[Amazon.fr] LG SJ9 5.1.2 Soundbar (500W, kabelloser Subwoofer, Dolby Atmos) dunkel-silber
241°

[Amazon.fr] LG SJ9 5.1.2 Soundbar (500W, kabelloser Subwoofer, Dolby Atmos) dunkel-silber

709,48€988,99€ -28% Amazon.fr Angebote
20
eingestellt am 1. Dez
Artikel :EUR 693,18
Versand nach D: EUR 16,30
Summe: EUR 709,48


LG Soundbar SJ9
Eine Soundbar für pures KinofeelingMit der LG Soundbar SJ9 und dem atemberaubenden Dolby Atmos Sound genießen Sie puren Kinosound in Ihren eigenen vier Wänden. Der kabellose Subwoofer sorgt durch die Audioskalierung und 4K Pass-Through für einen lebensechten Klang und passt mit seinem Premium-Design perfekt zum Erscheinungsbild Ihres TVs. Dank Auto Sound Engine genießen Sie bei jeder Lautstärke optimierte und ausbalancierte Klänge. Zusätzlich sorgt Adaptive Sound Control für die individuelle Anpassung des Sounds an unterschiedliche Gegebenheiten und Filmgenres. Über WLAN und Bluetooth lässt sich die Soundbar ganz einfach mit Ihrem mobilen Endgerät verbinden und die integrierte Chromecast Audio-Software sorgt für ein problemloses Abspielen von Millionen Songs und Radiosendern von Ihrem Mobiltelefon.


500 Watt 5.1.2 Dolby Atmos SoundbarDolby AtmosASC (Adapative Sound Control)Wireless Sound Sync.Drahtloser Subwoofer

Anschlüsse:
1 x HDMI In1 x HDMI Out1 x Optical In1 x LAN (RJ-45 Ethernet)1 x Portable In (3,5mm Klinke)



Beschreibung


20 Kommentare

Ich habe die Soundbar vor wenigen Tagen bei Amazon Deutschland für 850€ bestellt und sie sollte heute ankommen. Der Auftrag wird natürlich sofort storniert

Wie sieht es mit Rückgaben von Artikeln im Ausland aus?
Bearbeitet von: "DonDikay" 1. Dez

Sehr guter Preis!

Hat die mal jemand live erleben können?
Bin mit dem Vorgänger ja sehr zufrieden, aber der Nachfolger hier war für mich bisher total überteuert....

Wie kann so ne Soundbar akustisch die bessere Wahl sein als ein
Receiver (auch mit Dolby Atmos) + 5.1 System fürs halbe Geld?
(z.B. Onkyo SR444 für 249€ und Lautsprecher für 100€)

Oder gehts hier nur um den Platzbedarf / Installationsaufwand?
Bearbeitet von: "therabbit" 1. Dez

DonDikayvor 1 h, 25 m

Ich habe die Soundbar vor wenigen Tagen bei Amazon Deutschland für 850€ be …Ich habe die Soundbar vor wenigen Tagen bei Amazon Deutschland für 850€ bestellt und sie sollte heute ankommen. Der Auftrag wird natürlich sofort storniert Wie sieht es mit Rückgaben von Artikeln im Ausland aus?


Sehr vorbildlich

therabbitvor 42 m

Wie kann so ne Soundbar akustisch die bessere Wahl sein als ein Receiver …Wie kann so ne Soundbar akustisch die bessere Wahl sein als ein Receiver (auch mit Dolby Atmos) + 5.1 System fürs halbe Geld? (z.B. Onkyo SR444 für 249€ und Lautsprecher für 100€)Oder gehts hier nur um den Platzbedarf / Installationsaufwand?



Ein 5.1 Lautsprechersystem für 100 Euro? Das ist dann aber nicht viel.
Und viele schreckt mittlerweile das Kabelziehen ab. Das löst die Soundbar enem recht elegant.

DonDikayvor 1 h, 59 m

Ich habe die Soundbar vor wenigen Tagen bei Amazon Deutschland für 850€ be …Ich habe die Soundbar vor wenigen Tagen bei Amazon Deutschland für 850€ bestellt und sie sollte heute ankommen. Der Auftrag wird natürlich sofort storniert Wie sieht es mit Rückgaben von Artikeln im Ausland aus?


