Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Amazon]Hue Go Bluetooth + Dimmer
480° Abgelaufen

[Amazon]Hue Go Bluetooth + Dimmer

69,99€87,39€-20%Amazon Angebote
31
eingestellt am 17. Dez 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Amazon gibt es derzeit als Tagesabgebot die aktuelle Generation der Hue Go + Dimmer zu einem recht guten Kurs. Für die Hue wird keine Bridge benötigt da sie auch über Bluetooth steuerbar ist.
Demnach auch keine Bridge im Lieferumfang.
Verzeiht die spärliche Beschreibung, bin mobil unterwegs.

Vergleichspreise idealo

76,90 + 19,49 = 87,39€
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

31 Kommentare
Nach 5h Standby, leer. Lässt sich auch nur in Standby schalten niemals ganz aus
DelRico17.12.2019 07:29

Nach 5h Standby, leer. Lässt sich auch nur in Standby schalten niemals …Nach 5h Standby, leer. Lässt sich auch nur in Standby schalten niemals ganz aus



und die Farben passen nicht zu den Birnen - habe das Ding wieder aus dem Setup entfernt.
DelRico17.12.2019 07:29

Nach 5h Standby, leer. Lässt sich auch nur in Standby schalten niemals …Nach 5h Standby, leer. Lässt sich auch nur in Standby schalten niemals ganz aus


5 Stunden, bist du dir sicher? Ich hatte die Go bei einem Kurzurlaub für 4 Tage dabei als Lampe zum Wickeln in der Nacht und hatte kein Netzteil dabei.
Vllt ist bei deiner Lampe etwas defekt?
DelRico17.12.2019 07:29

Nach 5h Standby, leer. Lässt sich auch nur in Standby schalten niemals …Nach 5h Standby, leer. Lässt sich auch nur in Standby schalten niemals ganz aus


Laut Hersteller sollte die Lampe im Betrieb bis zu 18 Stunden durchhalten. Also entweder nutzt du noch die erste Generation oder an deinem Gerät ist etwas defekt.
Photosemm17.12.2019 07:41

5 Stunden, bist du dir sicher? Ich hatte die Go bei einem Kurzurlaub für 4 …5 Stunden, bist du dir sicher? Ich hatte die Go bei einem Kurzurlaub für 4 Tage dabei als Lampe zum Wickeln in der Nacht und hatte kein Netzteil dabei.Vllt ist bei deiner Lampe etwas defekt?


die Leuchtdauer ist natürlich komplett abhängig vom angesteuerten Licht-Setup und der Helligkeit. Wenn das Ding auf Nachtlicht steht oder mit 15% Helligkeit vor sich hindümpelt dann ist natürlich auch über 10h drin. Bei voller Befeuerung ist nach 2-3 Stunden Feierabend.
DelRico17.12.2019 07:29

Nach 5h Standby, leer. Lässt sich auch nur in Standby schalten niemals …Nach 5h Standby, leer. Lässt sich auch nur in Standby schalten niemals ganz aus



Das ist nicht ganz richtig. Die Lampe geht bei Akkubetrieb erst in den Standby Modus und nach einiger Zeit ganz aus und kann anschließend nur noch per Schalter hinten aktiviert werden. Beim Netzbetrieb bleibt sie auch auf Standby, etwas anderes macht auch keinen Sinn, weil das angedachte Setup dann wohl die Erweiterung der Lampen vorsieht und wohl niemand gerne im Wohnzimmer ständig zu seiner Lampe krabbeln will um an der Rückseite den Taster zu Drücken.
Krokoo17.12.2019 07:47

die Leuchtdauer ist natürlich komplett abhängig vom angesteuerten L …die Leuchtdauer ist natürlich komplett abhängig vom angesteuerten Licht-Setup und der Helligkeit. Wenn das Ding auf Nachtlicht steht oder mit 15% Helligkeit vor sich hindümpelt dann ist natürlich auch über 10h drin. Bei voller Befeuerung ist nach 2-3 Stunden Feierabend.Das ist nicht ganz richtig. Die Lampe geht bei Akkubetrieb erst in den Standby Modus und nach einiger Zeit ganz aus und kann anschließend nur noch per Schalter hinten aktiviert werden. Beim Netzbetrieb bleibt sie auch auf Standby, etwas anderes macht auch keinen Sinn, weil das angedachte Setup dann wohl die Erweiterung der Lampen vorsieht und wohl niemand gerne im Wohnzimmer ständig zu seiner Lampe krabbeln will um an der Rückseite den Taster zu Drücken.


