202°
ABGELAUFEN
[Amazon.fr] MSI All-in-One-PC (23,6'' FHD IPS matt, i5-4210H, 8GB RAM, 128GB SSD + 1TB HDD, Geforce GTX 960M, DVD-Brenner, Wlan ac + Gb LAN, Windows 10) + 256GB mSATA-SSD für 1003,45€

[Amazon.fr] MSI All-in-One-PC (23,6'' FHD IPS matt, i5-4210H, 8GB RAM, 128GB SSD + 1TB HDD, Geforce GTX 960M, DVD-Brenner, Wlan ac + Gb LAN, Windows 10) + 256GB mSATA-SSD für 1003,45€

ElektronikAmazon.fr Angebote

[Amazon.fr] MSI All-in-One-PC (23,6'' FHD IPS matt, i5-4210H, 8GB RAM, 128GB SSD + 1TB HDD, Geforce GTX 960M, DVD-Brenner, Wlan ac + Gb LAN, Windows 10) + 256GB mSATA-SSD für 1003,45€

Preis:Preis:Preis:1.003,45€
Zum DealZum DealZum Deal
Moin.

Auf Amazon.fr gibt es ein einen interessanten All-in-One-PC: den MSI 24GE 2QE IPS-003EU für 1003,45€.

Als Bonus gibt es noch eine 256GB-mSATA kostenlos dazu (ich habe keine Einschränkung gefunden, dass es nur für Franzosen gilt).


PVG [Geizhals]: 1427,54€

Ihr benötigt eine Kreditkarte, Login mit dt. Accountdaten.


Ist natürlich definitiv ein Nischenprodukt, für einen AiO-PC allerdings wirklich gut ausgestattet, zumal er mit der GTX 960M tatsächlich gamingfähig ist.

Das Design hätte natürlich etwas dezenter ausfallen können, aber das ist ja bei MSI fast immer so.

Ein konventioneller Desktop-PC kostet natürlich weniger und bringt mehr Leistung, das ist klar. Soweit ich das bei Geizhals gesehen habe, ist der MSI - neben dem ASUS Zen AiO für 1400€ (der allerdings Touch hat) - der einzige AiO mit SSD und dedizierter GPU.


• CPU: Intel Core i5-4210H, 2x 2.90GHz
• RAM: 8GB
• Festplatte: 1TB HDD + 128GB SSD
• optisches Laufwerk: DVD+/-RW DL
• Grafik: NVIDIA GeForce GTX 960M, 2GB, VGA, HDMI in, HDMI out
• Anschlüsse: 4x USB 3.0, 1x USB 2.0, Gb LAN, 3in1 Cardreader
• Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.0
• Betriebssystem: Windows 8.1 64bit
• Monitor: 23.6", 1920x1080, non-glare
• Abmessungen (BxHxT): 583.2x424.7x188.7mm
• Besonderheiten: All-in-One, inkl. Maus und Tastatur, Webcam inkl. Mikrofon, Lautsprecher (2x 5W)
• Herstellergarantie: zwei Jahre (Pickup&Return)
• Achtung: englische Sprachversion!

10 Kommentare

Ja die Gtx960m ist ne tolle Sache, aber ein 2-Kerner ist fürs Gaming sinnlos und absolut nicht zukunftsfähig.

Ich bin nicht der Meinung man muss alles in 4K@60fps spielen zu können um es “gaming“ zu nennen, aber es gibt ein Minimum. Ein echter 4-Kerner sollte es schon sein.

Dann lieber für nen 1000er einen gescheites Notebook holen.

TomekPS

Ja die Gtx960m ist ne tolle Sache, aber ein 2-Kerner ist fürs Gaming sinnlos und absolut nicht zukunftsfähig.Ich bin nicht der Meinung man muss alles in 4K@60fps spielen zu können um es “gaming“ zu nennen, aber es gibt ein Minimum. Ein echter 4-Kerner sollte es schon sein.Dann lieber für nen 1000er einen gescheites Notebook holen.



Mit 24" sollten auch die meisten "gamer" recht unzufrieden sein.

Ein sehr spezielles Nischenprodukt, nichts halbes und nichts ganzes

Bis auf die 960GTX und 24" habe ich letztes Jahr ein Lenovo Notebook für 500€ mit ansonsten derselben Ausstattung (selbe CPU, 8GB RAM und 256er SSD) gekauft. 24" kann man ja extern betreiben, aber sogesehen sind (natürlich durch Milchmädchenrechnung) 500€ für eine 960 GTX etwas zu viel.

d4t0m3k

Bis auf die 960GTX und 24" habe ich letztes Jahr ein Lenovo Notebook für 500€ mit ansonsten derselben Ausstattung (selbe CPU, 8GB RAM und 256er SSD) gekauft. 24" kann man ja extern betreiben, aber sogesehen sind (natürlich durch Milchmädchenrechnung) 500€ für eine 960 GTX etwas zu viel.


Das ist durchaus eine Milchmädchenrechnung. Das günstigste Notebook mit ner GTX 960M kostet 850€. Zusätzlich müsstest du auch noch den Monitor mit einberechnen.

Und wenn man ganz ehrlich ist: Apfel != Birnen.

viel zu teuer.
lamme CPU. GPU auch nicht so toll. Kann man nicht aufrüsten. usw..

Laut CHIP sollte das Teil 1800 vor letztes Jahr kosten ? welcher Idiot kauft sowas ?

TomekPS

Ja die Gtx960m ist ne tolle Sache, aber ein 2-Kerner ist fürs Gaming sinnlos und absolut nicht zukunftsfähig.Ich bin nicht der Meinung man muss alles in 4K@60fps spielen zu können um es “gaming“ zu nennen, aber es gibt ein Minimum. Ein echter 4-Kerner sollte es schon sein.

Das Ding richtet sich ja auch nicht an eingefleischte Gamer, sondern ist in erster Linie ein PC. Zum gelegentlichen Zocken reicht die 4210H auch einigermaßen aus, eine stärkere Quadcore-CPU wäre deutlich teurer und/oder hätte eine höhere TDP und damit in einem solchen Gehäuse kaum ordentlich zu kühlen, ohne dass das Ding unter Last deutlich lauter wird.
Es ist halt ein Nischenprodukt, das nur für wenige wirklich interessant ist. Der Preis ist aber sehr gut und der Deal damit hot.

War wohl nix..

Für ein All-in-One ist das gar nicht mal so übel und es ist noch um ganze 400 reduziert. Also ist es schon irgendwie hot. Die frage ist nur wer braucht sowas?

IchNimmZehn

Für ein All-in-One ist das gar nicht mal so übel und es ist noch um ganze 400 reduziert. Also ist es schon irgendwie hot. Die frage ist nur wer braucht sowas?



Jemand der nur geringen Platz auf dem Tisch hat?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text