Haha So muss das

Danke, das war mein absoluter traumpreis für die soundbar. Jetzt hab ich das komplette paket... Lg c7 + lg soundbar :))))

cityhoppervor 1 h, 12 m

Ein 5.1 Lautsprechersystem für 100 Euro? Das ist dann aber nicht viel.Und …Ein 5.1 Lautsprechersystem für 100 Euro? Das ist dann aber nicht viel.Und viele schreckt mittlerweile das Kabelziehen ab. Das löst die Soundbar enem recht elegant.



Joa, lass es wegen mir 100 oder 200€ mehr kosten, dann bist du immer
noch viel günstiger weggekommen. Abgesehen von deutlich mehr
Anschlussmöglichkeiten. Diese Soundbar hat ja nur einen HDMI in und out,
ein 250€ Receiver kann ja bis zu 7.1 und hat 4 HDMI plus Aux plus Klinke etc.

Das mit dem Verkabeln und Verlegen versteh ich gut, war bei mir auch ein
ziemlicher Akt. Aber den Sound direkt "nativ" von hinten oder ggf von der Seite
mit 7.1 zu hören, ist mit so einer Soundbar doch gar nicht vergleichbar, oder?

therabbitvor 26 m

Joa, lass es wegen mir 100 oder 200€ mehr kosten, dann bist du immer noch v …Joa, lass es wegen mir 100 oder 200€ mehr kosten, dann bist du immer noch viel günstiger weggekommen. Abgesehen von deutlich mehrAnschlussmöglichkeiten. Diese Soundbar hat ja nur einen HDMI in und out,ein 250€ Receiver kann ja bis zu 7.1 und hat 4 HDMI plus Aux plus Klinke etc.Das mit dem Verkabeln und Verlegen versteh ich gut, war bei mir auch ein ziemlicher Akt. Aber den Sound direkt "nativ" von hinten oder ggf von der Seitemit 7.1 zu hören, ist mit so einer Soundbar doch gar nicht vergleichbar, oder?


Das ist äpfel mit birnen verglichen. Für 200 eur bekommst du doch kein gutes soundsystem hin?

Die lg soundbar kann auch noch dolby atmos..

Aber ein echtes Dolby Atmos System ist der Soundbar überlegen, oder? Bin am überlegen zuzuschlagen.

hotornotvor 12 m

Aber ein echtes Dolby Atmos System ist der Soundbar überlegen, oder? Bin …Aber ein echtes Dolby Atmos System ist der Soundbar überlegen, oder? Bin am überlegen zuzuschlagen.


Die LG Soundbar kostet normalerweise 999€ (heute laut laut idealo 985€). Selbst 850€ letzte Woche bei Amazon Deutschland war ein guter Preis. Der Preis heute ist unschlagbar und gab es in Deutschland bisher noch nicht. Wenn nicht jetzt, wann dann?!<3

Ich hab die Bar seit 2 Monaten von eBay von nem holländischen Händler für 600€. Mehr ist sie auch nicht wert.

Ein unterdurchschnittliches 5.2 system ist besser was den Klang angeht.

Toll ist sie bei Atmos bzw truehd Tonspuren. Das hat zwar mit Surround Sound nichts zu tun aber da klingt es wirklich gut.

Bei DTS & co merkt man halt deutlich wo der Ton herkommt. Es ist ok aber nicht beeindruckend.

Was mich stört ist dass sie wenn sie Strom bekommt sich immer einschaltet und nicht im Standby bleibt
Nervig bei automatischen Steckerleisten

soul4evervor 56 m

Ich hab die Bar seit 2 Monaten von eBay von nem holländischen Händler für 6 …Ich hab die Bar seit 2 Monaten von eBay von nem holländischen Händler für 600€. Mehr ist sie auch nicht wert.Ein unterdurchschnittliches 5.2 system ist besser was den Klang angeht.Toll ist sie bei Atmos bzw truehd Tonspuren. Das hat zwar mit Surround Sound nichts zu tun aber da klingt es wirklich gut.Bei DTS & co merkt man halt deutlich wo der Ton herkommt. Es ist ok aber nicht beeindruckend.Was mich stört ist dass sie wenn sie Strom bekommt sich immer einschaltet und nicht im Standby bleibt Nervig bei automatischen Steckerleisten


Hört sich ja nicht so doll an. Wobei mir wie bei den meisten Soundbar Interessenten wahrscheinlich auch die einfache und unkomplizierte Anbindung wichtig ist. Eigentlich würde die Soundbar auch ganz gut getestet. Gibt es andere Empfehlungen?

