Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Amazon.es] Fujifilm X-T100 Kit 15-45mm schwarz / XF10 für 348,01
469° Abgelaufen

[Amazon.es] Fujifilm X-T100 Kit 15-45mm schwarz / XF10 für 348,01

436,99€555,12€-21%Amazon.es Angebote
26
aktualisiert 2. Sep (eingestellt 2. Sep)Lieferung aus SpanienBearbeitet von:"WatchAddict"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update 1
Hoffentlich konntet ihr noch ein bisschen warten, denn der Preis ist von 462,73€ auf 436,99€ inkl. Versand gesunken. Vielen Dank an FriedolinKnoblauch für den Hinweis
dani.chii
War bis 16:30 ein Amazon.it Deal, ist jetzt dank @FriedolinKnoblauch ein noch besserer Amazon.es Deal!

Hier die Abkürzung zur XF10, mehr ganz unten:
amazon.es/Fuj…8-3


PVG: idealo.de/pre…tml
(Saturn Zwickau hat auf eBay noch ein Kit für 499.)

PVG Amazon.de: amazon.de/Fuj…962

Test: dkamera.de/tes…00/

Mein Fazit: solide Einstiegsdroge ins Fujisystem.
Zwar ohne X-Trans, aber für Einsteiger gibts kaum (Qualitäts-) Unterschiede. Auch für Fortgeschrittene nichts extremes. Eben Bayer statt Trans, trotzdem APSC. Es gibt auch einige Schönredeansätze. Jedenfalls macht meine XF10 ebenso gewaltige Bilder wie meine X-Transen.

Das 15-45 „krankt“ eigentlich nur am Motorzoom. Sonst ist es durchaus okay. Spannende Anfangsbrennweite mit 15 (knapp 23mm) und es ist herrlich klein.

Noch ein paar Daten:
  • 24,2 Megapixel APS-C-Sensor
  • Bluetooth-Technologie
  • Elektronischer Sucher (EVF)
  • Bis zu 180 Grad schwenkbarer 7,6 cm (3 Zoll) Touchscreen
  • Kompaktes und leichtes Gehäuse
  • Automatische Motivszenenerkennung
  • Wi-Fi-Konnektivität und Fernsteuerung per Smartphone

————————————————————————————————-
@FriedolinKnoblauch weist noch auf einen guten Preis zur XF10 hin:
Link zur XF10 (Endpreis nach MWSt. Korrektur und Versand 348,01 siehe Friedolins Screenshot weiter unten)
amazon.es/Fuj…8-3

(Beide Farben im Angebot, wer Gold kauft bitte hier outen )

Ich verweise mal auf seinen alten Deal zum Einlesen, PVG und Specs.:
mydealz.de/dea…917
Zusätzliche Info

Gruppen

26 Kommentare
22778779-XzASB.jpg
Abgelaufen?
Speedyin201602.09.2019 09:06

Abgelaufen?


Alles gut, hatte auf den unteren link geklickt, sirdy
Top Preis / Leistungsverhätnis
@WatchAddict könntest du vll noch im Deal mit aufnehmen/ erwähnen

22779354-UDby9.jpg
mydealzer02.09.2019 09:54

Quelle?


OK, war eine ohne Objektiv, daher Rückwärtsgang.... Trotzdem würde ich lieber einen 100erter mehr für das OBJEKTIV investieren....
Bearbeitet von: "Epizentrum66" 2. Sep
@FriedolinKnoblauch (erwähnt fürs verdiente Vorkaufsrecht)

WHD Italien hat noch ein XF60 2.4 für schlanke 374,54 (An der Kasse inkl. Versand)
amazon.it/gp/…sed
Zustand „wie neu“. Greift zu! Bitte sofort, ich kann mich nicht mehr lange zurückhalten! Passt aber gar nicht mehr bei mir zu 56/1.2 und 50/2 und ohne Makrointeresse
WatchAddict02.09.2019 11:23

@FriedolinKnoblauch (erwähnt fürs verdiente Vorkaufsrecht)WHD Italien hat n …@FriedolinKnoblauch (erwähnt fürs verdiente Vorkaufsrecht)WHD Italien hat noch ein XF60 2.4 für schlanke 374,54 (An der Kasse inkl. Versand)https://www.amazon.it/gp/offer-listing/B006ZSNU4O/ref=dp_olp_used?ie=UTF8&condition=usedZustand „wie neu“. Greift zu! Bitte sofort, ich kann mich nicht mehr lange zurückhalten! Passt aber gar nicht mehr bei mir zu 56/1.2 und 50/2 und ohne Makrointeresse


Hammer Preis
Mokrobegeisterte vor. Eine sehr gute Alternative (1:2) zum doch etwas teureren XF80F2,8 (1:1)
Bearbeitet von: "FriedolinKnoblauch" 2. Sep
FriedolinKnoblauch02.09.2019 11:40

