[Amazon.fr] Philips Hue White and Color Ambiance LED Outdoor Lightstrip, 5 Meter - Bestpreis
877°

[Amazon.fr] Philips Hue White and Color Ambiance LED Outdoor Lightstrip, 5 Meter - Bestpreis

107,85€135,50€-20%Amazon.fr Angebote
39
eingestellt am 16. AprLieferung aus FrankreichBearbeitet von:"amz_z1rkel"
Bei Amazon heute stark im Preis gefallen: Der Hue Outdoor Strip 5m.Zusätzlich ist noch ein 25€ Gutschein ab 100€ hinterlegt, womit man auf den bisherigen Bestpreis von 107,85€ kommt.

Technische Daten:

  • Der Philips Hue 5 Meter Lightstrip eignet sich durch die hohe Schutzklasse von IP67 (komplett wetterfest) hervorragend für den Außenbereich
  • Der Lightstrip lässt sich durch flexibles Biegen und einen diffusen Lichteffekt sowohl für den Balkon als auch für den Garten idealverwenden
  • Farbtemperatur: 2.000 bis 6.500 Kelvin. Wählen Sie eine aus 16 Millionen Farben in der Hue App. Eine Hue Bridge ist erforderlich (nichtim Lieferumfang enthalten)
  • Durch das Niedervolt-System (24V) kann der Lightstrip an eine Außensteckdose angeschlossen werden – einfach und sicher
  • Funktioniert mit Amazon Alexa für Sprachsteuerung (Echo/ Echo Dot und notwendige Hue Bridge separat erhältlich). Das Smart Home Erlebnis für Ihr Zuhause

1366234-Dxxx0.jpg

Der nächste Vergleichspreis laut Idealo liegt bei 135,50€.


Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Dann lieber die Osram für 50€. Hab die Osram im Einsatz und wüsste nicht, warum die Philips Hue besser sein sollte. Habe damals die Hue und die Smart+ gekauft und hab die Hue aufgrund des Preises wieder zurück geschickt. Klar, wenn man beide nutzt (als Scene o.ä.), verhalten sich die Farben und das weiß etwas anders, aber es ist kein qualitativer Unterschied zu erkennen, es ist einfach nur anders. Auf maximaler weiß Stufe, sehe ich persönlich keinen Unterschied. Der Mehrpreis von knapp 58€ für die Hue ist es einfach nicht Wert.

Osram Smart+ 5m Outdoor für 49,99€ bei Amazon DE
Bearbeitet von: "romeod" 16. Apr
39 Kommentare
Geeeeeeeeeeeeeeil.
Dann lieber die Osram für 50€. Hab die Osram im Einsatz und wüsste nicht, warum die Philips Hue besser sein sollte. Habe damals die Hue und die Smart+ gekauft und hab die Hue aufgrund des Preises wieder zurück geschickt. Klar, wenn man beide nutzt (als Scene o.ä.), verhalten sich die Farben und das weiß etwas anders, aber es ist kein qualitativer Unterschied zu erkennen, es ist einfach nur anders. Auf maximaler weiß Stufe, sehe ich persönlich keinen Unterschied. Der Mehrpreis von knapp 58€ für die Hue ist es einfach nicht Wert.

Osram Smart+ 5m Outdoor für 49,99€ bei Amazon DE
Bearbeitet von: "romeod" 16. Apr
romeodvor 5 m

Dann lieber die Osram für 50€. Hab die Osram im Einsatz und wüsste nicht, w …Dann lieber die Osram für 50€. Hab die Osram im Einsatz und wüsste nicht, warum die Philips Hue besser sein sollte. Habe damals die Hue und die Smart+ gekauft und hab die Hue aufgrund des Preises wieder zurück geschickt. Klar, wenn man beide nutzt (als Scene o.ä.), verhalten sich die Farben und das weiß etwas anders, aber es ist kein qualitativer Unterschied zu erkennen, es ist einfach nur anders. Auf maximaler weiß Stufe, sehe ich persönlich keinen Unterschied. Der Mehrpreis von knapp 58€ für die Hue ist es einfach nicht Wert.Osram Smart+ 5m Outdoor für 49,99€ bei Amazon DE


