387°
ABGELAUFEN
[Amazon.fr] Asus Zenfone 2 LTE + Dual-SIM (5,5'' FHD IPS, 2,3 GHz Intel Atom Z3580 Quadcore, 4 GB RAM, 32 GB intern, 3000 mAh mit Quickcharge, Android 5.0) für 293€
[Amazon.fr] Asus Zenfone 2 LTE + Dual-SIM (5,5'' FHD IPS, 2,3 GHz Intel Atom Z3580 Quadcore, 4 GB RAM, 32 GB intern, 3000 mAh mit Quickcharge, Android 5.0) für 293€
ElektronikAmazon.fr Angebote

[Amazon.fr] Asus Zenfone 2 LTE + Dual-SIM (5,5'' FHD IPS, 2,3 GHz Intel Atom Z3580 Quadcore, 4 GB RAM, 32 GB intern, 3000 mAh mit Quickcharge, Android 5.0) für 293€

Redaktion

Preis:Preis:Preis:293,22€
Zum DealZum DealZum Deal
Servus.

Neuer Bestpreis und in beiden Farben verfügbar: das Asus Zenfone 2 ZE551ML mit 2,3 GHz Quadcore, 4 GB RAM und 32 GB internem Speicher sowie FHD-Display mit 5,5'' gibts bei Amazon.fr in rot oder schwarz für 293,22€.


PVG [Idealo]: ~344,53

Ihr benötigt eine Kreditkarte; Login mit dt. Accountdaten.


Der Test auf Mobilegeeks fällt wirklich sehr gut aus. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist wirklich hervorragend.


Im Gegensatz zu den Ebay-Angeboten der chinesischen Händler mit deutschem Fulfillment-Center liegt hier die volle Amazon-Garantie vor.


Technische Daten:
o CPU: 2,3 GHz / Quad Core / Intel Atom Z3580, GPU: PowerVR G6430
o RAM: 4GB
o Display: 5.5", 1920x1080 Pixel, 403 ppi
o Kamera: 13.0MP, Dual-LED (hinten); 5.0MP (vorne)
o OS: Android 5.0
o Speicher: 32GB, microSD-Slot (bis 64GB)
o Akku: 3000mAh, fest verbaut, Quickcharge-Technologie
o Abmessungen: 152.5x77.2x10.9mm, Gewicht: 170g
o Besonderheiten: Dual-SIM active
o Lieferumfang: ASUS ZenFone 2, Stereo headset, USB cable, Power adaptor AD2022M20, Documentation

Beste Kommentare

Lol das Teil kann mehr als mein Laptop X)

46 Kommentare

Hot

Da sag ich doch mal HOT!!!

Lol das Teil kann mehr als mein Laptop X)

Ein Gerät wie dieses wird wohl bald mein Oneplus One ablösen.

Ich hoffe, dass der Preis in den nächsten Monaten noch etwas fällt.

Im Moment natürlich trotzdem HOT!

Kommentar

hummel789

Ein Gerät wie dieses wird wohl bald mein Oneplus One ablösen. Ich hoffe, dass der Preis in den nächsten Monaten noch etwas fällt. Im Moment natürlich trotzdem HOT!


Nur aus Neugier warum O+o gegen das tauschen?

Xeswinoss

Reviews, Tests usw.: http://www.mobilegeeks.de/test/asus-zenfone-2-ze551ml/


Dass der Test eines Asus-Produkts auf einer von Asus gesponserten Webseite positiv ausfällt, ist wahrscheinlich wenig überraschend. Das heißt zwar nicht, dass das Handy nichts taugen würde, aber ein wenig sollte man bei solchen "Tests" schon auf die Quelle achten.

Xeswinoss

Reviews, Tests usw.: http://www.mobilegeeks.de/test/asus-zenfone-2-ze551ml/

Also ich persönlich würde lieber zum Meizu M1 oder M2 Note greifen, die sind deutlich kompakter.

_werner

Also ich persönlich würde lieber zum Meizu M1 oder M2 Note greifen, die sind deutlich kompakter.



Diese Chinaböller kannst Du nicht mit dem ASUS vergleichen. Alleine schon von den technischen Specs her. Das ASUS ist um längen besser. Die Screen to Body-Ratio auf die Du mit dem Kommentar angespielt hast, ist bei beiden Geräten mit rund 72% identisch.

der Preis ist gut, das Telefon auch aber es hat einen Intel SOC und dafür gibt es bisher keine custom ROMs, man ist also auf Asus updates angewiesen, es lässt sich höchstens rooten.

