[Amazon.fr] Sony XAV-AX100 mit 6,4" Display, Doppel-Din Media Receiver mit Bluetooth, CarPlay und Android Auto Navigation, Spotify, etc.
246°Abgelaufen

[Amazon.fr] Sony XAV-AX100 mit 6,4" Display, Doppel-Din Media Receiver mit Bluetooth, CarPlay und Android Auto Navigation, Spotify, etc.

21
eingestellt am 16. Feb
Hallo zusammen,

bei der französischen Amazon-Seite (Amazon.fr) gibt es das Sony XAV-AX100 für 379,01€ inkl. Versand. Das dürfte der Bestpreis sein (der bisherige Bespreis lag bei 395,54€).

Preisvergleich laut idealo: 439,90€

Bei Amazon.de bekommt das Radio 4,0 von 5 Sternen: Link

Berichte:
Computerbase.de
Maclife.de
Liste der Autos, die sich mit CarPlay nutzen lassen
Offizieller Blogbericht von Sony

Produktbeschreibung
Sony XAV-AX100 | 16,3 cm (6,4") Media Receiver mit Bluetooth® | Apple CarPlay & Android Auto | 2 DIN|Navigation, Kommunikation und Musikwiedergabe mit intelligenter Sprachsteuerung Dank Apple CarPlay und Android Auto™ ist es so einfach wie nie, die hilfreichen Funktionen Ihres Smartphones im Auto zu nutzen2 3. Stellen Sie einfach eine Verbindung mit dem XAV-AX100 her, um alles Nötige auf dem großen Touchscreen anzuzeigen. Siri mit Apple CarPlay: Greifen Sie über Siri ganz einfach auf die gewohnten und bevorzugten iPhone Funktionen zu. Musik, Karten, Telefonanrufe und Nachrichten – Sie haben alles unter Kontrolle. Sprachsteuerung mit Android Auto™: Geben Sie Nachrichten per Sprachsteuerung ein, nehmen Sie Telefonanrufe entgegen oder lassen Sie sich von Google Maps den Weg zeigen. Sie können sogar die Musikwiedergabe per Sprache steuern.

Lieferumfang:

Autoradio, Bedienungsanleitung; Metalleinbaurahmen; Blende; Kabel; externes Mikrofon XA-MC10

21 Kommentare

Redaktion

Mega!

Müsste es nicht für das Geld schon vollständige android Lösungen geben? So wie ich das lese braucht man dazu ja zwingend immer ein Android oder Apple Telefon..

läuft das mit Android? Oder spiegelt es nur meine Handy Oberfläche?

SPiegelt nur, ist aber wesentlich besser als eine komplette Android Oberfläche, da du alle Daten vom Handy + Internetverbindung zur Verfügung hast und nicht basteln musst.

13455955-iQy8B.jpg vllt für manche auch wichtig was für Anschlüsse das Gerät hat.

Kann man an so etwas eigentlich eine bestehende Rückfahrkamera anschließen? Ist das standardisiert?

Verfasser

marlanvor 1 m

Kann man an so etwas eigentlich eine bestehende Rückfahrkamera …Kann man an so etwas eigentlich eine bestehende Rückfahrkamera anschließen? Ist das standardisiert?


Ja kann man:
"Ist das Fahrzeug mit einer Rückfahrkamera ausgestattet, kann diese an Sonys Head Unit angeschlossen und das Bildsignal um ein individuelles Overlay ergänzt werden, das in drei Stufen Abstände für das sichere Einparken darstellt."

Das Gerät wird übrigens über einen resistiven Touchbildschirm bedient. Ich habe mich trotz Ambition für einen mechanischen Lautstärkeregler für das Pioneer SPH-DA120 entschieden.

Ich hatte schon in einem anderen Deal was zu App Radios geschrieben, deswegen kopier ich mal kurz was ich geschrieben habe, könnte ja jmd evtl nützlich sein. Ist zwar jetzt Carplay, aber einige Radios bieten Carplay und Android Auto.

Und wie hier schon geschrieben wurde, handelt es sich um ein resestiven Bildschirm, d.h. multitouch funktioniert garnicht bis mehr schlecht als recht ( Zweifingerbedienung ).


"Zum Thema Alternative. Ich beschäftige mich, bzw. verfolge die Carplay Geschichte schon sehr lange.
Ich kann folgenden Artikel nur empfehlen und empfehlen sich lieber zu gedulden! Neue Carplay/Android Auto Radios werden wahrscheinlich im Februar / März auf den Markt kommen.