Was soll daran nicht richtig sein? Mein Kommentar bezog sich nicht auf die leuchtdauer sondern das ich die Lampe 4 Tage nutzen konnte ohne Netzteil - standby deutlich über 4 Stunden
Photosemm17.12.2019 07:41

5 Stunden, bist du dir sicher? Ich hatte die Go bei einem Kurzurlaub für 4 …5 Stunden, bist du dir sicher? Ich hatte die Go bei einem Kurzurlaub für 4 Tage dabei als Lampe zum Wickeln in der Nacht und hatte kein Netzteil dabei.Vllt ist bei deiner Lampe etwas defekt?


Ja klar, 4 Tage lang.. Ich weiß nicht welches sondermodell du hattest oder hast aber das ist die Info von einem Philips Hue Techniker.
Ich habe 2 verschiedene ausprobiert sei es vom Saturn oder Amazon
Krokoo17.12.2019 07:47

die Leuchtdauer ist natürlich komplett abhängig vom angesteuerten L …die Leuchtdauer ist natürlich komplett abhängig vom angesteuerten Licht-Setup und der Helligkeit. Wenn das Ding auf Nachtlicht steht oder mit 15% Helligkeit vor sich hindümpelt dann ist natürlich auch über 10h drin. Bei voller Befeuerung ist nach 2-3 Stunden Feierabend.Das ist nicht ganz richtig. Die Lampe geht bei Akkubetrieb erst in den Standby Modus und nach einiger Zeit ganz aus und kann anschließend nur noch per Schalter hinten aktiviert werden. Beim Netzbetrieb bleibt sie auch auf Standby, etwas anderes macht auch keinen Sinn, weil das angedachte Setup dann wohl die Erweiterung der Lampen vorsieht und wohl niemand gerne im Wohnzimmer ständig zu seiner Lampe krabbeln will um an der Rückseite den Taster zu Drücken.


Das ist richtig.. sie geht nie ganz aus. Testet es doch selber. Selbst wenn sie nicht im Betrieb ist ist sie nach 24 Std komplett entleert. Habe es doch bei 2 Stück getestet und mich dann mit Philips in Verbindung gesetzt. Netzbetrieb ist eine andere Geschichte. Mir ging es darum es 3-4 Tage je 1 Std abends als tischlicht zu benutzen ohne sie dauernd für den Abend zu laden
Photosemm17.12.2019 07:52

Was soll daran nicht richtig sein? Mein Kommentar bezog sich nicht auf die …Was soll daran nicht richtig sein? Mein Kommentar bezog sich nicht auf die leuchtdauer sondern das ich die Lampe 4 Tage nutzen konnte ohne Netzteil - standby deutlich über 4 Stunden


Weil sie bei mir bereits nach einem 24 Std Tag entladen war
ckoecher17.12.2019 07:47

Laut Hersteller sollte die Lampe im Betrieb bis zu 18 Stunden durchhalten. …Laut Hersteller sollte die Lampe im Betrieb bis zu 18 Stunden durchhalten. Also entweder nutzt du noch die erste Generation oder an deinem Gerät ist etwas defekt.


