207°
ABGELAUFEN
[Amazon.fr] Motorola Moto X Force LTE (5,4x27x27 QHD Amoled 5-Schicht-Display [bruchfest], Snapdragon 810 Octacore 2GHz, 3GB RAM, 32GB intern [erweiterbar], 21MP + 5MP, 3760 mAh Qi/Quickcharge, Android 5.1 -> 6) inkl. 4 Jahren Garantie für 501,73€

[Amazon.fr] Motorola Moto X Force LTE (5,4x27x27 QHD Amoled 5-Schicht-Display [bruchfest], Snapdragon 810 Octacore 2GHz, 3GB RAM, 32GB intern [erweiterbar], 21MP + 5MP, 3760 mAh Qi/Quickcharge, Android 5.1 -> 6) inkl. 4 Jahren Garantie für 501,73€

Handys & TabletsAmazon.fr Angebote

[Amazon.fr] Motorola Moto X Force LTE (5,4x27x27 QHD Amoled 5-Schicht-Display [bruchfest], Snapdragon 810 Octacore 2GHz, 3GB RAM, 32GB intern [erweiterbar], 21MP + 5MP, 3760 mAh Qi/Quickcharge, Android 5.1 -> 6) inkl. 4 Jahren Garantie für 501,73€

Redaktion

Preis:Preis:Preis:501,73€
Zum DealZum DealZum Deal
Servus.

Auf Amazon.fr erhaltet ihr das Moto X Force für 501,73€


PVG [Idealo]: 645,90€

Ihr benötigt eine Kreditkarte, Login mit dt. Accountdaten.


Besonderheit ist das bruchfeste Display. Dafür erhaltet ihr von Motorola 4 Jahre Garantie auf die Unversehrtheit des Displays. Einen Test der Bruchfestigkeit findet ihr im 1. Kommentar.


• Format: Barren
• Netze: GSM (850/900/1800/1900), UMTS (850/900/1700/1900/2100), LTE (B1/B2/B3/B4/B5/B7/B8/B12/B17/B20/B25/B28/B40)
• Netzstandards: GPRS, EDGE, HSDPA, HSUPA, HSPA+, LTE-A
• Bandbreite (Download/Upload): 300Mbps/50Mbps (LTE)
• Navigation: A-GPS, GLONASS
• OS: Android 5.1 -> Android 6
• CPU: 4x 2.00GHz Cortex-A57 + 4x 1.50GHz Cortex-A53 (Qualcomm MSM8994 Snapdragon 810, 64bit)
• GPU: Adreno 430
• RAM: 3GB
• Display: 5.4", 2560x1440 Pixel, 16 Mio. Farben, AMOLED, kapazitiver Touchscreen
• Kamera: 21.0MP, Phasenvergleich-AF, Dual-LED-Blitz, Videos @2160p/30fps (hinten); 5.0MP, Videos @1080p/30fps (vorne)
• Schnittstellen: Micro-USB 2.0, 3.5mm-Klinke, WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.1, NFC, Infrarot-Port
• Sensoren: Bewegungssensor, Lichtsensor, Annäherungssensor, Kompass
• Speicher: 32GB, microSD-Slot (bis 2TB)
• Akku: 3760mAh, fest verbaut, kabelloses Laden (Qi)
• Abmessungen: 149.8x78x9.2mm
• Gewicht: 169g
• SIM-Formfaktor: Nano-SIM
• Besonderheiten: Qualcomm Quick Charge 2.0

Beste Kommentare

VerfasserRedaktion

viano


Zeig mir ein Alternativgerät mit vergleichbar bruchfestem Display und ähnlichem Innenleben. Ansonsten ist das hier wieder mal eine müßig-sinnlose Diskussion mit wenig / keinen fruchtbaren Beiträgen - wie so oft.

Über 500 öcken dafür? Ne du, lass ma lieber

17 Kommentare

Über 500 öcken dafür? Ne du, lass ma lieber

Eine Ersparnis von über 20% für Motorolas Flaggschiff!

Shqipe86

Über 500 öcken dafür? Ne du, lass ma lieber


Wäre das ein Apple, Samsung, usw. wären 700 auch nicht zuviel!

------------
Übrigens haste recht.
Warum soviel für ein Gerät ausgeben, wenn schon um die 300 vergleichbare oder sogar zum Teil bessere (kein Throttling-Problem) Technik gibts?