DonDikayvor 1 h, 34 m

Die LG Soundbar kostet normalerweise 999€ (heute laut laut idealo 985€). Se …Die LG Soundbar kostet normalerweise 999€ (heute laut laut idealo 985€). Selbst 850€ letzte Woche bei Amazon Deutschland war ein guter Preis. Der Preis heute ist unschlagbar und gab es in Deutschland bisher noch nicht. Wenn nicht jetzt, wann dann?!<3


Der Preis ist der Grund warum ich überlege, allerdings erwarte ich bei dem Preis halt auch etwas an Qualität, deshalb meine Frage bzgl. Erfahrungswerten.

therabbitvor 3 h, 33 m

Joa, lass es wegen mir 100 oder 200€ mehr kosten, dann bist du immer noch v …Joa, lass es wegen mir 100 oder 200€ mehr kosten, dann bist du immer noch viel günstiger weggekommen. Abgesehen von deutlich mehrAnschlussmöglichkeiten. Diese Soundbar hat ja nur einen HDMI in und out,ein 250€ Receiver kann ja bis zu 7.1 und hat 4 HDMI plus Aux plus Klinke etc.Das mit dem Verkabeln und Verlegen versteh ich gut, war bei mir auch ein ziemlicher Akt. Aber den Sound direkt "nativ" von hinten oder ggf von der Seitemit 7.1 zu hören, ist mit so einer Soundbar doch gar nicht vergleichbar, oder?




Unabhängig davon, dass du für eine gute Anlage auch Geld auf den Tisch legen musst, hast du in dem Punkt recht, dass keine Soundbar an den Surround-Sound einer 5.1 bzw. 7.1 rankommt.

Das muss sie aber auch nicht. Die Zielgruppe sind Leute, die keinen Platz oder Lust haben um sich das Wohnzimmer voller Lautsprecher/Kabel zu stellen und trotzdem eine akzeptable Beschallung haben möchten. Und genau das ist mit sochen Soundbars möglich. Da werden einfach andere Schwerpunkte gesetzt

DonDikayvor 1 h, 17 m

Hört sich ja nicht so doll an. Wobei mir wie bei den meisten Soundbar …Hört sich ja nicht so doll an. Wobei mir wie bei den meisten Soundbar Interessenten wahrscheinlich auch die einfache und unkomplizierte Anbindung wichtig ist. Eigentlich würde die Soundbar auch ganz gut getestet. Gibt es andere Empfehlungen?


Die Bar ist echt ok. Konnektivität per WLAN und Bluetooth ist wirklich super und easy. Klang für Soundbars wohl ziemlich gut aber man darf keine 5.1 Anlage erwarten.

Wer wenig Kabel will, wie ich, und alle aktuellen Sound Formate Unterstützung haben will, macht hier nichts falsch.

Aber wie gesagt. Für 600€ super, aber mehr wäre es mir glaube nicht wert.

Wenn Atmos Soundbar / Projektor dann gönnt euch die yamaha ysp 5600

phyraXedvor 36 m

Wenn Atmos Soundbar / Projektor dann gönnt euch die yamaha ysp 5600


Auch überlegt, aber viel zu wuchtig und doppelt so teuer.
Bearbeitet von: "DonDikay" 1. Dez

DonDikayvor 16 m

Auch überlegt, aber viel zu wuchtig und doppelt so teuer.


Das stimmt, aber ich würde mal behaupten auch mehr als doppelt so gut. Ich warte bis die ohne Sub mal so an 1,2 oder weniger kratzt und dann schlage ich zu. Ein natives Atmos Setup ist bei mir einfach räumlich nicht ohne großen Aufwand drin und preislich gesehen auch nicht günstiger, weil wenn schon denn schon dann. Die Yamaha bietet alles was ich brauche, preislich muss sich halt noch was tun.

Die Soundbar hat zwei seitlich und zwei nach schräg oben ausgerichtete Lautsprecher. Über Wandreflexionen soll dann der räumliche Eindruck generiert werden.

Das funktioniert, wenn man den passenden Raum dafür hat und halbwegs platzsparend und ohne viel Kabelgedöns auskommen will. Das ist ihre Nische und das macht sie gut. Ggf. kann man sich auch noch Rears dazupacken.

Wer den Platz hat und Kabel durch das gesamte Zimmer verlegen kann, bekommt fürs gleiche Geld natürlich mehr.
Bearbeitet von: "ColinMacLaren" 11. Dez
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text