135°
ABGELAUFEN
[amazon.it] NETGEAR AC810-100EUS Aircard 810 Mobile Hotspot Router (4G LTE, Cat 11, 600MBit/s, 802.11ac, Powerbank-Funktion, wechselbarer 2.930 mAh Akku, MicroSIM) schwarz für 174€ statt 210€
[amazon.it] NETGEAR AC810-100EUS Aircard 810 Mobile Hotspot Router (4G LTE, Cat 11, 600MBit/s, 802.11ac, Powerbank-Funktion, wechselbarer 2.930 mAh Akku, MicroSIM) schwarz für 174€ statt 210€

[amazon.it] NETGEAR AC810-100EUS Aircard 810 Mobile Hotspot Router (4G LTE, Cat 11, 600MBit/s, 802.11ac, Powerbank-Funktion, wechselbarer 2.930 mAh Akku, MicroSIM) schwarz für 174€ statt 210€

Preis:Preis:Preis:173,59€
Zum DealZum DealZum Deal
PVG: 209,64€ @ idealo
Ersparnis: 17,19%

Zum Bezahlen ist eine Kreditkarte notwendig.
974805.jpg

Eigenschaften:
  • Unterstützt 4G LTE in Europa und Asien und 3G weltweit (Cat11, bis 600MBit/s Download); weltweit für alle Netze freigeschaltet
  • 2,4 Zoll Touchscreen Display für intuitive Bedienung; für Micro-SIM(3FF)
  • Für bis zu 15 Geräte gleichzeitig, bis zu 11 Std. Akkulaufzeit, 260 Std. Standby
  • Kann auch Smartphone Akkus laden (Jump Boost), Kinderschutz (Parental Controls)
  • Lieferumfang: Netgear AC810-100EUS Aircard 810 Mobile Hotspot Router, Lithium-Ionen-Akku, Ladegerät, USB-Kabel mit Micro-USB-Anschluss, Jump-Boost-Kabel, Installationsanleitung

Netzwerktechnologie
  • 4G LTE der Kategorie 11 mit 3-Band-Carrier-Aggregation
  • DC-HSPA+, HSPA+, HSPA
  • 4G LTE
  • 3G

Unterstützte Netzwerkbänder
  • 4G LTE FDD 800/900/1800/2100/2600 MHz
  • 4G LTE TDD 2300/2600/2600 MHz
  • 3G 850/900/1900/2100 MHz

WLAN-Funktionen
  • 802.11ac/b/g/n
  • Dualband-WLAN (2,4 GHz und 5,0 GHz)

Systemanforderungen
  • WLAN-fähiges Gerät (802.11ac/b/g/n; 2,4 oder 5,0 GHz)
  • Windows 10, 8, 8.1 und 7 (32-/64-Bit), Windows RT Windows Vista (SP2; 32-/64-Bit), XP (SP3, Media Center Editions, (32-/64-Bit) oder Apple Mac-kompatible Geräte mit OS X 7.0 und höher

Physikalische Daten
  • Maße: 112 x 69 x 15,5 mm
  • Gewicht: 132 g
  • SIM-Typ: Micro-SIM (3FF)
  • Aktiver Akku: bis zu 11 Stunden
  • Standby-Zeit: bis zu 260 Stunden
  • Display: 2,4-Zoll-Touchscreen

Lieferumfang
  • Mobiler Hotspot AirCard 810 (AC810)
  • Auswechselbarer Lithium-Ionen-Akku (2.930 mAh)
  • Jump Boost-Kabel
  • Ladegerät
  • USB-Kabel und Micro-USB-Stecker
  • Kurzanleitung

Test: maxwireless.de/201…ot/

Preisverlauf:
974805-4TvtS.jpg

8 Kommentare

Ist der Akku herausnehmbar? für dauerhaften Netzbetrieb, ohne den akku zu zerstören?

Verfasser

anderlvor 24 m

Ist der Akku herausnehmbar? für dauerhaften Netzbetrieb, ohne den akku zu …Ist der Akku herausnehmbar? für dauerhaften Netzbetrieb, ohne den akku zu zerstören?



