183°
ABGELAUFEN
[Amazon.fr] Gainward GTX980TI Phoenix GS - vorbestellbar 601,33 statt 671,65
[Amazon.fr] Gainward GTX980TI Phoenix GS - vorbestellbar 601,33 statt 671,65

[Amazon.fr] Gainward GTX980TI Phoenix GS - vorbestellbar 601,33 statt 671,65

Preis:Preis:Preis:601,33€
Zum DealZum DealZum Deal
Die Gainward GTX980TI Phoenix GS (Golden Sample) ist bei Amazon.fr (vor-)bestellbar.

601,33 IMHO ein guter Preis, statt 671,65 EUR.

Marke Gainward
Modell/Serie nvidia Gainward GTX980TI Phoenix GS 6144MB
Artikelgewicht 998 g
Produktabmessungen 29,2 x 11,2 x 4 cm
Modellnummer 426018336-3477
Formfaktor Grafikkarte
Prozessorgeschwindigkeit 1152 MHz
Größe Festplatte 6144 MB
Graphics Coprocessor GeForce GTX 980 Ti
Chipsatzhersteller nVidia
Beschreibung Grafikkarte GEF GTX980TI
Grafikkartenspeicher DDR5 SDRAM
Interface Grafikkarte PCI-E
Anzahl HDMI Schnittstellen 1
Watt 600 Watt
Unterstützte Software Ja

Beste Kommentare

MaxTheMax

Diese alte Karte ist nur empfehlenswert wenn man zu viel Geld oder zu wenig Hirn hat. :^)


Beides vorhanden und zugeschlagen.

Wasn dummer Kommentar.... ich warte auch, aber im PC Segment könnte man immer und ewig warten... mit der Karte wird man wohl lange Ruhe haben.

pascal und polaris kommen bald raus.

Diese alte Karte ist nur empfehlenswert wenn man zu viel Geld oder zu wenig Hirn hat. :^)

exoddus

ab 2160p geht der Karte bei diversen spielen die Puste aus, von 4K ganz zu schweigen.


Da scheint ja jemand Ahnung zu haben..
66 Kommentare

kann die mindsweeper?

Verfasser

kingmidas

kann die mindsweeper?


wird eng...

verdammt - habs befürchtet

dafür kann sie Minesweeper in fullHD ....

sogar 4k

pascal und polaris kommen bald raus.

Diese alte Karte ist nur empfehlenswert wenn man zu viel Geld oder zu wenig Hirn hat. :^)

Wasn dummer Kommentar.... ich warte auch, aber im PC Segment könnte man immer und ewig warten... mit der Karte wird man wohl lange Ruhe haben.

Kommentar

donkalle

Wasn dummer Kommentar.... ich warte auch, aber im PC Segment könnte man immer und ewig warten... mit der Karte wird man wohl lange Ruhe haben.


Nix dummer Kommentar, sondern genau richtig!
Wenn du Full HD meinst mags wohl stimmen, ab 2160p geht der Karte bei diversen spielen die Puste aus, von 4K ganz zu schweigen. Habe die 980ti super Jetstream und weiß wovon ich rede. 600€ für den Dreck zu zahlen wäre Zeitpunkt jetzt einfach nur dämlich, da Polaris im April ausgeliefert wird!

exoddus

ab 2160p geht der Karte bei diversen spielen die Puste aus, von 4K ganz zu schweigen.


Da scheint ja jemand Ahnung zu haben..

exoddus

ab 2160p geht der Karte bei diversen spielen die Puste aus, von 4K ganz zu schweigen.




Recht hat er aber...


Viele Grüße,
stolpi

MaxTheMax

Diese alte Karte ist nur empfehlenswert wenn man zu viel Geld oder zu wenig Hirn hat. :^)


Beides vorhanden und zugeschlagen.

exoddus

ab 2160p geht der Karte bei diversen spielen die Puste aus, von 4K ganz zu schweigen.



2160p=4K also ist seine Aussage erstmal Quatsch.

Für 1440p reicht die 980Ti locker, für 4K natürlich nicht, aber wer weiß ob die nächste Generation da groß was ändern wird.

exoddus

600€ für den Dreck zu zahlen wäre Zeitpunkt jetzt einfach nur dämlich, da Polaris im April ausgeliefert wird!



