[amazon.fr] AMD Ryzen R7 1700X (8x 3,4/ 3,8GHz) 16MB Sockel AM4 CPU BOX (Vorbesteller)
468°Abgelaufen

[amazon.fr] AMD Ryzen R7 1700X (8x 3,4/ 3,8GHz) 16MB Sockel AM4 CPU BOX (Vorbesteller)

58
eingestellt am 2. Mär
PVG: 439,- € @ idealo

Die Ersparnis beträgt nur 6,05%, allerdings ist aktuell kein besserer Preis zu finden. Die Lieferzeit beträgt 1 - 2 Monate, Amazon versendet in der Regel aber früher.

Zum Bezahlen ist eine Kreditkarte notwendig. Die Kreditkarte wird erst beim Versand belastet.
970582.jpg
Eigenschaften:
  • Sockel AM4, 8 x 3.4/3,8 GHz
  • 4 MB L2 Cache , 16 MB L3 Cache
  • Boxed-Version ohne Lüfter, Offener Multiplikator
  • max. Leistungsaufnahme 95 Watt (Strukturbreite 14 nm)
  • 3 Jahre Herstellergarantie

58 Kommentare

jetzt bin ichmal gespannt

in 1-2 Monaten sollten doch deutlich mehr als 6 Prozent drin sein oder?

powaaahvor 43 s

in 1-2 Monaten sollten doch deutlich mehr als 6 Prozent drin sein oder?

​Kommt doch eh viel früher

Ich bin mir nicht sicher, aber, es kann gut sein das Ryzen Prozessoren sehr alnge preisstabil bleiben. Und Erskäufer, mit solch Angeboten lange Zeit den besten Deal machen.

powaaahvor 27 m

in 1-2 Monaten sollten doch deutlich mehr als 6 Prozent drin sein oder?


6% beim Kurs wären top heute ;-)

Michalivor 18 m

Ich bin mir nicht sicher, aber, es kann gut sein das Ryzen Prozessoren …Ich bin mir nicht sicher, aber, es kann gut sein das Ryzen Prozessoren sehr alnge preisstabil bleiben. Und Erskäufer, mit solch Angeboten lange Zeit den besten Deal machen.


hier macht man nur nen schnapper wenns innerhalb von 4wochen geliefert wird. ansonsten nicht.

Lieferzeit 1-2 Monate? Schade, hätte zugeschlagen.

Verfasser

Azivor 2 m

Lieferzeit 1-2 Monate? Schade, hätte zugeschlagen.



Siehe obige Bestellübersicht; frühester Termin = 21.03.2017

Also bevor ich hier irgendwas bestelle warte ich bis die Tests draußen sind, heute Nachmittag.
Und selbst dann nicht, erst wenn die RAM-Preise wieder runter sind.

Ustrofvor 9 m

Also bevor ich hier irgendwas bestelle warte ich bis die Tests draußen …Also bevor ich hier irgendwas bestelle warte ich bis die Tests draußen sind, heute Nachmittag. Und selbst dann nicht, erst wenn die RAM-Preise wieder runter sind.



Wer beim Speicher nicht gebunkert hat, bei den Monate langen Tiefstpreisen...48 GB 2133 Ram haben mir 32 GB 3200 Ram finanziert. Und 16 GB 3000 gehen demnächst auch noch in die Bucht.

HOT

Ustrofvor 17 m

Also bevor ich hier irgendwas bestelle warte ich bis die Tests draußen …Also bevor ich hier irgendwas bestelle warte ich bis die Tests draußen sind, heute Nachmittag. Und selbst dann nicht, erst wenn die RAM-Preise wieder runter sind.


Na ja, wer ernsthaftes Interesse daran hat, in den nächsten Wochen ein System mit Ryzen aufzubauen, kann das hier schon in Erwägung ziehen. Sollten die Tests heute Nachmittag überwiegend positiv ausfallen, dann kann das Angebot hier ganz schnell beendet bzw. auf Liefertermin unbekannt gesetzt werden. Stornieren kann man um 15 Uhr immer noch.

So doll wirds jetzt auch nicht. Intel ist noch um die 6% voraus pro MHz. Zudem werden die AMD 8-Kernen kaum über 4GHz gehen. Man kann ja einkaufen sobald die 4 Kerne bei Spielen nicht mehr reichen, momentan ist das aber noch nicht nötig.

