792°
ABGELAUFEN
[amazon.fr] Motorola Moto G (2015) 2 GB RAM/16 GB weiß für 203,03 €
[amazon.fr] Motorola Moto G (2015) 2 GB RAM/16 GB weiß für 203,03 €

[amazon.fr] Motorola Moto G (2015) 2 GB RAM/16 GB weiß für 203,03 €

Preis:Preis:Preis:203,03€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Amazon.fr kann man seit gestern das neue Motorola Moto G (3. Gen.) in der Variante mit 2 GB RAM und 16 GB internem Speicher für 203,03 € vorbestellen, es soll in Kürze verfügbar sein.

Das Gerät ist dort nur in weiß erhältlich, in dieser Variante (ist aber eh die coolere Farbe m. M. n.)

Eine Kreditkarte ist erforderlich, belastet wird diese erst, wenn das Gerät versandbereit ist.

Der Preis ist nach meiner Recherche der derzeit günstigste, für die "große" Variante, in ganz Europa.

Bei Amazon.de ist die 16 GB Variante gar nicht verfügbar und die Standardversion kostet fast genauso viel, wie die 16er Variante in Frankreich.

Preis: 203,03 € (inkl. Versand)

Vergleichspreis (idealo.de): 270,09 € (nur in schwarz gelistet, inkl. Versand)

Modell:Moto G 3rd Gen.
Farbe: weiß
Typ:Barren
SIM Formfaktor:micro SIM
SimLock:nicht vorhanden
Prozessor:4x 1,4GHz Quad Core
Display Typ:IPS
Displaygröße:5.0" (12,70cm)
Display Auflösung:720 x 1280 Pixel
Display Features:16 Mio. Farben, Kapazitives Moultitouch Display, IPS
Eingabe:Touchscreen
Akku Kapazität:2470 mAh
Akku Standby:keine Angabe
Akku austauschbar:Nein, fest verbaut
RAM:2 GB
Fester Speicher:16 GB
Speicherkartenslot:micro SD
max. Speicherkartengröße:32 GB
Lautsprecher:Ja, vorhanden
Mikrofon:Ja, vorhanden
Kamera Rückseite:13.0 Megapixel
Kamera Vorderseite:5.0 Megapixel
Video Funktion:HD 1080p
Betriebssystem:Android 5.1
Netzwerk:Bluetooth, WLAN b/g/n
Funknetz:GSM Quadband (850/900/1800/1900), LTE Pentaband (800/900/1800/2100/2600), UMTS Dualband (900/2100)
Schnittstellen:3,5mm Klinkenbuchse, Bluetooth 4.x, micro USB
Besonderheiten:A-GPS, Annäherungssensor, Beidou, Bewegungssensor, Dual-LED-Blitz, Gorilla-Glas 3, GLONASS, Kompass, Lichtsensor
Länge:11 mm
Breite:72 mm
Höhe:142 mm

Beste Kommentare

Lubinius

Es gibt keinen anderen Hersteller, der 200 € Geräte so lange und zeitnah mit Updates versorgt wie Motorola.



Das war vor Lenovo.


Ja, die 2015 Version ist teurer als die alte. U.a. bessere Kamera und so.

Mein Moto G (Das allererste) hat diese Woche noch 5.1 bekommen.

Frogman

Holla - hab ich was verpasst`? Seit wann kostet ein Moto G 270 Tacken? Das war doch immer um 200€ zu haben bzw. um 150?

noay11

ein update auf android 6 und dann wars das?



Doch.. die Windows Phones

Verfasser

noay11

ein update auf android 6 und dann wars das?



Sagt wer?

Das aktuelle Modell wird sicher auch 2 Jahre mit Updates versorgt.

Es gibt keinen anderen Hersteller, der 200 € Geräte so lange und zeitnah mit Updates versorgt wie Motorola.
141 Kommentare

Verfasser

.

Verfasser

7958755-NyfEI

Verfasser

Ich würde ja gerne mal wissen, wer hier cold votet, bei 30% Preisersparnis :|.

Wie sieht's mit Garantie aus? Muss es zur Not nach Frankreich geschickt werden?

Verfasser

Simonada

Wie sieht's mit Garantie aus? Muss es zur Not nach Frankreich geschickt werden?