>Polaris
Viel spaß mit deiner Rebrandeon

Oh man, was die Leute immer mit 4K wollen.... Ich bezweifle das nicht mal annähernd jemand einen 4K Monitor hat. Aktuell ist gerade mal 1440p mit Müh und Not auf dem Vormarsch und da bekommt man selten einen guten Monitor unter 600€. Bis 4K Monitore bezahlbar sind, gibt es eh schon wieder neue Grafikkartengenerationen.

Vorab: kann mal jmd mit Französischkenntnissen überprüfen, ob das Spektakel nicht schon wieder vorbei (=abgelaufen) ist? Danke!

Ak38

>Polaris Viel spaß mit deiner Rebrandeon


Ich hab jetzt mal den wohl sinnlosesten, weil unqualifiziertesten Beitrag zitiert - aber wenn ich Quatsch, Halbwahrheiten oder Übertreibungen hätte zitieren wollen, hier hätte ich eine breite Auswahl gehabt.

Kann man sich nicht irgendwie halbwegs Werteneutral unterhalten, zumindest was die Technik dahinter anbelangt? Dass AMD kaum Geld hat und deshalb unfähig ist mit Spieleherstellern in selben Umfang zu kooperieren wie die Konkurrenz sollte ebenso bekannt sein, wie dass Nvidia oftmals nicht mit offenen Karten spielt und der Kunde es hinterher ausbaden darf.

Technisch gesehen sollte aber auch dem letzten Heuler inzwischen aufgefallen sein, dass es sich bei einer 14er-Produktion nicht um ein Rebrand des 28er Vorgängers handeln kann...
Ebenso sollte technisch klar sein, dass die 980Ti viele Vorzüge verbindet: 6GB Speicher gepaart mit starker Grafikleistung und je nach Custom-Design mit ansprechender (geräuscharmer) Umsetzung.
Der nicht-technische, nicht-positive Punkt ist der Preis.
Die Ersparnis ist da, aber da würde ich mir wünschen, dass das in etwa der Normalpreis ist, von dem sich dann gute Angebote absetzen könnten - so, schwierig und wirklich nur etwas für Menschen mit genügend Kleingeld (_;)

donkalle

Wasn dummer Kommentar.... ich warte auch, aber im PC Segment könnte man immer und ewig warten... mit der Karte wird man wohl lange Ruhe haben.



Aha.

body2008

Oh man, was die Leute immer mit 4K wollen.... Ich bezweifle das nicht mal annähernd jemand einen 4K Monitor hat. Aktuell ist gerade mal 1440p mit Müh und Not auf dem Vormarsch und da bekommt man selten einen guten Monitor unter 600€. Bis 4K Monitore bezahlbar sind, gibt es eh schon wieder neue Grafikkartengenerationen.


hab seit 1 1/2 jahren einen 4k monitor....?!

Also pauschal zu sagen, dass diese Grafikkarte nichts für 4k ist, halte ich nicht für richtig.
Ich benutze eine andere GTX 980Ti OC und kann damit alle meine Spiele auf 4k flüssig (sprich über 30FPS) spielen.
Selbst Witcher 3 in Ultra ist kein Problem.
Trotz dessen macht es aber durchaus Sinn, auf die neue Grafikkartengeneration zu warten.
Der Preis ist allerdings Hot.

exoddus

ab 2160p geht der Karte bei diversen spielen die Puste aus, von 4K ganz zu schweigen.


Dacht ich mir bei 2160p und 4k auch

Kommentar

exoddus

ab 2160p geht der Karte bei diversen spielen die Puste aus, von 4K ganz zu schweigen.



Meine natürlich 1440p, Rest der Aussage ist jedoch Fakt

Also ich zocke mit einer 980 GTX The Division in 4K und habe null Probleme.
PS: Ja für 4K brauch man auch einen guten Monitor der an die 600 Euro kostet.

Ein ganz schlechter Zeitpunkt um eine 600€ Graka zu kaufen.

MaxTheMax

pascal und polaris kommen bald raus.



Das Pascal-Geschwätz höre ich seit Monaten. Die einen warten, die anderen zocken

thediabolo

hab seit 1 1/2 jahren einen 4k monitor....?!



Sollte man jetzt aber trotzdem nicht davon ausgehen, dass das in den nächsten zwei Jahren Standard wird bei den aktuellen Mondpreisen für GraKa und Monitor zusammen.