Ich habe Hue (Calla) und Osram (Gardenpole oder wie die heißen) da gehabt. Bei Philips wirken die Farben viel intensiver, Osram war da etwas matschig. Ich würde mir keine Osram mehr holen nur um ein paar Euro zu sparen.
romeodvor 10 m

Dann lieber die Osram für 50€. Hab die Osram im Einsatz und wüsste nicht, w …Dann lieber die Osram für 50€. Hab die Osram im Einsatz und wüsste nicht, warum die Philips Hue besser sein sollte. Habe damals die Hue und die Smart+ gekauft und hab die Hue aufgrund des Preises wieder zurück geschickt. Klar, wenn man beide nutzt (als Scene o.ä.), verhalten sich die Farben und das weiß etwas anders, aber es ist kein qualitativer Unterschied zu erkennen, es ist einfach nur anders. Auf maximaler weiß Stufe, sehe ich persönlich keinen Unterschied. Der Mehrpreis von knapp 58€ für die Hue ist es einfach nicht Wert.Osram Smart+ 5m Outdoor für 49,99€ bei Amazon DE


Das Hue-System unterstützt Homekit, Osram leider nicht. Ich hoffe, das beantwortet deine Frage warum die Philips Hue besser sind. Zumindest für die Zielgruppe denen das wichtig ist
Kann jemand was zur Helligkeit der beiden Stripes (Osram und HUE) sagen?
Ist das Ganze auf 10 Meter erweiterbar?
Das Stromkabel meines Outdoor Lightstrip hat ein Marder zerfetzt. Den eigentlichen Lightstrip hat er verschont. Packt das Stromkabel unbedingt in einen flexiblen Schlauch, wenn ihr es freiliegend im Garten habt.

Philips hat das ganze nicht interessiert. Hab sie darauf hingewiesen, dass das Stromkabel viel zu weich ist und für Nager kein Problem.
Bearbeitet von: "mirror27" 16. Apr
justicevor 17 m

Das Hue-System unterstützt Homekit, Osram leider nicht. Ich hoffe, das …Das Hue-System unterstützt Homekit, Osram leider nicht. Ich hoffe, das beantwortet deine Frage warum die Philips Hue besser sind. Zumindest für die Zielgruppe denen das wichtig ist


Ist is dem homekit nicht egal ob hue oder osram hinter der hue bridge hängen?
Dagobert_Dokatevor 3 m

Ist is dem homekit nicht egal ob hue oder osram hinter der hue bridge …Ist is dem homekit nicht egal ob hue oder osram hinter der hue bridge hängen?


Würde ich auch so sehen, wie bei Alexa läuft die Anbindung ja via Bridge.
seisheuresvor 9 m

Ist das Ganze auf 10 Meter erweiterbar?


Nein
mirror27vor 13 m

Das Stromkabel meines Outdoor Lightstrip hat ein Marder zerfetzt. Den …Das Stromkabel meines Outdoor Lightstrip hat ein Marder zerfetzt. Den eigentlichen Lightstrip hat er verschont. Packt das Stromkabel unbedingt in einen flexiblen Schlauch, wenn ihr es freiliegend im Garten habt.Philips hat das ganze nicht interessiert. Hab sie darauf hingewiesen, dass das Stromkabel viel zu weich ist und für Nager kein Problem.


sorry musst kurz lachen als ich das las. Vielleicht eine möglichkeit um das Marder Problem zu beseitigen
Lockingervor 29 m

Ich habe Hue (Calla) und Osram (Gardenpole oder wie die heißen) da gehabt. …Ich habe Hue (Calla) und Osram (Gardenpole oder wie die heißen) da gehabt. Bei Philips wirken die Farben viel intensiver, Osram war da etwas matschig. Ich würde mir keine Osram mehr holen nur um ein paar Euro zu sparen.