Hammer Preis Mokrobegeisterte vor. Eine sehr gute Alternative (1:2) …Hammer Preis Mokrobegeisterte vor. Eine sehr gute Alternative (1:2) zum doch etwas teureren XF80F2,8 (1:1)


Ich überlege ja schon seit heute 6:30 was ich alles Makrofotografieren könnte. Bevor ich noch Kopfschmerzen bekommen, hoffe ich nun, dass es bis heute Abend weg ist!
@WatchAddict@teamhier jetzt für 436,99€ - bitte updaten
Des Weiteren hier die XF10 für 348,01€
Bearbeitet von: "FriedolinKnoblauch" 2. Sep
FriedolinKnoblauch02.09.2019 16:24

@WatchAddict @team hier jetzt für 436,99€ - bitte updaten Des We …@WatchAddict @team hier jetzt für 436,99€ - bitte updaten Des Weiteren hier die XF10 für 348,01€


Danke Dir! Erledigt!
Ist ja eine Menge Aufwand so ein Deal....
Wie ist die im Vergleich zur Olympus e-m 10 MK ii ? Kann man da pauschal was zu sagen ?
FroZen198702.09.2019 17:31

Wie ist die im Vergleich zur Olympus e-m 10 MK ii ? Kann man da pauschal …Wie ist die im Vergleich zur Olympus e-m 10 MK ii ? Kann man da pauschal was zu sagen ?


Kann man schon, aber auf welche Punkte?
FriedolinKnoblauch02.09.2019 17:35

Kann man schon, aber auf welche Punkte?


Entschuldigung. Allgemein halt. Habe selbst die oly was wie ich finde eine top kamera ist.
Pana 25 1.7 oly 45

Nachtfotografieren - bewegte und unbewegte Objekte.
Fotos von meiner Tochter (beweglich on Mass).
Schneller Fokus wenn's drauf ankommt.
Den Preis finde ich gar nicht mal so scharf. Hab vor drei Monaten für die X-T100 (mit 15-45) ~360 als WHD bei .fr gezahlt, und war nicht sonderlich beeindruckt von der Kamera. Merkwürdiges Verhalten beim Weißabgleich, öfter daneben fokussiert. Hab sie dann wieder abgestoßen.
FroZen198702.09.2019 17:31

Wie ist die im Vergleich zur Olympus e-m 10 MK ii ? Kann man da pauschal …Wie ist die im Vergleich zur Olympus e-m 10 MK ii ? Kann man da pauschal was zu sagen ?


Die reinen Daten kannst du hier vergleichen: cameracreativ.de/ver…-ii
Ansonsten gibt es diverse echte Vergleiche zwischen M10 II und X-E3. Dann haste schon,al nen Anhaltspunkt und musst nur noch die Unterschiede E3 / T100 anschauen. (Klingt komplizierter als es ist.)
Auf die Schnelle und ohne „Analyse“ oder Anspruch auf Vollständigkeit.
Olympus:
+IBIS
+günstig Objektive erhältliche und
+auch sehr gute, aber
- preisintensive
-mft
+/- 16MP
+mehr Objektivauswahl (wenngleich bei Fuji keine Lücken existieren)

Fuji
+nur 3 günstige Objektive, dafür insgesamt eher „nur gute und sehr gute“ aber
-letztere auch sehr teuer
+APSC
-kein IBIS
+/-24MP

Ich habe meine E-M10 II inzwischen verkauft und den Objektivpark aufgelöst. Aber sie hat sehr viel Spaß gemacht. Hauptanschaffungsgrund war der IBIS, den vermisse ich aber gar nicht. Die Bildqualität der Fuji ist ausreichend besser, um auch mal in höhere ISO vorzustoßen und den IBIS auszugleichen. (Achso, 4:3 Seitenverhältnis mag ich nicht und jedes Bild cropped kostet weitere Pixel, aber das ist der kleinste Nebengrund.)


Edit als Reaktion auf neue Info: das von mir ebenfalls geliebte 45/1.8 habe ich durchs 56/1.2 ersetzt. Also 90 vs 85mm. Die Ergebnisse des 56 an APSC statt des 45 an MFT haben mich sehr begeistert. Das ist ein riesiger Unterschied, aber auch preislich. Fürs 25 habe ich das 35/1.4: da gilt beides auch. Wer aber solche Objektivtrümmer anschaffen will, sollte vielleicht eher mindestens mit ner E3 einsteigen.
Bearbeitet von: "WatchAddict" 2. Sep
Avatar
GelöschterUser1012023
Achtung nix gut. Besser Olympus. Mehr Gläser.
GelöschterUser101202302.09.2019 17:49

Achtung nix gut. Besser Olympus. Mehr Gläser.