Kommentar

body2008

Oh man, was die Leute immer mit 4K wollen.... Ich bezweifle das nicht mal annähernd jemand einen 4K Monitor hat. Aktuell ist gerade mal 1440p mit Müh und Not auf dem Vormarsch und da bekommt man selten einen guten Monitor unter 600€. Bis 4K Monitore bezahlbar sind, gibt es eh schon wieder neue Grafikkartengenerationen.



Quatsch. Hab nen 60Hz IPS UHD Monitor und er war deutlich billiger als diese Grafikkarte.

exoddus

ab 2160p geht der Karte bei diversen spielen die Puste aus, von 4K ganz zu schweigen.



Ein anderer Kommentar behauptet in Bezug auf 1440p Spiele was anderes.

Verfasser

Dieser Deal ist IMHO zu kalt bewertet... zeigt mir mal jemand ein anderes Angebot für eine GTX 980TI OC um die 600 EUR. (nicht gebraucht, keine Retoure). ALSO! Echt trauriges Schauspiel...

Zur Diskussion , ob eine 980ti reicht. Die Qualität der Spiele richten sich ( sofern es kein Spielestudio ist mit viel Geld ) , immer an der Konsolenversion.

Die Kosten sind enorm für eine weitere PC Version, die nicht einfach nur ein Port ist.

Außerdem richten sich die Studios immer an die Masse , sofern sie wirklich keinen billigen PC Port machen. Das heißt Full HD mit 60 FPS wird erstmal für paar Jahre das Ziel sein in der Entwicklung für eine 970/980 bzw. 390/390x.

Sie werden dann meistens etwas optimiert und fertig. Solange die Konsolengeneration keinen Sprung macht, wird eine 980ti mit 1440p mit Max Details oder 4K mit mittleren Details reichen.

Wusstet ihr , dass nur 1% der Spieler auf 4K setzen?

Ich liste mal die Spiele auf , die ich als nicht nur optimiert sehe für die pc Version , sondern wirklich super mit viel Arbeit bearbeitet wurde.

Letzten 12 Monate

Tomb Raider
GTA V
Witcher 3
Metal Gear Solid V: The Phantom Pain

Alle Games sind in 1440p und 4K Spielbar. Bei 4K den Regler bisschen Links und dann passt das auch mit den 60 FPS.


Und Aussichten für die nächsten 12 Monate?

Ich sehe kein Spiel, dass nicht in der Lage wäre mit einer 980TI super zu laufen auf 1440p.


Außerdem steht auch VR vor der Tür. Die Auflösungen der Brillen pro Auge ist nicht hoch. MIN SPEC in der ersten Generation ist eine GTX 970 mit 90 FPS. Auch hier wird eine 980 ti erstmal reichen. Die Auflösung könnt ihr nicht höher stellen bei VR.

Macht euch kein Kopf wegen der 980 TI. Auf jeden Fall nicht , bis die nächste Konsolenversion kommt

Denn da machen die Hersteller am meisten Gewinn bei den Konsolen.


Und...glaubt ihr echt, dass die neuen super Grafikkarten nur 700 Euro kosten werden? 980 TI ist eine super Spielewertanlage momentan für die Zukunft.

Die High End Pascal und Polaris Karten werden sicherlich erst in einem halben Jahr oder mehr flächendeckend verfügbar sein. Eine 980 Ti würde ich momentan aber nicht mehr kaufen (zu dem preis - habe genauso viel im Juli letzten Jahres bezahlt)

Jetzt noch 650 Euro für eine Grafikkarte ausgeben wenn schon die neue Generation schon vor der Türe steht, ist nicht besonders klug.

Mit den Lüftern könnte ich mein Gästeklo lüften.

Jetzt noch ein dummen Kommentar abgeben wenn schon die neue Generation vor der Türe steht ist nicht besonders klug

body2008

Oh man, was die Leute immer mit 4K wollen.... Ich bezweifle das nicht mal annähernd jemand einen 4K Monitor hat. Aktuell ist gerade mal 1440p mit Müh und Not auf dem Vormarsch und da bekommt man selten einen guten Monitor unter 600€. Bis 4K Monitore bezahlbar sind, gibt es eh schon wieder neue Grafikkartengenerationen.


mal abgesehen davon das es keine 4K Monitore gibt, kann man auch die Auflösung Downsampeln, dafür brauch man nicht extra ein UHD Monitor.