Ein paar Euro? Bei aller Liebe, aber im Regelfall kosten die Hue Strips ungefähr das doppelte von den Osram... Ich hab z. B. für keinen Indoor Strip von OSRAM mehr als 30€ gezahlt... Bei den LED Birnen bin ich bei dir und da liegen die Unterschiede bei 10-30%, aber die Strips sind preislich einfach nur unverschämt. Zudem hat Philips auch noch spezielle Anschlusskabel für die Strips wohingegen bei der Osram die Standard-5pin Leistenstecker verwendbar sind. Und fiepende Netzteile gibt's auch noch
Dagobert_Dokatevor 7 m

Ist is dem homekit nicht egal ob hue oder osram hinter der hue bridge …Ist is dem homekit nicht egal ob hue oder osram hinter der hue bridge hängen?


Ich weiß nicht wieso genau, aber in Homekit sind keine Osram Lampen und Steckdosen bedienbar. Vielleicht filtert Homekit sie aus, vielleicht wird die Information auch nicht von der Hue Bridge an Homekit übertragen. Osram hat mal unter einen Kommentar in Amazon geschrieben, dass sie halt kein offizieller Partner von Hue sind und deswegen keinen Support bekommen.
Für wen es interessant ist: Express-Versand kostet nur 1,50 € mehr und soll dann Donnerstag da sein.
alexklgbvor 3 m

Ein paar Euro? Bei aller Liebe, aber im Regelfall kosten die Hue Strips …Ein paar Euro? Bei aller Liebe, aber im Regelfall kosten die Hue Strips ungefähr das doppelte von den Osram... Ich hab z. B. für keinen Indoor Strip von OSRAM mehr als 30€ gezahlt... Bei den LED Birnen bin ich bei dir und da liegen die Unterschiede bei 10-30%, aber die Strips sind preislich einfach nur unverschämt. Zudem hat Philips auch noch spezielle Anschlusskabel für die Strips wohingegen bei der Osram die Standard-5pin Leistenstecker verwendbar sind. Und fiepende Netzteile gibt's auch noch


Das Netzteil des Outdoor-Strips ebenfalls? Bei 5m war mein Indoor Lightstrip unerträglich.
Emtecvor 8 m

Das Netzteil des Outdoor-Strips ebenfalls? Bei 5m war mein Indoor …Das Netzteil des Outdoor-Strips ebenfalls? Bei 5m war mein Indoor Lightstrip unerträglich.


Sollte ein anderes, größeres Netzteil sein. Gab ja glaub ich das Problem dass das Standard Netzteil zu schwach ist für mehr als 3m... Hab ich glaub ich mal in den Amazon Rezensionen gelesen, hat da jemand hochgerechnet gehabt...
Edit: smile.amazon.de/gp/…VQA
Da hat das jemand mal vorgerechnet...
Bearbeitet von: "alexklgb" 16. Apr
Kalle_Feuermannvor 4 m

Ich weiß nicht wieso genau, aber in Homekit sind keine Osram Lampen und …Ich weiß nicht wieso genau, aber in Homekit sind keine Osram Lampen und Steckdosen bedienbar. Vielleicht filtert Homekit sie aus, vielleicht wird die Information auch nicht von der Hue Bridge an Homekit übertragen. Osram hat mal unter einen Kommentar in Amazon geschrieben, dass sie halt kein offizieller Partner von Hue sind und deswegen keinen Support bekommen.


Okay, das ist gut zu wissen falls ich iwann mal nen Apfel bekomme. Als nicht Apple User würde ich auch zu osram greifen. Aber dann ist das wohl keine Option und ein guter Preis
Interessant ist auch, dass ihr, sofern ihr mehrere bestellen wollt, dies auch in mehreren Bestellungen machen müsst, da der Gutschein nur 1x pro Bestellung angerechnet wird.