MotherTeresavor 7 m

So doll wirds jetzt auch nicht. Intel ist noch um die 6% voraus pro MHz. …So doll wirds jetzt auch nicht. Intel ist noch um die 6% voraus pro MHz. Zudem werden die AMD 8-Kernen kaum über 4GHz gehen. Man kann ja einkaufen sobald die 4 Kerne bei Spielen nicht mehr reichen, momentan ist das aber noch nicht nötig.

​Nicht nötig ist richtig, aber Nice to have.

MotherTeresavor 44 m

So doll wirds jetzt auch nicht. Intel ist noch um die 6% voraus pro MHz. …So doll wirds jetzt auch nicht. Intel ist noch um die 6% voraus pro MHz. Zudem werden die AMD 8-Kernen kaum über 4GHz gehen. Man kann ja einkaufen sobald die 4 Kerne bei Spielen nicht mehr reichen, momentan ist das aber noch nicht nötig.


Das ist einfach FALSCH!
der Test bei Computerbase zeigt das Gegenteil.
Mehrkerne sind heute schon ein Vorteil bei Spielen (bei Multitasting usw. sowieso).

Wieso sollte ich wg 6% 1-2 Monate warten,
wenn ich die CPU bis Samstag oder nächsten Montag schon haben kann? (spätestens)


Bearbeitet von: "hansimGlueck2" 2. Mär
Avatar

GelöschterUser603760

Dsasd.Adsdsvor 1 h, 34 m

hier macht man nur nen schnapper wenns innerhalb von 4wochen geliefert …hier macht man nur nen schnapper wenns innerhalb von 4wochen geliefert wird. ansonsten nicht.


Ach nö, komm schon. Es sollte doch hinlänglich bekannt sein das man bei Amazon eh erst zahlen muss wenn das Ding geliefert wird und man bis dahin kostenfrei stornieren kann. Zudem wird bei Amazon dann gerne der Preis angepasst.

Der angegebene Lieferzeitraum ist meiner Meinung nach auch nur ein Platzhalter, weil man noch nicht ganz absehen kann wie schnell AMD nachliefern kann. Zum Start gibt es ja "nur" läppisch 1 Million CPU´s...
Avatar

GelöschterUser603760

Michalivor 1 h, 13 m

Wer beim Speicher nicht gebunkert hat, bei den Monate langen …Wer beim Speicher nicht gebunkert hat, bei den Monate langen Tiefstpreisen...48 GB 2133 Ram haben mir 32 GB 3200 Ram finanziert. Und 16 GB 3000 gehen demnächst auch noch in die Bucht.


Sag das nicht so laut, sonst kommen die oberschlauen und sagen Dir das Du ein Gewerbe betreibst....

Michalivor 1 h, 15 m

Wer beim Speicher nicht gebunkert hat, bei den Monate langen …Wer beim Speicher nicht gebunkert hat, bei den Monate langen Tiefstpreisen...48 GB 2133 Ram haben mir 32 GB 3200 Ram finanziert. Und 16 GB 3000 gehen demnächst auch noch in die Bucht.


Joa, leider habe ich das verpasst. Aber ich weiß ja auch noch nicht wann ich mir ein neues System kaufe. Wer weiß, vielleicht kommt nächstes Jahr schon DDR5.

Ansonsten muss ich vielleicht auch mal in der Bucht schauen, oder Provisionsfreien Alternativen.
Bearbeitet von: "Ustrof" 2. Mär

Ustrofvor 1 h, 31 m

Joa, leider habe ich das verpasst. Aber ich weiß ja auch noch nicht wann …Joa, leider habe ich das verpasst. Aber ich weiß ja auch noch nicht wann ich mir ein neues System kaufe. Wer weiß, vielleicht kommt nächstes Jahr schon DDR5.Ansonsten muss ich vielleicht auch mal in der Bucht schauen, oder Provisionsfreien Alternativen.


Bis DDR5 kommt, dauert es noch eine ganze Weile, zumal ein anstehender RAM-Wechsel lange im Voraus publik gemacht wird.
Avatar

GelöschterUser603760

Aktuell 409 Euro. Ist glaub ich aber der letzte...
Avatar

GelöschterUser603760

Ustrofvor 3 h, 15 m

... vielleicht kommt nächstes Jahr schon DDR5.


Laut diesem Bericht: winfuture.de/new…tml (alternativ hier: pcgameshardware.de/RAM…18/) ab 2020 für Server und uns Normalos 1 - 1.5 Jahre später. Also noch laaaaaange hin

Und es kann durchaus sein das man DDR5 übergeht.
Bearbeitet von: "Rene0815" 2. Mär

Gibt's schon Benchmarks? Selbst wenn die Teile schneller als Intel sind, dürften Sie wohl 50% mehr Strom verbrauchen, oder?