Wer wie hier dual SIM und LTE haben will, kann sich auch das Sony Xperia M4 Aqua, kostet bei Amazon.it 279 und bei Amazon.fr 284€. In Deutschland wird nur die SIngle SIM Version mit 8GB verkauft.
Es hat nur ein HD Display mit 720p und 2GB RAM und 16GB Flashspeicher aber den Qualcomm Snapdragon 615 und es wird sicherlich wie für den Vorgänger M2 massig custom ROMs geben.
Das kleiner Display und 2GB Speicher haben aber auch Vorteile, das Handy hat eine sagenhaft gute Laufzeit, während das Asus sehr schnell leer gesaugt wird.
6169054-wIFH6
Asus sagt, dass die schlechte Akku-performance an Android 5.0x liegt, aber das hat das Sony auch.

Ich suche selber gerade ein dual SIM mit LTE, und finde das Asus auch gut, aber würde aufgrund der Akku-Probleme aber vor allem mangels custom ROMs dem Sony den Vorzug geben, zumal ich mit dem Sony auch ins Wasser kann, weil es bis zu 30Minuten untergetaucht aushält

_werner

Also ich persönlich würde lieber zum Meizu M1 oder M2 Note greifen, die sind deutlich kompakter.



Meizu hat schon mehr als genug Handys verkauft um nicht mehr in die "Chinaböller"-Kategorie zu fallen. Woher nimmst du denn die 72%? Wie sollen das Meizu M2 Note und das Zenfone 2 denn auf die gleiche Screen to Body-Ratio kommen, wenn sie ein gleich großes Display haben, das Asus aber rund 2 Millimeter breiter und höher ist?

hummel789

Ein Gerät wie dieses wird wohl bald mein Oneplus One ablösen. Ich hoffe, dass der Preis in den nächsten Monaten noch etwas fällt. Im Moment natürlich trotzdem HOT!


Naja, ich meinte ein Gerät wie dieses. Also es muss nicht genau dieses Modell sein. Vorteile sind für mich vor allem Dual Sim und Amazon als Händler sowie wohl bessere LTE-Unterstützung (Vermutung meinerseits). Wobei mir die Update-Politik von Asus etwas Sorgen bereitet. Habe unterschiedliche Sachen gehört, abhängig vom Gerät. Mehrheitlich kommen da aber wohl nicht so viele Updates.

hummel789

Ein Gerät wie dieses wird wohl bald mein Oneplus One ablösen. Ich hoffe, dass der Preis in den nächsten Monaten noch etwas fällt. Im Moment natürlich trotzdem HOT!


Da muss ich doch glatt mal näher nachhaken...
Wieso soll denn das oneplus abgelöst werden? Ist das so viel schlechter? Warum denn nicht das oneplustwo?
Oder andersherum gefragt: was ist an diesem phone besser? Dsnke

VerfasserRedaktion

dlz95

der Preis ist gut, das Telefon auch aber es hat einen Intel SOC und dafür gibt es bisher keine custom ROMs, man ist also auf Asus updates angewiesen, es lässt sich höchstens rooten.


Also, Android 5.0 ist ja erstmal schon drauf

OK ich sehe ich hätte ein wenig weiter lesen sollen und meine Antwort wäre schon gegeben gewesen! So what

hummel789

Ein Gerät wie dieses wird wohl bald mein Oneplus One ablösen. Ich hoffe, dass der Preis in den nächsten Monaten noch etwas fällt. Im Moment natürlich trotzdem HOT!


Das Oneplus Two würde ich auf keinen Fall kurz nach seinem Erscheinen kaufen. Dafür ist mir der Hersteller zu unzuverlässig. Wer weiß, was der an einem neuen Modell alles verbockt.

kleinere Auflösung = längere Laufzeit - ok

dlz95

...2GB Speicher haben aber auch Vorteile


Welchen Vorteil hat 2GB gegnüber 4GB?

Habe gerade bei dem Asus gelesen, dass noch nie mehr al 2,7GB genutzt wurde, das würde heissen 1,3GB würden unnütz Energie verbraten, und 2GB würde vermutlich meist reichen. Ich spiele zum Beispiel nicht, und nutze außer den Telefonfunktionen nur den Browser ein ein paar Apps zur Kommunikation, da wären vermutlich 2GB und längere Standzeit besser für mich, ich gebe aber zu, 4GB RAM liest sich besser.

Kenn mich mit DualSIM noch nicht so aus. Ist Eigenschaft: "Die Haupt-SIM kann über 2G, 3G und 4G LTE funken, die zweite SIM nur über 2G" ueblich? Also ein Simkartenslot quasi nur zum Telefonieren geeignet.

_werner

Also ich persönlich würde lieber zum Meizu M1 oder M2 Note greifen, die sind deutlich kompakter.



ASUS gibt die Screen-to-Body Ratio mit 72% an. Das Meizu M2 Note hat eine Screen-to-Body Ratio von ~ 72,8% lt. gsmarena.comgsmarena.com

Mag ja sein, dass Meizu einige Handys verkauft haben könnte. In DE ein unbekannter Hersteller, mit wenig Marktanteil im Vergleich zum ASUS(auch wenn ASUS auch eher ein kleiner Fisch ist im Gegensatz zu Samsung,Apple,Sony etc.)

