150°
ABGELAUFEN
[amazon.fr] Fujifilm FinePix X10 für 230,96 € - Kompaktkamera - Edelkompakte

[amazon.fr] Fujifilm FinePix X10 für 230,96 € - Kompaktkamera - Edelkompakte

ElektronikAmazon.fr Angebote

[amazon.fr] Fujifilm FinePix X10 für 230,96 € - Kompaktkamera - Edelkompakte

Preis:Preis:Preis:230,96€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Amazon.fr gibts in den Blitzangeboten für 224,90 EUR + 6,06 EUR Versand die Kompaktkamera Fujifilm FinePix X10 (Edelkompakte), 4.2 von 5 Sternen bei Amazon.de
Die Versandkosten 6,06 EUR sind bei Lieferung nach Deutschland zu entrichten.

Einen Deal für 229 EUR gabs bereits im März mydealz.de/dea…311

Preisvergleich, Idealo: ab 248,00 EUR

... auch interessant als Ergänzung für SLR-Besitzer, die nicht immer die komplette Ausrüstung mitschleppen wollen ...

Datenblatt vom Hersteller:
fujifilm.eu/de/…10/

Die Kamera bietet
- 12 Megapixel: 4000×3000 Pixel
- 2/3 Zoll EXR rauscharmer CMOS Sensor
- 4x Optischer Zoom
- Brennweite: 7,1-28,4 mm
- KB-äquivalente Brennweite: 28-112 mm
- Lichtstarkes Objektiv mit F/2.0-2.8
- bis F/11 abblendbar
- Empfindlichkeit (ISO) 100-12.800
- Full-HD Video (1080p)
- RAW-Aufnahmen (12 Bit)
- Super-Macro-Modus mit ca 1 cm (!!) Naheinstellgrenze (habs eben entdeckt ...)
- Lens-Shift Bildstabilisator
- Serienaufnahmen mit 7 Bilder/Sekunde bei voller Auflösung
- 7,1 cm (2,8 Zoll) LCD Monitor mit 460.000 Pixel
- Optischer Sucher
- Manueller Fokus, Manueller Zoom
- Schönes Retro-Design

Links zu Tests:
testberichte.de/p/f…tml
digitalkamera.de/Tes…spx
dkamera.de/tes…10/

Meiner Meinung nach, für den Preis eine gute Kamera. War auch für mich in den Favoriten, habe mich allerdings für die Olympus ZX2 entschieden, aber nur weil's die damals noch günstiger gab, beim gleichen Preis wäre es wahrscheinlich die Fujifilm X10 geworden... (wegen besserem Rauschverhalten und etwas größerem Sensor)

Für Zahlung ist eine Kreditkarte notwendig

13 Kommentare

Admin

Wenn das Angebot abgelaufen ist zum selben Preis auch gerade bei Amazon Spanien:
amazon.es/Fuj…x10

kamera immer noch hot, obwohl schon ein "Oldie". Preis auch.

Das ist eine klasse Cam. Die Fuji hat vor etwa einen Jahr meine 550D abgelöst. Für den Preis heißt es schnell sein.

antonshigur

kamera immer noch hot, obwohl schon ein "Oldie". Preis auch.



....Klassiker/Oldies werden nicht wirklich alt und bleiben hot

Ich bin auch sehr zufrieden mit ihr

Lohnt es sich die Kamera zu kaufen, oder lieber mehr Geld in X20 investieren?

hab meine x-10 auch immer noch als immer dabei Kamera und diesen Zweck erfüllt sie zufriedenstellend. vor allem wenn man in raw fotografiert und viele manuelle Möglichkeiten nutzen möchte. HOT

es gab letztens bei amazon die Olympus XZ-2 für 200 €, eine bessere Kamera mit einem besseren Objektiv und besserer Ausstattung, eventuell nicht ganz so hübsch

da man fast doppelt so viel ausgeben muss, würde ich sagen "nein"
allerdings nur bezogen auf die technischen Daten, also nur auf Papier.
Man müsste vielleicht noch jemanden fragen der Praxiserfahrung mit beiden Modellen hat.