Gewährleistung = Verkäufer

Garantie = Motorola

ein update auf android 6 und dann wars das?

Verfasser

noay11

ein update auf android 6 und dann wars das?



Sagt wer?

Das aktuelle Modell wird sicher auch 2 Jahre mit Updates versorgt.

Es gibt keinen anderen Hersteller, der 200 € Geräte so lange und zeitnah mit Updates versorgt wie Motorola.

Lubinius

Ich würde ja gerne mal wissen, wer hier cold votet, bei 30% Preisersparnis :|.

die kasper, die nicht verstehen, dass es um den preis geht und nicht um ihren geschmack.

Das Angebot passt genau in mein Budget. Ich suche eine Handy mit 16GB + 2GB RAM, Android 5.0+.

Vor ein paar Tagen war das Aquaris M5 zum gleichen Preis verfügbar, aber ich habe den Deal leider verpasst.
Das M5 hat den besseren Akku und ein besseres Display, aber sonst scheinen die beiden Handys gleich zu sein.

Soll ich hier zuschlagen oder lieber auf den nächsten M5 Deal warten?

Wäre über eine kleine Beratung dankbar

Lubinius

Es gibt keinen anderen Hersteller, der 200 € Geräte so lange und zeitnah mit Updates versorgt wie Motorola.



Das war vor Lenovo.

Sehr guter Preis für ein ziemlich gutes Handy. Bin momentan noch immer mit meinem Moto g 2013 unterwegs :-)

Verfasser

Lubinius

Es gibt keinen anderen Hersteller, der 200 € Geräte so lange und zeitnah mit Updates versorgt wie Motorola.



Es hat sich am Update Angebot nichts verändert seitdem. Das Moto G 2014 bekommt auch Android 6.0.

Holla - hab ich was verpasst`? Seit wann kostet ein Moto G 270 Tacken? Das war doch immer um 200€ zu haben bzw. um 150?

.

noay11

ein update auf android 6 und dann wars das?


das letzte Motorola Moto E bekommt nicht mal mehr 6.0 Marshmallow


Ja, die 2015 Version ist teurer als die alte. U.a. bessere Kamera und so.

Mein Moto G (Das allererste) hat diese Woche noch 5.1 bekommen.

Frogman

Holla - hab ich was verpasst`? Seit wann kostet ein Moto G 270 Tacken? Das war doch immer um 200€ zu haben bzw. um 150?

noay11

ein update auf android 6 und dann wars das?



Doch.. die Windows Phones

Danke - wusste ich nicht.

Verfasser

noay11

ein update auf android 6 und dann wars das?



Das ist auch ein 100 € Gerät.

Verfasser

Frogman

Holla - hab ich was verpasst`? Seit wann kostet ein Moto G 270 Tacken? Das war doch immer um 200€ zu haben bzw. um 150?



Lesen ist nicht deine Stärke?

Das ist das "große" Moto G mit 2 GB RAM und 16 GB internem Speicher, das gibt's erst seit kurzem.

Hab das Gerät für meine Frau gekauft und kann es nur empfehlen. Kein Premium Gerät aber die Fotos sind sehr gut und der Akku hält je nach Nutzung 24 - 36 Stunden. Software kommt ohne Bloatware wie vorinstallierte Apps. Für die Freaks gibts auch ein stabiles ( sehr stabile Nightly) Cyanogen Mod 12.1. Absolut gutes Preis Leistungs Verhältnis. Nur der nicht tauschbare Akku ist ein Manko.

Lubinius

Das ist auch ein 100 € Gerät.


das problem an der sache ist, dass es genau ein update bekommen hat, ganz anders als versprochen. die sollen wenigstens sagen, welche telefone updates bekommen und welche nicht.

Frogman

Danke - wusste ich nicht.



verblüffend, es stößt an seine grenzen...
warum auch sollte ein gerät mit mehr ram und mehr speicher nicht dasselbe kosten?