In Deutschland nicht bei den etablierten Händlern zu kaufen, würde m.E für eine Einstufung in die Chinaböller-Kategorie reichen. Das ASUS leider auch noch nicht zu haben in DE, Releasetermin ist ja für die 2. Jahreshälfte 2015 angesetzt.
Ich bin mir sicher, dass man hier auch nicht mehr lange warten muss.

Na da behalte ich lieber mein Note 4

Jaden

Ist Eigenschaft: "Die Haupt-SIM kann über 2G, 3G und 4G LTE funken, die zweite SIM nur über 2G" ueblich? Also ein Simkartenslot quasi nur zum Telefonieren geeignet.



aus der Asus FAQ:
Can the SIM card slot 2 on our ZenFone 2 (ZE551ML) be able to access data?

Unfortunately not. Only SIM card slot 1 can access 3G/4G/LTE data. SIM card slot 2 can only be used for 2G service which include voice and basic text messaging (Not multimedia messaging services MMS or internet browsing).



Es ist aber meist so, dass nur ein Slot für Daten verwendet wird, allerdings können viele Telefone über Einstellungen wählen über welche SIM Daten empfangen werden und dann auch in beliebiger Geschwindigkeit. z.B. bei dem Moto G 2014 gehen auf beiden SIM Karten UMTS oder beim Sony M4 aqua dual gehen auf beiden SIM Karten LTE, nur nicht gleichzeitig.

Liegt auch daran, daß z.B. ein Snapdragon 615 bereits eingebaute Funkstandards wie WLAN 802.11ac und Bluetooth 4.0, sondern auch die Ortungsdienste GPS, GLOSNASS und BeiDou. Weiterhin beherrscht der Chip 2G- und 3G-Funk ebenso wie den aktuellen LTE-Standard (Cat. 4 bis 150 Mbit/s, Single-/Dual-SIM). Bei Intel muss dass alles über Zusatzmodule realisiert werden.

Bei Asus mußt du dich beim einlegen der SIM-Karte entscheiden, welche Daten empfangen soll, und ansonsten heißt es beide SIM-Karte raus und tauschen.

_werner

Also ich persönlich würde lieber zum Meizu M1 oder M2 Note greifen, die sind deutlich kompakter.



Bei gsmarena werden beim Zenfone 2 70.1% angegeben, also schon ein deutlicher Unterschied.

Das Meizu M1 Note gibt es bei amazon bereits mit Versand über amazon zu kaufen, ich hoffe ja, dass das M2 auch bald erhältlich sein wird. Außerdem ist Asus im Smartphone-Sektor auch nicht wahnsinnig bekannt...

Hätte das Teil nur einen Fingerabdruckscanner...

Sehr genial!!

dlz95

das Sony Xperia M4 Aqua


Ist aber so nicht vergleichbar...wenn man sich erst mal an die 5,5" gewöhnt hat, will man nicht mehr zurück zu diesen kleinen 5"-Teilen.
Und beim Zenfone 2 kann man einfach per ADB-Befehl die DPI ändern, d.h. man kann noch viel mehr aus dem Display rausholen in dem man einfach alles kleiner darstellt (eine der Kritikpunkte bei vielen 5,5"-Smartphones, die Zusätzliche Displayfläche im Vergleich zu 5" wird meistens dazu benutzt, alles größer darzustellen anstatt mehr darzustellen. Mit einer änderung der DPI kann man alles so groß darstellen wie auch auf 5" Geräten und das mehr an Fläche auch für Inhalte nutzen).

Was den Akku angeht...manchmal kann man den echt schnell Leernudeln, über den ganzen Tag hat es bisher immer gereicht. Ich habe es aber auch schon geschafft Mittags nur noch 30% zu haben...hat trotzdem gereicht.
Der Standy-Verbrauch ist recht hoch wenn man viele Apps im Hintergrund offen hat, wenn man diese schließt hält es länger.
Den größten verbrauch macht die Software aus von daher gibt es noch verbesserungsmöglichkeit, hoffentlich mit dem Update auf Android M.

Meizu schön und gut, aber deren FDD-LTE-Unterstützung hinkt etwas hinterher ... disqualifiziert sich für mich komplett.

_werner

Das Meizu M1 Note gibt es bei amazon bereits mit Versand über amazon zu kaufen, ich hoffe ja, dass das M2 auch bald erhältlich sein wird. Außerdem ist Asus im Smartphone-Sektor auch nicht wahnsinnig bekannt...

Außerdem wird bei der 2,3 GHz Version gleich das Quickcharge-Netzteil mitgeliefert ...