Copyrightvor 5 m

Gibt's schon Benchmarks? Selbst wenn die Teile schneller als Intel sind, …Gibt's schon Benchmarks? Selbst wenn die Teile schneller als Intel sind, dürften Sie wohl 50% mehr Strom verbrauchen, oder?



computerbase.de/201…st/

Copyrightvor 40 m

Gibt's schon Benchmarks? Selbst wenn die Teile schneller als Intel sind, …Gibt's schon Benchmarks? Selbst wenn die Teile schneller als Intel sind, dürften Sie wohl 50% mehr Strom verbrauchen, oder?



Erste Benchmarks sind da, Ryzen 1800X bei Gamestar und PCGH:
gamestar.de/har…tml
pcgameshardware.de/Ryz…33/

Bin froh, dass es bei mir ein 7700K geworden ist.
Bearbeitet von: "Arthur0815" 2. Mär

computerbase.de/201…st/


Artikel lesen. Als AMD Fanboy weinen.....einen Intel bestellen oder weiter warten....die nächsten Jahre...


Kurzfassung....das AMD System ist ein instabiler langsamer unausgegorener Dreck. Kommt an Intel in Spielen nur rann wenn es ins GPU Limit läuft....und für Office reicht ein G4560.

Twistvor 1 h, 17 m

https://www.computerbase.de/2017-03/amd-ryzen-1800x-1700x-1700-test/Artikel lesen. Als AMD Fanboy weinen.....einen Intel bestellen oder weiter warten....die nächsten Jahre...Kurzfassung....das AMD System ist ein instabiler langsamer unausgegorener Dreck. Kommt an Intel in Spielen nur rann wenn es ins GPU Limit läuft....und für Office reicht ein G4560.



Sollte man schon an den vier Punkten erkennen daß es um deine kognitiven Fähigkeiten eher schlecht bestellt sein muß? Der von dir verlinkte Test ist augenscheinlich nicht von dir verstanden worden.

Arthur0815vor 1 h, 43 m

Erste Benchmarks sind da, Ryzen 1800X bei Gamestar und …Erste Benchmarks sind da, Ryzen 1800X bei Gamestar und PCGH:gamestar.de/har…tmlhttp://www.pcgameshardware.de/Ryzen-7-1800X-CPU-265804/Tests/Test-Review-1222033/Bin froh, dass es bei mir ein 7700K geworden ist.



LOL. Das ist deren High-End Model für 500 Euro?

Copyrightvor 5 m

LOL. Das ist deren High-End Model für 500 Euro?


jup, genau das.

Arthur0815vor 2 m

jup, genau das.



Für Anwendungen taugt das Ding natürlich wieder aber für Games... Jetzt weiß man auch warum Intel seiner neusten 2 Core CPU auch SMT verpasst hat. Für Gaming reicht es

Ryzen ist seiner Zeit halt etwas voraus, besonders im Gaming-Bereich.

Die Spiele die von schnellen einzelnen Kernen profitieren laufen auf Ryzen eben nicht so gut wie auf den Modellen von Intel, aber, das war auch vorher klar, alleine Anhand der Gerüchte.

Eigentlich haben die Tests nichts aufgedeckt, was man vorher nicht schon wusste (außer, dass es noch ein paar Probleme mit den Boards und dem RAM gibt), die Leistungsfähigkeit war bekannt und wurde bestätigt.
Man bekommt hier für 410€ eine CPU, die nur unwesentlich langsamer ist als eine CPU, die bei Intel 1100€ kostet, ich finde das doch eine recht gute Leistung.

Ich werde noch warten, aber wenn sich im Laufe der Zeit die Probleme ausmerzen und die Taktfreudigkeit etwas gesteigert werden kann, wird es bei mir definitiv ein AMD.

Ich hätte nichts gegen einen Sechskerner (Ryzen 5 1600X) den ich auf 4,2GHz takten kann, das wäre für mich ein guter Kompromiss.
Bearbeitet von: "Ustrof" 2. Mär

Schnaeppchenkrokodilvor 1 h, 25 m

Sollte man schon an den vier Punkten erkennen daß es um deine kognitiven …Sollte man schon an den vier Punkten erkennen daß es um deine kognitiven Fähigkeiten eher schlecht bestellt sein muß? Der von dir verlinkte Test ist augenscheinlich nicht von dir verstanden worden.