Lubinius

Ich würde ja gerne mal wissen, wer hier cold votet, bei 30% Preisersparnis :|.


leute wie frogman, die das handy mit dem huawei y300 vergleichen

ersparnis ist gut aber das handy bzw den vorgänger kann ich absolut nicht weiterempfehlen
ich habe leider zwei leuten das moto g zweite generatin aufgeschwatz und man merkt einfach das mindestens eine liga unter einzigen topsmartphones spielt die es mittlerweile ziemlich günstig gibt
zb xperia z1 compect oder lg g3 usw lieber 50-100€ drauf liegen
das teil ist einfach abartig lahm und das lag nicht nur an dem 1gb ram der prozessor ist auch eine krücke
und das moto g der ertsen generation bekommt nicht mal android 6
alleine deshalb würde ich schon 50€ drauf legen und das z1 compact kaufen welches ja auch schon für 200€ gab
außerdem ist das sony so viel besser

Verfasser

Lubinius

Das ist auch ein 100 € Gerät.



Ist passiert:

Der zuverlinkende Text

Habe das selbe in schwarz bei Amazon italien bestellt. Selber Preis. Top Gerät

Lovo

Habe das selbe in schwarz bei Amazon italien bestellt. Selber Preis. Top Gerät


noch erhältlich?

Lovo

Habe das selbe in schwarz bei Amazon italien bestellt. Selber Preis. Top Gerät



Bei Amazon Italien finde ich es nur für ~240 Euro. Kannst du mir den Link bitte geben, Lovo?

Verfasser

Lovo

Habe das selbe in schwarz bei Amazon italien bestellt. Selber Preis. Top Gerät



Ja für knapp 247 € + Versand.

Der zuverlinkende Text

Verfasser

micha3434

ersparnis ist gut aber das handy bzw den vorgänger kann ich absolut nicht weiterempfehlen ich habe leider zwei leuten das moto g zweite generatin aufgeschwatz und man merkt einfach das mindestens eine liga unter einzigen topsmartphones spielt die es mittlerweile ziemlich günstig gibt zb xperia z1 compect oder lg g3 usw lieber 50-100€ drauf liegen das teil ist einfach abartig lahm und das lag nicht nur an dem 1gb ram der prozessor ist auch eine krücke und das moto g der ertsen generation bekommt nicht mal android 6 alleine deshalb würde ich schon 50€ drauf legen und das z1 compact kaufen welches ja auch schon für 200€ gab außerdem ist das sony so viel besser



Der Prozessor ist neu und das Gerät hat 2 GB RAM. Die Kamera ist top in der Preisklasse und 2 Jahre Android Updates sind in der 200 Preisklasse alles andere als Selbstverständlich.

Wenn man hohe Ansprüche hat, dann muss man mehr Geld ausgeben, ist überall so.

30 Sekunden WhatsApp Audios.

Blöd!

Frogman

Holla - hab ich was verpasst`? Seit wann kostet ein Moto G 270 Tacken? Das war doch immer um 200€ zu haben bzw. um 150?


Danke für die patzige und unhöflich Antwort.
Doch, das hab ich gelesen - nur wusste ich nicht, dass das erwähnenswert wäre. RAM kostet im Einkauf pro Gigabyte keine 2€ und der Festspeicher pro 8GB keine 5€ - also haben sie jetzt wohl die Apple Strategie - einfach mal 70€ mehr verlangen für effektiv 7€ mehr Fertigungskosten?
Danke jedenfalls - d.h. das neue Moto G in "normal" hat immer noch 1GB Ram und 8GB Speicher? Wahnsinn - Marshmallow läuft auf Geräten mit 1GB sehr bescheiden - da werden sich die Leute aber freuen.

Gerade mal Reviews gelesen und bin schockiert.
Um 270€ gibt es bereits ein G2 - das vom CPU, vom Display, vom Datenspeicher und von der Kamera her überlegen ist. Wozu nochmals kauft man sich sowas? Damit man Android M bekommt? Tolle Sache. Der Preis hot - das Gerät wohl eher nicht so.
Die ersten Moto G waren toll weil es in der Preisklasse nur Müll gab - jetzt bekommt man die 2 Jahre alten Flagships ums gleiche Geld oder sogar um weniger - die allesamt besser sind wie das Gerät. Wer also nicht unbedingt ein Gerät mit Android M benötigt greift wohl besser zu einem G2, Xperia Z, Samsung xxx etc. und flasht dann ggf. CM13 drauf.

Nur anzumerken: Bei 200€ passt das PL womöglich (wobei man selbst Xperia Z um 200€ bekommt - die ebenfalls besser sein dürften) - der Kommentar oben bezieht sich auf die 270€.