FlamezZ

Also pauschal zu sagen, dass diese Grafikkarte nichts für 4k ist, halte ich nicht für richtig. Ich benutze eine andere GTX 980Ti OC und kann damit alle meine Spiele auf 4k flüssig (sprich über 30FPS) spielen. Selbst Witcher 3 in Ultra ist kein Problem. Trotz dessen macht es aber durchaus Sinn, auf die neue Grafikkartengeneration zu warten. Der Preis ist allerdings Hot.


Pauschal, nur alte Spiele, oder Leistungsschwache Spiele packt die auf UHD mit ordentlichen FPS und sry, aber 30 FPS auf Ultra bei UHD, das ist nicht Flüssig, nicht mal ansatzweise, bei Witcher sind 40 FPS Minium damit man grade so von flüssig sprechen kann, da einen die Framedrops ansonsten unschöne stünden bescheren.

Spiele in UHD mit Ordentlichen Flüssigen FPS wären, TES, F1,Bioshock Infinite und Call of Duty: Advanced Warfare(CAW), wobei etwa 45 FPS bei CAW schon grenzwertig sind.

stargate1306

Also ich zocke mit einer 980 GTX The Division in 4K und habe null Probleme. PS: Ja für 4K brauch man auch einen guten Monitor der an die 600 Euro kostet.


Tja, aber nicht auf den Höchsten Einstellungen...

Problem bei UHD ist, man hat vielleicht das tolle UHD, muss aber um Ordentliche FPS zu bekommen, mit den Einstellungen runter gehen, dadurch Verliert man mehr als man dazu gewinnt, daher lohnt es sich einfach nicht...

Wer ernsthaft in UHD zocken will, kommt um SLI oder CF nicht rum.

MisterHollister


Rise of the Tomb Raider ist mal das Parade Beispiel für ein schlechten PC Port, ist ja nicht so das es Unmengen an VRAM frisst, was bei einem richtigen ordentlichen Port nicht passiert wäre...

Ich finde es immer wieder Funny das Leute Konsolen mit PC's vergleichen(du weißt schon das es auch Hardware Technisch 2 Paar Schuhe sind?), wenn es so wäre, das man für Lange zeit was von der 980 Ti hat weil die Konsolen sich nicht weiter entwickeln, wieso bringen AMD und Nvidia immer neue Grafikkarten raus, wenn es sich sowieso nicht lohnt, aufzurüsten, da nach deiner Meinung die Leistung der Spiele immer die gleiche bleibt...

Dir ist schon klar, das Spiele die für die Konsole gemacht werden und dann Portiert werden auf den PC, entsprechend dafür Programmiert werden müssen, letztlich haben die PC Spiele dann auch noch höhere und bessere Effekte, Grafik und Co. und daher brauchen sie auch immer mehr Leistung, die Konsolen haben auch schon durch Diverse Update ein wenig Power dazu bekommen, dennoch laufen sie meist nur auf 720p und 30 FPS, na herzlichen Glückwunsch... Nicht?

Bei Enthusiasten Karten war es schon immer so das man nicht länger was davon hat als mit einer 300-350€ Karte, weil die Leistung der Spiele im laufe der Jahre steigt, die Leistung einer Karte aber immer gleich bleibt, daher rücken die FPS immer und immer näher ran an die Karten, das sieht man ja schon bei der 770 zu der 780 Ti, wie nah die Teilweise mittlerweile dran sind.

man sieht es ja auch bereits aus der Vergangenheit, wo ist den die ach so Tolle 780 Ti ab geblieben... wo auch gepredigt wurde die möge für immer halten... die ist in den Keller gerutscht, das wird mit der 980 Ti in 2 Jahren nicht anders sein und das wird sich nicht ändern und das hat sich nie geändert, beim Treiber Support, von alten Karten bei Nvidia, will ich erst gar nicht anfangen -.-*

Daher lohnt es sich eher eine Karte zu kaufen im 200 bis 350€ Bereich, mit der 3-4 Jahre seine ruhe haben und dann aufrüsten, davon hat man mehr und kommt immer günstiger weg, bei Enthusiasten Karten lohnt es sich nur, wenn man sofort die volle Leistung aus der Karte abschöpft... so welche Karten sind und bleiben sowieso nur was für Leute die auch wirklich jedes Jahr, oder alle 2 Jahre aufrüsten und immer die Karten im 600 bis 1000€ Bereich Kaufen und auch wissen was damit anzufangen.