Da redet der Richtige....

Copyrightvor 1 h, 33 m

Für Anwendungen taugt das Ding natürlich wieder aber für Games... Jetzt we …Für Anwendungen taugt das Ding natürlich wieder aber für Games... Jetzt weiß man auch warum Intel seiner neusten 2 Core CPU auch SMT verpasst hat. Für Gaming reicht es


Verwundert dich das? War doch schon vor 2 oder 3 Wochen klar. Ryzen hat andere Stärken und ist deutlich günstiger als der Intel-Pedant. Wenn die Anfangsprobleme behoben sind, dann ist es eine sehr gute Wahl für viele Leute.

Einige Spiele kommen mit SMT sehr schlecht klar, deswegen war lange Zeit der Core i5 der Gamer-CPU. Weiß nicht wie es aktuell ist. Abwarten was AMD im unteren Preisbereich anbietet, für Gamer sollte die kleineren Ryzen interessanter sein.
Bearbeitet von: "AS1287" 2. Mär

Copyrightvor 1 h, 43 m

LOL. Das ist deren High-End Model für 500 Euro?



Bei Intel kostet das vergleichbare Modell 1100€. Für mich ist das deutlich günstiger.

Hoffentlich können die Hardcoregamer, die sich schon komplett mit Ryzen-Zubehör eingedeckt hatten auch alles noch zurückschicken

still666alivevor 11 m

Hoffentlich können die Hardcoregamer, die sich schon komplett mit …Hoffentlich können die Hardcoregamer, die sich schon komplett mit Ryzen-Zubehör eingedeckt hatten auch alles noch zurückschicken


Wenn die in 4k spielen, dann ist es egal und bei 1440p sollte der Unterschied minimal sein. Außerdem werden bestimmt noch Optimierungen und neue Spiele folgen. Ich kaufe meine CPU nicht nur für paar Monate.

AS1287vor 31 m

Bei Intel kostet das vergleichbare Modell 1100€. Für mich ist das deutlich …Bei Intel kostet das vergleichbare Modell 1100€. Für mich ist das deutlich günstiger.



So what, wenn der Ryzen 570 Euro Ryzen in Games nicht mal mit einer 200 Euro Intel CPU mithalten kann. Anwender sind natürlich eine andere Story. Da kauft dann aber wahrscheinlich auch das Procurement ein und nicht sie selbst.

Copyrightvor 20 m

So what, wenn der Ryzen 570 Euro Ryzen in Games nicht mal mit einer 200 …So what, wenn der Ryzen 570 Euro Ryzen in Games nicht mal mit einer 200 Euro Intel CPU mithalten kann. Anwender sind natürlich eine andere Story. Da kauft dann aber wahrscheinlich auch das Procurement ein und nicht sie selbst.

​Selbstständige, Freiberufler, ...

Für reine Gamer wird der Ryzen 3 interessanter sein und weiter? Am Gesamtmarkt machen reine Gamer vermutlich keine 3% aus. Ab 4k ist die CPU eh fast egal. AMD hat aktuell ein Alleinstellungsmerkmal in dem Preisbereich.

Capone2412vor 6 h, 15 m

Bis DDR5 kommt, dauert es noch eine ganze Weile, zumal ein anstehender …Bis DDR5 kommt, dauert es noch eine ganze Weile, zumal ein anstehender RAM-Wechsel lange im Voraus publik gemacht wird.



DDR 5 ist draußen, und bleibt auf Grakas beschränkt. Und, DDR 4 hat gvrade erst losgelegt, es steht vollkomen in den Sternen was den ablösen wird in frühstens 6/7 Jahren..

zum spielen totaler Müll und wer mehr als 200€ für eine CPU einplant und nicht den ganzen Tag 4K/8K kodiert hat sowieso schlecht geschissen.

Copyrightvor 31 m

So what, wenn der Ryzen 570 Euro Ryzen in Games nicht mal mit einer 200 …So what, wenn der Ryzen 570 Euro Ryzen in Games nicht mal mit einer 200 Euro Intel CPU mithalten kann. Anwender sind natürlich eine andere Story. Da kauft dann aber wahrscheinlich auch das Procurement ein und nicht sie selbst.



Gibst du mir bitte was von deinem Kraut,, Wo, bitte schlägt ein 200€ Intel den 550€ Prozzi?
#166
forum-3dcenter.org/vbu…e=9
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text