Teste es, und von 18 Std liest sich nichts beim Hersteller.. Und die Hue Go Bluetooth ist die neueste Gen
DelRico17.12.2019 07:57

Weil sie bei mir bereits nach einem 24 Std Tag entladen war


Vllt macht der usecase auch den Unterschied. Ich hatte die Lampe im Urlaub mit keinem Gerät gekoppelt und sie nur über den Taster Ein- und Ausgeschaltet
Photosemm17.12.2019 07:52

Was soll daran nicht richtig sein? Mein Kommentar bezog sich nicht auf die …Was soll daran nicht richtig sein? Mein Kommentar bezog sich nicht auf die leuchtdauer sondern das ich die Lampe 4 Tage nutzen konnte ohne Netzteil - standby deutlich über 4 Stunden


Sry, hatte überlesen dass es um die Akkulaufzeit im Standby und nicht insgesamt anging.
DelRico17.12.2019 07:52

Ja klar, 4 Tage lang.. Ich weiß nicht welches sondermodell du hattest oder …Ja klar, 4 Tage lang.. Ich weiß nicht welches sondermodell du hattest oder hast aber das ist die Info von einem Philips Hue Techniker.Ich habe 2 verschiedene ausprobiert sei es vom Saturn oder Amazon


also was gegen die Theorie spricht ist, dass die Lampe selbst beim ersten auspacken funktioniert hat, da muss sie ja auch schon Wochen im Karton gelegen haben. Ich werde es aber gerne mal im "gekoppelten" Modus ausprobieren.
DelRico17.12.2019 07:58

Teste es, und von 18 Std liest sich nichts beim Hersteller.. Und die Hue …Teste es, und von 18 Std liest sich nichts beim Hersteller.. Und die Hue Go Bluetooth ist die neueste Gen


Ich hab das Gerät tatsächlich noch nicht da und kann nichts darüber sagen, wie lange der Akku aushält. Laut Verpackung sind aber bei der Szene Nachtlicht sogar 24 Stunden drinnen: hueblog.de/201…go/
Krokoo17.12.2019 08:18

Sry, hatte überlesen dass es um die Akkulaufzeit im Standby und nicht …Sry, hatte überlesen dass es um die Akkulaufzeit im Standby und nicht insgesamt anging.


Ja im Standby, laut philips gibt es auch kein aus/aus sondern die Lampe befindet sich immer im Standby, ich habe auch ein worstcase beschrieben, wie zb der Herr beim Wickeln. Ich beschrieb das ich sie zu Hause lade mitnehme ohne das ich die Möglichkeit habe sie irgendwo zu laden und es wurde mir ausdrücklich gesagt das dies nicht geht vom Support von Hue. Gedacht ist sie dafür mal abends mit auf die Terrasse zu nehmen. Wie gesagt ich habe 2 ausprobiert können ja nicht beides sonntagsgeräte gewesen sein, mit bedienung hinten am Gerät versteht sich.
Mein Vorhaben ist es diese in einen Couchtisch zu stellen versehen mit einer Glasplatte. Erstens nichts ansteuerbar mit Bluetooth und zweitens mit der bridge geht sie in Standby und ist am nächsten Tag leer, aber auch wenn ich sie manuell ansteuer 24h später leer
ckoecher17.12.2019 08:27

Ich hab das Gerät tatsächlich noch nicht da und kann nichts darüber sagen, …Ich hab das Gerät tatsächlich noch nicht da und kann nichts darüber sagen, wie lange der Akku aushält. Laut Verpackung sind aber bei der Szene Nachtlicht sogar 24 Stunden drinnen: https://hueblog.de/2019/09/08/ausgepackt-die-zweite-generation-der-philips-hue-go/


Überzeug dich selber, teste es so wie ich gesagt habe lad sie auf mach sie 30min an. Schalte sie aus und schalte sie wieder 24 Std später ein. Also heißt abends 19 Uhr bis 19.30 Uhr und dann am nächsten Abend zum TV schauen zb. Manuell angesteuert ohne bridge ohne App. Ohne Netzteil dazwischen rein vom Sinn und Zweck einer tragbaren Bluetooth Lampe.
DelRico17.12.2019 08:29

Ja im Standby, laut philips gibt es auch kein aus/aus sondern die Lampe …Ja im Standby, laut philips gibt es auch kein aus/aus sondern die Lampe befindet sich immer im Standby, ich habe auch ein worstcase beschrieben, wie zb der Herr beim Wickeln. Ich beschrieb das ich sie zu Hause lade mitnehme ohne das ich die Möglichkeit habe sie irgendwo zu laden und es wurde mir ausdrücklich gesagt das dies nicht geht vom Support von Hue. Gedacht ist sie dafür mal abends mit auf die Terrasse zu nehmen. Wie gesagt ich habe 2 ausprobiert können ja nicht beides sonntagsgeräte gewesen sein, mit bedienung hinten am Gerät versteht sich.Mein Vorhaben ist es diese in einen Couchtisch zu stellen versehen mit einer Glasplatte. Erstens nichts ansteuerbar mit Bluetooth und zweitens mit der bridge geht sie in Standby und ist am nächsten Tag leer, aber auch wenn ich sie manuell ansteuer 24h später leer


