136°
ABGELAUFEN
[Amazon.fr] Wiko Rainbow Lite 4G LTE + Dual-SIM (5'' WVGA IPS, Snapdragon 210 Quadcore, 1GB RAM, 4GB intern, microSD, Quickcharge, Android 5.1) für 110,48€ [Vorbestellung]

[Amazon.fr] Wiko Rainbow Lite 4G LTE + Dual-SIM (5'' WVGA IPS, Snapdragon 210 Quadcore, 1GB RAM, 4GB intern, microSD, Quickcharge, Android 5.1) für 110,48€ [Vorbestellung]

Handys & TabletsAmazon.fr Angebote

[Amazon.fr] Wiko Rainbow Lite 4G LTE + Dual-SIM (5'' WVGA IPS, Snapdragon 210 Quadcore, 1GB RAM, 4GB intern, microSD, Quickcharge, Android 5.1) für 110,48€ [Vorbestellung]

Preis:Preis:Preis:110,48€
Zum DealZum DealZum Deal
Servus.

Wiko hat jüngst die neuen Geräte Rainbow Up und Rainbow Lite vorgestellt, jetzt sind diese auch auf Amazon.fr vorbestellbar (und bald verfügbar): ihr erhaltet das Wiko Rainbow Lite mit LTE und Dual-SIM für 110,48€.


PVG [Idealo]: in DE nur mit 1,3 GHz Mediatek und Dual-SIM verfügbar, ohne LTE = 118,95€

Ihr benötigt eine Kreditkarte, Login mit dt. Accoundaten.


Die Auflösung ist natürlich eher mau, dafür ist es zumindest ein IPS-Panel. Der interne Speicher ist mit 4GB (r)echt knapp bemessen, zumindest gibts einen microSD-Slot.

Positiv hervorzuheben ist der "neue" Snapdragon 210 mit Quickcharge-Feature sowie das aktuelle Android 5.1. Dual-SIM und LTE machen es dann doch interessant.


RÉSEAUX : 4G LTE 800/1800/2100/2600 MHz
H+/3G+/3G WCDMA 900/1900/2100 MHz
GSM/GPRS/EDGE 850/900/1800/1900 MHz
DÉBIT DE DONNÉES : FDD-LTE Cat.4, DL 150 Mbit/s, UL 50 Mbit/s
SYSTÈME D'EXPLOITATION : Android™5.1 (Lollipop)
PROCESSEUR : Snapdragon™ 210, MSM8909 Quad-Core 1.1 GHz
CARTE SIM : 2 Micro SIM
DESIGN : Entièrement tactile
COULEURS DISPONIBLES : Noir, Blanc, Bleen, Bleu, Corail
DIMENSIONS : 143*71.2*9 mm
POIDS : 158g (avec batterie)
BATTERIE : 2000 mAh Li-ion, austauschbar
AUTONOMIE EN VEILLE : Jusqu'à 144h
AUTONOMIE EN CONVERSATION : Jusqu'à 13.2h (2G), Jusqu'à 11.8h (3G)
MÉMOIRE ROM : 4 Go
MÉMOIRE RAM : 1 Go
MÉMOIRE EXTENSIBLE : Par micro SD jusqu'à 64 Go
ACCÉLÉROMÈTRE : Oui
Kompass (MAGNÉTOMÈTRE) : Oui
Annäherungssensor : Oui
DAS : Tête : 0.171 W/kg, Corps : 0.465 W/kg

22 Kommentare

Sieht nicht uninteressant aus. Hat sich die Update-Politik von Wiko mittlerweile verbessert?

Interessantes Telefon als Alternative zum Vitamin A. Denke echt gerade nach, aber der Prozessor und die Akkuleistung halten mich ein wenig ab....

Edit: Die Auflösung ist echt nicht mehr zeitgemäß. Da ist das Vitamin A, welches ab und an in die Blitzangebote kommt doch attraktiver....

4GB intern ??? oO oO

bkkb

4GB intern ??? oO oO


Ja, die Entscheidung kann ich auch nicht teilen. Standardmäßig können die Wikos m.E. App2SD, wenn ich mich nicht täusche (so isses beim Wiko Wax zumindest).

JoeD

Sieht nicht uninteressant aus. Hat sich die Update-Politik von Wiko mittlerweile verbessert?


Da es kein Mediatek ist, denke ich mal, dass es "länger" mit Updates versorgt wird.

Moderator

Ich würde auch eher zum Vitamin A greifen, die Auflösung würde ich mir persönlich nicht mehr antun.

Search85

Ich würde auch eher zum Vitamin A greifen, die Auflösung würde ich mir persönlich nicht mehr antun.