Alpine z.B wird ein wireless Carplay Radio rausbringen, Kostenpunkt aber wahrscheinlich ca.900$
Alle anderen Radios von Kennwood, Clarion oder JVC bringen im Preissegment mit Anschluss per USB Kabel werden so ca. 500$ kosten.

Wer interesse hat liest sich hier ein:9to5mac.com/201…ss/"

< laie

Verbindet sich das handy über Bluetooth mit dem Radio oder muss man es per kabel verbinden damit es sich spiegelt?

Kraftiivor 5 m

Ich hatte schon in einem anderen Deal was zu App Radios geschrieben, …Ich hatte schon in einem anderen Deal was zu App Radios geschrieben, deswegen kopier ich mal kurz was ich geschrieben habe, könnte ja jmd evtl nützlich sein. Ist zwar jetzt Carplay, aber einige Radios bieten Carplay und Android Auto.Und wie hier schon geschrieben wurde, handelt es sich um ein resestiven Bildschirm, d.h. multitouch funktioniert garnicht bis mehr schlecht als recht ( Zweifingerbedienung )."Zum Thema Alternative. Ich beschäftige mich, bzw. verfolge die Carplay Geschichte schon sehr lange.Ich kann folgenden Artikel nur empfehlen und empfehlen sich lieber zu gedulden! Neue Carplay/Android Auto Radios werden wahrscheinlich im Februar / März auf den Markt kommen.Alpine z.B wird ein wireless Carplay Radio rausbringen, Kostenpunkt aber wahrscheinlich ca.900$Alle anderen Radios von Kennwood, Clarion oder JVC bringen im Preissegment mit Anschluss per USB Kabel werden so ca. 500$ kosten.Wer interesse hat liest sich hier ein:‌ 9to5mac.com/201…ss/"


danke!!!

iMac2govor 20 m

< laieVerbindet sich das handy über Bluetooth mit dem Radio oder muss man …< laieVerbindet sich das handy über Bluetooth mit dem Radio oder muss man es per kabel verbinden damit es sich spiegelt?



Verbindung zwischen Android Auto und dem Smartphone Genauso wie bei Carplay und bei Mirrorlink erfolgt die Verbindung zwischen dem Android-Smartphone (mit der darauf installierten Android-Auto-App) und dem Infotainmentsystem des PKW über das USB-Kabel. Doch aufgepasst: Bluetooth ist trotz USB-Verbindung zusätzlich zwingend erforderlich . Wie Diskussionen in diversen Internetforen zeigen, ist vielen Nutzern nicht bekannt, dass man bei Android Auto zusätzlich zur USB-Verbindung auch noch eine Bluetooth-Verbindung benötigt.

KarlGvor 1 h, 17 m

Müsste es nicht für das Geld schon vollständige android Lösungen geben? So …Müsste es nicht für das Geld schon vollständige android Lösungen geben? So wie ich das lese braucht man dazu ja zwingend immer ein Android oder Apple Telefon..


Gibt es, habe es zwar selbst nicht aber spiele auch mit dem Gedanken: forum.xda-developers.com/and…249

YourDailyHerovor 2 h, 27 m

Das Gerät wird übrigens über einen resistiven Touchbildschirm bedient. Ich …Das Gerät wird übrigens über einen resistiven Touchbildschirm bedient. Ich habe mich trotz Ambition für einen mechanischen Lautstärkeregler für das Pioneer SPH-DA120 entschieden.

​Das hat aber kein Android Auto, oder?

Mir reicht mein Handy mit der Android Auto App. Macht das gleiche.
Extra Geld für Carplay oder Android Auto auszugeben ist meiner Meinung nach nicht sinnvoll.
Es wurde gehyped (gerade Carplay) und am Ende hat sich gezeigt, dass es nicht wirklich revolutionär ist.

Die Erwartungen sind hier höher als das was am Ende rauskommt.

pinki96vor 1 h, 59 m

​Das hat aber kein Android Auto, oder?


Soweit ich weiß lediglich Mirrorlink über MHL Kabel, da das Pioneer über einen HDMI Eingang verfügt.

Noch etwas generelles zum Thema CarPlay und NAVIGON App. Bekanntermaßen ist die NAVIGON App für CarPlay nicht freigegeben, jedoch kann man die App auf seinem iPhone nutzen, während man die Musik und Telefonfunktionen übers Radio steuern kann. Die Naviansagen werden dennoch übers Radio und leisergeregelter Musik wiedergegeben. Nicht ideal aber vermutlich besser als Apple Karten.