Ich weiss nicht wen du bei Philips kontaktiert hast, aber es wäre vielleicht für die Mitarbeiter besser gewesen sie würden in ihre eigenen Bedienungsanleitungen schauen.

Laut Bedienungsanleitung geht die Lampe nach 2h Standby in den OFF Zustand. Laut Bedienungsanleitung ist dann auch keine Fernsteuerung mehr möglich.

Steuerung direkt am Produkt: Standby-Modus • Lang drücken (2 Sekunden) • hue Go kann über Ihr Smart-Gerät oder über die Steuerung auf dem Produkt wieder eingeschaltet werden. • hue Go schaltet sich nach 2 Stunden automatisch in den Standby-Modus, um Energie zu sparen



Oder alternativ wird die Lampe auch direkt in den OFF Modus gesetzt. Es gibt ihn also, sonst würde Philips es ja nicht schreiben.

Steuerung direkt am Produktn: Turn off • Gedrückt halten (10 Sekunden), bis hue Go zweimal blinkt. • hue Go kann nur über die Steuerung auf dem Produkt wieder eingeschaltet werden

Also entweder hattest du unglaubliches Pech zwei mangelhafte Produkte ergattert zu haben oder Philips lügt.
Krokoo17.12.2019 08:21

also was gegen die Theorie spricht ist, dass die Lampe selbst beim ersten …also was gegen die Theorie spricht ist, dass die Lampe selbst beim ersten auspacken funktioniert hat, da muss sie ja auch schon Wochen im Karton gelegen haben. Ich werde es aber gerne mal im "gekoppelten" Modus ausprobieren.


Kann nicht stimmen, dann habe ich wirklich 2 Sonntags Geräte gehabt zwing mich nicht Amazon noch eine gebrauchte zurück zunehmen ich habe gestern noch mit Philips telefoniert also Alzheimer oder halos habe ich nicht. Selbst da musste ich sie laden. Und in speziellen forums bin ich nicht alleine. Teste es bitte nochmal ausführlich, finde diese Lampe erfüllt nicht den Zweck den ich vorhatte
DelRico17.12.2019 08:38

Kann nicht stimmen, dann habe ich wirklich 2 Sonntags Geräte gehabt zwing …Kann nicht stimmen, dann habe ich wirklich 2 Sonntags Geräte gehabt zwing mich nicht Amazon noch eine gebrauchte zurück zunehmen ich habe gestern noch mit Philips telefoniert also Alzheimer oder halos habe ich nicht. Selbst da musste ich sie laden. Und in speziellen forums bin ich nicht alleine. Teste es bitte nochmal ausführlich, finde diese Lampe erfüllt nicht den Zweck den ich vorhatte


Aye aye Sir. Nur zur Sicherheit, welches Testszenario schwebt dir vor? Lampe voll aufladen, vom Netz nehmen, 1 Stunde bei 50% Helligkeit und dann via Software ausschalten und nach 24h wieder versuchen einzuschalten oder was genau?
Krokoo17.12.2019 08:37