Update: Gut. Ergibt Sinn, da der Gutschein ja ab 100€ gilt. Ich denke nur immer an Verpackungen vermeiden
Bearbeitet von: "duffydeluxe" 16. Apr
alexklgbvor 7 m

Sollte ein anderes, größeres Netzteil sein. Gab ja glaub ich das Problem d …Sollte ein anderes, größeres Netzteil sein. Gab ja glaub ich das Problem dass das Standard Netzteil zu schwach ist für mehr als 3m... Hab ich glaub ich mal in den Amazon Rezensionen gelesen, hat da jemand hochgerechnet gehabt...Edit: https://smile.amazon.de/gp/customer-reviews/R18FM6THOTQJDG/ref=cm_cr_dp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B0148NMVQADa hat das jemand mal vorgerechnet...


Ja, ab 4m fing das Fiepen an und war deutlich hörbar, bei 5m echt extrem. Das Teil war echt keine Glanzleistung von Philips und ein ziemlicher Reinfall. Vor allem weil alle von mir probierten Netzteile (7 insgesamt) gefiept haben.
Emtecvor 2 m

Ja, ab 4m fing das Fiepen an und war deutlich hörbar, bei 5m echt extrem. …Ja, ab 4m fing das Fiepen an und war deutlich hörbar, bei 5m echt extrem. Das Teil war echt keine Glanzleistung von Philips und ein ziemlicher Reinfall. Vor allem weil alle von mir probierten Netzteile (7 insgesamt) gefiept haben.



Das wird einfach die (zu) hohe Last am Netzteil sein. Das Ding hat halt bloß 20W, und das ist zu wenig. Die Hue Lampen mit verbauten Strips haben irgendwas zwischen 30 und 40 Watt, und daran merkt man schon dass das Netzteil einfach unterdimensioniert ist.
Ich bin ja leider auch ein HUE Opfer, aber muss auch sagen, dass vor allem der Outdoor Strip ziemlich überteuert ist.. Ist doch nur ein etwas eingepackter Indoorstrip, was rechtfertigt den Preis?
Dagobert_Dokatevor 1 h, 4 m

Ist is dem homekit nicht egal ob hue oder osram hinter der hue bridge …Ist is dem homekit nicht egal ob hue oder osram hinter der hue bridge hängen?


Nein, da HomeKit nicht die Bridge steuert, sondern jeweils die einzelnen Geräte. Das ist auch kein großes Drama, wenn man nur mit dem Lichtzeug arbeitet. Dann kann man Szenen anlegen mit dem Hue-Widget und Siri kann diese dann auch aufrufen. Homekit kann halt ein bisschen mehr. Da kann Mann neben den Szenen auch einzelne Lampen gezielter ansprechen oder einfach mal sagen dass das Licht im Wohnzimmer bitte auf 20 % Helligkeit gedimmt werden soll. Aber das nutzt man eigentlich recht selten.

Was hue nicht kann sind Kombinationen mit anderen Smarthomeprodukten. Also Licht an, Fernseher an und Rollläden runter. Dafür braucht man dann was übergreifendes wie Homekit, denn da ist es dann blöd, wenn ein Osram-Leuchtstreifen nicht mit an- oder ausgeht.
Ich will es mal gegen osram testen! Ei osram sieht man halt die einzelnen leds, meine die hier wäre ein durchgehendes band (optisch)
istdochwurstvor 1 h, 20 m

Ich bin ja leider auch ein HUE Opfer, aber muss auch sagen, dass vor allem …Ich bin ja leider auch ein HUE Opfer, aber muss auch sagen, dass vor allem der Outdoor Strip ziemlich überteuert ist.. Ist doch nur ein etwas eingepackter Indoorstrip, was rechtfertigt den Preis?