YourDailyHerovor 5 h, 34 m

Soweit ich weiß lediglich Mirrorlink über MHL Kabel, da das Pioneer über ei …Soweit ich weiß lediglich Mirrorlink über MHL Kabel, da das Pioneer über einen HDMI Eingang verfügt.Noch etwas generelles zum Thema CarPlay und NAVIGON App. Bekanntermaßen ist die NAVIGON App für CarPlay nicht freigegeben, jedoch kann man die App auf seinem iPhone nutzen, während man die Musik und Telefonfunktionen übers Radio steuern kann. Die Naviansagen werden dennoch übers Radio und leisergeregelter Musik wiedergegeben. Nicht ideal aber vermutlich besser als Apple Karten.


und wenn mein android-smartphone kein mhl bzw. hdmi-ausgang hat, kann ich das also nicht nutzen?
der mechanische button ist zwar ein plus beim sony, der resistive touchscreen und das öde design aber
zweimal minus...

wenn ich bei geizhals nach moniceivern mit android auto suche, bekomme ich sowieso nur das sony, ein kennwood und
zwei etwas teurere pioneer. das kennwood würde ich dem sony aber vorziehen, denke ich. fehlt noch ein deal. die weiter oben für märz/april angekündigten werden doch keine tollen neuen features haben, oder?

danke schonmal!

pinki96vor 46 m

und wenn mein android-smartphone kein mhl bzw. hdmi-ausgang hat, kann ich …und wenn mein android-smartphone kein mhl bzw. hdmi-ausgang hat, kann ich das also nicht nutzen?


Dann bleibt dir "nur" Audiowiedergabe und Co. über Bluetooth oder du schliesst einen Chromcast-/Miracastfähigen Receiver an den HDMI-Port an, dann kannst du dein Android Gerät zumindest spiegeln. Bin eh noch am überlegen wofür ich den HDMI-Port verwenden kann. Theoretisch wären auch mehr Spielereien wie eine PS4 mit Spannungswandler möglich. Die zwei USB-Ports sind auch von Vorteil. Da könnte ich mir nen USB-Stick vorstellen.

Ich habe das bisher nur mit einem iOS Gerät probiert. Mir werden Titel angezeigt, ich kann in der Musikbibliothek suchen, also ganz normales A2DP und AVRCP 1.4.

Mein SPH-DA120 werde ich auch bis zum Wochenende eingebaut haben, warte noch auf Lenkradadapterkabel. Dann werde ich auch mal ein aktuelles Android Gerät damit ausprobieren.


Wo steht was von Spiegeln- das war mal! Hier handelt es sich um eine eigene Androidauto und CarPlay Oberfläche. Hab da so gerät bereits bei einem anderen Deal erworben.
bluetooth funktioniert auch ohne Kabel. Andeoid oder Apple Oberfläche nur mit Kabel, aber gleichzeitig auch aufgeladen und das geilste: es zeigt sogar WhatsApp an bei Android. Oder extra spotify öberfläche. Alles wirklich nichts mit spiegeln sondern eigenständige Plattform auf dem 2Din

JNKvor 22 h, 50 m

SPiegelt nur, ist aber wesentlich besser als eine komplette Android …SPiegelt nur, ist aber wesentlich besser als eine komplette Android Oberfläche, da du alle Daten vom Handy + Internetverbindung zur Verfügung hast und nicht basteln musst.




Spiegelt nicht. Eigene Oberfläche für Apple sowie Android

Tfreak201717. Februar

Wo steht was von Spiegeln- das war mal! Hier handelt es sich um eine …Wo steht was von Spiegeln- das war mal! Hier handelt es sich um eine eigene Androidauto und CarPlay Oberfläche. Hab da so gerät bereits bei einem anderen Deal erworben.bluetooth funktioniert auch ohne Kabel. Andeoid oder Apple Oberfläche nur mit Kabel, aber gleichzeitig auch aufgeladen und das geilste: es zeigt sogar WhatsApp an bei Android. Oder extra spotify öberfläche. Alles wirklich nichts mit spiegeln sondern eigenständige Plattform auf dem 2Din


Doch, es spiegelt genau das Handy wieder. Habe das Gerät seit Samstag selber drin und bin begeistert.
Mit Spiegeln ist gemeint, dass du die Daten (Kontakte, Spotify, Whatsapp usw) vom Handy nutzt und nicht gesondert installieren und/oder einrichten musst. Es ist also letztendlich nur eine Doppel-DIN-Darstellung der Android Auto App auf dem Handy.

Eine eigenständige Plattform wäre z.B. das Parrot ASTEROID Smart, welches sich ausschließlich fürs Telefonieren mit dem Smartphone gekoppelt und eigene Apps verwaltet.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text