Ich weiss nicht wen du bei Philips kontaktiert hast, aber es wäre …Ich weiss nicht wen du bei Philips kontaktiert hast, aber es wäre vielleicht für die Mitarbeiter besser gewesen sie würden in ihre eigenen Bedienungsanleitungen schauen.Laut Bedienungsanleitung geht die Lampe nach 2h Standby in den OFF Zustand. Laut Bedienungsanleitung ist dann auch keine Fernsteuerung mehr möglich.Steuerung direkt am Produkt: Standby-Modus • Lang drücken (2 Sekunden) • hue Go kann über Ihr Smart-Gerät oder über die Steuerung auf dem Produkt wieder eingeschaltet werden. • hue Go schaltet sich nach 2 Stunden automatisch in den Standby-Modus, um Energie zu sparenOder alternativ wird die Lampe auch direkt in den OFF Modus gesetzt. Es gibt ihn also, sonst würde Philips es ja nicht schreiben.Steuerung direkt am Produktn: Turn off • Gedrückt halten (10 Sekunden), bis hue Go zweimal blinkt. • hue Go kann nur über die Steuerung auf dem Produkt wieder eingeschaltet werdenAlso entweder hattest du unglaubliches Pech zwei mangelhafte Produkte ergattert zu haben oder Philips lügt.


Ließ bitte nochmal ab der zweiten Passage...

Laut Bedienungsanleitung geht die Lampe nach 2h Standby in den OFF Zustand (Stimmt nicht in einen Batterie Sparmodus ) . Laut Bedienungsanleitung ist dann auch keine Fernsteuerung mehr möglich. (Ja Sinn und Zweck erfüllt) was bringt mir Bluetooth?

Steuerung direkt am Produkt:Standby-Modus• Lang drücken (2 Sekunden)• hue Go kann über Ihr Smart-Gerät oderüber die Steuerung auf dem Produktwieder eingeschaltet werden.• hue Go schaltet sich nach 2 Stundenautomatisch in den Standby-Modus
24305119-rT5s9.jpgNochmal für die Spezialisten in Bildern. Nach 10sek drücken geht er in ein Batterie Sparmodus. 24 Std später ist das Teil leer.. TESTE es jetzt nochmal bei beiden Geräten die mir vorliegen, Saturn & Amazon wäre ein sehr krasser Zufall wenn sie beide defekt wären.
Krokoo17.12.2019 08:41

Aye aye Sir. Nur zur Sicherheit, welches Testszenario schwebt dir vor? …Aye aye Sir. Nur zur Sicherheit, welches Testszenario schwebt dir vor? Lampe voll aufladen, vom Netz nehmen, 1 Stunde bei 50% Helligkeit und dann via Software ausschalten und nach 24h wieder versuchen einzuschalten oder was genau?


Nicht mal das. 2h laden, 30min bei einer Farbe leuchten lassen. 10 Sekunden halten dann ist sie angeblich ganz aus. 24std später anmachen sprich morgen. Stell dir vor du guckst abends tv und am nächsten Abend nach der Arbeit identische Zeit willst du sie wieder anmachen
also ich will das ding auf den schrank als Nachtlicht im Kinderzimmer haben, dauerhaft am strom, machbar, oder?
Michael_SchulzMw717.12.2019 09:08

also ich will das ding auf den schrank als Nachtlicht im Kinderzimmer …also ich will das ding auf den schrank als Nachtlicht im Kinderzimmer haben, dauerhaft am strom, machbar, oder?


Jap, gute Idee!
Michael_SchulzMw717.12.2019 09:08

also ich will das ding auf den schrank als Nachtlicht im Kinderzimmer …also ich will das ding auf den schrank als Nachtlicht im Kinderzimmer haben, dauerhaft am strom, machbar, oder?


Geeignet
24309122.jpgStart 11:57 Uhr - ca. ab jetzt 30 min leuchten lassen. Ende 12:27 Uhr. (10sek. gedrückt gehalten zum ausschalten)

Update:
Heute Abend Zeit folgt. - Ergebnis:

Update:
Morgen Start ca. 12 Uhr - Ergebnis :
Bearbeitet von: "DelRico" 17. Dez 2019
Also ich hab meine Hue Go (die neue mit Bluetooth und 520lm) seit Ende Oktober unbenutzt — und natürlich auch ohne, dass sie dort an Strom angeschlossen gewesen wäre — im Schrank stehen gehabt. Bevor ich sie dorthin abgestellt habe, hatte ich sie durch 10 Sekunden Dauerdrücken ausgeschaltet (so lange drücken, bis sie zweimal blau aufblinkt).

Eben gerade konnte ich sie problemlos wieder einschalten, also nach mehr als sechs Wochen.