Die Indoor Strips kosten im Angebot ca. 60€ für 3m und sind schon lange auf dem Markt.
Der hier angebotene Outdoor Strip ist erst seit Anfang des Jahres lieferbar und hat 5m, ist nicht nur am Strip, sondern auch am Kabel wassergeschützt...
Bei jeder Indoor Verlängerung von einem Meter, verringert sich soweit ich weiß die Leuchtstärke.
Der Outdoor Strip dürfte bei 5m daher heller sein. Das sollte aber jemand hier bestätigen, der dass genau weiß.

Hue ist wie uns allen bekannt ein Stück teurer gegenüber den anderen Herstellern. Daher auch irgendwo auch ein Luxusprodukt.
Für alle die sich mit Hausbau/KNX usw. beschäftigen, werden sehen, dass Hue dagegen ziemlich günstig ist 😄

Ich habe mir jetzt mal ein Strip bestellt, da mir durch den drauf liegendem Diffusor die gleichmäßige Ausleuchtung gefällt. Hoffe, dass ist live auch so.
Dagobert_Dokatevor 1 h, 58 m

Ist is dem homekit nicht egal ob hue oder osram hinter der hue bridge …Ist is dem homekit nicht egal ob hue oder osram hinter der hue bridge hängen?


Ich hatte einen Osram Lightstrip an der Bridge hängen. Ich weiß leider nicht mehr wie es dort mit HomeKit aussah.
Ich hatte die mit dem Bewegungssensor in der Küche gekoppelt... Sie ging immer an. Leider ist das Licht sehr ruckelartig angegangen, was mir nicht gefallen hat. Der Hue Strip dagegen geht ganz smoove an. Kann aber auch daran liegen, dass diese nicht in einem Osram System eingebettet war.
justicevor 2 h, 59 m

Das Hue-System unterstützt Homekit, Osram leider nicht. Ich hoffe, das …Das Hue-System unterstützt Homekit, Osram leider nicht. Ich hoffe, das beantwortet deine Frage warum die Philips Hue besser sind. Zumindest für die Zielgruppe denen das wichtig ist



Also bei mir funktioniert es...
Habe den 5M Outdoor Strip als Licht vor der Haustür mit dem Bewegungsmelder. Ich kriege die über Beziehung für 112€. Bin schon sehr angetan von dem Strip. Helligkeit ist auf die Länge sehr gut, es gibt aber gegen ende 2 bis 4cm, wo die Leuchtkraft nachlässt. Soll auch Chargen geben, da ist es mehr. Die würde ich aber zurück geben.

Das Netzteil fiept nicht.
Man sieht keine einzelnen LEDS als Punkte, es ist halt ein durchgängig leuchtender Schlauch. Das finde ich so genial. Hatte ein Projekt mit zwei mal 2m Indoor Strips wegen der Punkte aufgegeben. Dies werde ich nun mit den Outoor Strips für drinnen nochmal nachholen. Das ist mir den Aufpreis wert ( kriege die 2m auch günstiger ).
romeodvor 2 h, 52 m

Also bei mir funktioniert es...


Und ich behaupte wieder das Gegenteil. Weder die Osram Plugs noch die Osram Birnen sind im HomeKit steuerbar.
Die Franzosen haben wohl aktuell keinen großen Bedarf an Outdoor-Beleuchtung mehr
khaltmovor 5 h, 31 m

Habe den 5M Outdoor Strip als Licht vor der Haustür mit dem …Habe den 5M Outdoor Strip als Licht vor der Haustür mit dem Bewegungsmelder. Ich kriege die über Beziehung für 112€. Bin schon sehr angetan von dem Strip. Helligkeit ist auf die Länge sehr gut, es gibt aber gegen ende 2 bis 4cm, wo die Leuchtkraft nachlässt. Soll auch Chargen geben, da ist es mehr. Die würde ich aber zurück geben.Das Netzteil fiept nicht. Man sieht keine einzelnen LEDS als Punkte, es ist halt ein durchgängig leuchtender Schlauch. Das finde ich so genial. Hatte ein Projekt mit zwei mal 2m Indoor Strips wegen der Punkte aufgegeben. Dies werde ich nun mit den Outoor Strips für drinnen nochmal nachholen. Das ist mir den Aufpreis wert ( kriege die 2m auch günstiger ).