Das ist aber sehrpauschal ausgedrückt.
(Ich wundere mich gerade selbst über meine erstaunlich höfliche Anmerkung.)
WatchAddict02.09.2019 17:55

Das ist aber sehrpauschal ausgedrückt. (Ich wundere mich gerade selbst …Das ist aber sehrpauschal ausgedrückt. (Ich wundere mich gerade selbst über meine erstaunlich höfliche Anmerkung.)


Danke für die Erklärung. Bin von einer EOS 200Dnach nur 6Monaten zur e-m10 ii gewechselt. Die ist für mich schon das bin plus ultra - habe mich nur gefragt was an anderen Kameras noch besser sein kann ^^
FroZen198702.09.2019 18:54

Danke für die Erklärung. Bin von einer EOS 200Dnach nur 6Monaten zur e-m10 …Danke für die Erklärung. Bin von einer EOS 200Dnach nur 6Monaten zur e-m10 ii gewechselt. Die ist für mich schon das bin plus ultra - habe mich nur gefragt was an anderen Kameras noch besser sein kann ^^


Ach dann erforsche doch erstmal die Olympus ausgiebig. Frag dich nicht, was die Fuji besser kann, frag dich lieber was Dir an der Olympus fehlt oder was dich stört. Wenn du zum Beispiel nicht ständig an die Rauschgrenzen stößt und du mit dem 45/1.8 ausreichend der unsäglichen Freistellmode frönen kannst -> kein Wechselgrund.
Hatte die X-T100 getestet um mal einen Ausflug ins Fuji Lager zu machen. War schockiert wie billig und schwer die sich anfühlte und wie unglaublich langsam alles war. Die Knöpfchen wackelten wie bei einer 10 Euro Spielzeugkamera. Schon die Olympus EM10 II ist von der Performance und Qualität vom Gehäuse/Rädern/Knöpfen eine ganz andere Liga.

Habe dann letztlich den großen Schritt zur X-T3 gemacht und überlege gerade doch wieder komplett auf MFT zurück zu gehen, letzlich spricht für mich glaube ich mehr für MFT Größe/Gewicht/Bedienung/Objektive. In dem Preisberech ist es aber viel mehr Geschmackssache als in diesem der X-T100 (in dem ich eindeutig immer zu MFT greifen würde).
kaipr02.09.2019 19:01

Hatte die X-T100 getestet um mal einen Ausflug ins Fuji Lager zu machen. …Hatte die X-T100 getestet um mal einen Ausflug ins Fuji Lager zu machen. War schockiert wie billig und schwer die sich anfühlte und wie unglaublich langsam alles war. Die Knöpfchen wackelten wie bei einer 10 Euro Spielzeugkamera. Schon die Olympus EM10 II ist von der Performance und Qualität vom Gehäuse/Rädern/Knöpfen eine ganz andere Liga.Habe dann letztlich den großen Schritt zur X-T3 gemacht und überlege gerade doch wieder komplett auf MFT zurück zu gehen, letzlich spricht für mich glaube ich mehr für MFT Größe/Gewicht/Bedienung/Objektive. In dem Preisberech ist es aber viel mehr Geschmackssache als in diesem der X-T100 (in dem ich eindeutig immer zu MFT greifen würde).


D‘accord! Die T100 ist das günstige Einstiegsmodell. Die Sensortechnik ist großartig, die Verpackung sieht besser aus als sie es ist. Eine T20/30 oder E ist fraglos die bessere Kamera.
Wer ambitioniert ist, sollte die T100 nicht kaufen. Wer hingehen eine preiswerte Kamera für gelegentliche Einsätze oder erste Schritte sucht: greift zu.
...und auch im MFT Lager gibts sehr feine Sachen.
GelöschterUser101202302.09.2019 17:49

Achtung nix gut. Besser Olympus. Mehr Gläser.


Eigentlich völlig schwachsinnig, µ4/3 mit APS-C zu vergleichen. An Fuji gibt es kaum ein Glas, was es nicht gibt. Vielleicht fehlt ein Supertele, alles andere ist einwandfrei bedient.
Bashing02.09.2019 22:22

Eigentlich völlig schwachsinnig, µ4/3 mit APS-C zu vergleichen. An Fuji g …Eigentlich völlig schwachsinnig, µ4/3 mit APS-C zu vergleichen. An Fuji gibt es kaum ein Glas, was es nicht gibt. Vielleicht fehlt ein Supertele, alles andere ist einwandfrei bedient.


Notfalls käme man mit dem XF2X auf 800mm. Mit durchaus respektablen Ergebnissen aber eben auch verdoppelter Blende. Ein echtes Supertele >400 gibts in der Tat nicht.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text