Dual Sim mit LTE + SD Karten-STeckplatz für den Preis ist schon interessant. Aber mehr ist diese Ausstattung auch nicht wert. Der Akku ist übrigens austauschbar.

Wenn es nicht unbedingt Android sein muss, dem kann ich das BLU Win HD LTE ans Herz legen. Ich komm mit dem Betriebssystem nicht klar, aber ansonsten ist das Telefon wirklich gut und preislich vergleichbar.

JoeD

Sieht nicht uninteressant aus. Hat sich die Update-Politik von Wiko mittlerweile verbessert?



Nö, Wiko ist faktisch gekauft, wie gesehen. Neue Androidversion kriegt man nie, und bugfixes nur, wenn es nicht anders geht. Bspw gabs nen fix für die eplus o2 netzfusion, aber stagefright ist immer noch drin.

Gut an Wiko ist, sie laufen flott. Aber sind eben Androidmalware, wer Sicherheit will, muss apple oder windows nehmen.

Ronfire

, wer Sicherheit will, muss apple oder windows nehmen.



JoeD

Sieht nicht uninteressant aus. Hat sich die Update-Politik von Wiko mittlerweile verbessert?


nicht das ich wüsste.
finde das wiki Android schlecht, daher werde ich zu der Marke nicht mehr greifen bzw. empfehlen. im Telefonbuch sieht man z.B. nicht wo die Einträge gespeichert sind, also z.B. ob Google oder intern.

wik(se)o = autocold
Einmal und nie wieder

Mit 2 GB RAM wäre es perfekt. So nicht mal lauwarm.
Alternative: geizhals.de/ace…=de

haguero

Mit 2 GB RAM wäre es perfekt. So nicht mal lauwarm. Alternative: http://geizhals.de/acer-liquid-z520-plus-schwarz-a1240057.html?hloc=at&hloc=de


Das 520 hat doch kein LTE.

0nkell

wik(se)o = autocold Einmal und nie wieder




Welch genialer Wortwitz, deine Eltern sind sicher stolz auf dich.
Wenn man sich ein Wiko für um die 100€ kauft, dann darf man eben nicht mit allzu hohen Erwartungen an die Sache rangehen, aber du bekommst für das gleiche Geld mehr geboten als bei Samsung und co.
Ich hatte eine Zeit lang das Wiko Highway, top Gerät, super verarbeitet und performant, allerdings hat es leider kein Update auf Android L bekommen.

gummikeks

[quote=0nkell]wik(se)o = autocold Einmal und nie wieder




Welch genialer Wortwitz, deine Eltern sind sicher stolz auf dich.

Ja, bin deren ganzer Stolz

JoeD

Sieht nicht uninteressant aus


Sieht [s]nicht un[/s]interessant aus?

wuesste nicht wer die zielgruppe fuer das rainbow lite sein soll...

hab noch das alte rainbow 3g, der knapp bemessene 4 gb speicher und nur 1 gb arbeitsspeicher und kein lte und kein weiteres android update (nach 4.4.2) sind inzwischen die schwachstellen des geraets, aber dennoch waren die damaligen 159 euro unschlagbar vor 1,5 jahren. das lite wuerde ich keinem empfehlen, allein schon wegen der miesen displayaufloesung von 480 x 854 Pixel! dewegen nehme ich die nachteile des 3gs weiter in kauf; und das rainbow up hat auch seine schwachstellen, deswegen heisst es fuer mich einfach weiter warten...

Mit amazon.fr Vorbestellungen sollte man vorsichtig sein, das Moto G 3rd Gen. 2GB seit 5 Wochen immer noch nicht lieferbar.

Asus Zenfone 2 ebenso noch nicht geliefert.

Meiner Meinung nach sind solche Dealz nicht erwünscht!

viano

Mit amazon.fr Vorbestellungen sollte man vorsichtig sein, das Moto G 3rd Gen. 2GB seit 5 Wochen immer noch nicht lieferbar. Asus Zenfone 2 ebenso noch nicht geliefert. Meiner Meinung nach sind solche Dealz nicht erwünscht!


Hm. Leider wissen wir (= die Dealersteller) halt manchmal nicht, wann es verfügbar ist, und müssen uns z.B. auf die Berichterstattung verlassen. Sollte die Wartezeit zu lang werden, kann ja immer noch storniert werden - und damit ist kein Schaden entstanden. Wichtig ist nur, dass darauf hingewiesen wird - die Nutzer sind letztlich mündige Bürger

Frech sind eher Infos von Amazon Frankreich, dass das Gerät bald verfügbar ist und nach über vier Wochen gar nichts passiert ist.

Von Acer wird noch bis Mitte September ein Smartphone kommen, dann kann man das zenfone stornieren...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text