Ob ich sie vor dem In-den-Schrank stellen 30 Minuten habe leuchten lassen, weiß ich allerdings nicht.

EDIT: Ich habe sie bisher allerdings weder via Bluetooth noch via ZigBee ferngesteuert, sondern die Lampe immer nur mit dem rückseitigen Knopf bedient. Dass das einen Unterschied macht, halte ich zwar nicht für wahrscheinlich, aber auch nicht für unmöglich.
Bearbeitet von: "delo" 17. Dez 2019
Frage zum Dealtext, dort steht: "Für die Hue wird keine Bridge benötigt da sie auch über Bluetooth steuerbar ist. Demnach auch keine Bridge im Lieferumfang." — aber für die Benutzung des im Set befindlichen Dimmers wird doch eine Bridge benötigt, oder geht das tatsächlich auch ohne?
delo17.12.2019 14:34

Frage zum Dealtext, dort steht: "Für die Hue wird keine Bridge benötigt da …Frage zum Dealtext, dort steht: "Für die Hue wird keine Bridge benötigt da sie auch über Bluetooth steuerbar ist. Demnach auch keine Bridge im Lieferumfang." — aber für die Benutzung des im Set befindlichen Dimmers wird doch eine Bridge benötigt, oder geht das tatsächlich auch ohne?


dimmer und Lampe kann man ohne bridge benutzen. gilt auch für die Sets aus Leuchtmittel und dimmer. Die alten runden dimmer konnte man auch ohne bridge nutzen.
delo17.12.2019 14:34

Frage zum Dealtext, dort steht: "Für die Hue wird keine Bridge benötigt da …Frage zum Dealtext, dort steht: "Für die Hue wird keine Bridge benötigt da sie auch über Bluetooth steuerbar ist. Demnach auch keine Bridge im Lieferumfang." — aber für die Benutzung des im Set befindlichen Dimmers wird doch eine Bridge benötigt, oder geht das tatsächlich auch ohne?


Gute Frage. Ich denk wenn es so angeboten wird, wird der Dimmer auch so funktionieren.
Außer natürlich das set ist als Erweiterung gedacht.
DelRico17.12.2019 08:52

Nicht mal das. 2h laden, 30min bei einer Farbe leuchten lassen. 10 …Nicht mal das. 2h laden, 30min bei einer Farbe leuchten lassen. 10 Sekunden halten dann ist sie angeblich ganz aus. 24std später anmachen sprich morgen. Stell dir vor du guckst abends tv und am nächsten Abend nach der Arbeit identische Zeit willst du sie wieder anmachen


So, ich habe das jetzt wie versprochen noch mal getestet. Nur zur Info, es ist die Bluetooth Variante der Hue Go und ich verwende keine Hue Bridge sondern die Hue BT App.
- Lampe aufgeladen 100%
- abziehen vom Strom
- warmweißes Licht eingestellt, ca. 80% Helligkeit
- Leuchtdauer 1 Stunde
- danach 10 Sekunden gedrückt gehalten, Lampe leuchtet blau und geht dann aus (off)
- BT App sagt, keine Verbindung zur Lampe mehr möglich

- jetzt sind ziemlich genau 24h rum
- fernanschalten weiterhin nicht möglich, Start nur über Knopfdruck hinten am Gerät
- die Lampe läuft auch jetzt schon seit etwas mehr als einer Stunde, das heisst man kann davon ausgehen, dass der Akku nichtmal ansatzweise leergenuckelt wurde

Ich kann es mir nur so erklären, dass du wirklich 2 Mängelexemplare erwischt hast. Vielleicht war tiefster Winter und die Litium Akkus waren über Wochen oder Monate TIEFENTLADEN in einer Lagerhalle? Das beschädigt die Zellen ja sehr stark.

Ich werde jetzt noch weiter gesten, gehe aber davon aus, dass die Lampe genau das tut was auch in der Anleitung steht. Würde ich sie im Akkubetrieb per App ausschalten, geht sie in Standby, bleibt dort noch eine gewisse Zeit reaktivierbar und ist dann nach einer gewissen Anzahl Stunden bewusst im "OFF-MODE"
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text