Was denn für ein Projekt?
Ich würde diese gerne sinnvoll in das Bad über 2 Spiegel in die Wand einbauen... So ein ordentlicher Spiegel mit verschiedenen Farbtemperaturen kostet gerne mal zwischen 600-900€...
Da das Bad komplett ausgebaut wird, dachte ich an ein Profil, welches ich in die Wand einbaue...
khaltmovor 8 h, 1 m

Habe den 5M Outdoor Strip als Licht vor der Haustür mit dem …Habe den 5M Outdoor Strip als Licht vor der Haustür mit dem Bewegungsmelder. Ich kriege die über Beziehung für 112€. Bin schon sehr angetan von dem Strip. Helligkeit ist auf die Länge sehr gut, es gibt aber gegen ende 2 bis 4cm, wo die Leuchtkraft nachlässt. Soll auch Chargen geben, da ist es mehr. Die würde ich aber zurück geben.Das Netzteil fiept nicht. Man sieht keine einzelnen LEDS als Punkte, es ist halt ein durchgängig leuchtender Schlauch. Das finde ich so genial. Hatte ein Projekt mit zwei mal 2m Indoor Strips wegen der Punkte aufgegeben. Dies werde ich nun mit den Outoor Strips für drinnen nochmal nachholen. Das ist mir den Aufpreis wert ( kriege die 2m auch günstiger ).


Was für ein Bewegungsmelder verwendest du damit?
Wohl den neuen Hue Outdoor Bewegungsmelder
Mit dem bei mir sichtbaren 10€-Gutschein lag ich gerade bei knapp 98 Euro inkl. Versand...
one4winvor 16 h, 0 m

Was für ein Bewegungsmelder verwendest du damit?


Ich benutze den ganz normelen Bewegungsmelder. Der ist an der Hauswand unterm Vordach angebracht, sodass er keinen Regen abbekommt. In der Kombi schon seit November oder Dezember im Einsatz. Da war der Outdoor noch nicht auf dem Markt.

Daher werde ich das auch vorerst so weiter nutzen und nicht auf den Outdoor umrüsten.
khaltmovor 6 h, 4 m

Ich benutze den ganz normelen Bewegungsmelder. Der ist an der Hauswand …Ich benutze den ganz normelen Bewegungsmelder. Der ist an der Hauswand unterm Vordach angebracht, sodass er keinen Regen abbekommt. In der Kombi schon seit November oder Dezember im Einsatz. Da war der Outdoor noch nicht auf dem Markt.Daher werde ich das auch vorerst so weiter nutzen und nicht auf den Outdoor umrüsten.


Meine kriegen auch Regen ab. Die mögen das
Danke!
Leider vorbei :-(
romeod16. Apr

Also bei mir funktioniert es...


Also ich habe mir diese Woche mal auch ein Osram Lightify für innen besorgt. Es ist definitiv nicht mit Siri/Homekit steuerbar. Ich kann den Lightify zwar in die Hue App hinzufügen, aber sobald ich in den Einstellunngen auf Siri/Homekit gehe, wird der Lighstrip dort nicht angezeigt.

Oder hast du vielleicht noch einen Tip?

Und zu Osram selber: Lightify unter der Hue App ist wie bei einem Computerspiel mit Lags... Die Verzögerung ist zwar minimal, trotzdem nervig. Wahrscheinlich liegt es an der Hue Bridge. Ich bräuchte für Osram wohl einen eigenen Gateway. Ich werde bei Hue bleiben, aber bei Osram Angeboten sicherlich mal einen Lightify abstauben.
21478855-3iowM.jpgDie Aktion ist wohl abgelaufen, obwohl es noch einen Gutschein gibt. Bin mir nicht sicher, ob das der Kauf nun dennoch lohnt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text