dem Boden.

Zudem kann ich beim Kochen und Co. den TV-Ton wunderbar noch auf den Küchen-Play1 verlegen.

Das die Soundbar kein DTS kann ist für mich kein Problem - mein Sony TV gibt auch wenn nur eine DTS Spur vorhanden ist über TOS-Link umgewandelt Dolby 5.1 aus. Bei einem Soundbar-Sub-Rear System ist der Unterschied zwischen echter DTS Abmischung und Dolby Raumklang doch eh nicht wahrnehbar.

Natürlich kann man für fast 2.000€ Grundkosten mit Receiver & Standlautsprechern ein besseres Soundergebnis erzielen - aber das, was Sonos abliefert ist Grundsolide. Mir gefällt das Klangbild viel besser, als das Heco-Yamaha-System eines Kumpels aus dem selben Preisbereich.

Weiterhin ist Sonos unglaublich preisstabil - und das selbst im Gebrauchtmarkt. Selbst 3-4-5-6 Jahre alte Sonos Produkte laufen auf eBay (Kleinanzeigen) und Co. für meist 80-90% des Neupreises.


Edit:

Bei der Einrichtung der Playbar kann man den Verzögerungsdelay auf dem TV-Signal zwischen 0 - 150ms einstellen.

Umso niedriger der delay, umso eher kann es bei Duplizierung auf andere Sonos-Räume zu verzögerungen kommen.

In meinem Fall sind bei normaler Verzögerungseinstellung allerdings effektiv keine spürbare Verzögerung zwischen Bild und Ton - mag aber auch alles am TV liegen.

Dann für 1399€ lieber BOSE Soundtouch 130 klingt deutlich feiner Aufgelöst. Kann auch Erweitert werden. Hat Kinderleichtes Einmesssystem dabei was brillant ist.

Ich frage mich immer, ob man bei dem Geld wirklich "nur" eine Soundbar will... Wenn ich wirklihc überlege, 700 € aufwärts auszugeben, kaufe ich mir doch gleich was richtiges...

Kommentar

Hesse

Sagt mal ist der Hype um Sonos gerechtfertigt ? Ist diese Soundbar echt so unglaublich gut ?



Man muss immer den Anwendungsbereich in seine Entscheidung einbeziehen...
Für mich ein klares: NEIN!

Der Sound hat mich 0 überzeugt und der Preis ist deutlich überzogen!
Die "kleinen" Lautsprecher von Sonos finde ich nicht schlecht und auch die App soll wohl gut sein...habe jedoch selber die Teufel Cinebar 52 THX- und damit kann diese hier nicht mit halten (meine Meinung)

Kommentar

finch2204

Dann für 1399€ lieber BOSE Soundtouch 130 klingt deutlich feiner Aufgelöst. Kann auch Erweitert werden. Hat Kinderleichtes Einmesssystem dabei was brillant ist.




Finde die Bose bietet für den Preis deutlich mehr, das stimmt schon! Habe mich aber im Endeffekt für die Teufel Cinebar 52 THX entschieden...aber- jedem das seine

Das "Problem" der fehlenden DTS-Unterstützung kann man auch über den BluRay-Player lösen, zumindest bei der PS3 gibt es die Möglichkeit einen Bitstream auszugeben, den die Playbar dann umsetzt. Also alles halb so schlimm, es gibt immer eine Lösung.
Und noch ein Wort zum Vergleich zwischen Sonos, Teufel und Bose, der hinkt aus meiner Sicht. Durch die Playbar bekommt man mehr als nur TV-Sound, sondern auch die bequeme Streaming-Umgebung von Sonos. Bose ist noch dabei, da aufzuholen. Ansonsten ist ja hoffentlich klar, dass Teufel einfach geile Geräte zu unschlagbarem Preis produziert. Deren Raumfeld-Konzept ist allerdings auch weit hinter Sonos zurück.
Also ich bin sehr froh über meinen Sonos-Haushalt.

FOCAL Dimension

Moin, ich habe selbst auch 3 Sonos Komponenten, bin aber von der soundbar nicht über zeugt und habe mir die focal Dimension gekauft und finde diese sehr gut.

Zum Glück habe ich meine Sachen noch wesentlich günstiger bekommen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text