Das Display hier ist auch sehr kratzempfindlich, Folien sind ein muss.
Es ist noch fraglich ob die Technologie sich überhaupt etablieren kann.
Über Markterfolg kann man keineswegs reden.

Mit dem Snapdragon 810 Schrott-SOC also viel zu teuer.

Für den Preis oder wenig mehr bekommt man bald ein Zenfone 3 mit Snapdragon 820.
(Zumindest hoffe ich . . .)

Shqipe86

Über 500 öcken dafür? Ne du, lass ma lieber



Naja, allein die 4 Jahre Garantie rechtfertigen schon den Preis...
Problem bei Asus ist halt der bescheidene Support... wobei ich sowieso für keinen Androiden mehr als 300 Euro ausgeben würde. Da warte ich erst auf feste Updatezusagen...

Dodgerone

. . . Naja, allein die 4 Jahre Garantie rechtfertigen schon den Preis...


Das ist aber falsch, die längere Garantie gilt nur fürs Display, unter gew. Bedingungen.
"4 Jahre Garantie" im Titel, ist so ziemlich irreführend.

Denke nicht, dass (Motorola's) Lenovos Support unbedingt besser wäre.
Genau wo die jetzt sparen, bzw. Ergebnisse zeigen müssen.
Lenovo hat nähmlich das erstemal Verluste eingefahren.

VerfasserRedaktion

viano


Zeig mir ein Alternativgerät mit vergleichbar bruchfestem Display und ähnlichem Innenleben. Ansonsten ist das hier wieder mal eine müßig-sinnlose Diskussion mit wenig / keinen fruchtbaren Beiträgen - wie so oft.

Der Preis ist heiß, allerdings sollte man bedenken, dass es wohl kaum vier Jahre lang Softwareupdates geben wird und der Akku bis dahin auch platt ist. Akku wechseln kann man dann vermutlich gegen viel € beim Motorolapartner oder unter Garantieverlust selbst.

Lenovo hat übrigens gestern bekanntgegeben:

...kündigte man bei Lenovo an, sich von der Marke Motorola zu trennen und künftig wieder mehr auf eigene Marken zu setzen....



Zumal Motorola keine eigene Supportabeilung hat in Deutschland. Ich hatte mal ein Razr i, hatte nach etwas über einem Jahr Probleme, im Rahmen der Garantie eingeschickt und ein Moto G 1.gen mit 8GB zurückbekommen - aufgrund von fehlenden Ersatzteilen. Also Flaggschiff von vor 1,5 Jahren gegen altes Billigmodell. Nach Wochen voller Emails hatte man mir 100€ als "Ersatz" geboten, auf Kulanz!

Ich kann von Motorola nur abraten.

Finde es zu teuer, nur wegen dem Gimmik bruchfestes Display so viel Geld hinzublättern...

viano


Das "Innenleben" ist eine reine Katastrophe - Netz ist voller Informationen - also es ist überhaupt nicht schwer, was besseres zu finden.

Praktisch ist es fast alles eine "bessere" Wahl, als der heaty Elektroschrott S810.
Das willst du aber aus bekannten Gründen nie anerkennen.

Shqipe86

Über 500 öcken dafür? Ne du, lass ma lieber



Und wieder Zenfone...

VerfasserRedaktion

viano


Jaja. Dass mittlerweile Heatpipes verbaut werden, die das Problem sehr wohl regulieren konnten, weißt du?

Ist auch egal, Perlen vor die Säue.

Lol....Das Teil kriegste für 300,- als Droid turbo2 bei ebay nachgeschmissen...

Shqipe86

Über 500 öcken dafür? Ne du, lass ma lieber


+1

...kündigte man bei Lenovo an, sich von der Marke Motorola zu trennen und künftig wieder mehr auf eigene Marken zu setzen....



Wann war das Razr i ein Flaggschiff?

Viel zu teuer, das ist der Stand von letztem Jahr, dann lieber ein S5 mit Gorilla Glas und Wasserdicht sonst ZTE Axon 7, ZUK Z2 Pro, Huawei P9 Plus oder Umi Super

Aber nicht mit den passenden Frequenzen ...

fck

Lol....Das Teil kriegste für 300,- als Droid turbo2 bei ebay nachgeschmissen...


Dein Kommentar
Avatar
@
    Text