Lechner

Das Angebot passt genau in mein Budget. Ich suche eine Handy mit 16GB + 2GB RAM, Android 5.0+. Vor ein paar Tagen war das Aquaris M5 zum gleichen Preis verfügbar, aber ich habe den Deal leider verpasst. Das M5 hat den besseren Akku und ein besseres Display, aber sonst scheinen die beiden Handys gleich zu sein. Soll ich hier zuschlagen oder lieber auf den nächsten M5 Deal warten? Wäre über eine kleine Beratung dankbar



Bin unterwegs deshalb kurz.
Auf jeden Fall Motorola gerade wenn
Du aktuell bleiben willst mit der Software.

3 Leuten das 2014 er empfohlen alle zufrieden.

Lechner

Das Angebot passt genau in mein Budget. Ich suche eine Handy mit 16GB + 2GB RAM, Android 5.0+. Vor ein paar Tagen war das Aquaris M5 zum gleichen Preis verfügbar, aber ich habe den Deal leider verpasst. Das M5 hat den besseren Akku und ein besseres Display, aber sonst scheinen die beiden Handys gleich zu sein. Soll ich hier zuschlagen oder lieber auf den nächsten M5 Deal warten? Wäre über eine kleine Beratung dankbar



M5 hat DualSim, das ist ein wichtiger Punkt. Unverständlich und Ärgerlich, warum Motorola mit der Bisherigen DualSim-Schiene bricht. Gibt es wohl in Indien (mit den ensprechend fehlenden LTE-Frequenzen), aber hier? Gibt es da immer noch so einen Druck von den Providern? Fast nicht zu glauben.
Ansonsten hat das M5 neben Akku und Display auch einen besseren Prozessor, ist also nicht so direkt vergleichbar...

Lechner

Das Angebot passt genau in mein Budget. Ich suche eine Handy mit 16GB + 2GB RAM, Android 5.0+. Vor ein paar Tagen war das Aquaris M5 zum gleichen Preis verfügbar, aber ich habe den Deal leider verpasst. Das M5 hat den besseren Akku und ein besseres Display, aber sonst scheinen die beiden Handys gleich zu sein. Soll ich hier zuschlagen oder lieber auf den nächsten M5 Deal warten? Wäre über eine kleine Beratung dankbar



immer mehr wollen dualsim aber die wenigsten nutzen es. meine drei letzten smartphones hatten alle dualsim weil ich dachte, man könnte es mal brauchen aber effektiv genutzt habe ich es nie. selbst im urlaub wurde auf den externen 3g-router zurückgegriffen. aber das mag mein persönlicher eindruck sein. dennoch werden wohl 80% aller dualsim slots nicht genutzt und moto lässt hier wohl zurecht ein bauteil weg, das nur geld kostet aber für die meisten leute nicht kaufentscheidend ist.

in wenigen jahren wird das thema sim/dualsim sowieso nicht mehr relevant sein.

Verfasser

@Frogman

Inhaltlich schreibst du leider viel Unsinn.

Wo bekommt man denn ein 2 Jahre altes Flagship für 200 €?

Bekommt man denn für dieses 2 Jahre alte Flagship noch 2 Jahre Android Updates?

Gibt's diese Flagships auch mit reinem Android?

Wo bekommt man für 200 € ein aktuelles Marken-Android mit aktuellem Android, 2 Jahren Updates und 2 GB RAM? Finde da leider nix in der Detailsuche.

Die mir bekannten Testergebnisse vom G3 sind übrigens alle gut und das von der kleinen Version.

Dad LG G3 gab es zB schon als deal für 240€.
Ich kann das Motorola Moto G 2014 auch nur empfehlen, 3x hier verteilt, alle sind zufrieden.

noay11

ein update auf android 6 und dann wars das?



Jo, aber Lenovo hat bereits verkündet, dass die Updatepolitik etwas zurück geschraubt wird. Schauen wir also mal, ob es wirklich zwei Jahre werden oder wie schnell die Updates kommen

noay11

ein update auf android 6 und dann wars das?


Die Zeiten sind leider schon vorbei. . .

"Motorola -- oh, Motorola. Where did things go wrong?

The company that worked to rebuild its reputation as the Android manufacturer that does things right has just taken a wrong turn. And in the context of Motorola's brand, this turn is particularly troubling."

Motorola, you've let us down
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text