Noch wichtiger als die reine Rohleistung, ist und war schon immer die VRAM Menge, die 4GB Karten würgen ja jetzt schon teilweise an ein paar Spielen ab, wer nicht in viel VRAM Investiert, der wird auch nicht lange was von seiner Karte haben, da ist die 980 Ti, aber recht gut bestückt, noch jedenfalls, das ändert sich ja schnell, das auch 6GB nicht mehr viel sind.

670€ dafür, dass ich trotzdem nicht in 4k zocken kann.

exoddus

ab 2160p geht der Karte bei diversen spielen die Puste aus, von 4K ganz zu schweigen.





dann nimmt man halt zwei :-)

ich habe die Karte auch und läuft auch prima 4k volle Detailstufe AC,COD, Far Cry usw geht sie schon mal in den keller aber z.B Rise of tomb raider läuft um modus 4k "sehr hoch" super.

und COD usw zocke ich in 1440p da läuft eigneltich alles sehr gut

Guter Preis, top Deal würde ich sagen - HOT von mir!

MisterHollister

Zur Diskussion , ob eine 980ti reicht. Die Qualität der Spiele richten sich ( sofern es kein Spielestudio ist mit viel Geld ) , immer an der Konsolenversion. Die Kosten sind enorm für eine weitere PC Version, die nicht einfach nur ein Port ist. Außerdem richten sich die Studios immer an die Masse , sofern sie wirklich keinen billigen PC Port machen. Das heißt Full HD mit 60 FPS wird erstmal für paar Jahre das Ziel sein in der Entwicklung für eine 970/980 bzw. 390/390x. Sie werden dann meistens etwas optimiert und fertig. Solange die Konsolengeneration keinen Sprung macht, wird eine 980ti mit 1440p mit Max Details oder 4K mit mittleren Details reichen. Wusstet ihr , dass nur 1% der Spieler auf 4K setzen? Ich liste mal die Spiele auf , die ich als nicht nur optimiert sehe für die pc Version , sondern wirklich super mit viel Arbeit bearbeitet wurde. Letzten 12 Monate Tomb Raider GTA V Witcher 3 Metal Gear Solid V: The Phantom Pain Alle Games sind in 1440p und 4K Spielbar. Bei 4K den Regler bisschen Links und dann passt das auch mit den 60 FPS. Und Aussichten für die nächsten 12 Monate? Ich sehe kein Spiel, dass nicht in der Lage wäre mit einer 980TI super zu laufen auf 1440p. Außerdem steht auch VR vor der Tür. Die Auflösungen der Brillen pro Auge ist nicht hoch. MIN SPEC in der ersten Generation ist eine GTX 970 mit 90 FPS. Auch hier wird eine 980 ti erstmal reichen. Die Auflösung könnt ihr nicht höher stellen bei VR. Macht euch kein Kopf wegen der 980 TI. Auf jeden Fall nicht , bis die nächste Konsolenversion kommt Denn da machen die Hersteller am meisten Gewinn bei den Konsolen. Und...glaubt ihr echt, dass die neuen super Grafikkarten nur 700 Euro kosten werden? 980 TI ist eine super Spielewertanlage momentan für die Zukunft.



Nunja, die Auflösung mag bei VR noch nicht so hoch sein, aber die Karte muss 2x ein fast-Full-HD-Bild mit stabilen 90 fps ausgeben. Da wird einiges an Leistung verlangt. Die frühen VR Spiele richtigen sich natürlich nach den Vorgaben von Oculus und Co., wer aber sagen wir mal andere "normale" Spiele mir irgendwelchen VR Mods zocken möchte (die es höchstwahrscheinlich geben wird, siehe Oculus Devkit Games), kommt da schnell ans Limit.

Ist aber leider abgelaufen.

Und ich zocke auf nem Rechner der komplett nur unwesentlich mehr gekostet hat... Muss wohl was verpasst haben...

skibbi82

Ist aber leider abgelaufen.



@skibbi82 Also ich finde rechts im Menü noch eine "précommande", Vorbestellungs Option für 599€

Mich würde eher interessiren wann die entsprechende Grafikkarte geliefert werden kann.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text