Ustrof

Was den Akku angeht...manchmal kann man den echt schnell Leernudeln, über den ganzen Tag hat es bisher immer gereicht.


mobilegeeks.de/tes…ml/
Bei dem Test spricht der Kollege die ganze Zeit von 200,- euronen... Ist der momentane Preis von ca. 300,- nicht zu hoch?

Wieso zieht Amazon DE nicht mit? Ich habe keine Kreditkarte, deswegen frage ich.

VerfasserRedaktion

baksuz

http://www.mobilegeeks.de/test/asus-zenfone-2-ze551ml/ Bei dem Test spricht der Kollege die ganze Zeit von 200,- euronen... Ist der momentane Preis von ca. 300,- nicht zu hoch?


Scheint ne andere Version gewesen zu sein, die auch nur 2 GB hatte. Wer weiß, vielleicht ne Vorabversion oder so.

oguz25

Wieso zieht Amazon DE nicht mit? Ich habe keine Kreditkarte, deswegen frage ich.



Weil es das Handy in DE offiziell noch nicht zu kaufen gibt. Sprich wurde noch nicht veröffentlicht in DE seitens ASUS.

oguz25

Wieso zieht Amazon DE nicht mit? Ich habe keine Kreditkarte, deswegen frage ich.


Danke für doe Info

Ist ein release date bekannt oder kann man davon ausgehen das es in kürzester Zeit in DE angekündigt wird?

oguz25

Wieso zieht Amazon DE nicht mit? Ich habe keine Kreditkarte, deswegen frage ich.



Bekannt ist, dass es innerhalb der 2. Jahreshälfte 2015 herauskommen soll.

dlz95

Habe gerade bei dem Asus gelesen, dass noch nie mehr al 2,7GB genutzt wurde, das würde heissen 1,3GB würden unnütz Energie verbraten, und 2GB würde vermutlich meist reichen. Ich spiele zum Beispiel nicht, und nutze außer den Telefonfunktionen nur den Browser ein ein paar Apps zur Kommunikation, da wären vermutlich 2GB und längere Standzeit besser für mich, ich gebe aber zu, 4GB RAM liest sich besser.


Das musst du mir aber erklären, wie ungenutzer RAM Energie "verbrät".
Wo hast du gelesen, dass wer noch nie mehr als 2,7 Gb RAM benutzte?
Übrigens sind 2,7GB schon mehr als 2GB.

PS: lieber 1,3GB "zu viel" als 1 Byte zu wenig

Das Asus hier oder doch ein S5?

Ich denke das Asus ist von der Performance her besser (oder?) und das, das S5 wasserdicht ist spricht auch für sich, sowie der austauschbarer Akku.
Welches smartphone ist besser vom P/L?

VerfasserRedaktion

oguz25

Das Asus hier oder doch ein S5? Ich denke das Asus ist von der Performance her besser (oder?) und das, das S5 wasserdicht ist spricht auch für sich, sowie der austauschbarer Akku. Welches smartphone ist besser vom P/L?


Das bessere P/L-Verhältnis bietet das Asus.

oguz25

Das Asus hier oder doch ein S5? Ich denke das Asus ist von der Performance her besser (oder?) und das, das S5 wasserdicht ist spricht auch für sich, sowie der austauschbarer Akku. Welches smartphone ist besser vom P/L?


Sind meine Annahmen die ich gerade oben geschrieben habe richtig?

Dann brauche ich nur noch einen bekannten der mir das bestellen kann.

hummel789

Ein Gerät wie dieses wird wohl bald mein Oneplus One ablösen. Ich hoffe, dass der Preis in den nächsten Monaten noch etwas fällt. Im Moment natürlich trotzdem HOT!



Bei mir ebenso; habe vor einigen Tagen mein Oneplus One gegen das Zenfone 2 in der höchsten Ausstattungsvariante getauscht. Ich würde jetzt schon soweit gehen und sagen, dass das Zenfone 2 insgesamt besser ist. Ich möchte nicht mehr zurück.
Die Standardsoftware läuft auch butterweich; entsprechende Bloatware Apps habe ich deaktiviert.
Einer der größten Unterschiede zwischen den beiden Modellen ist die Entwickler Community. Die ist beim Oneplus One um ein vielfaches größer.

Vor zwei Tagen wurde allerdings der Bootloader vom Zenfone geknackt, seitens Asus soll es auch bald ein entsprechendes Tool zum Entsperren geben.

Das wird auf jeden Fall der Startschuss für viele Custom Roms sein. Rein von den Leistungsdaten bietet das Zenfone 2 ein unglaublich hohes Potential für Mods.

Ein zentraler Vorteil beim Zenfone 2 ist auch, dass der Touchscreen viel präziser und empfindlicher ist im Vergleich zum OPO.



Dein Kommentar
Avatar
@
    Text