13624885-D1T73.jpg
Ist herausnehmbar / wechselbar, siehe auch oben verlinkter Test. Aber "[...] Ein Betrieb ohne eingelegten Akku – also ausschließlich mit Netzteil – ist hingegen nicht möglich. [..]
Bearbeitet von: "Xdiavel" 13. Mär

Xdiavelvor 11 m

[Bild] Ist herausnehmbar / wechselbar, siehe auch oben verlinkter Test.

​Danke

Im Text steht, Netzbetrieb ganz ohne Akku nicht mgl.

Kann man für die 170 EUR nicht irgendein LTE-fähiges Handy kaufen?
Ist dann sogar universeller einsetzbar und das Handy kann man mit entsprechenden Servern dann auch für Streaming/Datengrab usw. einsetzen?

Einziges Szenario wo das Teil lohnt wäre doch nur, wenn ein Handy keine 15 Clients schafft.

Was meinst du, wenn ich eine Höhle untersuchen will, sollte ich statt einer 200€ teuren speziellen Lampe ein 200€ Smartphone kaufen? Das hat ja auch eine Lampe...


Bevor du dir den Kopf zerbrichst, erklär ich es dir mal ganz simpel: Wenn du 170€ bezahlst hast du ein gewisses Budget für die Einzelteile. Vielleicht kannst du dir ja vorstellen, dass auch ein 170€ Smartphone nicht nur High-End Komponenten hat. Dir finanziellen Mittel werden sinnvoll aufgeteilt. Wenn ich aber nur einen mobilen Router mit dem gleichen Budget herstellen will kann ich bestimmte Bereiche vernachlässigen und wichtige verstärken. Desweiteren sind auch softwareseitige Optimierungen möglich.

Ergo: Das spezialisierte Gerät hat in seinem Anwendungsfeld gewisse Qualitative Vorteile. Bessere Akkulaufzeit, geringere Latenzen, keine unnötigen Nebenaufgaben, bessere Antennen und Chips zum Verarbeiten etc.

duLouservor 25 m

Was meinst du, wenn ich eine Höhle untersuchen will, sollte ich statt …Was meinst du, wenn ich eine Höhle untersuchen will, sollte ich statt einer 200€ teuren speziellen Lampe ein 200€ Smartphone kaufen? Das hat ja auch eine Lampe... Bevor du dir den Kopf zerbrichst, erklär ich es dir mal ganz simpel: Wenn du 170€ bezahlst hast du ein gewisses Budget für die Einzelteile. Vielleicht kannst du dir ja vorstellen, dass auch ein 170€ Smartphone nicht nur High-End Komponenten hat. Dir finanziellen Mittel werden sinnvoll aufgeteilt. Wenn ich aber nur einen mobilen Router mit dem gleichen Budget herstellen will kann ich bestimmte Bereiche vernachlässigen und wichtige verstärken. Desweiteren sind auch softwareseitige Optimierungen möglich. Ergo: Das spezialisierte Gerät hat in seinem Anwendungsfeld gewisse Qualitative Vorteile. Bessere Akkulaufzeit, geringere Latenzen, keine unnötigen Nebenaufgaben, bessere Antennen und Chips zum Verarbeiten etc.


Das ist jetzt sehr allgemein formuliert und klingt eher wie eine Vermutung.

Ich habe selbst einen anderen Hotspot Router, der deutlich günstiger war. Bei meinem ist der Nachteil, dass er ac nicht über beide Frequenzen gleichzeitig zu können scheint. Ich bin mir nicht sicher, wie das bei einem Smartphone mit ac ist, sprich, ob dort, wenn ich einen Hotspot einrichte, beide Frequenzen gleichzeitig funken. Dieser Hotspot Router hier scheint das ja zu können.

Guter Preis, gab es gestern auch als Blitzangebot bei Amazon.de für mindestens 10€ mehr. IMHO waren es 186€.

Zum Router: der macht völlig problemlos das, was er soll.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text