bspw unter heise.de/fot…23/
kann man Kameras miteinander vergleichen, wo ich folgende Unterschiede entnehmen konnte:
- X20 hat 60fps, X10 hat 30fps bei FullHD-Videos
- X20 hat höhere Serienbildrate
- X20 hat schnelleren Autofokus und damit Action-tauglicher
( goo.gl/iGcBuw )

die Liste hat einen recht knappen Umfang ...

mlat

es gab letztens bei amazon die Olympus XZ-2 für 200 €, eine bessere Kamera mit einem besseren Objektiv und besserer Ausstattung, eventuell nicht ganz so hübsch

Der Sensor der x10 ist 40% größer als der der XZ-2, nicht dass es damit die schlechtere Kamera wäre, aber das ist ja gerade das Besondere an der X10 - der 2/3" Sensor.

ich habe die xz-2 und bin mir nicht sicher ob sie wirklich viel besser ist, es kommt darauf an worauf man wert legt ...
Pauschal lässt sich die Frage eher nicht beantworten ...

bspw in Hinblick auf den Makromodus mit ca 1cm Naheinstellgrenze ist die x10 bzw die x20 unschlagbar.

X10/X20 hat einen größeren Sensor 1/1,5 Zoll vs. 1/1,7 Zoll bei XZ-2 das ist 58mm² vs 43mm² Sensorfläche

Daraus resultierend, wenn man die Lichtstärke des Objektivs mit dem crop-faktor multipliziert dann liegt die X10/X20 auch ganz knapp vorne:
X10/X20: 4 x f2 entspricht f8 bzgl. Tiefenunschärfe
vs XZ-2: 4,5 x f1,8 entspricht f8,1 bzgl. Tiefenunschärfe...

und so weiter und so fort

wie bereits im deal beschrieben, hätte ich mich bei gleichen Preis wahrscheinlich für die Fuji X10 statt für die Oly XZ-2 entschieden

rudi2k

ich habe die xz-2 und bin mir nicht sicher ob sie wirklich viel besser ist, es kommt darauf an worauf man wert legt ...Pauschal lässt sich die Frage eher nicht beantworten ...bspw in Hinblick auf den Makromodus mit ca 1cm Naheinstellgrenze ist die x10 bzw die x20 unschlagbar.X10/X20 hat einen größeren Sensor 1/1,5 Zoll vs. 1/1,7 Zoll bei XZ-2 das ist 58mm² vs 43mm² SensorflächeDaraus resultierend, wenn man die Lichtstärke des Objektivs mit dem crop-faktor multipliziert dann liegt die X10/X20 auch ganz knapp vorne:X10/X20: 4 x f2 entspricht f8 bzgl. Tiefenunschärfevs XZ-2: 4,5 x f1,8 entspricht f8,1 bzgl. Tiefenunschärfe...und so weiter und so fortwie bereits im deal beschrieben, hätte ich mich bei gleichen Preis wahrscheinlich für die Fuji X10 statt für die Oly XZ-2 entschieden



die X10 ist keine Konkurrenz für die XZ-2 da die Fuji einen veralteten Sensor eingebaut hat (die Fuji X10 war die Antwort auf die Olympus XZ-1), die X20 ist das Gegenstück zur XZ2:
DPREVIEW VERGLEICH

die Olympus hat einen Supermacro Modus, bei dem man aus 2cm Bilder schiessen kann und der etwas besser als bei den Fujis funktioniert, da das Objektiv schärfer ist

Beispielbilder:
Macro XZ-2

mlat

DPREVIEW VERGLEICH

Verdammt, das sieht ja in der Tat gut für die Olympus aus. Nicht viel besser, aber doch besser. Selbst zur RX100 kommen mir allerdings in diesem Vergleich Zweifel. Man müsste wohl noch ein paar mehr Disziplinen vergleichen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text